Wie pflegt ihr eure Bikes?

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7856
#41Beitrag Mo 2. Jun 2008, 22:50
GentlemanJack Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1407
Wohnort: 32469
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
hellraiser81 hat geschrieben:
RonaN hat geschrieben:
Ich nehme meisten Wash & Wax von Motul. Sprüh mein Mopped damit ein und dann mit einem trocken Lappen abwischen und schön blinkt sie wieder PDT_Armataz_07


Blinker ausmachen hilft, sonst ist die Batt bald alle :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
der forums-humor ist einfach zu geil PDT_Armataz_07
Up

#42Beitrag Mo 2. Jun 2008, 23:03
RonaN Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 350
Wohnort: Wiesbaden
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
GentlemanJack hat geschrieben:
hellraiser81 hat geschrieben:
RonaN hat geschrieben:
Ich nehme meisten Wash & Wax von Motul. Sprüh mein Mopped damit ein und dann mit einem trocken Lappen abwischen und schön blinkt sie wieder PDT_Armataz_07


Blinker ausmachen hilft, sonst ist die Batt bald alle :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
der forums-humor ist einfach zu geil PDT_Armataz_07


Oh man, ok das war ein Elfmeter :lol:
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.(Brecht)
Up

#43Beitrag Mo 2. Jun 2008, 23:06
hellraiser81 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 124
Wohnort: Groß-Gerau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

RonaN hat geschrieben:
Oh man, ok das war ein Elfmeter :lol:



Aber mit Steilvorlage :mrgreen: :mrgreen:
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, sondern der Teufel verändert dich!
Up

#44Beitrag Di 3. Jun 2008, 02:27
GentlemanJack Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1407
Wohnort: 32469
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
hellraiser81 hat geschrieben:
RonaN hat geschrieben:
Oh man, ok das war ein Elfmeter :lol:



Aber mit Steilvorlage :mrgreen: :mrgreen:

hoch drei :lol:
Up

#45Beitrag Mi 4. Jun 2008, 20:06
Orinoko Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 15
Wohnort: Bornheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
um die felgen und seitenständer zu reinigen nehm ich immer bremsenreiniger. funktioniert perfekt und hat den vorteil, dass man auch gleich noch die bremsscheiben reinigen kann PDT_Armataz_07
Up

#46Beitrag Do 5. Jun 2008, 07:53
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4124
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 28x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Orinoko hat geschrieben:
um die felgen und seitenständer zu reinigen nehm ich immer bremsenreiniger. funktioniert perfekt und hat den vorteil, dass man auch gleich noch die bremsscheiben reinigen kann PDT_Armataz_07

Mit dem Bremsenreiniger wäre ich bei den Felgen vorsichtig...hab ich früher auch gemacht....bis ich die Farbe auf´m Lappen hatte.....der greift den Lack an
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

#47Beitrag Do 5. Jun 2008, 09:33
eltron Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 767
Wohnort: 977* Nähe Würzburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Für Kettenfett auf der Felge nehme ich WD40
Aber nicht auf die Reifen damit!

-----------------------------
Spielzeuge: MZ Baghira Black Panther, Triumph Daytona 675, Yamaha DT 175, Kreidler RMC
-----------------------------
Up

#48Beitrag Do 5. Jun 2008, 13:30
Daytona_Fabian Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 2720
Wohnort: Brackenheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
WD40 ist zum putzen der felgen total geil! vor allem habe ich das gefühl, dass dann der schmutz auch nicht mehr so stark an der felge haftet.
Gottes beste Gabe ist und bleibt der Schwabe! ;-)
Up

#49Beitrag So 8. Jun 2008, 13:59
Streetfighter-74 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 128
Wohnort: Offenburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,
Ich putze meine Bikes nur mit dem Berner Wonderclean,
der Schmutz geht gut weg, und der Lack sieht aus wie neu.

