Lenkerstummel von Suzuki GSX-R 750 SRAD

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 10657
Higgy#289 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 8
Wohnort: 35321 Laubach-Wetterfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Jet Black
38er? Wo auch immer ich die herkriegen soll, ich verneige mich in Dankbarkeit für schnellen Beistand gen Kammeltal :-D

Thnx, St.
Up

alpendueser Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 2
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,
auch wenn es zu diesem Thema seit einem Jahr keine Beiträge mehr gegeben hat, gehe ich trotzdem davon aus, dass es hier noch Interesse gibt, schließlich sind die Originallenkerstummel immer noch genauso tief wie immer.

Ich habe also auch endlich die SRAD-Stummel an meine Tona angebaut, und muß sagen: es ist eine deutliche Verbesserung. Einige Anmerkungen habe ich aber noch:

@ karre500: Deine Ausführungen zum Umbau sind sehr hilfreich, vielen Dank dafür. Allerdings muss ich sagen, die Länge der Bremsleitung hat bei mir auch nach dem Tausch der unteren Ringanschlüsse für die Zuleitung und für die Leitung zum linken Sattel nicht gereicht. Bei voll ausgefedertem Vorderrad (erreicht man durch kippen der Maschine über Seitenständer und Hinterrad als Aufstandpunkte) war bei mir die Leitung immer noch auf Spannung. Ich habe daher bei ABM eine um 50 mm längere Leitung bestellt --> 55 € (etwas kürzer hätte es auch noch getan, 30 - 40 mm). Achtung: obwohol Triumph ja eigentlich nur metrische Schlüsselweiten verwendet, gibt es hier eine Ausnahme: die Verschraubung der Bremsleitungen kann nur mit einer 9/16"-Nuss gelöst werden (echter Sechskant nötig, kein 12-Kant wegen verrundeter Ecken)

Zum Thema Plastik-Schalter 2 cm nach außen versetzen muß ich sagen, das funktioniert nicht. Ich habe das versucht, aber damit habe ich keine Position der Armaturen hinbekommen, die die Freigängigkeit zur Verkleidung sicherstellen.

@ majowi: nun zum Thema Eintragung des Umbaus. Auch mein Triumph-Händler hat mir von so einem Umbau abgeraten, weil es dafür nie eine Zulassung geben würde. Ich habe dann beim TÜV angerufen, und nachdem man mir dort sagte, dass so was prinzipiell durchaus abnahmefähig ist, habe ich umgebaut. Inzwischen ist mein Ubau eingetragen (siehe Anlage). Der Unterschied zu einem Umbau auf Stummel mit Teile-ABE besteht darin, dass hier eine Erägnzungsabnahme nicht ausreicht (ein Papier, das man immer mitführen muß). Hier ist eine Einzelabnahme nötig, und die muß in den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) eingetragen werden --> knapp 30 € beim TÜV + ca. 26 € bei der Zulassungsstelle.

So ich hoffe das hilft denjenigen, die in Zukunft noch umbauen wollen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

tüddel Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 5
Wohnort: 32469 Petershagen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Rainer
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Hallo,

als "Neuer möchte ich mich zunächst ganz kurz vorstellen: Ich heiße Rainer, fahre seit 30 Jahren Motorrad, die meiste Zeit davon auf einer Honda RC30. Da mir so langsam die Teile ausgehen habe ich mir eine Daytona 675 zugelegt, die ja Leistungsmäßig so in einer Liga spielt.

Nun zu meiner Frage: Ich habe mir wie schon viele Srad-Stummel besorgt. Leider haben die einen Innendurchmesser von 46mm. Bekanntlich hat die Daytona ja 50mm. Gibt es denn da Unterschiedliche?

Zur allgemeinen Information: Ich habe mir bei RicambiWeiss eine Racingscheibe für 35€ bestellt. Passt prima und für die Kohle ein echtes Schnäppchen...

Grüße, Rainer
Up

X RIDER X Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 239
Wohnort: 66424 Homburg Saar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Jet Black
Bilder bitte. Brauche auch ne neue Scheibe.
MfG Ralph
Up

sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4521
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 36x in 33 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

X RIDER X hat geschrieben:
Bilder bitte. Brauche auch ne neue Scheibe.


