Tuono V4 von Hinz

Diskussionen und Smalltalk erwünscht - aber bitte keinen Spam!!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 883
#1Beitrag Mo 16. Mai 2016, 18:30
hinz Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1071
Wohnort: Baden Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Gemeinde
Habe mir ein Tuono V4 zugeleget und bisschen umgebaut.
Hier Original Optik.
Bild
Vorbesitzer hat schon TTX36 und SBK Öhlins Cartridge verbauen lassen bei Hertrampf Racing.
Für mich Persönlich alles zu weich. Nach mehren Anläufen habe ich endlich die richtigen Federn.
Der Plan war sie auch auf der Rennstrecke zu bewegen, nur leider ist das nicht so einfach.
Denke das sie jetzt nicht mehr so schnell aufsitz ( Topf und Ständer) da ich jetzt schon ziemlich härter gegangen bin vorne und hinten.
Dann habe ich Heck, Bugspolier ,Seitenteile der RSV 4 Verbaut und angepasst.
Bild
Mit Bügel gesichert.
Bild
Bild
Hier mal am ADR mit alter Maske
Bild
Da mir die neu 1100 Maske besser gefallen hat wollte ich wissen ob ich das hin bekomme.
Vorteil 1,5 kg leichter, besseres Licht und bessere Optik.
Siehe da es ist alles möglich neu auf alt.
Bild
Bild
Bild
Dann kam der Feinschliff mit Factory Aufkleber als Grund Idee.
Nur wollte ich von dem Aprilia mehr sehen daher das Dreieck weis-schwarzmatt lackeirt.
So hier mal wie sie jetzt da steht.
Bild
Bild
Aufkleber und glanzklarlack am Schluss darüber.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Es fehlen nur noch 2 Dunlop Aufkleber auf den Fender.
Was ich noch für Erfahrungen gemacht haben, der sitz der RSV4 ist 1,5-2 cm Tiefer und für mich besser. Der neu Lenker der 1100 ist zu sehr Vorderrad orientiert, daher wieder der alte in schwarz drauf gemacht.
Die Airböx war voll mit Dreck da sie nicht sauber abdichtet und warme schmutzige Luft anzieht.
Von Innen abgedichtet 5mm Schaumstoff.
Bild
Von außen am Ramair mit Mossband.
Bild
Gruß
Hinz
Up

#2Beitrag Mo 16. Mai 2016, 19:03
hinz Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1071
Wohnort: Baden Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Da mir die Tuono zu schade ist für die Rennstrecke und ich Probleme hatte mit der Bodenfreiheit, kam mir die R1 RN 12 ins Haus.
Habe sie am 3-6.05.2016 in Rijeka dabei, die muß diese Saison mal herhalten.
Original Motor mit K&N Filter, Kat ist draußen und 520 Kette mit kurzer Übersetzung, sie läuft gut.
Könnte sie noch abstimmen lassen aber an der Leistung liegt es bei mir nicht, habe ander schwächen.
Z04 Beläge mit Wavescheiben, sind Top.
Gabel habe ich selber überarbeitet mit 100 Federn und angepassten Luft polster.
Öhlins Federbein angepasst.
Bild
Bild
Bild
Bin diese Jahr noch 2 Tage am ADR.
2 Tage in Dijon.
3 Tage Rijeka.
Gruß hinz
Up

#3Beitrag Di 17. Mai 2016, 07:12
flip85 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 886
Wohnort: Freistadt, Oberösterreich
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 17x in 17 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Der Trend geht zur 2.- und 3.- Marke :D
Schicke Aprilia!
Up





Zurück zu "Triumphcafé"

web tracker