Eintragung von Umbauten

Diskussionen und Smalltalk erwünscht - aber bitte keinen Spam!!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 962
#1Beitrag Di 10. Mär 2015, 10:40
PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 387
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Hallo Leute,

vorab: Junger und unerfahrener Motorradfahrer der sich mit sowas nicht auskennt. :wink:

Aaaaaaaaaaalso: Hab ja jetzt n bissl was an der Maschine geändert und frage mich, ob ich damit zum TÜV muss oder nicht. Wenn ich google, sagt jeder was anderes und nichts ist so wirklich fundiert...Daher hier die Frage an die Experten [smilie=bow.gif]

Was hab ich gemacht:

1. Kurzen Kennzeichenhalter
2. Neue Brems- und Kupplungshebel
3. Neuer Sitz (bzw. eig nur der Sitzbezug)
4. Xenon-Lichter

Also eigentlich nicht Großes so. Was ich persönlich denke ist, dass halt die Hebel und die Lichter evlt. eingetragen werden müssen. Die Hebel haben eine ABE und die Lichter auch so eine E-Zulassung. Die Papiere für die Sachen muss ich ja dauerhaft mitführen wenn ich sie nicht eintragen lasse. Wenn ich das tue, dann muss ich sie nicht mehr mitführen weils ja im Schein steht. Stimmt das so?

Also, klärt mich auf! :)

VG Patrick
Up

#2Beitrag Di 10. Mär 2015, 11:02
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1682
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 127x in 117 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Sitz, nein, du darfst dich betten wie du möchtest :D
Kennzeichenhalter mit ABE - nein ohne ABE ab zum Tüv
Veränderung an der Lichtanlage - ja ! eine e-Zulassung ist zwar toll aber sie muss auch speziell für deine Bauserie zugelassen sein
Brems / Kupplungshebel mit ABE nein ohne ABE ja

Gruß Ralf
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!

ATP Betterride 07.05.17
OSL Hafeneger 27.+ 28.05.17
OSL Hafeneger 15.+ 16.07.17
NBR D4U 31. 07 + 01.08.17
OSL D4U 29. + 30.08.17
Assen Dannhoff 16. + 17.09.17
Up

#3Beitrag Di 10. Mär 2015, 11:07
Sandie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 72
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Achim
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Kennzeichenhalter braucht keine Zulassung. Einzig der Winkel ist zu beachten.
Up

#4Beitrag Di 10. Mär 2015, 11:09
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1682
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 127x in 117 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Kennzeichenhalter braucht keine Zulassung. Einzig der Winkel ist zu beachten.


Sicher ? Bei meinem lag extra eine ABE bei ......
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!

ATP Betterride 07.05.17
OSL Hafeneger 27.+ 28.05.17
OSL Hafeneger 15.+ 16.07.17
NBR D4U 31. 07 + 01.08.17
OSL D4U 29. + 30.08.17
Assen Dannhoff 16. + 17.09.17
Up

#5Beitrag Di 10. Mär 2015, 11:46
sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4492
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

1. Kurzen Kennzeichenhalter
2. Neue Brems- und Kupplungshebel
3. Neuer Sitz (bzw. eig nur der Sitzbezug)
4. Xenon-Lichter


1. Wenn der Winkel paßt, brauchst nix eintragen lassen
2. Siehe Sordo
3. dito
4. Was heißt "Xenon-Lichter"? Nur andere Birndl? Wenn die die gleiche Wattzahl haben wie original brauchst auch nix machen. Wenn nicht, wird's auch keiner merken, aber es ist theoretisch nicht erlaubt.
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

#6Beitrag Di 10. Mär 2015, 12:47
PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 387
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ok, erstmal danke an alle!

1. Kurzen Kennzeichenhalter
2. Neue Brems- und Kupplungshebel
3. Neuer Sitz (bzw. eig nur der Sitzbezug)
4. Xenon-Lichter


1. Wenn der Winkel paßt, brauchst nix eintragen lassen
2. Siehe Sordo
3. dito
4. Was heißt "Xenon-Lichter"? Nur andere Birndl? Wenn die die gleiche Wattzahl haben wie original brauchst auch nix machen. Wenn nicht, wird's auch keiner merken, aber es ist theoretisch nicht erlaubt.


1. Winkel sollte denk ich passen, war einer extra für die Daytona den andere auch im Forum empfohlen haben
2. Aber ich muss die ganzen ABE´s einfach mitführen dann? Wenn ich sie eintragen lassen würde, würde das dann wegfallen?
3. okay
4. Ja, nur die Birnen. Sind die hier: http://www.amazon.de/Mtec-H7-Superwhite ... B000WCK2NG
Weiß nicht was die Originalen haben. War eh überrascht, dass ich zwei H7 drin habe (also für Abblend und Fernlicht) und keine H9.
Up

#7Beitrag Di 10. Mär 2015, 13:48
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1682
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 127x in 117 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

ABE´s braucht man als Motorradfahrer nicht mitführen

Wenn du den hast

http://www.eiweiss-raceparts.de/racing- ... KDAYT.html

da steht ja im Text schon alles wichtige drin
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!