Aber bitte nicht hier, das gibt nur Verwirrung im Stummel-Thread. Bitte macht dazu einen neuen Thread auf oder noch besser: schließt euch an einen bestehenden an, wo es um Scheiben geht. Danke! ;-)

@ tüddel: Bist Du sicher, daß der Händler Dir die richtigen verkauft hat? Von Gixxern gibt's ja dutzende, bei der SRAD zwischen 96 und 99 wurde aber imho nichts an der Gabel geändert.
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

tüddel Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 5
Wohnort: 32469 Petershagen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Rainer
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Hallo Sid,

wenn du dir sicher bist, dass die SRAD immer 50mm hatte, ja dann haben dir mir wohl die falschen geschickt. Werde ich wohl umtauschen müssen. Wir haben ja auch sonst nichts zu tun.

Danke, Rainer
Up

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3654
Wohnort: Triumph Land
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 62x in 62 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Sicher ist nur 96-99 srad paßt.
Habe bei mir welche dran.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4521
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 36x in 33 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

tüddel hat geschrieben:
Hallo Sid,

wenn du dir sicher bist, dass die SRAD immer 50mm hatte, ja dann haben dir mir wohl die falschen geschickt. Werde ich wohl umtauschen müssen. Wir haben ja auch sonst nichts zu tun.

Danke, Rainer


Wieviel es ist, weiß ich nicht, ich weiß nur, daß sich während dieser Zeit nichts geändert hat. Gab ja auch 600er und 750er SRAD.
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

Fenix Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 228
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 16x in 16 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Nabend Zusammen,

muss leider den Thread ausgraben.
Also zur Montage wurde ja schon genug geschrieben, leider schaut es so aus das absolut jeder, der sich die srad stummel montiert hat, ne Tona Bj. 06-08 besitzt.
Ich hatte die Srad Stummel nun an meiner Tona Bj. 09 montiert, Bremsleitungen waren sogar schon umgetauscht und sind eigentlich lange genug, hab dennoch arge Probleme.

Wie ihr in den beiden Bildern sehen könnt hab ich nur 1mm zwischen Frontverkleidung und Bremsflüssigkeitenbehälter, und 1mm zwischen dem komischen Noppen und der onehin schon abgesegten Schraube welche das Windschild hält.

Bild

Bild

Der Bremshebel ist schon ziemlich steil nach unten gekröpft, mehr geht auf keinen Fall.

Wie ihr an der gabelbrücke und der Lenkerbefestigung sehen könnt hat mir das ganze Umbauen nahezu gar nix gebracht.
Von den 2-2,5cm, die die Srad Stummel höher sind, musste ich die Stummel ca. 0,5-1 cm runter setzen damit ich nirgendswo dran komme.

Bild

Außer das die Karre jetzt schon beinahe unangenehm agil ist und etwas an Stabilität verloren hat, kann ich keinen Nennenswerten Unterschied von der Sitzposition her feststellen.
habt Ihr noch Tipps wie ich die Stummel höher bekomme?
War schon am überlegen die Gabelbrücke plan mit der Oberkante der Gabel zu legen, dann müsste ich die Stummel ja nocheinmal um den selben Betrag höher setzen können und die Agilität nimmt etwas ab, trotzdem echt verdammt nervig.

Die LSL Tour Match passen wohl auch nicht am Modell 09-12 dran.
Bin mit meinem latein am Ende :cry:
Bin über jede Hilfe dankbar.
Up

Geestbiker Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 572
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 27x in 23 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Da hilft wohl nur noch die Säge an der Verkleidung. Wird beispielsweise bei SBK umbauten an der VTR Firestorm häufig gemacht, da sonst Verkleidung und Scheibe im Weg sind.

Vllt geht auch ein- oder ausdrehen der Stummel?

DLzG

Geestbiker
DLzG

Geestbiker



Heidberg-Ring (rechts herum): 0:40,623
Heiberg-Ring (links herum): 0:40,457
Groß Dölln ABC: 2:00.443 (VTR Firestorm)
Groß Dölln ABCD: 2:26.663
Up

Fenix Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 228
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 16x in 16 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Geestbiker hat geschrieben:
Da hilft wohl nur noch die Säge an der Verkleidung. Wird beispielsweise bei SBK umbauten an der VTR Firestorm häufig gemacht, da sonst Verkleidung und Scheibe im Weg sind.

Vllt geht auch ein- oder ausdrehen der Stummel?

DLzG

Geestbiker

na wunderbar :cry:

Ich probiers mal die ein wenig nach außen zu stellen, ansonsten kommen wieder die originalen dran :cry:
Up

Vorherige




Zurück zu "Triumph Probleme"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

bkg stummel Höhe 65 lenkerstummel srad höher wechseln daytona 675 lenkerstummel gilles variobars gsxr srad triumph daytona 675 srad daytona 675 lenker geändert