Landstrasse vs. Rennstrecke

Diskussionen und Smalltalk erwünscht - aber bitte keinen Spam!!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3705
#41Beitrag Di 21. Aug 2012, 11:27
Helmut_Wien Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 271
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Helmut
Daytonafarbe: Jet Black
Bin ich ja; hab dir bereits in meinem erstem Posting hier eine klare Antwort auf deine Frage gegeben. Das dir die Antwort nicht gefallen hat und du dann drüber diskutieren musstest, dafür kann ich wieder nix.

Und wer es als "Trollen" bezeichnet wenn einer die Wahrheit sagt - tja, dann muss die Wahrheit wohl insgeheim doch weh tun, sonst würde es euch beide nicht so ärgern.

Baba und fallts net, wie ma in Wien sagen.
Up

#42Beitrag Di 21. Aug 2012, 11:54
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2923
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 45x in 45 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Helmut_Wien hat geschrieben:
Bin ich ja; hab dir bereits in meinem erstem Posting hier eine klare Antwort auf deine Frage gegeben. Das dir die Antwort nicht gefallen hat und du dann drüber diskutieren musstest, dafür kann ich wieder nix.

Und wer es als "Trollen" bezeichnet wenn einer die Wahrheit sagt - tja, dann muss die Wahrheit wohl insgeheim doch weh tun, sonst würde es euch beide nicht so ärgern.

Baba und fallts net, wie ma in Wien sagen.


Ja, eine klare Antwort haste gegeben. Stimmt. Aber lehrerhaftes Getue kommt weder in Österreich noch in Deutschland gut an. Man sollte es dann bei der Antwort belassen und nicht den Verkehrsdirektor mienen. Jeder wie er will, da wirst und kannst Du nichts dran ändern. Wenn man sich persönlich nicht kennt, können solche Postings wie von dir nicht gedeutet werden und können werden falsch wahrgenommen werden. Wäre ja nicht das erste Mal.

Also, nichts für Ungut und wie wir in Nordeutschland sagen:

Nich lang schnacken, Kopp in Nacken.
#612
2018 back on track
Up

#43Beitrag Di 21. Aug 2012, 12:09
Red Daemon 675 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 173
Wohnort: Dinslaken
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Markus
Daytonafarbe: Tornado Red

[smilie=popcorn.gif]
Bild
Up

#44Beitrag Di 21. Aug 2012, 12:21
vulpine Benutzeravatar
Rastenschleiferin
Rastenschleiferin

Beiträge: 909
Wohnort: CH-8500 Frauenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Vorname: Tanja
Daytonafarbe: Jet Black

Mal wieder zum Thema....

Muss einfach jeder selber entscheiden, was er will.
Ich bin in den letzten zwei Jahren zweimal auf der Strasse gewesen und sonst nur Rennstrecke.
Strasse finde ich mittlerweile sehr gefährlich (Leitplanken, andere Verkehrsteilnehmer, etc.). Das wurde mir erst nach einigen Rennstreckenbesuchen klar. Und darüber habe ich mir immer mehr Gedanken gemacht, was dazu führte, dass ich auf der Strasse immer langsamer gefahren bin.

Auch auf der Renne ist es am schönsten, wenn man mit Freunden geht. Ein bisschen fahren, quatschen und abends ein Bierchen.
ICH HABE IN MEINEM LEBEN SO VIEL AUS MEINEN FEHLERN GELERNT - ICH GLAUBE, ICH MACHE NOCH EIN PAAR!
Up

#45Beitrag Di 21. Aug 2012, 12:41
fsracingteam Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 722
Wohnort: 51597 Morsbach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Franky
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(

vulpine hat geschrieben:
Mal wieder zum Thema....

Muss einfach jeder selber entscheiden, was er will.
Ich bin in den letzten zwei Jahren zweimal auf der Strasse gewesen und sonst nur Rennstrecke.
Strasse finde ich mittlerweile sehr gefährlich (Leitplanken, andere Verkehrsteilnehmer, etc.). Das wurde mir erst nach einigen Rennstreckenbesuchen klar. Und darüber habe ich mir immer mehr Gedanken gemacht, was dazu führte, dass ich auf der Strasse immer langsamer gefahren bin.

Auch auf der Renne ist es am schönsten, wenn man mit Freunden geht. Ein bisschen fahren, quatschen und abends ein Bierchen.


