Schalten und Bremsen auf der Rennstrecke

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6749
Dragon675 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 842
Wohnort: 6300 Zug, Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Organspender hat geschrieben:
Wenn ich drüber nachdenke, mach ichs so:

Kupplung ziehen, kurzer Gasstoß (klingt so geil...) gleichzeitig Gang runtersteppen und die Kupplung weich schleifend kommen lassen. Mach ich überall so, auch auf der Strasse. Ach ja und natürlich nach Bedarf vorne Bremsen, hinten nur den Fuß auflegen.


Bei mir nicht anders.

Manchmal schalt ich auch ohne Zwischengas und manchmal sogar ganz ohne Kupplung (ohne "Klong" oder "Knarz", die Tona hat da echt ein super Getriebe)

Wann ich was mache weiss ich nicht, macht irgendwie alles mein Unterbewusstsein oder so :lol:
Up

Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Jungens, ich muss das mal aufgreifen.

Ich schalte auch generell mit Zwischengas, im Auto und auf dem Bike. Alleine weil es sich so geil anhört :)

Aber wenn ich kräftiger Bremse und mit Zwischengas runterschalte, dann ändert sich die Bremsdosierung sehr stark wenn ich Gas gebe. Gibts da ein Trick oder wie macht ihr das?
Up

tripletreiber Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 3661
Wohnort: Raum Bad Camberg
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 44x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Markus
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Ganz einfach,

richtig Bremsen

oder

mit Zwischengas ins Kiesbett
TRIUMPH CHALLENGE 2014 - Done P24
TRIUMPH CHALLENGE 2015 - Done P21
TRIUMPH CHALLENGE 2016 - 2 Gastsarts - Done P30
ART MOTOR SUPER TRIPLES 2017 - Done P7
und nun?????????? DLC??

Bild
Up

DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Schaltet man mit Zwischengas runter? [smilie=confused.gif]
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

smithy2000 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 109
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Stephan
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Moin,

auf der Landstraße immer mit Zwischengas, weils besser klingt und einfach ein gleichmäßigeres Fahren ist. Weizen1
Auf der Renne natürlich nicht. Kostet nur Zeit und Motorbremse.

Gruß
Stephan
Up

Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ohne zwischengas auf der Renne?
Das hätte ich jetzt nicht gedacht.

Da stempelt das Hinterrad doch wie blöd [smilie=confused.gif]
Up

Benson Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 124
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Nicht mit ner AHK.

Schalte auch ohne zwischengas runter.
Up

tripletreiber Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 3661
Wohnort: Raum Bad Camberg
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 44x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Markus
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Nicht mit ner AHK.

Schalte auch ohne zwischengas runter.


geht auch prima ohne den neumodischen Kram.

Kupplung ziehen

runterschalten

einkuppeln

fertig
TRIUMPH CHALLENGE 2014 - Done P24
TRIUMPH CHALLENGE 2015 - Done P21
TRIUMPH CHALLENGE 2016 - 2 Gastsarts - Done P30
ART MOTOR SUPER TRIPLES 2017 - Done P7
und nun?????????? DLC??

Bild
Up

Düse Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 141
Wohnort: 16341 Panketal
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Meine Tona hat ein synchronisiertes Getriebe. Da braucht es rein technisch kein Zwischengas. :D

Ich glaube das ist so seit den 70ern Standard im Fahrzeugbau. Das Zwischengas dient lediglich dem Angleichen der Drehzahlen der Haupt und Nebengelege im Getriebe. Es hat auch nur Auswirkungen wenn die Kupplung dabei geschlossen ist. Es macht keinen Sinn den Motor bei offener Kupplung hochzujagen, da sich an der "Getriebedrehzahl" nichts ändert. Man kann so höchstens die Drehzahl des Motors beim Wiedereinkuppeln etwas der notwendigen Drehzahl für das Hinterrad anpassen. Dann hat man aber eigentlich den falschen Gang drin und das hat nichts mit dem eigentlichen Begriff "Zwischengas" zu tun.
Up

Moorvieh Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 212
Wohnort: Neuenstadt a. K.
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Puhhhhhh. Da hab ich aber mal eine ganz andere Meinung zu dem ganzen Thema. :D
Gruß Philip

Geplante Termine 2016:
21. März Anneau du Rhin
18. April Hockenheim (Abend)
7.-8. Mai Lausitzring
16.-17. Mai Hockenheim (IDM)
17.-19. Juni Brünn
18. September Anneau du Rhin

Youtube Channel Moorvieh#27
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3142
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Dürfen wir raten oder erzählst Du?
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

Moorvieh Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 212
Wohnort: Neuenstadt a. K.
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Naja. War eher als Feststellung gedacht. Ich hatte nicht angenommen, dass es hier so gegenläufige Meinungen gibt.
Klar kann ich meine Meinung auch ausführen.

