Wie pflegt ihr eure Bikes?

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8334
#1Beitrag Mi 23. Mai 2007, 21:54
Paradox Benutzeravatar
Forumsgründer

Beiträge: 320
Wohnort: 22047 Hamburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Sebastian

Moin,

mich würde mal interessieren mit was für Mittelchen und mit welchen Methoden ihr eure Schmuckstücke reinigt! Ich habe für mich irgendwie noch nicht die perfekte Methode gefunden. Die Hochdruckbearbeitung lehne ich ab! Nur leider ist es ja nicht mehr erlaubt sein Moped mit Reinigern und Wasser auf dem eigenen Grundstück zu reinigen. Scheiß Umweltschutz! ;-)
Und Anlagen in denen man nen stinknormalen Wasserschlauch findet gibt es bei mir in der Gegend nicht.
Würde mich über ein paar gute Tips freuen!

MfG

Paradox
Up

#2Beitrag Do 24. Mai 2007, 05:37
raining blood Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1053
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ich mach es immer bei uns auf dem Hof und hat sich noch nie einer beschwert.

Eimer mit Wasser und ein wenig Seife.

1. Schritt - Kunststoff benetzen mit Wasser/Seife benetzen

2. Schritt - hartnäckigeren suizidalen Viecher mittels spezieller "Pistole" einsprühen und 5 Minuten einwirken lassen

3. Schritt -mit Wasser abspülen

4. Schritt - Kunststoffpolierer + Schwamm + anschl. mit Küchenrolle trocken wischen

5. Schritt - Lack einwachsen und anschl. abrubbeln

6. Schritt - Aufspringen und wieder alles mit Insekten zusauen :twisted:

Ich denke wenn man das Moped nicht von oben bis unten zuschäumt und auch keine Öle etc. benutzt sollen sich die Leute nicht so anstellen
Hab das bei meiner SV Jahrelang so gehandhabt und ist immer gut gegangen.
Up

#3Beitrag Mi 18. Jul 2007, 14:39
raining blood Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1053
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie pflegt ihr eigentlich die Vollverkleidung? Ich hab damals so ein Komplettreinigungsset bei LIDL oder so gekauft, ist aber voll Müll.

Welche Produkte könnt ihr so empfehlen?
Up

#4Beitrag Mi 18. Jul 2007, 15:31
the grinch Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1335
Wohnort: 51143 Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ich verwende den Polo-Motorradspezialreiniger, kostet 4,95,- pro Liter.
Geht Flott, ist Schonend und relativ Günstig. Ach ja Sauber machts natürlich auch und das echt gut.
Wachsen tue ich das Moped uch, gerade da wo Öl von der Kette hin kommt.
Dann wird der Lack nicht so stark strapaziert und geht schneller Sauber.
Jage nur das was du auch töten kannst...
Up

#5Beitrag Do 19. Jul 2007, 12:47
raining blood Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1053
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hab ich richtig verstanden: Wo Öl auf dem lack ist, das wird eingewachst und nachher mit Watte weggerubbelt?

Hab mir immer gedacht, dass man die ganze Soße erst so richtig verteilt.
Up

#6Beitrag Do 19. Jul 2007, 14:47
the grinch Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1335
Wohnort: 51143 Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ne ne, natürlich erst das Öl weg. Dann Wachsen, damit beim nächsten Saubermachen das Öl nicht so stark Haftet und der Lack etwas besser Geschützt ist.
Jage nur das was du auch töten kannst...
Up

#7Beitrag Do 19. Jul 2007, 22:15
Mr. Bad Guy Benutzeravatar
Site Admin
Site Admin

Beiträge: 3946
Wohnort: 63755 Alzenau
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Flo
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Also schaut jetzt komisch oder nicht: Ich benutze zum reinigen das billigste Shampoo von Schlecker. Ist besonders wirksam gegen Fliegendreck. Das ganze mit viieel Wasser einwirken lassen und dann mit einem weichen Tuch trocknen. Gegen hartnäckige Öl-Reste nehme ich Spiritus oder Waschbenzin und ganz am Ende wird mit Sonax Xtreme Polish und einem mikrofasertuch poliert. Die Felgen mache ich übrigens mit einem Spray von AMOR ALL sauber. Damit geht auch astrein der Dreck vom Kettenspray weg. Wenn man nich ohnehin schon auf DryLube umgestellt hat!



