Michelin Road 5

Hier gibts die Grip Tipps und die Reifenempfehlungen


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 581
#1Beitrag Mi 17. Jan 2018, 19:45
Fenix Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 229
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 16x in 16 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Hallou Zusammen,

nachdem ich letzte Saison den M7rr auf der LS gequält hatte und den für meine Fahrweise absolut top fand, wollte ich mich trotzdem mal umhören ob schon jemand den neuen Road 5 von Michelin draufgeschnallt hat.
Bin davor auf diversen Bikes den Pilot Road 2-4 gefahren und fand die auch sehr gut, vorallem im Frühling/Herbst.
Mich würde interessieren ob der neue Road wirklich ein ganzes Stück sportlicher geworden ist ohne den Nassgrip zu verlieren, wenn er von der Sportlichkeit eventuell am M7rr dran kommt wäre das für dieses Jahr mal wieder einen Versuch wert.
Up

Ähnliche Themen
» Conti Road attack 3
#2Beitrag Mi 17. Jan 2018, 23:51
Geestbiker Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 572
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 27x in 23 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Das würde mich auch mal interessieren....

Gesendet von meinem VFD 1400 mit Tapatalk
DLzG

Geestbiker



Heidberg-Ring (rechts herum): 0:40,623
Heiberg-Ring (links herum): 0:40,457
Groß Dölln ABC: 2:00.443 (VTR Firestorm)
Groß Dölln ABCD: 2:26.663
Up

#3Beitrag Fr 19. Jan 2018, 16:06
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 675
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich würde bezweifeln, dass ein Sport-Touring-Reifen an einen reinen Sport-Reifen rankommt, wenn die Anforderung wirklich nur Sportlichkeit ist (und nicht Nassgrip, Laufleistung etc.).
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up





Zurück zu "Die Reifen"

cron