675 gebraucht kaufen, worauf achten?

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2215

#21Beitrag So 30. Dez 2007, 18:31
speedgirl77 Benutzeravatar
Drehzahl-Göttin
Drehzahl-Göttin

Beiträge: 522
Wohnort: 50169 Kerpen (NRW)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Vorname: Alexa
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Es ist echt ne Vertrauenssache mit den Vorführern. Entweder man hat einen guten Draht zum Händler und er sagt Dir offen und ehrlich was Sache ist bei dem Bike, oder man hat kein Vertrauen und lässt die Finger davon.

Meine ist ein Vorführer und ich vertraue meinem Händler, wie schon in einem anderen Thread erwähnt.

... muss jeder für sich selbst entscheiden.


[smilie=idea.gif]
Up

#22Beitrag So 30. Dez 2007, 19:25
RoyTakaay Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 105
Wohnort: 4147 Aesch
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
also die, die ich gekauft habe war jetzt kein vorführmodell sondern eins, das zum ausstellen gebraucht wurde. ich hab den händler auch gefragt ob sie richtig eingefahren wurde und er hat dies natürlich bestätigt (wie es jeder getan hätte). aber der händler hat einen guten eindruck bei mir gemacht... und ich bekomme ja auch 2 jahre garantie.
Up

#23Beitrag So 30. Dez 2007, 20:22
sputnik Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 308
Wohnort: Mannheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dominic

...und nach zwei jahren kommen die hammer reperaturen, obwohl der händler doch so einen sympatischen eindruck gemacht hat....
Up

#24Beitrag So 30. Dez 2007, 20:31
RoyTakaay Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 105
Wohnort: 4147 Aesch
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
lieber ein gewisses risiko und 2000€ weniger zahlen... meiner meinung nach... sonst hätte ich wohl auch eine neue gekauft Yellow_Colorz_PDT_49
Up

#25Beitrag So 30. Dez 2007, 21:34
Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich hab beim Ernes noch keine Maschine fahren dürfen, die nicht schon wenigstens mit ein paar hundert km eingefahren war. Ausserdem kenn ich das Prozedere bei ihm, das Bike wird dem Tester erstmal vor dem Shop erklärt und dabei läuft der Motor. Danach muss man mindestens 10 min fahren, bis man aus der Stadt/auf der Bahn ist und angasen kann (auf 120 km/h [smilie=icon_rolleyes.gif] ;-) ). Also warm wird sie da alle mal. Ich wär da ganz unbesorgt.
Kluge Worte zu schreiben, ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren Bild
Up

#26Beitrag So 30. Dez 2007, 23:05
speedgirl77 Benutzeravatar
Drehzahl-Göttin
Drehzahl-Göttin

Beiträge: 522
Wohnort: 50169 Kerpen (NRW)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Vorname: Alexa
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
sputnik hat geschrieben:
...und nach zwei jahren kommen die hammer reperaturen, obwohl der händler doch so einen sympatischen eindruck gemacht hat....


... das wollen wir ja mal nicht herbei beschwören und auf alle Austeller/Vorführer runterbrechen!
Klar kann das passieren, dann ist es halt Pech! Kann aber (wie schon erwähnt) mit ner Gebrauchten
von Privat auch passieren, nen Garantieschein bekomme bei nem Privatkauf nicht,
dann lieber beim Händler und das Risiko eingehen!

... wiederhole mich: Muss jeder selbst entscheiden!

[smilie=hello.gif]
Up

#27Beitrag Mo 31. Dez 2007, 00:28
sputnik Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 308
Wohnort: Mannheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dominic

@RoyTakaay
genau ! ich will hier keinem ein problem herbeischwören!! um gottes willen!! [smilie=thumbsup.gif] passieren kann das auch mit einer neuen maschine... davon mal abgesehen.
und wie speedgirl77 schon gesagt hat.... Muss jeder selbst entscheiden! ....

grüße
[smilie=hugg.gif]
Up

#28Beitrag Mo 31. Dez 2007, 17:53
Nobody Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1735
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
selbst wenn man se privat kauft wer sagt dass die wirklich eingefahren is?
wenn ich weis dass ich des bike keine 10jahre fahren werde wieso dann ordentlich einfahren? ich muss mich dann ja nich mit den problemen rumschlagen!
von dem her is des einem nie gewiss..aber wenn der händler der behauptet dass sie eingefahren is iwann auffliegt weil die bikes nich eingefahren sin macht er ein schlechtes geschäft..von dem her überlegt sich der ein oder andere des sicherlich!

und der vergleich zum auto is auch wage..bei autos treten vile mehr motorschäden auf des stimmt..aber ein auto is meits ein arbeitsgerät wo nich sonderlich viele auf gute pflege achten..
Up

Vorherige




Zurück zu "Tipps und Tricks"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

sex maschine gebraucht kaufen

Triumph daytona 675 gebracht worauf achten triumph daytona kauf achten
cron