Bodensee --> Monace

Forum-Treffen, Ausfahrten und Termine


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 1703
#1Beitrag Do 9. Jan 2014, 20:10
lordunschuldig Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 74
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo Miteinandern!

Die warmen Temperaturen laden ja geradezu ein um Motorrad zu fahren, wenn, ja wenn auf meinem Kennzeichen nicht die Ziffern "04-10" stehen würden [smilie=wtf.gif]

Nichtsdestotrotz habe ich mir schonmal Gedanken gemacht wegen einer "kleinen" Sommer-tour mit einem Kumpel zusammen. Als Ziel stand nach ein wenig Weizen1 Monaco fest.

Route: http://goo.gl/maps/dg25x

Nun meine Fragen:

1. Runter wollen wir am besten "in einem Rutsch", daher auch die Autobahnen. Ist dies in der angegebenen Zeit zu schaffen (habe KEINEN Gel-Sattel!!). Letztes Jahr bin ich maximal 450km an einem Tag gefahren, dass waren dann aber auch großteils Passstraßen (Stilfserjoch etc.).

2. Wie sieht es da unten aus mit Übernachtungsmöglichkeiten? Auf o.g. letztjährigen Tour habe ich meistens in "Hotels" übernachtet in denen die Nacht zwischen 50 und 70€ gekostet hat (EZ, mit Dusche). Gibt es sowas "da unten" auch? Wenn da etz ne übernachtung 100€ kostet, ja mei, dann kostet es das halt. :?

3. Wie scharf ist die Polizei "da unten" in Monaco? Darf man da überhaupt mit dem Motorrad durch die Stadt fahren? Würde zu gern mal im Loews am Hahn ziehen :mrgreen:

4. Wann würdet ihr für die o.g. Tour tageszeitlich losfahren? Wie gesagt, ich würde gerne "in einem Rutsch" bzw. an einem Tag runterfahren. Meine Idee wäre gewesen evtl. morgens so um 2 Uhr loszufahren (noch kühl, wenig los auf den Straßen --> Strecke machen (so gut es in AT halt geht :oops: ), damit ich dann (mit der Zeitangabe von Google Maps) so um ca. 15:30 (incl Pipipause und kurzen Vesperpausen) unten ankomme.

5. Zeitlich auf einen genauen Termin festlegen kann und will ich mich nicht (ich fahr nicht gerne im Regen :lol: ), weshalb eine frühzeitige Hotelbuchung nicht möglich ist...


Ich bedanke mich schonmal recht herzlich, und freue mich auf Insidertipps!


Gruß Tobi
Up

Ähnliche Themen
» Neuer vom Bodensee
#2Beitrag Do 9. Jan 2014, 21:29
rgv250 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerd
Daytonafarbe: Jet Black
Zu Deinen fragen kann ich nicht viel sagen

Aber wieso muss es ein Tag runter sein? sonst wär die (meine) alternative:

oben rum (Schwarzwald) ind Schweiz(D bis Basel, dann halt helvetische Autobahn auf Gempf und dann-

Route des Grandes Alpes (http://de.wikipedia.org/wiki/Route_des_Grandes_Alpes)

-gefühlte 365 Pässe und nicht so warm... (http://goo.gl/maps/RNPRa)


hast insgesamt die meisten kurven geht rauf und runter und schener isches blos auf dr Alb...
---------------
Nuke the Whales
Up

#3Beitrag Fr 10. Jan 2014, 10:05
lordunschuldig Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 74
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo

danke schonmal für den Hinweis!

Warum an einem Tag runter? Eigentlich ganz einfach: Ich besitze daheim noch eine (Nebenerwerbs)Landwirtschaft und Mitte/Ende Juli ist da halt immer Getreideernte. Also kann es dann u.U auch gut sein, dass plötzlich ein Anruf kommt "Also, morgen kommt der Mähdrescher", und darum will ich eben so schnell wie möglich runter ans Ziel (Ja ich weiss, der Weg ist das Ziel :mrgreen: ). Beim Heimfahren kann ich mir dann, wenn o.g. Anruf nicht kommt, auch wieder Zeit lassen und deine Route wählen (auch wenn über 1000km schon heftig sind :-D ).


Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar!
Up

#4Beitrag Fr 10. Jan 2014, 14:55
sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4475
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 32x in 29 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

So, wie eingezeichnet ist das an einem Tag machbar, aber der volle Horror. Allein Die Gegend um Mailand ist der Vorhof zur Hölle und sonst läßt Du so ziemlich das schönste aus, was die Alpen zu bieten haben. Um dann in einer übervollen und überteuerten Stadt rumzugurken. Auf die Idee kam vor ein paar Jahren ein Freund von mir auch:

http://www.vtr1000.de/forum/showthread.php?t=41442&

Das haben wir ihm ausgeredet und es haben sich dann einige zusammengefunden, die die Seealpen fahren wollten. Lustigerweise sind fast alle abgesprungen und schließlich bin ich mit "thefiend" allein unterwegs gewesen:

http://www.vtr1000.de/forum/showthread.php?t=44598

Mein Tipp: Vergiss den Krampf und fahr die Seealpen, wenn Du mal wirklich Zeit dafür hast.
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

#5Beitrag Fr 10. Jan 2014, 16:58
lordunschuldig Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 74
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
@sid: Danke für deine Meinung! Das mit Teuer kann ich mir auch seeeeeeeeeehr gut vorstellen!