Gruß Streetifghter
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren
Up

#50Beitrag Di 10. Jun 2008, 13:23
GentlemanJack Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1407
Wohnort: 32469
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytona_Fabian hat geschrieben:
WD40 ist zum putzen der felgen total geil! vor allem habe ich das gefühl, dass dann der schmutz auch nicht mehr so stark an der felge haftet.

ich find auch, dass die felgen dadurch noch eine spur mehr glänzen...
Up

#51Beitrag Do 7. Jan 2010, 11:02
Mugelinho Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1118
Wohnort: 85757 Karlsfeld
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mugel
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo,

habe gestern mal meinen Originalen-ESD und das Steigrohr von der Mopette gebaut um mein Rohr zu reinigen und polieren bevor ich es bandagiere! [smilie=l010.gif]

Nun ist es aber so dass ich mit dieser Nuo-irgendwas Dull Watte nicht wirklich alles so optimal hin- bzw. sauber bekommen habe wie ich mir das vorgestellt habe! [smilie=wink2.gif]

Hat hier vielleicht einer nenn Tipp wie ich mein Rohr 1A sauber bekomme?? :mrgreen:
Verwendet Klopapier beidseitig und das Ergebnis liegt auf der Hand!
Up

#52Beitrag Do 7. Jan 2010, 11:44
Dragon675 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 842
Wohnort: 6300 Zug, Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Mugelinho hat geschrieben:
Hat hier vielleicht einer nenn Tipp wie ich mein Rohr 1A sauber bekomme?? :mrgreen:

Ordentlich dran schrubben Psycho
Up

#53Beitrag Do 7. Jan 2010, 13:24
baumaxe Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1563
Wohnort: 32758 Detmold
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marc
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Mugelinho hat geschrieben:
Hallo,

um mein Rohr zu reinigen und polieren bevor ich es bandagiere! [smilie=l010.gif]
Hat hier vielleicht einer nenn Tipp wie ich mein Rohr 1A sauber bekomme?? :mrgreen:


Also dein Rohr??? So so........hmmmm....... Dusche und Duschgel drauf.
Für´s polieren bin ich nicht zuständig!
So pflege ich jedenfalls meine Fleischpeitsche :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

SPAß am RANDE, konnte es mir net verkneifen, "Mein Rohr" ....hörte sich einfach zu geil an............. Psycho
Gruß,
Marc
Up

#54Beitrag Do 7. Jan 2010, 13:29
marc675 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 600
Wohnort: CH-4203 Grellingen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Marc
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hi,

Nevr Dull ist ein geiles Zeug mit super Ergebnissen, man muss aber vorher so einiges an Energie und durchhaltevermögen investieren - sprich: kräftig rubbeln... [smilie=s030.gif]

Bei meiner bandit habe ich den Krümmer auch nach tagelangem rubbeln nicht mehr ganz sauber bekommen (eingebrannte Teerflecken, etc), da hat mir mein Louis Verkäufer den Edelstahlreiniger in die hand gedrückt.

Das Zeug ist das Agressivste, was ich je in der hand hatte. Man darf bloss nicht in den Sprühnebel kommen. Brennt in den Augen, kratzt im Hals und es brennt an den Händen.

Aber: Krümmer abbauen, alles leicht einnebeln, kurz wirken lassen und mit Wasser abspühlen.
Es ist unglaublich, mitz dem Wasser sieht man alle Flecken, Verfärbungen und drecknasen quasi runterlaufen und der Krümmer sieht aus wie neu.

Darf man wohl nicht zu oft machen, weil das material irgendwann dünn wird, aber der Effekt ist unglaublich.

Vllt. geht das bei dem Endrohr auch.

Gruss
Marc

PS: Es beruhigt mich echt ungemein, dass ich anscheinend nicht der einzige bin, der sein Mopped mit Hausmitteln und nicht mit High Tech wäscht!
Up

#55Beitrag Do 7. Jan 2010, 13:42
Mugelinho Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1118
Wohnort: 85757 Karlsfeld
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mugel
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Super, danke für den Tip! OKPef

Bei mir ist diese extreme Vergrützung die ich mit der Wolle nichtmehr wegkriege hauptsächlich an dem ESD-Rohrstück, der is aufm Kringel wohl etwas zu heiß geworden der Gute! [smilie=s024.gif] [smilie=s024.gif]

Hast du also mit dem Polo-Edelstahl-Reiniger auch diese richtig dunkelbraunen, rauhen Stellen wegbekommen??

Wenn ja ist der Reiniger noch heute mein! Burns_Ausgezeichnet

Ach ja, ich hab meinen Spezial-Moped-Reiniger nach der ersten Anwendung auch ins Regal gestellt und danach wieder mit Spüli, Eimer und Schwamm geputzt, nur die Felgen mach ich mit diesem grünen Alufelgen-Gel-Reiniger, echt top des Zeug! OKPef
Verwendet Klopapier beidseitig und das Ergebnis liegt auf der Hand!
Up

#56Beitrag Do 7. Jan 2010, 13:56
baumaxe Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1563
Wohnort: 32758 Detmold
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marc
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Aber warum der ganze Aufwand mit dem Rohr, Krümmer etc. ???

