Zentralständer (RC Racing) - Meine Erfahrungen

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3609
Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab mir einen Zentralständer von RC Racing zugelegt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Ständer wir mittels bikespezifischer Adapterplatte an Schwingenaufnahme und einer Büchse an der Motorhalterung angebracht.
Um die Büchse zu befestigen, musste ich erstmal den Haltebolzen von der rechten Seite her einbauen und die Mutter etwas abschleifen, da diese sonst nicht an den Adapter passt.
Ausserdem muss die Büchse genau ausgerichtet werden, da sie später mittels eines Sicherungsstifts mit dem Adapter verbunden wird, der durch vorgebohrte Löcher gesteckt wird.
Hat man dies alles gemacht, kann man das Bike eigentlich schon aufbocken. Leider geht dies nicht so locker flockig, wie ich mir das eigentlich gewünscht habe.

1. Das Bike darf nicht auf dem Seitenständer stehen, da der Zentralständer sonst nicht herangeführt werden kann. Also die Lady erstmal "auf dem Schenkel" abgelegt.
2. Das Bike muss in einem ganz bestimmten Winkel gehalten werden, da sonst der Adapter nicht in die Büchse passt.
3. Das Bike in der rechten Hand, den Ständer in der linken und nun versuchen, das alles passgenau einzufädeln. Ist das geschafft, den Sicherungsstift reinfriemeln.
4. Nun bleibt das Bike von alleine stehen und man(n) kann aufbocken.
Hierzu ist entweder ne gute Technik oder einfach nur brachiale Kraft notwendig. Aufgebockt wird über einen Hebel, der von oben nach unten gedrückt werden muss. Das erste mal hab ich mich das alleine nicht getraut, da ich dachte, die ganze Sache kippt mir um. Das täuscht aber, die ganze Sache bleibt tatsächlich stehen und man muss auch eigentlich nur einen gewissen Punkt mit dem Hebel überwinden, danach gehts wieder einfach.
5. Das Bike steht bombenfest auf dem Ständer und beide Räder sind in der Luft.


Vorteile:
-Nur ein Ständer benötigt
-Benötigt sehr wenig Platz, ob am Bike oder in der Garage
-Super Stand

Nachteile:
-Etwas Aufwand bei der Installation
-Fummelig beim Anbringen
-Kraftaufwand beim Aufbocken (owohl das mit jede Mal besser wird, da es wohl doch mehr auf Technik ankommt)

Kaufempfehlung? Bedingt, da das ganze Prozedere geübt werden will und der Ständer nicht ganz günstig ist. Allerdings für Schrauber oder Kringelfahrer sicher sehr sinnvoll, da man sehr leicht die Räder wechseln und das Bike warten kann. Mittlerweile möchte ich nicht mehr darauf verzichten

Gruss
Up

#2Beitrag Fr 3. Aug 2007, 14:42
raining blood Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1053
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hab so ein Ding noch nie gesehen, aber da ich eh kein Bastler bin, wird das Gerrät für mich auch nicht in Frage kommen. PDT_Armataz_25, da in meiner Garage eh nur die zwei maschinen stehen.
Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt
Up

#3Beitrag Fr 3. Aug 2007, 15:30
Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Bin auch kein Bastler, aber der Ständer macht schon Sinn.
Selbst, wenn du nur deine Reifen damit über den Winter entlastest.

Logisch, wenn man Platz one Ende hat kann man sich auch zwei für vorne und hinten holen
Up

#4Beitrag Fr 3. Aug 2007, 15:42
Nobody Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1735
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
wo bekommt man sowas und was kostet der spaß??

habe sowas auch noch nie gesehen [smilie=l000.gif]
Up

#5Beitrag Fr 3. Aug 2007, 15:56
Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Nobody hat geschrieben:
wo bekommt man sowas und was kostet der spaß??

habe sowas auch noch nie gesehen [smilie=l000.gif]


Link ist oben, RC Racing.
Sieht man schlecht mit dem Siteboard-Farbschema...
Ich habs etwas billiger bekommen, ca 320 EUR

Ansonsten mal googlen, die gibt es sicher auch in DE
Up

#6Beitrag Mi 5. Sep 2007, 02:18
the_sisko Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1119
Wohnort: Wiesbaden
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ganz schön teuer oder ^^.. gute vorder und hinterböcke kriegst doch für die hälfte..
klar spart platz, keine frage aber hast dafür auch 2 halter am Bike..

wie lang brauchst bis du die Tona da oben hast ??? PDT_Armataz_18
Das Erkennen der eigenen Fähigkeiten eröffnet die Prinzipien der Möglichkeiten
Up

#7Beitrag Mi 5. Sep 2007, 07:49
Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
the_sisko hat geschrieben:
ganz schön teuer oder ^^.. gute vorder und hinterböcke kriegst doch für die hälfte..
klar spart platz, keine frage aber hast dafür auch 2 halter am Bike..

wie lang brauchst bis du die Tona da oben hast ??? PDT_Armataz_18


Mittlerweile geht das ziemlich flott, ca. 20 Sekunden wüde ich schätzen.
Ist alles ner Frage der richtigen Technik.

