Anhänger Kuschelhöhlenprojekt....Ideen gefragt

Diskussionen und Smalltalk erwünscht - aber bitte keinen Spam!!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1536
cookay Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 510
Wohnort: Kriens
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 7x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kevin
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Moin Leute,

ich hol die Woche ein Anhänger ab [smilie=sign1_dolllol.gif] (siehe Bilder)
Die genauen Masse nehme ich wenn ich ihn zuhause stehen habe.
Hier erst mal Bilder zum besseren Verständnis:

Bild
Bild
Bild

Ok nun zum Plan :idea:

Ziel wäre den "oberen Teil" (was von aussen weiss ist)..als Bett/Kuschelhöhle Bild umzubauen.Wie würdet ihr das machen????

Ich hätte gedacht links und rechts entweder Holz- oder Alustützpfeiler einzubauen evtl. noch 1-2 in der Mitte und oben eine Platte reinzimmern.
Es soll ein Luftbett für 2 Personen drauf.

Das Bett soll nich bis zur Heckklappe gehen sondern vorher enden damit ich eine art kleine Leiter anlegen kann zum hochgehen...das heisst ins Bett rein/raus ohne die Klappe zu öffnen.(hab ja vorne noch ne Tür)

Gewicht kann man ruhig 100Kg einplanen...das sollte ja erstmal reichen oder?

Nehm ich Alu als Pfeiler, nehm ich Holz, wie dick/gross müssen die sein????
Was für eine Platte???

Hilfeeeeee [smilie=goinginsane.gif]

lg Cookay
PS gibt an wie schnell man gegen die Wand fährt....Drehmoment wie fest
Up

Organspender Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 501
Wohnort: D-71xxx = der WWS
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Willst drin schlafen, wenns Moped noch geladen ist? Hört sich für mich so an. Das ist kein guter Plan...
Organspender


Ich paranoid? Na klar, aber die Abwesenheit von Verfolgungswahn ist inzwischen die psychische Störung.
Up

Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich würde an deiner Stelle mal zum TÜV oder Dekra fahren und in Erfahrung
bringen was erlaubt ist und was nicht. Umbauten am / im Anhänger sind
"Bauartbedingte Veränderungen am Fahrzeug" und bedürfen der Vorführung
bei TÜV & Co zwecks Eintragung. Durch den Umbau mit Bett und den benötigten
Teilen, erhöht sich ja auch das Leer Gewicht des Anhängers, was letztlich auch ein-
getragen werden muss in die Fahrzeugpapiere.

Zum Einbau würde ich Aluprofile nehmen.... mit der Bordwand verschraubt hält das.
Darauf dann ein Lattenrost passend zur Breite und Länge des Anhängers.
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

cookay Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 510
Wohnort: Kriens
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 7x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kevin
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Willst drin schlafen, wenns Moped noch geladen ist? Hört sich für mich so an. Das ist kein guter Plan...


Ne eigtl. nich...wenn ich drin Schlafe,steht des Mopi draussen oder in der Box.

Umbauten am / im Anhänger sind
"Bauartbedingte Veränderungen am Fahrzeug" und bedürfen der Vorführung
bei TÜV & Co zwecks Eintragung


is richtig....werd ich mal die Tage tun :idea:

Darauf dann ein Lattenrost passend zur Breite und Länge des Anhängers.


hmm geschlossene Platte wo ich son Luftbett oder so draufhaue wär mir lieber


Danke trotzdem ermal für die Antworten [smilie=bow.gif]

Weitere Info`s/Ideen sind natürlich gewünscht Weizen1
PS gibt an wie schnell man gegen die Wand fährt....Drehmoment wie fest
Up

Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
cookay hat geschrieben:
hmm geschlossene Platte wo ich son Luftbett oder so draufhaue wär mir lieber


Danke trotzdem ermal für die Antworten [smilie=bow.gif]

Weitere Info`s/Ideen sind natürlich gewünscht Weizen1


Geschlossene Platte ? Wenn von oben genug Lüftung ist.... ja,
ansonsten geht ihr bei warmen Wetter ein wie die Primeln. [smilie=bloom.gif]
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

daVogel Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1382
Wohnort: Kappelrodeck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Daniel
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Wenns Mopped eh nicht drin steht über Nacht würd ich mir einfach so ein Luftbett unten in den Hänger stellen. Dann kannst Dir die ganze Umbauerei sparen.

