Das leidige Thema: Idealer Reifen

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2256
arndtst Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 213
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
6500 km finde ich eine ziemlich respektable Laufleistung, wenn Dir die Performance des Reifens zusagt fahr ihn doch einfach weiter.
Oder "PS" oder "Motorrad" aufschlagen und die Reifentests lesen. Es gab sogar mal einen bei dem der Verschleiss verglichen wurde.

Grüße

Stefan
Up

grundspeed Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 741
Wohnort: 21279 Wenzendorf
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R

Ich mische mich auch mal ein...
Mehr Grip als die aktuellen Tourensportreifen bieten braucht auf der Strasse kein Mensch :!:
Metzeler Roadtec Z8 M/O habe ich momentan drauf. Kann ich sehr empfehlen.
Michelin Pilot Road 3 hatte ich davor. Kann ich für die Daytona nicht uneingeschränkt empfehlen.
ICE fährt ja schon den 2. Satz Pirelli und kann nichts schlechtes berichten.
Wenn Nassgrip hinten an steht ist der Conti Road Attack eine Empfehlung wert.
Pilot Road 4 werde ich als nächstes probieren.

Von den aktuellen Sportreifen habe ich auf der Tona schon Pilot Power 3 gefahren.... 2x 15min auf dem Heidbergring mit neuen Reifen
Gefiel mir besser als seinerzeit der Pilot Power. Damit macht man nichts falsch.
Metzeler Sportec M7RR habe ich letzte Woche einem Instuktorenkollegen für die R1 verkauft. Obwohl er sonst sehr Rennreifen-addicted ist gab es keine Klagen, auch im Regen nicht.
Bridgestone S20Evo ist auch bekannt gut.

Racetec, Race Attack, Supercorsa und Co. auf der Strasse ist m.E. das gleiche wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.

Gruß
Thomas
Up

ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich finde einfach was will Mann mit Super guten Sport reifen wenn er bei kälteren Temperaturen relativ wenig grib hat und bei Regen mehr Arbeit macht als das er Spaß macht im hoch Sommer keine frage dann geht der GT runter und es wird ein Sport reifen drauf gepackt
Up

Fello#81 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 194
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sven
Daytonafarbe: Diablo Red
Modellreihe: Bj. 13-...
Ist auch eher so ne Kopfsache. Wenn man was hat das sich richtig gut anfühlt und ne Menge Sicherheit vermittelt dann sollte man auch dabei bleiben. Bei kälteren Tage fühlt sich der Supercorsa wirklich nicht so schön an. Jedoch der Sport Attack 2 ist für die Übergangszeit ein wahrer Held in meinen Augen. Jedoch ist auch der bei Regen eher mies. Letzt endlich habt ihr schon recht das man zb.nen Supercorsa sicherlich nicht zwingend braucht auf der Landstraße. Jedoch möchte ich nicht drauf verzichten müssen. Jeder so wie ihm gefällt.
Wenn es klemmt, wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es eh erneuert werden müssen. [smilie=uglyhammer.gif]
Up

harry22 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 483
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: harald
Modellreihe: Bj. 06-08
hallo

ich war auch vor der qual der wahl gestanden und da ich mit dem moped auch auf die arbeit fahre
und das halt auch mal im nassen habe ich mich für den pirelli angel gt entschieden und ich
bereue es nicht !!
gut ich fahre sicherlich nicht so schnell wie einige hier nur habe ich auch tests gelesen und da
schnitt der super ab und auch die tester haben geschrieben das der für die strasse mehr
als ausreichend ist !!
hier mal ein test

http://www.motorradonline.de/motorradre ... -17/457093

also ich kann den gt nur empfehlen und ich habe den von friderike empfohlen bekomme (nochmals danke an dich :D )

grüße harry
Up

KrayZJool Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Oldenburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Joolz
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(

Ich fahr nun Bridgestone S20 EVOs und die gefallen mir SEHR, sehr gut..
Mein bruder hat Bridgestone BT016 PROs auf einer Z1000SX.. waren auch angenehm zu fahren..
Mein nachbar bekommt Michelin Pilot Power 3.. da weiss ich nichts von momentan, sehen aber sehr nett aus mit dem profil
Sind alle sportreifen hauptsaechlich..