Nach ein paar Fahrten strahlen die Teile ehhh wieder in allen Farben. 1 x Regen und schlick von
der Straße und der Krümmer ist wieder ganz der Alte.
Dafür extra alles zerlegen [smilie=s014.gif] ....... Steht ja net gerade im Verhältnis zur Dauerhaftigkeit finde ich.

Autosol Chrompolitur drauf bei den Bereichen wo ich so dran komme und die man vor allem sieht. Lappen drum rum gewickelt und gib ihm......

Ist ja nen Fahrzeug und kein Guckzeug ;-)
Gruß,
Marc
Up

#57Beitrag Do 7. Jan 2010, 14:13
Mugelinho Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1118
Wohnort: 85757 Karlsfeld
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mugel
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
@baumaxe:

Geguckt wird eh nicht, da kommt ja anschließend die Bandage rum, es geht darum den ganzen Dreck und Schlonz da abzubekommen weil ich nicht weiß ob sich der Modder da noch mehr reinbrennt wenn des Bandl drum is! ;-)

Bevor jetzt die Frage nach dem Zweck kommt, wenn ich im Sommer in Jeans unterwegs bin (vornehmlich zur Arbeit durch die Stadt) wirds während Ampelaufenthalten ziemlich schnell warm an den Beinen.
Ich möchte versuchen mit so nemm Isolierband die Strahlungswärme des Rohres zu unterbinden und so ein kühles Haxerl zu bewahren!
Verwendet Klopapier beidseitig und das Ergebnis liegt auf der Hand!
Up

#58Beitrag Do 7. Jan 2010, 14:21
Dragon675 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 842
Wohnort: 6300 Zug, Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Mugelinho hat geschrieben:
Bevor jetzt die Frage nach dem Zweck kommt, wenn ich im Sommer in Jeans unterwegs bin (vornehmlich zur Arbeit durch die Stadt) wirds während Ampelaufenthalten ziemlich schnell warm an den Beinen.
Ich möchte versuchen mit so nemm Isolierband die Strahlungswärme des Rohres zu unterbinden und so ein kühles Haxerl zu bewahren!

So bei 35°C an der Ampel wirds mir auch mitm Leder zu warm, keine schlechte Idee [smilie=s030.gif]
Was fürn Band nimmste denn da?
Up

#59Beitrag Do 7. Jan 2010, 14:22
Romo Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1135
Wohnort: 77815 Buehl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Zum Reinigen des Krümmers und des ESD hat man mir mal Backofenreiniger (der Schaum) empfohlen, soll die günstigste Alternative zu den Speziallreinigern sein.

Würde mich mal interessieren was der Schaum bringt [smilie=thinking1.gif]
Up

#60Beitrag Do 7. Jan 2010, 14:37
Mugelinho Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1118
Wohnort: 85757 Karlsfeld
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mugel
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
@Dragon675:

Hab mir des gute Thermo Tec geleistet, gibts in weiß und schwarz, 25mm und 50mm breit.

Hab jetzt für ne 15m Rolle, 25mm, schwarz 50T€uronen zzgl. Versand geblecht,
50€ier war sogar noch ein Sonderangebot! shock

15m sollten da dicke reichen da ich je eh erst ab Anfang Steigrohr wickeln möchte.

Ich erhoffe mir davon eben dass es an den Oberschenkel-Innenseiten nichtmehr so heiß wird. In wie weit sich allerdings die Hitzestrahlung vom Motor auf den Rahmen und meine Haxerl auswirkt weiß ich nicht, aber deshalb teste ich die Sache ja mal an!


@Romo:

Hat der Backofenreiniger denn eine polierende Wirkung?

Ich kenn mich da ja nicht so aus, aber auf dem Rohrstück zum ESD hab ich so ne richtig raue Schicht bzw. Oberfläche und Backöfen sind doch meißtens lackiert oder??
Verwendet Klopapier beidseitig und das Ergebnis liegt auf der Hand!
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Tipps und Tricks"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

armor all wash and wax taugt test