Wenn du unbedingt oben ein Bett haben willst, sollteste das so leicht wie möglich und so stabil wie nötig machen. Der höhere Schwerpunkt ist beim Fahren mit dem Hänger recht suboptimal.
I live with fear every day but sometimes she lets me race

Muss meine Werkstatt aufräumen ;)

http://www.birdy-ct.de
Up

cookay Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 510
Wohnort: Kriens
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 7x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kevin
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Geschlossene Platte ? Wenn von oben genug Lüftung ist.... ja,


1. oben sind Fenster
2. die Platte würde weit vor der Heckklappe enden und nur bis zur "Spitze" gehen somit kann ich "aufstehen ohne die Heckklappe zu betätigen und genug Luft kommt auch durch

Wenns Mopped eh nicht drin steht über Nacht würd ich mir einfach so ein Luftbett unten in den Hänger stellen. Dann kannst Dir die ganze Umbauerei sparen.


i Know :?
Is auch wirklich die einfachste Lösung.....wollt`s meiner Freundin ein wenig schmackhafter machen mit mir auf de Renne zu tüdeln :oops:
Da is das schon ein wenig mehr komfortabel und schöner.

Der höhere Schwerpunkt ist beim Fahren mit dem Hänger recht suboptimal.


Jap auch ein Punkt den ich nicht beachtet habe....

werd mal schauen was ich an Material "bräuchte" und ne kleine Rechnung machen was des an Gewicht ist....wenns nur bis 80Kg sollte das kein grosser Akt werden

WENN was passieren wird,dann erst next Frühjahr...und WENN dann halt ich euch natürlich auf dem laufenden

lg Cookay Weizen1
PS gibt an wie schnell man gegen die Wand fährt....Drehmoment wie fest
Up

DaytonaAUT Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 127
Wohnort: Niederösterreich nähe Wien
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Eine Art Hängematte aus leichtem Material wie Karbon wäre doch mal stilgerecht [smilie=biggrin.gif] .

Ich persönlich bezweifel aber das die Wände von dem Hänger für sowas ausgelegt sind. Sehen nämlich nicht wirklich dick aus. Fraglich ob sie das aushalten.

Lg
Up

kulle Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 733
Wohnort: 80807 München
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Jan
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
stell doch ein hochbett rein. dann gibts auch keinen ärger mit dem tüv Weizen1
Speed never killed anyone, its those sudden stops that hurt!
Up

rgv250 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerd
Daytonafarbe: Jet Black
Bezahl nen Hotel und schick Deine Freundin shoppen solang Du fährst,
und Sie wird dich anflehen, das Du öfters gehen sollst... :mrgreen:
---------------
Nuke the Whales
Up

silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 973
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
DaytonaAUT hat geschrieben:

Ich persönlich bezweifel aber das die Wände von dem Hänger für sowas ausgelegt sind. Sehen nämlich nicht wirklich dick aus. Fraglich ob sie das aushalten.

Lg


Ich denke die haltens aus. Schon drüber nachgedacht was sonst damit transportiert wird? :?:


[smilie=horserun.gif] :mrgreen:
Up

Schweinemaier Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 902
Wohnort: 72639 neuffen
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 12x in 12 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

aber nicht an den Wänden wie in ner italienischen wursterei :wink:


also mehr wie 80kg würd ich da oben nicht installieren


:arrow: wenn die töffs eh drausen stehen kannst ja irgend was klappbares an den Wänden hinbasteln z.B.
Ich fahr schnell, bin aber nicht der schnellste...
Ich fahr viel, aber nicht am meisten...
Ich fahr weit, aber nicht am weitesten...

Ich bin aber mit Abstand derjenige, der den meisten Spaß dabei hat!!!
Up

Majo Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 295
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mario
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Mach dir doch ne Anhängerkupplung an den Anhänger und dort bindeste nen Klappfix dran [smilie=tempted.gif]

Sollte der TüV was dagegen haben, kauf dir bei Louis das NORDKAP TIPI-LIVING. Problemlos in so einem Anhänger zwischen den Mopets verstaubar und deine Freundin sollte genug Platz haben um nen IKEA Gutschein für die Innenausstattung zu verplanen Weizen1