BildBild
Up

#8Beitrag Fr 20. Jul 2007, 15:22
raining blood Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1053
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hab mir letztens auch ne Flasche Spiritus gekauft.
Was kann ich damit eigentlich alles reinigen bzw. was sollte man damit besser nicht reinigen, oder noch konkreter: darf das Zeug mit Carbon und mit der Verkleidung in Kontakt kommen?
Up

#9Beitrag Fr 20. Jul 2007, 15:41
Mr. Bad Guy Benutzeravatar
Site Admin
Site Admin

Beiträge: 3946
Wohnort: 63755 Alzenau
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Flo
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

...im Prinzip würde ich immer nur dann zum Spiritus greifen, wenn die "normalen" Reinigungsmittel (Shampoo ;-) , Wasser, Polo-Reiniger...) nicht mehr wirken. Spiritus ist (wenn man es nicht gerade trinkt) nicht ätzend und greift keinerlei Kunstoffe bzw. Carbon an. Zu Sicherheit solltest Du aber, nachdem mit Spiritus gereinigt wurde mit klarem Wasser abspülen.
Up

#10Beitrag Fr 20. Jul 2007, 15:56
the grinch Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1335
Wohnort: 51143 Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Mal ne andere Frage, mir ist aufgefallen das ich doch ein paar hässliche Kratzer auf der Scheibe habe.
Kennt jemand ein Mittelchen womit man diese weg bekommt :?:
Jage nur das was du auch töten kannst...
Up

#11Beitrag Fr 20. Jul 2007, 16:04
raining blood Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1053
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Das Problemchen habe ich an der stelle, wo der beknackte Aufkleber auf der Scheibe saß...weil ich den Klebstoff nicht wegbekam habe ich kurz mit der rauen seite eines Putzschwammes anchgeholfen, jetzt habe ich den Bereich zerkratzt [smilie=s084.gif]

Also merken: packt den scheiß Schwamm vom Kunststoff weg....
Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt
Up

#12Beitrag Fr 20. Jul 2007, 16:36
Mr. Bad Guy Benutzeravatar
Site Admin
Site Admin

Beiträge: 3946
Wohnort: 63755 Alzenau
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Flo
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

@thegrinch: Es gibt für Handydisplays spezielle Polituren, die dürften auch in Deinem Fall helfen. Gibts in jedem Media-Markt bzw. Handyladen. Sollte das nicht helfen, würde ich es mit normaler Kunststoffpolitur versuchen z.B. Sonax extreme oder A1 Speed-Polish!
Up

#13Beitrag Fr 20. Jul 2007, 18:42
the grinch Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1335
Wohnort: 51143 Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für den Tipp, hatte ich mir auch schon überlegt mit der Handydisplay Politur.
Hab nur gedacht die Scheibe wäre zu Hart für solche Mittelchen.
Werde es Testen und berichten.
Ist die Scheibe eigentlich aus Acryl oder Polycarbonat, wegen Lösungsmittelbeständigkeit etc.
Jage nur das was du auch töten kannst...
Up

#14Beitrag Sa 21. Jul 2007, 12:37
Mr. Bad Guy Benutzeravatar
Site Admin
Site Admin

Beiträge: 3946
Wohnort: 63755 Alzenau
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Flo
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

...das müsste eigentlich auf der Scheibe selbst stehen. Würde aber mit Lösungsmitteln vorsichtig sein..... Die Politur macht da definitv nix kaputt.
"Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt!"
Up

#15Beitrag Mi 1. Aug 2007, 18:31
BlackDevil675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 450
Wohnort: 29352 Großmoor
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Jet Black
Auch ein kleiner Tipp von mir! Felgen und Motorteile sowie Rahmenteile reinige ich mit WD 40. Entfernt super das Öl und gleichzeitig ein Korrisionsschutz für Schrauben und andere teile die eventuell anlaufen können, desweiteren gibt es einen seidigen Glanz! Mache ich seit jahren und ist eine preisgünstige Alternative!
Carpe Diem-Nutze den Tag
Up

#16Beitrag Mi 1. Aug 2007, 21:39
raining blood Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1053
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie machste das?
Drauf sprühen, einwirken lassen und abschließend wieder abputzen oder lässt das dann drauf?
Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt
Up

#17Beitrag Do 2. Aug 2007, 09:29
BlackDevil675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 450
Wohnort: 29352 Großmoor
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Jet Black
Draufsprühen,und mit einem weichen Tuch verreiben! Damit geht auch sehr gut Kettenfett runter an der Felge!
Carpe Diem-Nutze den Tag
Up

#18Beitrag Do 2. Aug 2007, 12:16
Mr. Bad Guy Benutzeravatar
Site Admin
Site Admin

Beiträge: 3946
Wohnort: 63755 Alzenau
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Flo
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

...viellleicht hilft WD40 ja auch gegen die "Spritzer" am Endtopf!?!
Ich probier das mal aus!
"Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt!"
Up

#19Beitrag Do 2. Aug 2007, 17:23
the grinch Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1335
Wohnort: 51143 Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Müsste mit WD40 klappen, ich benutze für den Pott caramba super plus.
Da geht so einiges mit ab...
Jage nur das was du auch töten kannst...
Up

#20Beitrag Mo 12. Mai 2008, 22:45
RonaN Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 350
Wohnort: Wiesbaden
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Also Aufkleber machen ich wie folgt weg: Mim Föhn erwärmen sodass der Kleber flüssig wird.Dann vorsichtig abziehen und dann sauber machen. Hinterlässt keine Spuren und geht schnell. Man darf nur nicht zu lange mit dem Föhn auf die Stelle sonst wirs zu heiß! PDT_Armataz_07
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.(Brecht)
Up

Nächste




Zurück zu "Tipps und Tricks"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

armor all wash and wax taugt test