Mir ist es genauso gegangen.
Seit 2007 nur noch Rennstrecke, mit 4- 10 Terminen im Jahr.
Je nach Zeit und Füllstand der Kriegskasse.
:D
www.fsracingteam.de
Up

#46Beitrag Di 21. Aug 2012, 14:31
rgv250 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerd
Daytonafarbe: Jet Black
Seh des wie Maxe und Sid...

Wenns Dich ankotzt im Betrieb und Du die Wolken nicht loswirst,
ab aufn Töff, und es ist nur noch fahren, auf m Nachhause-Weg das Grinsen spüren...

Dir am Sa-Abend ne Tour ausdenken, und am So bei erster Gelegenheit abbiegen oder verfahren,
und zum Lohn wieder n schönes Stück Strasse finden...

Dir auf der Hausstrecke vornehmen alles "möglichst rund" zu fahren, dich freuen das es klappt,
und danach gleich nochmal mit möppi drücken oder "Kevin-Schwantz-Style" nur ohne Grünstreifen...

Weite geschwungene Bergaufkurven bei denen sich dein Helm auf Asphalt-Niveau befindet...

Kurven mit hohen Leitplanken wo Du in Schräglage die Blickführung entweder der Strasse oder der Planke entlang halten kannst...

Denn 2.Gang ausdrehen in Tunnels...

Die Kippe am Rastplatz mit anderen Fahren...
Die anderen Mopeds am Rastplatz...
Das "Du" in der Tankstelle...
Die Augen von nem GTI-fahrer auf der Bahn, wenn er bei 240 rechts muss...

Die Gerüche im Frühling, Anhalten am Bach im Sommer, Die Laubfarben im Herbst, Das Elefantentreffen im Winter...

Renne ist irgenwie auch geil, aber n komplett anderes Hobby...
---------------
Nuke the Whales
Up

#47Beitrag Di 21. Aug 2012, 14:45
Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5186
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Das nimmt ja schon philosophische Züge hier an :lol:

Ich kann Gerd nur zustimmen, Renne und Strasse sind zwei verschiedene Hobbies aber ich find beide geil.
Kluge Worte zu schreiben, ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren Bild
Up

#48Beitrag Di 21. Aug 2012, 14:58
ElDuderino Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 703
Wohnort: 01099
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Jonas
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
:D

sehr poetisch mann mann mann

es ist kaum besser zu beschreiben was das Mopedfahren auf der Straße alles zu bieten hat

ich bin auch sehr zwiegespalten was das Thema angeht weil es mir einerseits geht wie Tanja und ich mir auf der Straße immer weniger "traue" und immer langsamer werde je öfter ich auf der renne unterwegs bin

es aber trotz allem wegen der vielen andren Aspekte abseits des reinen fahrens soviel Spaß macht....

ich werd einfach wie bisher mein Möpp für die Termine umrüsten und beides weiter betreiben :) ich finde nicht das sich das irgendwie ausschließt wenn man alles gut plant und gerne Verkleidungen schraubt ^^

aber es is ne schwierige entscheidung und hätte man mich direkt nach osche dazu befragt wäre meine Antwort auch eine andere gewesen denke ich ... aber letztes we mit meinen Kumpels im Thüringer Wald hat mir doch wieder gezeigt das nur noch Renne für mich das Hobby Moped nicht ausreichend definiert

... und so werde ich wieter schrauben :)

mfg

Dude
Up

#49Beitrag Di 21. Aug 2012, 16:52
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2923
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 45x in 45 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
@RGV 250: Sehr schön beschrieben und kann ich sehr gut nachvollziehen. Mir geht es aber wie ElDuderino...auf der Strasse traue ich mich immer weniger und "eiere" dann so vor mich hin. Auf der Renne bin ich wie losgelöst und lasse die Kuh dann richtig flattern. Da hast Du keinen Gegenverkehr, keine Leitplanken und kein Rollsplitt usw. Zudem bekommen wir Nachwuchs ( Oh Gott.... jetzt fange ich doch tatsächslich mit diesem "ich-werde-Vater-und-muss-Verantwortung-übernehmen-Gequatsche an :shock: ) und das lässt einen dann nach langsamer auf der Landstrasse werden. Gerade wenn man am Hahn zieht und das Gefühl "das reisst dich gleich aus dem Sitz" sich einstellt, wird man nachdenklich ... und automatisch langsamer.
Ich werde auf jeden Fall auf Rennstrecke umrüsten und mich dort austoben 8) .
#612
2018 back on track
Up