Was an dem Zentralständer noch gut ist: Das Bike steht absolut waagrecht, was den Ölcheck sehr erleichtert.
Kluge Worte zu schreiben, ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren Bild
Up

Willi 67 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 219
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Super Teil von RC Racing, kann ich nur empfehelen OKPef
Hatte sowas an meiner GSXR 1000 K6 auch und es gibt wirklich nichts besseres auf dem Markt.
Gabelholme ausbauen z.B., sonstige Wartungen, Reperaturen sind easy zu machen und nicht vergessen für die Jungs auf dem Kringel:
Reifenwärmer auf-und abziehen, sowie der Transport ist sehr simple. Die Maschine steht sehr sicher( leicht in die Feder drücken) und auch gerade beim Service.......und für die Überwinterung auch sehr gut geeignet!!

Leider muß man beim Modellwechsel meistens die Adapterplatte und die Hülsen neukaufen, weil nicht mehr passen.
Meinen RC Ständer habe ich damals in einer schwachen Minute mit dazu gegeben [smilie=thinking1.gif] ....naja, was solls...
Ich würde ihn mir sofort wieder kaufen, wenn das Mopped da ist OKPef

Gruß Willi

PS: und richtig, die ersten Male zum Auf-und Abbocken sind gewöhnungsbedürftig ;-)
Up

Willi 67 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 219
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
...schon bestellt bei RC und wird demnächst abgeholt OKPef ....

gibts auch in DE bei Bursig http://www.motorradteile-bursig.de/ und kostet so um die 385€.

Gruß Willi
Up

Willi 67 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 219
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Moin moin Jungs und Mädels..

RC- Ständer angepasst und er funzt problemlos,habe schon den originalen LD ersetzt. Man kommt sehr gut an alle Teile ran, das Motorrad ist schön entlastet.
Bilder brauch ich keine reinstellen, da es bei mir genauso aussieht wie bei Synthetics pics.
Für Leute wo gerne selbstständig an ihrem Motorrad schrauben, bzw. Rennstreckenfahrer kann ich den Ständer nur empfehlen.

Gruß Willi

PS: hört der Winter denn dieses Jahr nie auf? [smilie=wink2.gif]
Up

Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Würdest du den Seitenständer bei einem reinen Rennstreckbike dann abbauen?
Kluge Worte zu schreiben, ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren Bild
Up

Willi 67 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 219
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hi Synthgetic...klar, brauchst ihn ja nicht mehr. ...
Und zur Not kannst das Bike auch irgendwo gaaaaanz vorsichtig anlehnen ;-)

PS: bist ja eh nur in der Box( Paddock) oder auf der Strecke
...und wenn im Kies bist, nützt Dir der Seitenständer auch nicht :Sironie:

Gruß Willi
Up

Willi 67 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 219
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hier nun mein RC, bin voll auf zufrieden und kann ihn nur empfehlen.
IMG_0024 Kopie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Willi 67 am Di 18. Mai 2010, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Up

Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Schon mal überlegt, an den Füssen Rollen zu befestigen? Dann könnte man sie schön in der Garage manövrieren. Wie bei dem anderen Hersteller, dessen Name mir eben nicht einfällt [smilie=s014.gif]
Kluge Worte zu schreiben, ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren Bild
Up

Jack Flash Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 51
Wohnort: 8500 Frauenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Das habe ich mir auch überlegt. Wobei sich die Rollen eher negativ auf die Tranporteigenschaften auswirken.
"vier Räder bewegen den Körper"-------"zwei bewegen die Seele"
Up

Willi 67 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 219
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
[smilie=thinking1.gif] ...denke ich auch, gerade beim Transport im Auto.
Ich finde, so schwer ist das Teil gar nicht und alles nur Gewöhnungssache.
Bis jetzt no problem mit dem handling und auch in der Box bei Arbeiten an der Maschine oder Reifenwärmer auf/-abziehen, alles tip top.
Ich bräuchte diese Rollen nicht [smilie=sleezy.gif]

Gruß Willi
Up

Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Kluge Worte zu schreiben, ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren Bild
Up

Maggy Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1609
Wohnort: 48231 Warendorf
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Maggy
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Hi

muss das Thema noch mal aufgreifen
gehe davon aus das sich nun einige einen Zentralständer zugelegt haben
Teilt mir doch mal mit wie ihr so zufrieden seid oder auch nicht zufrieden

Lg

Maggy
Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen, wenn er nicht den Mut aufbringt, die Alten zu verlassen
Up

vulpine Benutzeravatar
Rastenschleiferin
Rastenschleiferin

Beiträge: 909
Wohnort: CH-8500 Frauenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Vorname: Tanja
Daytonafarbe: Jet Black

Ich kenne ungefähr 20 Leute, die einen haben und ich hab auch einen.

Sind alle sehr zufrieden.
ICH HABE IN MEINEM LEBEN SO VIEL AUS MEINEN FEHLERN GELERNT - ICH GLAUBE, ICH MACHE NOCH EIN PAAR!
Up

Maggy Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1609
Wohnort: 48231 Warendorf
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Maggy
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Hi

aber es haben doch nicht alle den gleichen oder ???

oder sind alle Fabrikate super

will mir einen zulegen
Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen, wenn er nicht den Mut aufbringt, die Alten zu verlassen
Up

Nächste




Zurück zu "Tipps und Tricks"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

zentralständer gsxr 1000 motorrad zentralständer
cron