Zusammenbau Heck Straßenverkleidung 13+

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 838
PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 395
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 19x in 12 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich mach mal ein generelles Thema dazu auf.
Hab das Heck im Grunde wieder zusammen gebaut. Jedoch rastet der Sitz nicht ein im Schließmechanismus.

Seilzug funktioniert. Es sieht so aus, als ob der Sitz nicht tief genug einsinkt und daher nicht in die Aussparung klappt um den Sitz zu sperren.

Hab schon beim silbernen Metallstück, welches den Seilzug hält, Unterlegscheiben drunter damit ich dieses höher bekomme. Auch kein Erfolg.

Sehe auch gerade keine Möglichkeit, andere Teile höher/tiefer zu machen. Ansonsten passt alles...

So kann ich natürlich nicht fahren wenn der Sitz hinten wackelt...:/ argh


Sent from my iPhone using Tapatalk
Up

Ähnliche Themen
» Suche - geschlossenes Heck
PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 395
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 19x in 12 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Bild

Hab auch noch so ein Teil übrig - wo kommt das hin? [emoji28]


Sent from my iPhone using Tapatalk
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1957
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 139x in 129 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Ist die obere Abdeckung von deinem RAM-Air Kanal der Originalverkleidung, kannst am besten mit Panzertape fixieren klappert sonst.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1957
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 139x in 129 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Ist zwar OT, aber mal ehrlich...wenn ich sowas wie Panzertape usw. lese, weiss ich schon, warum ich bis 2013 fahre :wink:



Das ist normalerweise verschmolzen und fest an den Scheinwerfern, leider bekommt man es nicht mehr vernünftig fest wenn es sich einmal gelöst hat.
Nur Blöd das die Kanzel dafür wieder ab muss um es zu montieren :?

Das Plastik ding lässt sich aber immer noch besser wieder fixieren als ein abgebrochener Lenkanschlag, das ist das was mich immer vom Vorgänger abschrecken würde....
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 395
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 19x in 12 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ist zwar OT, aber mal ehrlich...wenn ich sowas wie Panzertape usw. lese, weiss ich schon, warum ich bis 2013 fahre :wink:



Das ist normalerweise verschmolzen und fest an den Scheinwerfern, leider bekommt man es nicht mehr vernünftig fest wenn es sich einmal gelöst hat.
Nur Blöd das die Kanzel dafür wieder ab muss um es zu montieren :?

Das Plastik ding lässt sich aber immer noch besser wieder fixieren als ein abgebrochener Lenkanschlag, das ist das was mich immer vom Vorgänger abschrecken würde....


Ach Jungs, blubb blubb wegen Baujahr, Stärken und Schwächen gibts bei beiden :)

Ach ne, nicht schon wieder die Kanzel abbauen! Mal schauen, sollte ja erstmal auch ohne gehn bis zum nächsten Wechsel.

Geht ja hier auch eigentlich um das Problem am Heck - ist natürlich schwer aus der Ferne zu beurteilen, aber über einen Tipp würde ich mich mega freuen! (Wollte dieses We ja eig. fahren ohne Gedanken an meine Rückbank :D )
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1957
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 139x in 129 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Bei meiner Abdeckung muss ich mit ganzem Gewicht drücken damit sie einrastet bei dem Original Soziussitz geht's leichter.
Schau mal an dem Sitz ob die Auflagegummis richtig sitzen , hast du alle 5 Schrauben vom Alublech wieder ein gedreht?
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 395
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 19x in 12 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Also mit Gewicht drücken hat auch nicht funktioniert.

Brachiales schlagen dann beim 3. Versuch.
Weiß nicht welches Teil um den einen Millimeter anders sitzt. Davor ging es ajf einfacher..

Hab auch alles nochmal überprüft und nochmal ausgebaut etc. So oft kommt der Sitz ja nicht runter - und ab jetzt noch weniger [emoji28]

Danke dir Ralf!


Sent from my iPhone using Tapatalk
Up





Zurück zu "Tipps und Tricks"

cron