Evtl. nen Bridgestone T30 (sport-touring) fuer dich?.. der soll recht gut sein in jeder situation und ziemlich lange halten?..
Bild
Up

Friederike Benutzeravatar
Reifenkillerin
Reifenkillerin

Beiträge: 149
Wohnort: 33014 Bad Driburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Vorname: Ricke
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12

Genau Mike der GT halt bis jetzt sehr gut und selbst wenn ich meine dollen 5 Minuten bekomme was bei mir ja öfters vor kommt ist er ne gute Wahl und wenn der 5000 km halt bin ich sehr zufrieden Weizen1 Weizen1



Mein letzter Angel GT hat 12.000 gehalten, denke da kommst locker auf deine 5. Und ich hab´s wie du, der Reifen ist der Hammer und man kann auch mal dolle fahren, naß oder trocken, warm oder kalt, der macht das alles ohne zu rutschen mit
. :D Hab vollstes Vertrauen in den "Engel" :wink:
Up

DasDing Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 316
Wohnort: Südpfalz bei Landau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
ich werd als nächsten Gummi den Conti Road Attack 2 Evo ausprobieren.
Bin gespannt wo der in Sachen Laufleistung im Schnitt liegt.

Bin bisher vom Sport Attack 2 sehr überzeugt (klammert man mal Verschleiß und Nassgrip aus)
Up

vale46 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Do wo isch daheem bin
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Quack_der_Bruchpilot
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Nur weil der pipo jetzt vergleichsweise billig ist ist er nicht schlechter als damals als er noch teuer war. Ist einfach nur das vorvormodell welches nun günstig aus dem lager geschafft wird. Du hast nach was alltagstauglichem gefragt das km aushält ich hab dir pipo vorgeschlagen. Bin mit dem auch schon flotte runden auf der haussttecke gefahren. Für die strasse reichts.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
-Daytona 675. Sounds like a normal inline4 wich made too much party with a lot of cigarettes and alcohol. Typically british.-
Up

michieggers Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2522
Wohnort: 21039 Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hatt einer von euch schon den Metzler m7rr selbst ausprobiert?
Im Test hatt er ja ähnlich gut abgeschnitten wie der PIPO. Wollte den bei mir gern vorne drauf machen, weil ich hinten nach einen Fast neuen m5 drauf hab. Ich denke mal die beiden kann man am besten kombinieren oder was meint ihr?
Up

KingdaKa Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1591
Wohnort: 51381 Leverkusen
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 18x in 18 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hatt einer von euch schon den Metzler m7rr selbst ausprobiert?
Im Test hatt er ja ähnlich gut abgeschnitten wie der PIPO. Wollte den bei mir gern vorne drauf machen, weil ich hinten nach einen Fast neuen m5 drauf hab. Ich denke mal die beiden kann man am besten kombinieren oder was meint ihr?



Jetzt kommt wieder das ich habe gehört... Zumindest fast :D aber war ja neulich auf Sardinien und da sind die beiden Kollegen von mir auf den m7rr umgestiegen, weil der s20 nicht verfügbar war da. Beide waren zuvor bekennende Metzler Hasser da sie schlechte Erfahrungen gemacht haben. Jedoch sieht es bei diesem Reifen anders aus. Aufstellmoment beim Bremsen in der Kurve ähnlich wie beim s20 nicht vorhanden.. Grippt ohne Ende (sind bei weitem keine Eisdielen Fahrer und ziehen schon ordentlich am Kabel) (fahren street und speed) und ist vom Verschleiß her deutlich länger zu gebrauchen als ein s20. Da bin ich mit meinem Pipo3 doch schon ein wenig neidisch gewesen. Jetzt kommt natürlich dazu, dass die Straßen dort Klettverschluss ähnliche Merkmale aufweisen aber ich würde nach dieser Erfahrung bedenkenlos zu greifen... Das war sicherlich deren letzter s20 ..
Wer rechts dreht, wird Sturm ernten!
Up

michieggers Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2522
Wohnort: 21039 Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Na das klingt ja schon mal ganz gut das hilft mir schon weiter danke :) Bin sonst eigentlich mit dem m5 auch nicht sooo unzufrieden gewesen aber ich denke auch das der neue da noch etwas besser ist :D
Up

eltron Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 767
Wohnort: 977* Nähe Würzburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab den M7RR auch drauf.