Mal ne andere Frage: Wie kommt man auf die Idee, mit einer Matratze ein paar cm unter dem Dach eines Pferdewagens das Gemüt seiner Freundin, einem zum Motorsport zu begleiten, zu bewegen? Alter, du hast nen riesen Pferdewagen und wenn du das Teil nicht selbst ziehst ein Auto vorne dran. Ich bin leider kein Rennstrecken-Pro, aber ich denke da ist genug Platz für ein großes Zelt und gewisse Dinge (Grill, Matzratze, Bettzeug, Getränke, Sitzmöglichkeiten, nen Tisch, evtl sogar nen Gas-Herd...). Meinst du nicht deine Freundin würde auf sowas eher anspringen, als in nem Pferdewagen den ganzen Tag Däumchen zu drehn :?: Muss ja auch nicht alles auf einmal sein, aber nen größeres Zelt wäre schon mal nen Anfang, oder?
Up

hinz Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1071
Wohnort: Baden Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ich finde solche Ideen immer super.
Würde Aluprofile (Hilti)seitlich dran machen und 4 bis 6 Posten als Stüze.
Die Qwerprofile zum Stecken und dann einfach 20 mm OSB (Baumarkt)oder eine Schaltafel(Paschal, Baumarkt) benutzen als Boden.
In Ebay sich 2 Schaumstoff Matratzen besorgen und gut, habe di e 10mm Strake selber gekauft wo man 1 cm2 mit 110 kg belasten kann.
Wenn du dir die arbeit machen möchtest kannst du 2 häflten machen und die Klappbar so hast du mehr luft beim einladen der Biks. Seitlich mit Scharnier.
Oder alles ganz zum Stecken und immer wieder auf und abbauen, seitlich hin stellen.
Tüv würde ich mal ganz schon raus lassen, die möchten für alles immer gleich, Gutachten blabla zum sich absicheren.
gruß
Hinz
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2922
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 45x in 45 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Majo hat geschrieben:
Mach dir doch ne Anhängerkupplung an den Anhänger und dort bindeste nen Klappfix dran [smilie=tempted.gif]

Sollte der TüV was dagegen haben, kauf dir bei Louis das NORDKAP TIPI-LIVING. Problemlos in so einem Anhänger zwischen den Mopets verstaubar und deine Freundin sollte genug Platz haben um nen IKEA Gutschein für die Innenausstattung zu verplanen Weizen1

Mal ne andere Frage: Wie kommt man auf die Idee, mit einer Matratze ein paar cm unter dem Dach eines Pferdewagens das Gemüt seiner Freundin, einem zum Motorsport zu begleiten, zu bewegen? Alter, du hast nen riesen Pferdewagen und wenn du das Teil nicht selbst ziehst ein Auto vorne dran. Ich bin leider kein Rennstrecken-Pro, aber ich denke da ist genug Platz für ein großes Zelt und gewisse Dinge (Grill, Matzratze, Bettzeug, Getränke, Sitzmöglichkeiten, nen Tisch, evtl sogar nen Gas-Herd...). Meinst du nicht deine Freundin würde auf sowas eher anspringen, als in nem Pferdewagen den ganzen Tag Däumchen zu drehn :?: Muss ja auch nicht alles auf einmal sein, aber nen größeres Zelt wäre schon mal nen Anfang, oder?


Es entfällt dieses lästige auf- und abgebaue von diversen Sachen....Zelt, Pavillion, Schlafplatz herrichten usw. Du kommst an, lädst das Mopped aus und gut ist. Es ist wurscht ob es regnet, wieviel Uhr man ankommt usw. Es ist ja schon alles fertig. Normal verbringst Du beim ankommen, so wie ich ( Golf mit Anhänger ) erstmal 1-2 Stunden damit ein Zelt aufzubauen und dein ganzen Ramsch auszuladen....da finde ich Kevisns Idee ganz symphatisch...
#612
2018 back on track
Up

cookay Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 510
Wohnort: Kriens
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 7x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kevin
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
kauf dir bei Louis das NORDKAP TIPI-LIVING


Ich mach mir definitiv nicht die Mühe und bau mir en Zelt auf nach stundenlanger Anreise [smilie=action-smiley-060.gif]
Ausserdem....auf Asphaltplätzen den nunmal die meisten Rennstrecken haben macht sich sowas auch doof [smilie=thumbsdown.gif]

(Grill, Matzratze, Bettzeug, Getränke, Sitzmöglichkeiten, nen Tisch, evtl sogar nen Gas-Herd...).


öhm Grill,Matratze,Getränke,Sitzmöglichkeiten, nen Tisch usw. is doch alles vorhanden....es geht nur um ein lauschiges Schlafplätzchen Bild

Meinst du nicht deine Freundin würde auf sowas eher anspringen, als in nem Pferdewagen den ganzen Tag Däumchen zu drehn


DIE....die macht begeistertes Grid-Girl und freut sich eher aufs Reifenwärmer aufziehen,Reifenbild begutachten, Video`s aufnehm und abends mit mir über die Strecke zu Inlinern

Trotzdem is schon geil wenn du abends wenn alle in ihren Zelten frieren[smilie=snowman.gif] du in deine mit Licherschlangen romantisch beleuchtete, auf 25°C Hochgeheizte Kuschelhöhle krabbeln kannst :mrgreen:

Ich finde solche Ideen immer super.

da finde ich Kevisns Idee ganz symphatisch...