Ich würde nicht behaupten, dass Zwischengas nur auf der Landstraße seine Berechtigung hat.
Als Erklärung: 90% der Leute die ich auf der Rennstrecke treffe, nutzen nur die Vorderradbremse zum Verzögern. (Ich auch) Mein Grund ist, dass ich aufgrund meines fahrerischen Unvermögens vermeiden will, dass das Hinterrad blockiert / quer kommt und ich mich nicht auch noch auf einen weiteren Parameter konzentrieren will. Weiterhin ist die Hinterradbremse eher weniger zum Verzögern geeignet bei einem "harten" Bremsmanöver (irgendwo zwischen 0%-5% zusätzlich verkürzter Bremsweg).
Jeder von uns schaltet in irgendeiner Phase des Bremsvorgangs nach unten und kuppelt auch nach dem Gangwechsel aus. Viele hauen die Gänge beim Anbremsen auf der Rennstrecke möglichst schnell nach unten um die Motorbremse gefühlt besser zu nutzen. Die Motorbremswirkung wirkt aber nach meinem Verständnis auch "nur" am Hinterrad. (Also zum Verzögern eher schlecht geeignet, aber die gefühlte Stabilität des Motorrads verbessert sich). Damit besteht aber auch wieder die Gefahr, eines stempelnden / blockierenden Hinterrades von einem erhöhten Materialverschleiß für die Kupplung mal abgesehen. Um das zu vermeiden, gibt es eben die Möglichkeit Zwischengas zu geben. Also macht es in den Fällen wo man keine AHK oder Blipper Schaltung besitzt sehr wohl sinn selbst Zwischengas zu geben.
Nicht zuletzt, sind Themen wie Blipper (also Zwischengas) Schaltautomaten aus dem Rennsport gekommen. Also wenn das Thema Zwischengas nicht dahin gehört, wo sonst?

Als Tipp für Leute die das mit dem Zwischengas nicht hinbekommen hätte ich folgendes. Zuerst finde ich mich damit ab, dass meine Kupplung gequält wird. Zum Zweiten ist es unnötig so schnell wie möglich nach dem Start des Bremsvorgangs in den Gang zu wechseln, mit dem ich die Kurve fahren will. Die Motorbremse wirkt unabhängig von der Drehzahl. Wenn Zweites beachtet wird, einfach zum Dritten die Kupplung länger am Schleifpunkt halten.
Gruß Philip

Geplante Termine 2016:
21. März Anneau du Rhin
18. April Hockenheim (Abend)
7.-8. Mai Lausitzring
16.-17. Mai Hockenheim (IDM)
17.-19. Juni Brünn
18. September Anneau du Rhin

Youtube Channel Moorvieh#27
Up

DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Verstehe bitte folgendes nicht als Trotz, sondern als Diskussion :wink: Ich bin mir gar nicht sicher, wie ich selbst fahre (mit oder ohne Zwischengas beim Runterschalten), da ich vieles einfach unbewusst mache.

Eines Vorweg: Meine Erfahrung habe ich ausschließlich von der Straße, ich bin nie auf Rennstrecken gefahren. Also bitte verzeiht meine Unkenntnis bei manchen Aussagen, sie entstammen eher logischen Überlegungen.

Mit Kupplungsbremse, also ohne Zwischengas und OHNE AHK habe ich nie ein Stempeln des Hinterades hinbekommen, außer ich bin im vollkommen falschem Gang [smilie=confused.gif] . Eher erreiche ich dadurch einen gut kontrollierbaren Drift, den ich aber auch bei Rennen beobachte.

Ich will nicht sagen, dass Zwischengas falsch wäre. Rein logisch denke ich, es würde die Linie sauberer gestalten, was gerade bei Rennen natürlich sehr wichtig ist. Aber wie gesagt beobachte ich bei Rennen, dass die Leute driftend in die Kurve einfahren. Macht es also soviel aus?

