Motorkontrollleuchte

Hier wird ĂŒber Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 468
#1Beitrag Sa 5. Mai 2018, 15:22
Moety-Daytona Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

BeitrÀge: 11
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: mÀnnlich
Vorname: Marcus
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 13-...
Hallo zusammen.

Ich werde hier noch verrĂŒckt 😭😭

Folgendes Problem: Das Motormanagement. Seitdem ich das Motorrad aus dem Winterschlaf geholt habe(vor 2 Wochen😅) geht die leuchte an und aus. Sie bleibt an fĂŒr eine gewisse Zeit und geht dann aus um 60 km spĂ€ter wieder anzuspringen. hatte schon mit der Werkstatt Telefoniert und hab in einer Woche Termin zum Fehler auslesen und dann auch gleich eine Inspektion. Aber evlt kennt jemand das problem und kann mir evtl weiter helfen?

Vielen dank im vorraus
Up

Ähnliche Themen
» Motorkontrollleuchte leuchtet
#2Beitrag Sa 5. Mai 2018, 17:11
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

BeitrÀge: 1890
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 138x in 128 Posts
Geschlecht: mÀnnlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Die MKL geht bei einem Fehler an. Wenn der Fehler nicht mehr ansteht geht sie nach drei Warmlaufzyklen wieder aus bis der Fehler erneut oder ein anderer Fehler auftritt.
In deinem Fall wĂŒrde ich auf die Auspffklappe tippen wo sich die ZĂŒge gelĂ€ngt haben und eingestellt werden mĂŒssen oder die Klappe aus andeten grĂŒnden ab und an mal nicht richtig arbeitet.
Im Speicher bleiben die Fehler bis 30 fehlerfreie Warmlaufzyklen erhalten.
Zuletzt geÀndert von Sordo am Sa 5. Mai 2018, 17:12, insgesamt 1-mal geÀndert.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

#3Beitrag Sa 5. Mai 2018, 17:44
Moety-Daytona Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

BeitrÀge: 11
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: mÀnnlich
Vorname: Marcus
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 13-...
Hey danke fĂŒr die Antwort. Nehmen wir mal an das es das ist. Kann man damit fahren?
Up

#4Beitrag Sa 5. Mai 2018, 18:55
Fenix Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

BeitrÀge: 195
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 16 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Hey danke fĂŒr die Antwort. Nehmen wir mal an das es das ist. Kann man damit fahren?

Es wird von Tour zu Tour schlimmer, glaub mir, habs hinter mir.
Bau den ganzen Misst aus, arretier die Auspuffklappe auf "offen" und schalte die Auspuffklappe in TuneECU aus (hÀckchen rausnehmen) damit die kontrolleuchte nimmer ausgeht.
FrĂŒher oder spĂ€ter hat das hier jeder gemacht weil es einfach nahezu unmöglich ist die SeilzĂŒge optimal wieder einzustellen.

NÀheres findeste in der Sufu, das Problem wurde nÀmlich schon 100x thematisiert ;P
Up

#5Beitrag Sa 5. Mai 2018, 19:19
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

BeitrÀge: 1890
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 138x in 128 Posts
Geschlecht: mÀnnlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Wenn du unterwegs Probleme hast das es an Leistung fehlt zieh einfach den Stecker vom Servomotor ab.
Bei der 13er brauchst die Klappe nicht arretieren die bleibt von allein in offener Stellung. Anstelle des Servomotor kannst du dann einen Dummy anstecken dann erlischt die MKL nach 3 Warmlaufzyklen und der fehler kommt nicht wieder.
Klappe ausbauen macht keinen Sinn da kannst dann besser eine Zubehörtopf kaufen.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

#6Beitrag Sa 5. Mai 2018, 22:17
Fenix Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

BeitrÀge: 195
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 16 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Wenn du unterwegs Probleme hast das es an Leistung fehlt zieh einfach den Stecker vom Servomotor ab.
Bei der 13er brauchst die Klappe nicht arretieren die bleibt von allein in offener Stellung. Anstelle des Servomotor kannst du dann einen Dummy anstecken dann erlischt die MKL nach 3 Warmlaufzyklen und der fehler kommt nicht wieder.
Klappe ausbauen macht keinen Sinn da kannst dann besser eine Zubehörtopf kaufen.


Hoppla, war gedanklich beim 06-12 Modell :lol:
Up

#7Beitrag Mo 7. Mai 2018, 13:31
Patty Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

BeitrÀge: 128
Wohnort: NĂ€he Bonn
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: mÀnnlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Wenn du unterwegs Probleme hast das es an Leistung fehlt zieh einfach den Stecker vom Servomotor ab.
Bei der 13er brauchst die Klappe nicht arretieren die bleibt von allein in offener Stellung. Anstelle des Servomotor kannst du dann einen Dummy anstecken dann erlischt die MKL nach 3 Warmlaufzyklen und der fehler kommt nicht wieder.
Klappe ausbauen macht keinen Sinn da kannst dann besser eine Zubehörtopf kaufen.


Hoppla, war gedanklich beim 06-12 Modell :lol:


Also bei Ende 2009/Facelift bleibt die Klappe ihne montierte SeilzĂŒge durch die Federkraft ebenfalls am geöffneten Anschlag stehen. Eigentlich auch recht stabil, habe trotzdem einen Sicherungsdraht montiert. Einfach bei laufendem Motor mit passender Nuss an der AUspuffklappe drehen, man hört eindeutig den Anschlag offen/geschlossen.
Up





ZurĂŒck zu "Triumph Probleme"

cron