Motorschaden

Unfälle oder Totalaschäden, hier gibts Mitleid!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 320
#1Beitrag Do 11. Okt 2018, 14:53
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3151
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Moin Männers,

ich habe in meiner Werkstatt eine Streety aus 2009 mit defektem Motor von meinem Nachbarn, den ich Anfang des Jahres zu einer Triumph geraten habe....nun fühle ich mich auch zur Hilfe verpflichtet. Wenn ich den Motor ausbauen will, brauche ich da Soezialwerkzeug? Doch nicht, oder? Hätte sogar einen Kran zum rausheben.

Im Grunde müssen doch im Groben nur Auspuff komplett, Kühler, Tank, Einspritzanlage raus oder? Dann Halter raus und neuen Motor rein? Oder bin ich da zu naiv?? :? 8)
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#2Beitrag Do 11. Okt 2018, 15:03
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2023
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 140x in 130 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Motor geht nach unten raus, Kran brauchst da nicht.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

#3Beitrag Do 11. Okt 2018, 15:14
flip85 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 909
Wohnort: Freistadt, Oberösterreich
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 17x in 17 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Motor geht nach unten raus, Kran brauchst da nicht.


Brauchst du nicht, machts aber enorm leichter :wink:


Das einzige "Spezialwerkzeug" das du brauchst, ist für die Klemmhülsen der Motorbefestigung selbst.
Da reicht aber eine Flex, ein etwa 3mm dickes Stahlblech und eine Wasserpumpenzange.
Ausser du hast einen passenden riesigen Schlitzschaubendreher.


Grüße,
Philipp
Up

#4Beitrag Fr 12. Okt 2018, 00:13
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1221
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 49x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
10er nuss nehmen und so abflexen, dass zwei Pinne rausschauen, die in die Hülse greifen. Damit kannst Du dann mit der Knarre arbeiten und auch ein bisschen Kraft draufgeben ohne was zu vermacken.

Die ganzen Steckverbinder, Kabelagen, den Kühlflüssigkeitsbehälter und das Kabel zum Anlasser nicht vergessen. Mit Helfer ists wesentlich einfach den Motor da rauszufummeln. Alleine geht es auch, aber da würde ich zumindest nen kleinen Wagenheber unter der Ölwanne platzieren, dass Du ihn sanft ablassen kannst. So mach ich das zumindest immer. Er geht aber nicht einfach grade runter, sondern muss beim runterlassen nen bisschen bewegt werden, dass er aus dem Rahmen geht. Aufpassen musst Du, dass wenn er frei ist, Dir nicht seitlich abhaut. Und son Motor ist schwer, alleine tragen geht grad so.
Up





Zurück zu "Triumph-Hospital"