Mechanischer Kratzgeräusch am Motor !!!

Hier Umfragen zu aktuellen Themen oder zu Bikes stellen!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 687
Kerschl Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 5
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo zusammen,

ich hab seit einiger Zeit ein komisches Kratzen, Reiben bzw. ein undefinierbares Geräusch wie in dem Video zu hören ist, aus der Motorgegend.
Youtube Video zum Thema


Letztes Jahr im Sommer trat das Geräusch zum ersten mal bei warmem Motor auf, verschwand jedoch nach einer Abkülphase von 1h wieder.
Ca. 20 km davor bin ich recht Lange auf Tankreserve gefahren (Kann möglicherweise die Krafstoffpumpe was abbekommen haben?)

Anschließend war das Geräusch für ca. 500 km verschwunden. Jedoch ist kurz vor Saisonende das selbe Geräusch wieder aufgetaucht.

Leider hatte ich bis jetzt keine Zeit mich näher damit zu befassen.

Das Geräusch ist nun dauerhaft da sowohl bei kaltem als auch bei warmem Motor, im Leerlauf oder unter Last und auch mit jedem eingelegtem Gang bzw im Neutralgang.

Beim Ölwechsel habe ich keine Größeren Stücke gesehen, jedoch befinden sich viele kleine Späne im Ölfilterpapier
Bild
Bild

Habt ihr eine Ahnung was kaputt sein könnte?
Ich hab schon ein paar Sachen gelesen wie "Nullspielrad der Ausgelichwelle" oder "Kettenspanner", jedoch weichen die Geräusche deutlich ab.

Danke im Voraus für eure HILFE
Up

Geestbiker Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 514
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 25x in 21 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Könnte mir vorstellen, dass es aus Richtung Anlassergetriebe (Freilauf) kommt. Dabei kann es vorkommen, dass dieser in beide Richtungen sperrt, sodass der Anlasser permanent mitdreht und für diese hässlichen Geräusche sorgt. Das kannst du ganz einfach prüfen, in dem du bei laufendem Motor die Spannung am Anlasser misst, da dieser dann als Gleichstromgenerator mitläuft (wie beim Fahrraddynamo).

Ist erstmal ins Blaue hineingeraten, es kann auch eine andere Ursache sein, darunter defekte Steuerkettenspanner, Lager- oder Zahnradschäden, wie du bereits vermutet hast.

Auf jeden Fall würde ich den Motor nicht mehr anschmeißen.
DLzG

Geestbiker
Up

Kerschl Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 5
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Vielen Dank für den Tipp!

Das werde ich mal die Tage ausprobieren.


Nicht mehr anschmeißen und während laufendem Motor die Spannung messen wir schwer gehen, aber ich werde die Laufzeit so gering wie möglich halten.
Up

ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1893
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 101x in 90 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Steuerkette hin....
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

Oli#351 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 52
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Oli
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Steife Glieder an der Steurkette... Die Spähne sind vom Gehäuse/Zahnrädern/Kette [smilie=thumbsdown.gif]
Up

RealRoadRacing Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 108
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
hatte einmal den gleichen Sound. da war die Spannschiene gebrochen. da hat der Steuerkettenspanner direkt auf die Steuerkette gedrückt.
Up

Kerschl Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 5
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Vielen Dank an euch alle,

dann bleibt mir wohl nix übrig als den Bock mal zu zerlegen und am offenen Herzen zu schauen was kaputt ist.


Grüße aus Stuttgart
Up

Patty Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 128
Wohnort: Nähe Bonn
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Die Steuerkette lässt sich ja bereits prüfen wenn man Ventildeckel und den rechten Motordeckel abnimmt.
Up

Kerschl Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 5
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Die Steuerkette inkl. Spanner und Schienen ist i.O.

Bemwerkt man beim weiterdrehen der Kette ob ein Glied fest sitzt?


Ich denke ich werde meine Maschinen nun in die Obhut eines Vertragshänderls geben.


Tipps für den Raum Stuttgart?
Up





Zurück zu "Umfragen"

cron