Motor - Leistung kurz weg.

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 270
#1Beitrag Mo 11. Jun 2018, 22:03
Oli#351 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 60
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Oli
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Moin Leute,

hab vor kurzem meinen Kurbelwellensensor gegen einen neuen ersetzt. Verbindung zum alten Stecker hab ich gequetscht und mit Schrumpfschlauch isoliert. Folgendes Problem ist bei mir aufgetretten.

Ich drehe den Motor hoch und bei 10.000 min-1 ist kurz die Leistung weg, danach passiert es noch einmal. In der Box kurz die Verbindung gecheckt, sah alles OK aus, wieder raus gefahren und einen ganzen Tag lang alles gut gewesen.

Dann im letzten Turn am letzten Tag wieder das selbe Verhalten. Ich hab ein Video gemacht YouTube

Hat jemand eine Idee wo mein Fehler sein könnte? [smilie=confused.gif]
Up

#2Beitrag Mi 13. Jun 2018, 15:44
Oli#351 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 60
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Oli
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Hab mir heute noch mal das Kabel angeschaut, das war zwischen Ausgleichsbehälter und Motorgehäuse gequetscht, könnte das der Fehler gewesen sein das das Signal nicht korrekt erkannt wird bei den hohen Drehzahlen?
Up

#3Beitrag Mi 13. Jun 2018, 17:26
Daytona_Floh Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 238
Wohnort: Hagenbach
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Florian
Daytonafarbe: Eigene Kreation
welches Kabel war es denn?
dreht sie dann gar nicht mehrt über 10tsd. oder stottert sie dann?
läuft sie untenrum normal?
Massekabel mal prüfen

Kabelbaum hast noch den originalen oder was dran rumgebastelt :D


Gruß
Up

#4Beitrag Mi 13. Jun 2018, 17:54
Oli#351 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 60
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Oli
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Es war das Kabel von Lichtmaschine und Kurbelwellensensor geklemmt, ich hab die 5 Adern mit Isoband zusammen verlegt bis unter den Tank. Der Fehler tritt nur sporadisch auf im Video konnte ich ja danach auch wieder höher drehen.

Starten und der Motorlauf sonst ist einwandfrei. Kabelbaum ist original und der Masseanschluß ist gut.
Up





Zurück zu "Triumph Probleme"