(Straßen-) Daytona umlackieren, Aufkleber entfernen?

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1776
Caesar Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 22
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo Leute,

ich spiele mit dem Gedanken meiner Tona einen neuen Anstrich zu verpassen (ganz individuell, ohne Triumph Aufkleber) und hab folgende Frage:

Die orig. Sticker sind ja überlackiert und daher ist die Lackoberfläche dort etwas erhaben. Kann man den Klarlack über den Aufklebern soweit runterschleifen, dass die Oberfläche Eben zum Rest ist, um beim Neulack eine glatte Oberfläche hinzukriegen?

ODER schleift man schon am Sticker, bevor man ein gleichmäßiges Niveau erreicht hat? Dann müsste mann die Sticker komplett entfernen und das stelle ich mir sehr mühsam vor...

wer von euch hat denn Erfahrung damit?

Haltet ihr es generell für Schwachsinn, eine gute originale Verkleidung umzulackieren?

LG

Michi
Up

Stego Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 2847
Wohnort: Kiel
Danke gegeben: 30
Danke bekommen: 53x in 51 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Christian
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08

Also wenn du clever bist, und davon gehe ich aus ;),
schaust du mal HIER rein, schreibst den Andree an und lässt dir den Heckbürzel schicken. Kostet max. nen zehner und du hast ein ideales Testobjekt zum üben ;)

Wenn du das machst, vergiss aber bitte nicht deine Erfahrungen mit uns hier zu teilen!
Ich vermute aber mal, dass es eine Sauarbeit ist, auf die man sicherlich keinen Bock hat. :)
Zuletzt geändert von Stego am Fr 8. Jan 2016, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts ist unmöglich! DAYOTA!!

Bild
Up
folgende User möchten sich bei Stego bedanken:

Patty Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 128
Wohnort: Nähe Bonn
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich halte das generell für Schwachsinn, eine gute originale Verkleidung umzulackieren.
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1887
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 138x in 128 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Ich halte das generell für Schwachsinn, eine gute originale Verkleidung umzulackieren.



Wenn die eigene noch gut ist würde ich die auch eher verkaufen und von dem erzielten Erlös eine leicht verschrabbelte (ohne risse) kaufen und lackieren (lassen) mit Glück wird es ja eine
+ - 0 nummer.

Die Frage ob "überhaupt" lackieren .... das muss ja jeder für sich entscheiden, gibt bestimmt 1000 Varianten die schöner sind als das Originale und Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters.

Um aber auf die überlackierten Aufkleber zu kommen.... ja die wirst du wegschleifen müssen ich glaube nicht das sich das Ausgeht aber da wird sich hoffentlich ja noch jemand zu äußern der es schon mal gemacht hat.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up
folgende User möchten sich bei Sordo bedanken:

PheniX Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 26
Wohnort: Südfriesland
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Andre
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(

Wird runtergeschliffen. Mein Onkel ist Lackierer und der macht das auch immer so.

Wenn man anschließend neue Aufkleber drauf haben will, kann man die alle unter den Klarlack versenken, wirkt schön hochwertig.
Bild
Die Linke zum Gruß!
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3118
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab noch ne 09ner angeschrabbelte, günstige Originalverkleidung.
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

lunizfour Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo Caesar,

ich halte eine Umlackierung nicht für schwachsinnig, denn... wie hier bereits beschrieben wurde..... liegt Schönheit im Auge des Betrachters. Wenn Du Bock drauf hast dann lackier die Lady so um, wie es Dir passt :D !!!!!

Zu Deiner eigentlichen Frage ...... die Originalaufkleber werden nicht abgeschliffen, das würde jedes Schleifblatt in Kürze versauen. Sie werden mit einer Heissluftpistole angewärmt und dann mit einem Spachtel runtergeholt.