letztes Jahr war ich grob auf dieser Strecke https://maps.google.de/maps?saddr=schlier&daddr=47.5574583,10.1224971+to:hahntennjoch+to:47.229481,11.387225+to:46.8250553,11.2817651+to:San+Leonardo+in+Passiria,+S%C3%BCdtirol+to:Lana+to:Reschenpass+to:47.63185,9.23612+to:47.9335157,8.561965+to:47.841424,8.816644+to:47.8496525,8.2682071+to:H%C3%B6llental,+H%C3%B6llental,+79856+Hinterzarten+to:47.8948369,8.3357718+to:47.8996887,8.3060365+to:47.8962003,8.428496+to:47.9021986,8.4388095+to:47.8988009,8.4379262+to:47.9273195,8.539947+to:47.8071998,9.1261372+to:Schlier&hl=de&ie=UTF8&ll=47.792861,9.30542&spn=1.640356,4.22699&sll=46.75868,11.086578&sspn=0.836369,2.113495&geocode=FVrr2AId5p2TACmd_95XCqWbRzEQs9-lt2sfBA%3BFVKr1QIdAXWaAClDNqg_nH6bRzFr9FVnKhH4Iw%3BFYV80QIdkIGiACmH5VEgNuicRzHgQwojWJcAHQ%3BFSmq0AIdWcGtAClvIc59h2mdRzHhXjNZy1wYJA%3BFV9-ygIdZSWsACnvY-7iMLKCRzGI0Z-yJnc5gg%3BFUQBygIdhDqsACk30WjYuLGCRzHgNJEVhwkHBA%3BFYc8xwIdSlWqACmvbK1awr2CRzGMWIT3SGkYqQ%3BFQDYygIdKEugACnnLZi-QDCDRzFsrH2TT_-Ppg%3BFerN1gIdmO6MACn1OLEr9fmaRzGwi2zHqhN13Q%3BFUto2wIdLaWCACkT-YhLJpuQRzHfu9VxfTmuxw%3BFZAA2gIdBIiGAClp9oz8vHuaRzEFkdeU6UYBlg%3BFbQg2gIdryl-ACnt6ZKQvfSQRzEakYno5r5H3A%3BFbwu2wIdCk17AClZOihp9_qQRzFU8QQ0H6b30A%3BFTTR2gIdmzF_ACmrpgtM4IyQRzFae71zx_xpCQ%3BFSjk2gIddL1-AClny-xR1fKQRzHzsWhfKojecw%3BFYjW2gId0JuAACmFNzPDXY6QRzE1qyIzLQsKpw%3BFfbt2gIdGcSAAClts5aLRI6QRzHWFYUO2ccsmA%3BFbDg2gIdpsCAACn_RK5LW46QRzFfTNaO1glpxQ%3BFRdQ2wIdK0-CAClHoV2PyZqQRzErSEzzsMHFzg%3BFd962QId-UCLACmzF8ASMlyaRzF4fBMB3VGthQ%3BFVrr2AId5p2TACmd_95XCqWbRzEQs9-lt2sfBA&dirflg=h&mra=dpe&mrsp=4&sz=10&via=1,3,4,8,9,10,11,13,14,15,16,17,18,19&t=m&z=9 unterwegs, die auch echt Spaß gemacht hat! Dieses Jahr wollte ich mal was anderes fahren, und eben von Wääänäää ("Nach Korsika, Flachköpper machen") sind wir inspiriert worden :-)

Die Route Schlier--> Monaco gibt es ja auch noch ohne Autobahn, aber ich meine, dass man dann halt kein Land sieht (die täglichen 400km letztes jahr auf o.g. Strecken waren schon ganz schön extrem für meine 4 Buchstaben!).
Up

#6Beitrag Fr 10. Jan 2014, 18:07
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3033
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 32x in 32 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Seealpen sind einfach nur Geil.
Städte nur wenn nötig.
Bekomme ich ich zuviel und Mopped mag auch kein Citybetrieb bei Hitze.Außerdem bekomme ich in den Städten dann immer einen Kulturschock. :mrgreen:
Wenn ich Städte weiss es geht nur größten Teils Autobahn würde ich mit Zug,Auto oder hin Fliegen und mir dort ein Roller leihen dann geht auch City wieder. :wink:
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#7Beitrag Fr 10. Jan 2014, 18:26
sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4475
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 32x in 29 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Ich bin damals auch bewußt mit der VFR gefahren und war durchaus froh drum. Dadurch, daß die Pässe doch recht hoch sind, fährt man halt auch viel längere Bergabstücke, die dann auf die Handgelenke gehen und nicht alle Strecken sind gut asphaltiert. 2008 hatte wir eben so um die 500km am Tag und das ging ganz gut. 2001 war ich mal allein dort unterwegs, da bin ich von Thun bis 80km vor Nizza und zurück in zwei Tagen, das waren dann jeweils so ummara 700-750km/Tag.
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

#8Beitrag Fr 10. Jan 2014, 18:28
lordunschuldig Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 74
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Jaaaa, Städte im Sommer mitm Moped sind net so pralle! Letztes Jahr bin ich bei 33°C mitm Motorrad durch Meran gefahren. Motorradhose, Motorradkittel, Helm, warmer Auspuff unterm Arsch, keinerlei Wind, dazu noch hübsche junge Damen in kurzen Kleidern am Straßenrand :lol: Da wurde es mir kurzfristig auch ganz heiss :lol: :lol: :oops:
Up





Zurück zu "Treffen / Touren"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

motorradtour vom bodensee nach monaco
web tracker