Sitzposition Stummel Lenker

Tipps, Tricks, Erfahrungen rund um das Fahrwerk


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 704
#1Beitrag Di 26. Dez 2017, 12:49
hayni68 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 16
Wohnort: 68xxx
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Servus Leute,

ich bin mit meiner 675 R überglücklich.... bis auf die Sitzposition :oops: Diese geht mit nach aktuell 8000km sehr auf die Nerven. Wenn ich mal "längere" Touren (ab 150km) am Stück fahre, habe ich extreme Probleme mit dem Nacken/oberen Rücken.
Allerdings möchte ich meine Daytona nur ungern verkaufen. Das Gesamtkonzept finde ich einfach super! Und für zwei Moppeds langt das Geld im Moment leider nicht :(
Ich nutze die Daytona teilweise für den Alltag, Landstraße und Rennstreckentranings - Landstraße und Alltag leider aufgrund der oben beschriebenen Probleme immer weniger.

Die Probleme hatte ich zuvor auf meine Speed Triple einfach nicht. Ich habe auch schon verschiedene Helme ausprobiert - leider ohne Erfolg.

Nun gibt es für mich zwei Optionen:
- Umstieg auf eine Street Triple RS (ungerne, da ich den Mehrwert zur Daytona R nicht unbedingt sehe)
- Umbau meiner Daytona - und da kommt Ihr ins Spiel:

Hat jemand von euch Erfahrungen mit höhren Stummeln? Zum Beispiel TRW Lucas Relaxbar oder ähnliche?
Ein Umbau auf Superbike-Lenker wäre auch denkbar - hierzu würde ich die nötigen Streety-Teile verwenden und die Verkleidung entfernen. Allerdings habe ich hier schon mehrfach gelesen, dass es Probleme mit der Streety Gabebrücke geben soll - hierzu müsste nicht nur die obere, sondern auch die untere Gabebrücke gewechselt werden.

ps.: Suchfunktion wurde verwendet - konnte aber nichts sanständiges finden.
Zuletzt geändert von hayni68 am Di 26. Dez 2017, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
Up

#2Beitrag Di 26. Dez 2017, 15:29
Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3432
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

#3Beitrag Di 26. Dez 2017, 15:52
Stouley Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 105
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Da du ne R hast würde eine untere Streetybrücke nicht passen, da die Öhlinsgabel dort ein anderes Maß hat :wink:

Ich hab für die Rennstrecke von Originalstummeln auf LSL Sportmatch umgerüstet und find sogar die schon bequemer, da sie weniger Kröpfung haben :)
Ich denke mit LSL Tour Match oder vergleichbaren Stummeln wirst du wesentlich glücklicher als nen kompletten Streetyumbau hinzulegen...
Up

#4Beitrag Di 26. Dez 2017, 16:47
hayni68 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 16
Wohnort: 68xxx
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
@Mike: Danke, den bericht zu den GSX-R-Stummeln kenne ich.
@Stouley: ja, ich vermute auch, dass ein kompletter Umbau etwas zu aufwendig wird.
Ich hab nun hier im Forum etwas über die ABM MultiClip Tour/Sport gefunden. Die sehen relativ vielversprechend aus und lassen sich vermutlich sehr schnell in der Höhe verstellen --> optimal für die Rennstrecke. Weizen1
Up

#5Beitrag Di 26. Dez 2017, 16:54
sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4519
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 35x in 32 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Bevor du nen SBK-Lenker auf die Daytona baust und die Verkleidung entfernst, würd ich wirklich auf die Street wechseln. Das ist sonst echt nicht anzuschauen.

Denke auch, dass andere Stummel reichen müssen. Wenn es schon bei 150km schwerwiegende Probleme gibt, liegt die Ursache imho woanders. Evtl. sitzt du „falsch“. Oder hast du eh Rückenprobleme?
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

#6Beitrag Di 26. Dez 2017, 18:43
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1905
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 103x in 92 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Moin !!
Der ABM Multiclip ist echt Klasse....den hab ich auf meiner alten Ducati montiert, und kann damit echt 500km am Tag fahren.....vor allem kann man den wirklich in alle Richtungen verstellen, und selbst wenn der Lenker nur 4cm weiter zu Dir wandert, hast schon ne deutlich geschmeidigere Sitzposition. Von den Zügen müsste es eigentlich auch reichen...höchstens Gaszüge, da kannst aber auf Streety Züge wechseln, genau wie bei der Kupplung. Ich find den genial, und man muss nicht unbedingt die Verkleidung verstümmeln, was ich immer als sehr großen Nachteil bei den SBK Umbauten sehe
Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#7Beitrag Di 26. Dez 2017, 20:22
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3475
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 54x in 54 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Sehe ich auch so, das ein SBK-Lenker das Teil nur verschandelt,dann lieber Streety.
Es reichen einigen auch die Gixxerstummel oder LSL Tour-Match Stummellenker.Da wird es aber schon unter der Verkleidung eng.Bremsleitung ist defenitiv dann schon zu kurz.
Ob solche Stummel reichen, liegt an dir und kann dir hier auch keiner beantworten.
Aber bei dir hört sich das eher nach streety an.
Gezieltes körperliches Training kann aber auch helfen.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#8Beitrag Di 26. Dez 2017, 20:38
hayni68 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 16
Wohnort: 68xxx
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich dachte auch nicht an eine Verstümmelung der Verkleidung, eher an soetwas wie die neue Street Triple.
Das ist auch nicht mehr als eine Daytona mit SBK-Lenker und anderer Scheinwerfermaske - was sich auch auf dem Zubehörmarkt erwerben lässt.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
Up

#9Beitrag Di 26. Dez 2017, 21:11
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3475
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 54x in 54 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe keine Probleme mit der Daytona Original, und kann damit auch 1000km am Stück fahren.Bin aber auch Streety gefahren und da ist alles easyer .Du hast auch mehr Übersicht und mußt den Kopf nicht so in Richtung Nacken strecken.Was in deinem Fall wohl besser ist (Nacken/oberen Rücken).
Wenn der Umbau wirklich nur Maske und Lenker/Brücke und Züge betrifft würde ich das so machen.Bei den alten Donas war der Umbau etwas komplizierter.Mit Monoscheinwerfer habe ich eine umgebaute (ab 013) schon gesehen,sah top aus. :D
Sei kritisch - fahr britisch!
Up





Zurück zu "Das Fahrwerk"