Wenn Du andere Aufkleber für die neue Lackierung haben möchtest, dann klebe sie auf und zieh dann den Klarlack drüber

Grüße Sascha



PS: Ich habe im letzten Winter meine schwarze (Strassen) 09er teilweise zerlegt, etwas umgebaut und mit meinem Lackierer komplett umgestylt..... Ich bereue nix Weizen1
Zuletzt geändert von lunizfour am Sa 9. Jan 2016, 14:43, insgesamt 2-mal geändert.
Up
folgende User möchten sich bei lunizfour bedanken:

jacky_11 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 298
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 15x in 14 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Frederic
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12

Zu Deiner eigentlichen Frage ...... die Originalaufkleber werden nicht abgeschliffen, das würde jedes Schleifblatt in Kürze versauen. Sie werden mit einer Heissluftpistole angewärmt und dann mit einem Spachtel runtergeholt.


Irgendwie muss man aber den Lack vorher von den Aufklebern runterbekommen.


PS: Ich habe im letzten Winter meine schwarze (Strassen) 09er teilweise zerlegt, etwas umgebaut und mit meinem Lackierer komplett umgestylt..... Ich bereue nix Weizen1

Zeigen!
Up

Caesar Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 22
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Vielen Dank für die vielen Antworten!

Werde lieber zuerst an einem Unfall Teil üben, da hier niemand das erhoffte “kannst abschleifen bis plan is“ gepostet hat ;)
Das kann aber noch dauern bis es dann einen Erfahrungsbericht gibt...

Würdet ihr die Farbe ggf. eintragen lassen?
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1887
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 138x in 128 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up
folgende User möchten sich bei Sordo bedanken:

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3464
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben


Hat dir das auch schon mal weitergeholfen? :mrgreen:
Aber sehr lehrreich. :wink:
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

Mr. Bad Guy Benutzeravatar
Site Admin
Site Admin

Beiträge: 3935
Wohnort: 63755 Alzenau
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Flo
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Hallo Leute,

ich spiele mit dem Gedanken meiner Tona einen neuen Anstrich zu verpassen (ganz individuell, ohne Triumph Aufkleber) und hab folgende Frage:

Die orig. Sticker sind ja überlackiert und daher ist die Lackoberfläche dort etwas erhaben. Kann man den Klarlack über den Aufklebern soweit runterschleifen, dass die Oberfläche Eben zum Rest ist, um beim Neulack eine glatte Oberfläche hinzukriegen?

ODER schleift man schon am Sticker, bevor man ein gleichmäßiges Niveau erreicht hat? Dann müsste mann die Sticker komplett entfernen und das stelle ich mir sehr mühsam vor...

wer von euch hat denn Erfahrung damit?

Haltet ihr es generell für Schwachsinn, eine gute originale Verkleidung umzulackieren?

LG

Michi


Ich verstehe dein Problem nicht ganz!
Schleifen musst du so oder so.... also wirst du sehen, ob du nach 2 mm am Ziel bist, oder noch 3mm draufpacken musst!
"Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt!"
Up

Caesar Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 22
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
@ Mr. Bad Guy,

Ja (an-)schleifen muss man eh in jedem Fall, aber wenn man runterschleift und auf den Sticker kommt (und der sich "wuzelt") dann hat man danach viel Arbeit vor sich bis das wieder eine vernünftige Oberfläche zum lackieren bietet, denke ich.

In dem Fall würde ich nur anschleifen, den Niveauunterschied in Kauf nehmen und dort wieder einen Triumph - Schriftzug in der gleichen Größe draufmachen, damit es nicht auffällt.

Daher die Frage ;)

(und nach 5mm schleifen kann ich den Tank glaub ich schon von innen lackeren :D )

@ Sordo, vielen Dank, heisst also im Grunde dass man es nicht eintragen lassen muss, solange man danach nichts anderes (Eintragungspflichtiges) eintragen lässt. [smilie=wtf.gif]

;)
Up





Zurück zu "Tipps und Tricks"