Bis jetzt beide Daumen hoch.
Ich kopiere mal was ich im T5net schon dazu geschrieben habe:

Handlich aber nicht Hyperaktiv.
Auf der Bremse einlenken geht gut.
Minimales Aufstellen.
In langen Kurven sehr stabil auf der Linie aber Korrekturen jederzeit möglich.
Zwar nicht das ich fahre auf Schienen Gefühl von den Supercorsas aber für ne Pelle mit Allroundanspruch sehr gut.
In langsamen Kurven mit großer Schräglage sauber auf der Linie und nicht kippelig.
Beim M5 (ok sehr abgefahren) war sie zuletzt deutlich instabil.

-----------------------------
Spielzeuge: MZ Baghira Black Panther, Triumph Daytona 675, Yamaha DT 175, Kreidler RMC
-----------------------------
Up

Denbo Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 183
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich missbrauche mal das Thema hier für mich. Wie so viele vor mir such ich nun nach den Supercorsa neue Pellen. Hab nu zwei Favoriten. S 20 evo oder conti sport attack. Kann wer was zu grip und haltbarkeit sagen? Oder hat sogar beide gefahren und kann einen empfehlen? Fahre nur auf öffentlivhen straßen, aber da gern mal was zügiger.
danke schon mal :)
Up

s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 363
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Fährst du viel bei Regen oder dir ist der nassgrip wichtig , greif zum s20.

Im trockenen bin ich sehr vom CSA2 überzeugt.
Grip ist top, kurze aufwärmphase und sehr handlich.
Up
folgende User möchten sich bei s0nic bedanken:

Denbo Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 183
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Bei Motorrad oder ps wars....konnte man lesen dass der conti wohl ne recht gute haltbarkeit habe. Davon scheinen ja hier nixht alle so überzeugt von...wenn man hier so einige posts liest. Kannste dazu was sagen?
Up

VK5NIKO Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 382
Wohnort: 97816 Lohr am Main
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: NIko
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Allso ich fahre den S20 mittlerweile den 4 Satz und kann nur sagen das ist ein Reifen der in jeder Situation auf der Straße überzeugt und ein sicheres Fahrgefühl gibt.Der Verschleiß bei zügiger gangart ist sehr hoch Hinterreifen 2500-3000 km und Vorderreifen 4000km.
Up

Nice Vibe Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 263
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
S20.jpeg


S20 Evo!

Allererste Ausfahrt mit dem S20 war schon mal vielversprechend, keine Rutscher bei ganz ausgefahrenem Reifen, war schön warm an dem Tag. Man sieht auch wie sich die einzelnen Mischungen abzeichnen, nach der Tour jetzt aber nicht mehr.
War die Tage in den Dolomiten unterwegs und hatte den S20 das erste mal so richtig testen können. Wahnsinn!!! PiPo ist bei weitem nicht so gut, Laufleistung sehe ich eher als zweitrangig da ich eher nen Reifen haben möchte der hält. Da dürfen die dann schon n bischen mehr kosten, wer hier spart, spart am falschen Eck.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
~ Our Border is Horizon ~
Up

Denbo Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 183
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ja den s20 evo hatte ich ja auch überlegt.
Aber gerade eben die sehr geringe laufleistung erschreckt mich. Bei bis zu 10.000km im jahr wären das ja 3 - 4 sätze pro saison. für mich en no go. zwar soll der evo besser geworden sein in dieser hinsicht....aber naja...da hatte ich eben die Hoffnung dass der conti mehr ab kann.
Up

grundspeed Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 741
Wohnort: 21279 Wenzendorf
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R

Kauf Dir einen Pirelli Angel GT oder Michelin Pilot Road 4. Mehr Grip braucht, auf der Strasse, kein Mensch.
Gruß
Thomas
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Tipps und Tricks"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

s 20 evo

pilot power 3 continental road attack 2 evo laufleistung daytona 675 conti sport attack 2 daytona 675 csa2 druck
cron