ATP Betterride 07.05.17
OSL Hafeneger 27.+ 28.05.17
OSL Hafeneger 15.+ 16.07.17
NBR D4U 31. 07 + 01.08.17
OSL D4U 29. + 30.08.17
Assen Dannhoff 16. + 17.09.17
Up

#8Beitrag Di 10. Mär 2015, 20:29
Fetzi87 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 724
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ferdi
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Hier eine Übersicht aus der Zeitschrift Motorrad. Die sollte alle Unklarheiten beiseitigen...

http://www.motorradonline.de/rat-und-ta ... ber/508056
Up
folgende User möchten sich bei Fetzi87 bedanken:

#9Beitrag Di 10. Mär 2015, 22:53
PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 387
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Hier eine Übersicht aus der Zeitschrift Motorrad. Die sollte alle Unklarheiten beiseitigen...

http://www.motorradonline.de/rat-und-ta ... ber/508056



Danke Ferdi!! Super Link.


@ Ralf
Ja das ist der, den ich hab. Danke!
Up

#10Beitrag Mi 11. Mär 2015, 12:37
sulpch Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 272
Wohnort: Kreis Limburg-Weilburg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
guden,

der MOTORRAD Artikel ist recht ordentlich und auch größtenteils korrekt.


Bei "ABE"s unterscheidet man in bedingte und unbedingte ABE.

Eine bedingte ABE ist IMMER ANBAUABNAHMEPFLICHTIG

Eine unbedingteABE nicht, kann aber auf Wunsch gemacht werden und wird ebenso auf Wunsch in die FZ Papiere eingetragen.

Bei einer unbedingten ABE MUSS der Abdruck MITGEFÜHRT werden, außer man hat freiwillig eine Abnahme machen lassen. Dann hat man alles auf einer sogenannten Bescheinigung nach §19/4 STVZO (ebefalls mitzuführen wie bei einem Teilegutachten), oder auch die Fz Dokumente ergänzen lassen.


Zum Ausgangsthread soviel:

-Kupplungshebel ist idR egal, muss halt gut bedienbar sein und darf keine Verletzungsgefahr entstehen.

-Kennzeichenhalter, wie erwähnt muss Anbaulage passen und man sollte darauf achten, dass der Rückstrahler vorhanden ist, denn durch das Entfernen erlischt definitiv die Betriebserlaubnis, da der Rückstrahler eine sog. vorgeschriebene "vorgeschriebene lichttechnische Einrichtung ist".
Auch auf die Anbaulage der Kennzeichenbeleuchtung sollten man achten; oft steht sie im 90° Winkel zur Kennzeichebene, so dass "Weißes Licht" nach hinten austreten kann>>> genaugenommen ebnfalls BE erloschen!

-Beim Sitz/-Bezug ist man relativ frei, es sollte natürlich sichergestellt sein dass man vernünftig drauf sitzt, als auch kein Nagelbrett für Fakire. ....

-Xenon Umbau Scheinwerfer geht ohne Teielegutachten oder anderes zul Prüfzeugniss definitiv nicht und meines Wissens gibts im Zubehöhr nur ganz wenige zusätzliche Fernscheinwerfer (BMW Fahrer) zum nachrüsten.
Wenn mit XENON Licht eine Unfall passiert kann man zivilrechtlich recht schnell am AR... gepackt werden, wäre ich sehr vorsichtig, auch wen man beim
/Unfall nicht der Verursacher ist!
Abgesehen davon, ist man mit halbwegs korrekt eingestellten Scheinwerfern nachts sowieso halb im Blindflug unterwegs. Beim Anbremsen und in der Kurve steht man im Dunkeln und bei Beschleunigen oder mit 2 Peers kann man die Wolken anstrahlen. Inder Duckelheit ist etwas "piano" angesagt.


mfg
Up

#11Beitrag Mi 11. Mär 2015, 14:38
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1682
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 127x in 117 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Und ich war der festen Überzeugung das man als Motorradfahrer keine ABE mitführen muss ...... tja so kann man sich irren [smilie=confused.gif]
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!

ATP Betterride 07.05.17
OSL Hafeneger 27.+ 28.05.17
OSL Hafeneger 15.+ 16.07.17
NBR D4U 31. 07 + 01.08.17
OSL D4U 29. + 30.08.17
Assen Dannhoff 16. + 17.09.17
Up

#12Beitrag Mi 11. Mär 2015, 15:04
CL-7 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 44
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Christoph
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Die Birnen müssten Trotzdem gehen, es sind ja ganz "normale" H7, halt nur entsprechender Kelvin-Zahl für den Lichtfarbton und nicht umgebaute Xenon-Birnen.

MfG Christoph
Up





Zurück zu "Triumphcafé"

web tracker