Einbau Radlager Hinterachse

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2244
#1Beitrag So 20. Okt 2013, 18:05
Loenne Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 57
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Hallo,

bei mir hatten sich 2 der 3 Radlager hinten verabschiedet und ich habe diese durch neue Lager ersetzt.

Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher ob ich alles richtig montiert habe bzw. ob ich was falsch gemacht habe.
Mein Problem ist, dass die Distanzbuchse zwischen Kettenradträger und Felge Spiel hat.
Kann natürlich sein das das normal ist und beim Festschrauben der Achse weg ist aber mir erscheint es ein bisschen viel.
Habe auch keine 2. Felge zum vergleichen und die Radlager waren so defekt das ich das vorm Ausbauen nicht testen konnte.

Die Buchse lässt sich ca. 1 mm bewegen.
Wenn ich jetzt das Rad einbauen würde dann würde ich ja auf den Innenring des Lagers im Kettenradträger drücken.
Wenn der nicht an der Buchse anliegt dann würde ich eine Axialkraft auf das Lager aufbringen und es in kürzester Zeit wieder zerstören oder?

http://www.bikebandit.com/houseofmotorc ... #sch568034

Zur Verdeutlichung: Teil 24 auf der Bikebandit Zeichung kann ich verschieben.
Up

#2Beitrag So 20. Okt 2013, 18:13
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1920
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Moin!!
Wenn dein Kettenradträger komplett im Gummi sitzt ist alles gut. Zusammenbauen ohne die Kette aufzulegen. Dann merkst Du gleich ob alles leicht läuft.

Grüßle!!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#3Beitrag So 20. Okt 2013, 19:56
Loenne Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 57
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Habe jetzt das Gummi mal aus dem Kettenradträger rausgenommen und das ganze nochmal probiert.

Die Hülse hat aber trotzdem noch Spiel. Der Kettenradträger sitzt ohne Gummi ja direkt auf dem Kranz an der Felge.
Also würde ich beim Festschrauben der Achse den Kettenradträger auf der Felge festspannen.

Da muss irgendwie was falsch sein...

Wenn nicht noch einer ne Idee hat werd ich wohl mal beim Händler vorbeifahren müssen.
Up

#4Beitrag Mo 21. Okt 2013, 18:13
Loenne Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 57
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Scorched Yellow
War heute beim Händler. Der Werkstattmeister meint auch, das da was nicht stimmt.
Nur was konnte er mir nicht sagen. Man müsste die Lager wieder ausbauen und nachmessen und gucken wo der Fehler liegt.

Da aber Triumph fast 40€ für ein Lager haben will würde mich der Spaß mindestens 150€ plus Arbeitslohn kosten.

Ich werde mir das nochmal genau angucken aber wahrscheinlich werde ich eine Passscheibe nehmen und zwischen Lager und Distanzbuchse legen.

Kann mir gut vorstellen das der Fehler schon von Anfang an da war und meine Radlager deshalb schon nach 18.000 KM kaputt waren.
Up

#5Beitrag Mo 21. Okt 2013, 18:42
Eiskalt Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 41
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Gibt es eigentlich irgendwo eine Liste mit den Typenbezeichnung von allen Lagern/Simmeringe die verbaut sind?
Up

#6Beitrag Di 22. Okt 2013, 20:10
Loenne Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 57
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Das sind eigentlich Normteile.

Bei den Lagern musst du mal bei Google gucken was die Bezeichnungen jeweils bedeuten.

Ich hatte bei mir NSK 6204 und 6205 Lager drin mit der Zusatz DU oder DD.