Ich finde das Thema übrigens gerade sehr spannend, weil es ungefähr mein fahrerisches Niveau anspricht.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

Moorvieh Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 212
Wohnort: Neuenstadt a. K.
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Klar bringt es in vielen Situationen (auf der Rennstrecke) was, wenn du das Hinterrad anstellst. Setzt aber voraus, dass du es auch kannst.
Du darfst auch nicht das Thema Zwischengas gleichsetzen mit dem Thema quer in die Kurve zu bremsen. Das Querstellen erreichen die Kollegen ja nicht, weil sie die Kupplung einfach loslassen und der Drehzahlunterschied zwischen Hinterrad und Motor zu hoch ist. Sondern das ist eine geplante Maßnahme die über die Bremse oder Gas kommt.

Auf dem Niveau auf dem ich mich bewege, ist es Tatsache, dass die Wenigsten hinten Bremsen und noch weniger das Hinterrad bewusst querstellen. Zumindest war das immer die Antwort, die ich bekomme auf die Frage "Bremst du auch hinten?". Ich gebe übrigens kein Zwischengas (bin zu doof). Ich schalte nur nicht runter wie ein Irrer und meine Kupplung wird mehr beansprucht. Wenn ich mir anschaue, dass manch Einer fast vom Motorrad fällt beim Versuch Zwischengas zu geben. Das hat dann eher was von einem Anfall als von Kontrolle.
Gruß Philip

Geplante Termine 2016:
21. März Anneau du Rhin
18. April Hockenheim (Abend)
7.-8. Mai Lausitzring
16.-17. Mai Hockenheim (IDM)
17.-19. Juni Brünn
18. September Anneau du Rhin

Youtube Channel Moorvieh#27
Up

marc#75 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 83
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: marc
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

das ist so nicht ganz richtig. die jungs aus der moto2 leiten den drift nicht mit der hinterrad bremse ein sonder mit der kupplung.
meine infos hierfür stammen von jan bühn, der momentan nicht fährt wegen unfall, aber dieses jahr in der spanischen moto2 gefahren ist.
#75
Triumph Challenge 2016
-
-
-
-
-
-
Up

Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ok, aber ich denke die wenigsten in dieser Diskussion sind dazu in der Lage.

Ich für meinen Teil finde Zwischengas, ebenso beim Auto sehr gut, da viel viel weniger (mehr oder minder nicht kontrollierbare) unruhen in die Mopete kommen was gerade beim anbremsen richtig ist.
Up

ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1912
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Nö....
Ohne Zwischengas zurückschalten und die Kupplung langsam und kontrolliert rauslassen. Damit kann man schön das Bremsmoment des Motors nutzen.....und das Mopped anstellen vor der Kurve.......und bei der Tona stempelts nur wenn man die Kupplung zu schnell rauslässt und ohne Gefühl zurückschaltet....sag ich jetzt einfach mal so ;)

Grüßle!!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

marc#75 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 83
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: marc
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

ich denke auch nicht das das jemand hier kann. ein arne tode zb kann sowas. 8)
#75
Triumph Challenge 2016
-
-
-
-
-
-
Up

ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1912
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Der Arne der Sack kann alles :) Der bremst gar nicht vor der Triple Links in Osche.....mit dem Superbike!!!!

Aber ich brauch inzwischen das Bremsmoment des Motors am Hinterrad......eine AHK will ich keine mehr. War etwas Übung nach der Kilogixxer und R1 mit AHK, aber so ist es mir lieber....was nicht drin ist, wiegt nix und geht nicht kaputt ;)

Grüßle!!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

marc#75 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 83
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: marc
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

ich hatte an meiner r6 ein blipper drin. automatisches zwischengas. ich finde, eine sehr geile sache.
die neue tona hat ja ne ahk. bin gespannt wie das dann wird. :)
#75
Triumph Challenge 2016
-
-
-
-
-
-
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Tipps und Tricks"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

richtig bremsen rennstrecke

blipper nachrüsten

motorrad Rennstrecken tipps

bremsen vorne und hinten rennstrecke

rennstreckenmotorrad wie testen

motorrad rennstrecke richtig bremsen

motorrad in kurven schalten richtig runterschalten motorrad rennstrecke rennstrecke motorrad zwischengas motorrad motorbremse beim runterschalten tricks für hockenheim idm gas anlegen in der kurve rennstrecke motorrad bremsen zwischengas automatischer blipper vor der kurve bremsen Tipps automatisches zwischengas nachrüsten rennstrecke Finger bremse fahrtechnik auto in kurve reinbremsen fahrtipps auto rennstrecke richtig runter schalten auto rennstrecke bmw e46 kupplung heuel beim schleifpunkt gleichzeitig bremsen u. runterschlten vor kurven Motorrad rennstrecke bremsen kuppeln rennstrecken motorrad bremsen motorrad rennstrecke ein oder zweifinger bremsen
cron