Freies Renntraining, Sachsenring mit All-in-Team

Forum-Treffen, Ausfahrten und Termine


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 418
Barrage040 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 23
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, hier ein kleiner bericht an interessierte, die bock haben die kleine auf der rennstrecke auszuführen.

Hier die eckdaten:

Datum:28.07. - 29.07.08
Veranstaltung: Freies Renntraining Sachsenring
Veranstalter: All-in-Team

Nach guten sechs stunden fahrt bei gefühlten 45 grad erreichten wir voller vorfreude den sachsenring.

Nachdem wir unser kleines lager errichtet hatten, ging es mit den motorrädern zur technischen abnahme. Und schon war das erste problem da!!! :evil:

An ausnahmelos allen motorrädern unserer reisegruppe (4 Bikes) waren sog. zubehörauspuffe angebaut. Nach kurzem hin und her durften diese unter vorbehalt und einsatz des db eaters erstmal dran bleiben! Hintergrund ist, dass lediglich zwischen 88 und 90 db unter vorlast erlaubt sind. PDT_Armataz_17

Dann war es endlich soweit und wir machten uns zur ersten ausfahrt bereit. Am ausgang der boxengasse befand sich so ein schnösel vom sachsenring, der prüfend die auspuffanlagen der bikes begutachtete. Und bevor es überhaupt los ging, wurde meinem kumpel auch schon die ausfahrt verweigert! :evil:

Grund: Keine serrienauspuffanlage verwendet!!!

Ich hab glück gehabt und konnte durchrutschen. Beim wiedereinfahren in die boxengasse wurde ich dann auch zum stopp gezwungen und darauf hingewiesen, dass ich mit meiner zubehöranlage nicht weiter fahren darf! Ich wäre schlicht und einfacht zu laut! :lol: Ich bedankte mich für den hinweis PDT_Armataz_17 und fuhr zurück zu unserem lager, wo bereits kräftig geschraubt wurde.

Also bauten wir an allen 4 bikes die serienauspuffanlage an und durften schließlich wieder auf die rennstrecke!

Da einige weninge trotz hinweis weiter die zubehöranlage nutzten, kam es zu einer erneuten ansage des rennstreckenfutzis. Es wurden lautstärkenmessungen durchgeführt und das ergebnis wäre nicht akzeptabel! Ziemlicher kindergarten und die nachschulung ging von unserer fahrzeit ab!

Fazit: Auf dem sachsenring unbedingt den serienmäßigen topf verwenden! Auch wenn deine zubehöranlage super leise ist, wird es nicht akzeptiert und die leute wurden wieder nach hause geschickt!

Die Strecke selbst ist ein absolutes highlight!!! Eine richtig hochmoderne, geile 600er strecke!Sie ist auf grund des ständigen auf und ab und der vielen nicht einsehbaren kurven sehr anspruchsvoll aber super spaßig!

Den verantalter All-in-Team kann ich nur empfehlen! Super preis-leistungsverhältnis!Klarer ablauf!Super Instrucktoren!Professionelle einstellung!Nettes team!

Gruß aus Hamburg!

8-)
Up

domi-biker Benutzeravatar
Einfahrer
Einfahrer

Beiträge: 1
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
kann ick nur bestätigen :-D
war geil, auch die drei Runden mit deiner 675. schaue auch schon wild nach dem Moped.
Habe bei meiner nochmals den Preis gesenkt und hoffe nun auf solvente Käufer. :roll:

Gruß aus der Nachbarschaft
Up

Dodger79 Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1088
Wohnort: 21502 Geesthacht
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Ich finde das irgendwie blöd, dass auf dem Sachsenring die MotoGP so viel Lärm veranstalten dürfen, wie sie wollen, aber zahlende Hobbyfahrer selbst mit zugelassenen Zubehöranlagen nach Hause geschickt werden. Nichtmal auf "meinem" Kindergartenkurs um die Ecke, 100m von einem Wohngebiet entfernt, gelten dermaßen strenge Auflagen. Da ist bei 93, 94db Schluß, nicht schon bei 90db (die im normalen Verkehr nichtmal eingehalten werden [können] von diversen Harleys, gepimpten Polos etc.). Ich wollte da eigentlich mal ne gezielte Fahrgeräuschmessung für die Tona mit Serientöff machen (der "Platzwart" war mit Messgerät vor Ort und hätte mitgemacht), aber dann hat's mich ja gelegt...
Up

madix61 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1675
Wohnort: 47661 Issum-Sevelen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dirk
hi,
es ist aber doch allgemein bekannt,das auf dem sachsenring sehr restriktive lärmbeschränkung gilt. :roll:
hat euch denn der veranstalter nicht vorgewarnt?