Ich habe mir dann von SKF die 6204 bzw 6205 2RSH / 2RS (beidseitig geschlossen mit Gummiabdichtung) bei Ebay geholt. Zusammen ca 15€

Wellendichtringe stehen die Abmessungen auf der Bikebandit Seite. Immer die Ausführung mit Staublippe nehmen.

http://www.ebay.de/itm/270874878677
http://www.ebay.de/itm/281158453952
http://www.agrolager.de/product_info.ph ... d=31000378
http://www.agrolager.de/product_info.ph ... d=31000496

Die Sicherungsringe habe ich nicht erneuert, die sahen noch gut aus.
Ich übernehm aber keine Verantwortung dafür, das die Lager auch wirklich die Richtigen sind, da bei mir wie schon geschrieben irgendwas nicht passt. Wobei ich bezweifle das es an den neuen Lagern liegt.
Up

#7Beitrag Mi 23. Okt 2013, 16:23
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3656
Wohnort: Triumph Land
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 62x in 62 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Auf dem Lager und Dichtring steht die Bezeichnung aber auch drauf.
Sind Normteile.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#8Beitrag Mi 23. Okt 2013, 17:53
Eiskalt Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 41
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Das es sich um Normteile handelt ist mir klar, wir haben in der Firma ein großes Lager/Simmeringe Sortiment. Dann kann ich mir vor dem Ausbau schonmal alles besorgen :mrgreen:


edit: Bei Bikebandit findet man schon recht viel Weizen1
Up

#9Beitrag Fr 28. Jul 2017, 22:57
Mosbi Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 3
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Hey Zusammen,

ich denke mein Frage passt hier rein:

Habe bei meiner Daytona Baujahr 2010 heute das Hinterrad ausgebaut und habe davor nicht genau darauf geachtet wies zusammengebaut war.

Ist die Reihenfolge so korrekt von links nach rechts:

Achsenmutter-Unterlegscheibe-Schwinge-Distanzhülse-Felge- Gummiring-Schwinge

Es geht mir hauptsächlich um die Position und Lage der Distanzhülse + Gummiring

Also Einbau wie auf dem Bild zu sehen?!:

Bild
Up

#10Beitrag Fr 28. Jul 2017, 23:12
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2022
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 140x in 130 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Scheint soweit richtig zu sein.
Was aber in Zukunft interressant für dich sein könnte

zubehorteile/keine-herausfallenden-distanzbuchsen-t12654-100.html#p221308

Damit gehts um einiges leichter. Vor allem braucht man dann keine 3 Hände mehr :mrgreen:
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up
folgende User möchten sich bei Sordo bedanken:

#11Beitrag Fr 28. Jul 2017, 23:35
Mosbi Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 3
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Vielen Dank!

Werde ich mir überlegen,... Wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit :)
Up

#12Beitrag Sa 29. Jul 2017, 11:26
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 862
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 29x in 29 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich hätte von den Distanzbuchsen noch n paar Sätze über, meld dich einfach wenn welche brauchst [emoji4][emoji6]
Up

#13Beitrag So 5. Aug 2018, 20:59
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 288
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Moin!

Mir ist mein hinteres Radlager jetzt auch verreckt...Stimmen die Bezeichnungen von Leonne?
Sind die für vorne identisch oder brauch ich da andere?
Wollte gleich meine beiden Felgensätze bei der Gelegenheit neu bestücken.
Ich bräuchte also pro Radsatz - 2x SKF 6204 2RSh und 2x SKF 6205 RS ? Hat zufällig noch wer die Bezeichnung für Simmerringe und Sprengring?

Wär klasse Weizen1
Up

#14Beitrag So 5. Aug 2018, 21:31
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3656
Wohnort: Triumph Land
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 62x in 62 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Up

#15Beitrag Mo 6. Aug 2018, 19:47
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 288
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Danke Oli,
möchte mir aber welche von SKF holen. Hab jetzt alle Maße für vorne und hinten zusammen, falls noch wer sucht: (gebe keine Garantie Weizen1 )


Radlager:
Vorn
6004 2RS C3 (2 stück)

Hinten
6204 2RS C3 (2 Stück)

Kettenradträger
6205 2RS C3 (1 Stück)

Simmerring vorne:
30x42x6 (2 Stück)

Simmerring hinten:
28x47x7 Bremsscheibenseite
35x52x6 linke Seite
Up





Zurück zu "Triumph Probleme"

cron