Weizen1 DANKE ihr beiden


Es entfällt dieses lästige auf- und abgebaue von diversen Sachen....Zelt, Pavillion, Schlafplatz herrichten usw. Du kommst an, lädst das Mopped aus und gut ist. Es ist wurscht ob es regnet, wieviel Uhr man ankommt usw. Es ist ja schon alles fertig. Normal verbringst Du beim ankommen, so wie ich ( Golf mit Anhänger ) erstmal 1-2 Stunden damit ein Zelt aufzubauen und dein ganzen Ramsch auszuladen...


:lol: Jap das hab ich gemerkt :wink:

Also um das mal zsammzufassen....ICH WEISS die Matratze einfach aufn Boden knallen wenn die Bikes draussen sind is einfach,billig und gut...so wird`s auch erstmal laufen aber in nicht allzuferner Zukunft WIRD das mal alles Gewichts- und Preistechnisch durchkalkuliert und evtl. gebaut.....is ja auch ganz im ernst kein grosser Akt :idea:

Allen (egal welche Meinung die waren) ermal nen riesen Dankeschön an der Beteiligung an diesem doch etwas "absurden" Thema
PS gibt an wie schnell man gegen die Wand fährt....Drehmoment wie fest
Up

duplo850 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Eichenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Manfred
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Absurd ist das Thema gewiss nicht. Ein guter Schlaf ist wichtig.

Ich hab mir für Trainings nen Kastenanhängere zugelegt und nutze zum Schlafen eine Campingliege. Die haben zum aufblasbaren Bett den Vorteil, dass sie schneller einsatzbereit sind und zusätzlich noch Platz für nicht benötigte Sachen wie Pavilon, Klappstuhl und Reifenwärmerverpackungen (Beutel). Zusätzlich garantieren die mir auch noch nen sehr guten Schlaf.

Ich gebe zu, dass zwei davon den Platz eng werden lassen und Kuschlen wird auch schwierig. Aber ich hab ja auch von gutem Schlaf gesprochen.

Ich hatte meine Frau erstmals vor ein paar Wochen in Misano dabei. Dafür hab ich dann ein Hotel gebucht und gleich ein paar Tage dran gehängt.
Up

habie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 74
Wohnort: 33829 Borgholzhausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: hans
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Das Projekt gefällt mir !
..Und der "Bauplan" von Hinz ist gut.
Laß die Stützen weg, die stören nur unten.
Wenn sich ein Pferd gegen die Wände werfen darf, sind die stabil genug.
Schätze Du kommst deutlich unter 30 kg ohne Matratze.
Dem TÜV ist es mit ziemlicher Sicherheit egal, was Du im Anhänger verschraubst..
.. solange ihr nicht während der Fahrt kuscheln wollt .
50kg im oberen Bereich merkst Du bei Beladung unten nicht wirklich !
Hans
Up

cookay Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 510
Wohnort: Kriens
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 7x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kevin
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Und der "Bauplan" von Hinz ist gut.


Jap das denk ich auch...Danke dafür :mrgreen:

Das Projekt wird mir immer symphatischer;)

Weizen1 Ich halte euch auf dem laufenden 8)
PS gibt an wie schnell man gegen die Wand fährt....Drehmoment wie fest
Up

Broken(neo)_Daytona Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 763
Wohnort: 74906 Bad Rappenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Stephan
Daytonafarbe: Tornado Red
Hi Cookay,

auf jeden Fall ne coole Sache in einen Pferdeanhänger mehr als 2 Pferde einzuladen :-)

Würde das Bett auf jeden Fall mit Pfosten von unten abstützen, da die obere Haube sicher nur aus 4-5 mm dicken Glasfaserzeugs besteht, dort würde ich keine größere Last anschrauben.
Am besten in jede Ecke ein ALU Profil, oben rum einmal im Rechteck ebenfalls einen Kranz aus ALU Profil und dort noch ein paar Querstreben, damit die Platte nicht durchhängt und dann eine Platte drüber. In die Platte auf jeden Fall noch mehrere Löcher, damit die Luft ein bißchen zirkulieren kann, sonst hast Du ruckzuck Probleme mit der Feuchtigkeit und die Matratze fängt an zu faulen.

Gruß
Neo
Up

Nächste




Zurück zu "Triumphcafé"

web tracker