#50Beitrag Di 21. Aug 2012, 17:16
Morpheus Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 137
Wohnort: 14624 Dallgow-Döberitz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marco
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
So, wie ich den Gerd vor kurzem kennengelernt habe, bin ich auch ziemlich sicher, dass er 'n richtiger Pöt is :lol:

Ich kann mich der Meinung, dass man auf der Renne befreiter auffahren kann nur anschließen. Ich merk beim Landstraßenschippern schon, dass ich dauerhaft extrem wachsam bin, was auch mich bestimmt lähmt und selbst ausbremst. Mit KingDaka hatte ich da auch ein schönes Gespräch auf dem Forumstreffen drüber geführt.
Ich will nicht sagen, dass ich dauerhaft 'nen Bolzen inner Hose hab, aber bei jeder nicht einsehbaren Kurve hat man schon mal den Gedanken "wat is wenn da jetz 'n Träcker steht?"...

Ich hab 2009 meine Lizenz für den Spreewaldring gemacht, kann mich aber trotzdem nicht zu den fiesen Racing-Junkies hier im Forum zählen, da meine Turns auf der Renne doch NOCH sehr übersichtlich sind (Arbeit, das falsche Motorrad...). Das soll sich jetzt mit der Tona aber ändern.

Es ist defintiv so, dass du auf der Renne frei aufbrennen kannst! Klar, muss man da auch konzentriert sein, aber du musst - wie Denis schon sagte - nicht mit Rollsplit, alten Damen, überholenden Pkw's etc. rechnen, was das ganze schon mal mental entspannt.

Moppedversicherung in Berlin ist teuer, aber ich denke, dass ich bei (hoffentlich) zukünftig steigender Rennstreckenpräsenz trotzdem auch immer Straße fahren werde...selbst hier, wo es bestimmt noch weniger Kurven als in HH gibt! :wink:

Außerdem muss ich nochmal so ne derbe 500 km-Endurance-Tour mit Fred fahren :D
"Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen!" (Kevin Schwantz)

Pelle #64
Up

#51Beitrag Di 21. Aug 2012, 17:42
baumaxe Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1557
Wohnort: 32758 Detmold
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marc
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
rgv250 hat geschrieben:
Seh des wie Maxe und Sid...

Wenns Dich ankotzt im Betrieb und Du die Wolken nicht loswirst,
ab aufn Töff, und es ist nur noch fahren, auf m Nachhause-Weg das Grinsen spüren...

Dir am Sa-Abend ne Tour ausdenken, und am So bei erster Gelegenheit abbiegen oder verfahren,
und zum Lohn wieder n schönes Stück Strasse finden...

Dir auf der Hausstrecke vornehmen alles "möglichst rund" zu fahren, dich freuen das es klappt,
und danach gleich nochmal mit möppi drücken oder "Kevin-Schwantz-Style" nur ohne Grünstreifen...

Weite geschwungene Bergaufkurven bei denen sich dein Helm auf Asphalt-Niveau befindet...

Kurven mit hohen Leitplanken wo Du in Schräglage die Blickführung entweder der Strasse oder der Planke entlang halten kannst...

Denn 2.Gang ausdrehen in Tunnels...

Die Kippe am Rastplatz mit anderen Fahren...
Die anderen Mopeds am Rastplatz...
Das "Du" in der Tankstelle...
Die Augen von nem GTI-fahrer auf der Bahn, wenn er bei 240 rechts muss...

Die Gerüche im Frühling, Anhalten am Bach im Sommer, Die Laubfarben im Herbst, Das Elefantentreffen im Winter...

Renne ist irgenwie auch geil, aber n komplett anderes Hobby...


GEIL :mrgreen:
Gruß,
Marc
Up

#52Beitrag Di 21. Aug 2012, 18:30
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3227
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
baumaxe hat geschrieben:
rgv250 hat geschrieben:
Seh des wie Maxe und Sid...

Wenns Dich ankotzt im Betrieb und Du die Wolken nicht loswirst,
ab aufn Töff, und es ist nur noch fahren, auf m Nachhause-Weg das Grinsen spüren...

Dir am Sa-Abend ne Tour ausdenken, und am So bei erster Gelegenheit abbiegen oder verfahren,
und zum Lohn wieder n schönes Stück Strasse finden...

Dir auf der Hausstrecke vornehmen alles "möglichst rund" zu fahren, dich freuen das es klappt,
und danach gleich nochmal mit möppi drücken oder "Kevin-Schwantz-Style" nur ohne Grünstreifen...

