Schwinge ausbauen einbauen wechseln

Tipps, Tricks, Erfahrungen rund um das Fahrwerk


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 1227
#1Beitrag Do 19. Apr 2012, 21:51
dka Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Dirk
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12
hi

wollte morgen meine Schwinge wechseln, gehts das problemlos oder gibt es etwas zu beachten?
Drehmoment Schwingenachse 60Nm richtig?
Hab hier was von Spezialwerkzeug für Achshülsen gelesen in einem anderen Thread, braucht ich das wirklich oder kann man da improvisieren

Danke
Up

rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3515
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Diese Daten sind für 2006- 2008
ob diese Werte ebenfalls ab 09 stimmen weiß ich nicht.

Schwingenachsschraube = 110 NM
Schrauben Hinterradschwingen-Schleifschutz= 9 NM
Sicherungsmutter Kettenspanner = 20 NM
Obere Befestigungsschraube Hinterradaufhängung = 48 NM
Oberer Stift Hinterradaufhängung an Rahmen = 52 NM
Untere Befestigungsschraube Hinterradaufhängung = 48 NM
Zugstreben-Lagerbolzen an Rahmen = 48 NM
Druckstreben an Hinterradschwinge = 48 NM
Hinterradschwingen-Axialspieleinstellhülse = 6 NM

zu deiner PN, du brauchst "eigentlich" Werkzeug T3880104 mit welchem du 6nm auf die Einstellhülse gibst beim Einbau, bevor du die Befestigungsschraube einsetzt und festziehst.

Wenn du die Schwinge ausbaust, siehst du die Hülle auf der linken Seite innen in den Rahmen geschraubt. Sie sorgt dafür dass die schwinge genau das richtige spiel im Rahmen später hat.

Hier ist es Teil Nr. 13:
http://www.triumphcenteruppsala.se/inde ... =100054733
Up

dka Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Dirk
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12
jau danke nochmal
Up

Drummer Kienzle Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 38
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dominik
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
Hab bei mir noch ne Schwinge liegen, die ich verkaufen möchte.
In der Schwinge ist ne "07" eingeprägt, gehe mal davon aus, dass es sich hierbei um das Produktionsjahr handelt.
Wie sieht das aus, ist diese Schwinge dann für alle Modelle von 06-12 zu verwenden, oder nur für die erste Baureihe 06-08?
Up

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3578
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 60x in 60 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ja,paßt. Farbe und Radachs etwas anders.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up
folgende User möchten sich bei Oliver bedanken:

Sonic675R Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: 78...
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 36x in 33 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Yannick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Zu beachten ist aber, dass die Schwingen ab 09 einen Zentimeter (?) oder so länger ist als die von 06-08 :wink:

Thema mechanischer Trip unso 8)
To finish first you first have to finish ;)
Up

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3578
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 60x in 60 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Kettenlänge bleibt die Selbe. :wink:
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

Patty Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 137
Wohnort: Nähe Bonn
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Als Werkzeug für diese Hülse kannst du dir einfach eine 1/2" Nuss in entsprechendem Durchmesser zurechtflexen. Ich glaube ich habe eine SW14 Nuss genommen, stehenbleiben müssen lediglich zwei gegenüberliegende Pins, lang genug um da zu greifen. Einfach anschauen und entsprechend anpassen, ist kein Akt.
Up





Zurück zu "Das Fahrwerk"