gruß dirk
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Up

Dodger79 Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1088
Wohnort: 21502 Geesthacht
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
madix61 hat geschrieben:
hi,
es ist aber doch allgemein bekannt,das auf dem sachsenring sehr restriktive lärmbeschränkung gilt. :roll:
hat euch denn der veranstalter nicht vorgewarnt?

gruß dirk

Aber garantiert hat er das, oder fährst du ständig mit ner zweiten, leiseren Auspaffanlage im Gepäck durch die Gegend, nur um für alle Fälle gewappnet zu sein ;-)

Allerdings frage ich mich auch, warum, wenn diese (schwachsinnigen) Bestimmungen bekannt sind, man es erstmal unbedingt herausfordern muss und sich somit nur selbst etwas von der Fahrzeit klaut...
Up

madix61 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1675
Wohnort: 47661 Issum-Sevelen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dirk
seh ich auch so :lol: :lol:
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Up

Barrage040 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 23
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wir wurden selbstverständlich auf die db grenze hingewiesen! Wenn du aber mit einem zubehörauspuff fährst, welcher diese grenze einhält verstehe ich das problem nicht!Serienschalldämpfer hin oder her, ich hab die grenze eingehalten und trotzdem musste ich umbauen!
Up

Dodger79 Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1088
Wohnort: 21502 Geesthacht
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Barrage040 hat geschrieben:
Wir wurden selbstverständlich auf die db grenze hingewiesen! Wenn du aber mit einem zubehörauspuff fährst, welcher diese grenze einhält verstehe ich das problem nicht!Serienschalldämpfer hin oder her, ich hab die grenze eingehalten und trotzdem musste ich umbauen!

Die Frage ist: hat er "nur" ne ABE oder hat er tatsächlich die strenge Grenze auf dem Sachsenring eingehalten. Die meisten Zubehöranlagen werden ja nicht gekauft, weil sie im Vergleich zum Original so schön leise sind ;-) Kann also sein, dass du ABE-mäßig vollkommen im grünen Bereich bist, bei dieser extremen Grenze aber dennoch drüber liegst.

€: ich seh grad, dass du den LeoVince dran hast. Der ist ja nicht gerade dafür bekannt, dass er so flüsterleise sein soll, im Gegenteil. Andere Besitzer dieses Topfes schrieben davon, dass sie mit diesem Topf trotz ABE nur ungern kontrolliert werden würde (wenn ich mich richtig erinnere).
Up

Barrage040 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 23
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Also dass man angst vor kontrollen haben muss, finde ich übertrieben!Der sound vom leovince ist einfach etwas dumpfer aber deswege gleich lauter?Naja, ich würde trotzdem wieder zum sachsenring fahren. dann nehmen ich mir die 15 minuten und bau den topf schon vorher um. Spart man sich etwas gepäck. Nächsten monat gehts nach oschersleben, da machen wir dann richtig krach :lol:
Up

piegamondial Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 633
Wohnort: Dällikon
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Ich begreife nicht wiso man dann auf solche strecken fährt wenn man schon weis das man zu99% zulaut ist.


ich fahre aus prinzip nicht auf solche strecken wo ich zum vorn herein mit dem Orginal auspuff fahren muss.
Up

Barrage040 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 23
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
...weil sachsenring eine absolut geile strecke ist!!! Deswegen würde ich die strecke bestimmt nicht meiden!
Up

appu Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 313
Wohnort: Bad Pyrmont
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Moinsen,

Kumpels waren auch dort da gewesen schwarze 1000er Gixe K1 und ne rote ZX-6R.
Ist hier aussem Forum einer mit der "Goldenen" Dame (Rennverkleidung) und der Startnummer 5 gefahren ?
Up





Zurück zu "Treffen / Touren"

web tracker