Weite geschwungene Bergaufkurven bei denen sich dein Helm auf Asphalt-Niveau befindet...

Kurven mit hohen Leitplanken wo Du in Schräglage die Blickführung entweder der Strasse oder der Planke entlang halten kannst...

Denn 2.Gang ausdrehen in Tunnels...

Die Kippe am Rastplatz mit anderen Fahren...
Die anderen Mopeds am Rastplatz...
Das "Du" in der Tankstelle...
Die Augen von nem GTI-fahrer auf der Bahn, wenn er bei 240 rechts muss...

Die Gerüche im Frühling, Anhalten am Bach im Sommer, Die Laubfarben im Herbst, Das Elefantentreffen im Winter...

Renne ist irgenwie auch geil, aber n komplett anderes Hobby...


GEIL :mrgreen:


Gibt es nichts hinzuzufügen! [smilie=rock.gif]
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#53Beitrag Di 21. Aug 2012, 19:48
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3392
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 28x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
top rgv250 ;)
Up

#54Beitrag Di 21. Aug 2012, 20:17
Tommy675 Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1009
Wohnort: 4....
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Gert

- ich verneige mich vor Dir.

Du hast es verstanden, all die wunderschönen Momente, die bei mir, immer wenn ich auf dem Moped sitze,
für diese besondere Art der Endorphinbeflutung gesorgt haben, treffend in Worte zu kleiden.

Motorradfahren ist für mich auch viel mehr als die, sicher auf eine spezielle Art sehr geilen Rennstrecken Erfahrungen.

Und das Beste an diesem genialem Hobby ist:

Es gibt für jeden Geschmack, das / die passende
-Moped
-Strecke (Landstrasse oder Rennstrecke)
-Gesellschaft
-Pausentreff
-usw. .......



Ciao
Tommy
Bild
The only difference between men and boys is the size of their toys
Up

#55Beitrag Di 21. Aug 2012, 22:29
reinsn Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 164
Wohnort: sbg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: reini
Daytonafarbe: Jet Black
rgv250 hat geschrieben:
Seh des wie Maxe und Sid...

Wenns Dich ankotzt im Betrieb und Du die Wolken nicht loswirst,
ab aufn Töff, und es ist nur noch fahren, auf m Nachhause-Weg das Grinsen spüren...

Dir am Sa-Abend ne Tour ausdenken, und am So bei erster Gelegenheit abbiegen oder verfahren,
und zum Lohn wieder n schönes Stück Strasse finden...

Dir auf der Hausstrecke vornehmen alles "möglichst rund" zu fahren, dich freuen das es klappt,
und danach gleich nochmal mit möppi drücken oder "Kevin-Schwantz-Style" nur ohne Grünstreifen...

Weite geschwungene Bergaufkurven bei denen sich dein Helm auf Asphalt-Niveau befindet...

Kurven mit hohen Leitplanken wo Du in Schräglage die Blickführung entweder der Strasse oder der Planke entlang halten kannst...

Denn 2.Gang ausdrehen in Tunnels...

Die Kippe am Rastplatz mit anderen Fahren...
Die anderen Mopeds am Rastplatz...
Das "Du" in der Tankstelle...
Die Augen von nem GTI-fahrer auf der Bahn, wenn er bei 240 rechts muss...

Die Gerüche im Frühling, Anhalten am Bach im Sommer, Die Laubfarben im Herbst, Das Elefantentreffen im Winter...

Renne ist irgenwie auch geil, aber n komplett anderes Hobby...


Sehr schön ausgedrückt!
Ich könnte auch nicht nur auf der Rennstrecke fahren, ich denke da würd mir was abgehen...
Gruß Reini
Up

#56Beitrag Mi 22. Aug 2012, 08:05
silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 973
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
reinsn hat geschrieben:



Ich könnte auch nicht nur auf der Rennstrecke fahren, ich denke da würd mir was abgehen...
Gruß Reini



Wenn du in einer Gegend ohne Hügel und Kurven wohnst geht dir nix ab! :(
Up

#57Beitrag Mi 22. Aug 2012, 09:25
X675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 4
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Andreas
Daytonafarbe: Jet Black
Hallo Leute,

interessante Diskussion hier.
Wie in meiner Vorstellung erwähnt bin ich als Motorradfahrer zum größten Teil Landstraßenfahrer, schon allein, weil es in meiner Jugendzeit kaum Möglichkeiten ( sowohl von den Motorrädern als auch von den Strecken ) gab, sich ordentlich auszutoben. Auch auf der Landstraße gibt es jede Menge Gelegenheiten sich auch mit legalem Tempo zu bewegen (@Helmut )und trotzdem sehr viel Spaß zu haben (@baumaxe,mindstormer,oliver,raik2222,fightforlife,friederike,solarbaby beim Forumstreffen, auch wenn unser Guide sich kurzfristig verflogen hat). Wenn eine LS erst ab deutlich über 100 km/h eine Kurve wird, ist es eben so ( macht man eben nur bei ansonsten leerer Strecke!!! ) Es ist halt immer eine Frage der Einschätzung der Situation: klar gibt es auf der Rennstrecke potentiell weniger Risiken, allerdings sind hier die Fähigkeiten der Fahrer oftmals sehr unterschiedlich. Dies führt nicht selten zu Crashs, da die meisten " schnelleren "davon ausgehen, daß sich alle auf ähnlichem Level bewegen. Das hab ich selbst schon erlebt, deshalb fahre ich auf der RS nicht so gerne, bin nämlich auch ein Frühbremser.
Wenn ich die Strecke nicht gut genug kenne, fahre ich nicht blind durch die Kurve, das gilt doch wohl für LS und RS gleichermassen. Außerdem kann man auch auf der LS eine Strecke erst einmal informativ abfahren und dann noch ein wenig "runder" :D ( macht man auf der Piste doch auch, hoffe ich ). Außerdem sehe ich es wie einige andere hier, Pause machen und quatschen ( bin Nichtraucher :wink: ) oder nur Landschaft geniessen das an jedem Tag im Jahr sprechen klar gegen nur Rennstrecke fahren. Und ja, nasse Strecke, Trecker, Rollsplit, Schnee, gummibereifte Kasperbuden und andere Widrigkeiten erhöhen die Aufmerksamkeit, hilft auch auf der RS.
Gruß an alle, ob nun nur RS oder Beides.
Hoffe, das nächste Forumstreffen besuchen zu können zum Vertiefen der philosophischen Gedanken.... :mrgreen:
Up

#58Beitrag Mi 22. Aug 2012, 11:10
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2923
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 45x in 45 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
silvio hat geschrieben:
reinsn hat geschrieben:



Ich könnte auch nicht nur auf der Rennstrecke fahren, ich denke da würd mir was abgehen...
Gruß Reini



Wenn du in einer Gegend ohne Hügel und Kurven wohnst geht dir nix ab! :(



Aber mal sowas von nix...da freust Du dich selbst über eine Abbiegespur :lol:
#612
2018 back on track
Up

#59Beitrag Mi 22. Aug 2012, 17:26
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4105
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 25x in 24 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
DenisS hat geschrieben:
silvio hat geschrieben:
reinsn hat geschrieben:



Ich könnte auch nicht nur auf der Rennstrecke fahren, ich denke da würd mir was abgehen...
Gruß Reini



Wenn du in einer Gegend ohne Hügel und Kurven wohnst geht dir nix ab! :(



Aber mal sowas von nix...da freust Du dich selbst über eine Abbiegespur :lol:


So schauts aus.
Wenn wir unser Hamsterrad nicht gehabt hätten, dann wäre die Karre schon vor Jahren in der Ecke gelandet.
Jedesmal in den Harz fahren um Kurven zu haben, ist auch nicht der wahre Jakob.
Aber ich hab ja glück. Da meine Tochter Ihre XJ6 dieses Jahr wahnsinnige 300Km bewegt hat, werde ich sie mir nä. Jahr entdrosseln und damit nen bischen rumcruisen
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

#60Beitrag Do 23. Aug 2012, 06:19
Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Klare und ware Worte Gerd. :wink:

Nach 33 Aktiven Moppedjahren will bei mir nicht mehr die rechte Lust aufkommen
auf der LS zu fahren. Ich hab in einer zeit angefangen, als wir noch nicht soviele
waren auf der Straße. Die Verkehrsdichte hat in den letzten Jahrzehnten deutlich
zugenommen.... da wo mann früher entspannt fahren konnte, sind die Strecken
entweder gesperrt - verstopft mit Dosenfahrern oder..... die Grünen stehen Kelle
schwingend an Exponierten Stellen/Strecken, was auf dauer keinen Spaß mehr macht.
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Triumphcafé"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

rennstrecke vs. straße hausstrecke vs. rennstrecke
web tracker