Aufbockständer

Fahrpraxis und Pflegetipps sowie Kauftipps


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3382
#1Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:06
b1ubb Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo Tony´s !

Ich wollte mal fragen, welche Aufbockständer ihr habt?
Da es ja mein erster Winter mit der Daytona bzw. überhaupt mit einem Motorrad ist - wollt ich nachfragen welche gut und weniger gut sind.
Auf was man achten sollte usw.

Dank für eure Hilfe !!!

LG
Michi
Up

#2Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:08
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4124
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 28x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Bursig....teuer aber geil
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

#3Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:12
SaFri Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 31
Wohnort: Niederkassel
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab die Kern-Stabi Teile und bin super zufrieden damit...
Up

#4Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:22
b1ubb Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo,

ich finde des gar ned so teuer.
Immerhin würde ich so einen für vorne und hinten benötigen kostet mich vielleicht 50 - 100€ weniger oder?

Gefällt mir gut - jedoch wie breit ist der?
Ich hab nämlich in unserer Hausgarage nur ein Platz frei und je breiter der Ständer ist, desto mehr steht mein Auto raus :)

LG
Michi
Up

#5Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:27
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4124
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 28x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
b1ubb hat geschrieben:
Hallo,

ich finde des gar ned so teuer.
Immerhin würde ich so einen für vorne und hinten benötigen kostet mich vielleicht 50 - 100€ weniger oder?
Naja, nicht ganz. der Bursig kostet mit Rollen 429,-
Ständer für vorne und hinten bekommste gute für 200,-

Gefällt mir gut - jedoch wie breit ist der?
Ich hab nämlich in unserer Hausgarage nur ein Platz frei und je breiter der Ständer ist, desto mehr steht mein Auto raus :)
Der Platz reicht, glaub mir. Steht seitlich vielleicht 20cm raus. Die Füße sind ja unter dem Mopped
LG
Michi


PS: Ich hab übrigens beides....Bursig und Ständer für vorne und hinten....man kann ja nie wissen :mrgreen:
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

#6Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:29
b1ubb Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
ja gut rollen benötige ich ja nicht wirklich oder?

2 Männer werden es wohl schaffen es dann zu verschieben :D

Benötige ich bei dem Bursig Ständer noch irgendwas - Adapter oder sonstiges?
Der gefällt mir wirklich gut!
Up

#7Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:33
Fetzi87 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 728
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ferdi
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Habe die von Ricambi. Kosten um die 40 Euro zusammen und tun ihren Dienst. Nicht mehr und nicht weniger.
Preis/Leistung ist top! Wenn ich mehr Geld ausgeben würde, dann würd ich mir gleich den Zentralständer von Bursig holen!!
Up

#8Beitrag Fr 25. Okt 2013, 10:59
wolf675 Benutzeravatar
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Beiträge: 1377
Wohnort: D 51373 Leverkusen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Wolf
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Werners Ständer

Wenn Du die Federelemente über den Winter aufgebockt entlasten möchtest

ist das ne bezahlbare Alternative ca 120 € mit Adaptern glaub ich

Hab noch nen neuen im Keller stehn, da ich am Bursig nicht vorbeikam :wink:
Steh immer einmal mehr auf als Du gefallen bist
Up

#9Beitrag Fr 25. Okt 2013, 11:16
fightforlife Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 389
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
Ich kann dem Fetzi nur zustimmen!
Habe auch Ricambi und bin super zufrieden.
Up

#10Beitrag Fr 25. Okt 2013, 18:02
G-Town Rider Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 362
Wohnort: 74254 Offenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kevin
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Hi, meiner ist von Constands, ist auch ein Zentralständer, ähnlich wie der Bursig!

Absolut Top, mit Rollen und Platte glaub 280 Euro! :wink:
Up

#11Beitrag Fr 25. Okt 2013, 20:20
DaytonaAUT Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 127
Wohnort: Niederösterreich nähe Wien
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Verwende für vorne und hinten Ständer von Constands und muss sagen für den Preis von 110€ für beide gibt es absolut nichts zu meckern. (Damals allerdings im Angebot).

Klar einen Zentralständer ersetzen die nicht aber wenn man genug Platz hat tun sie's auch.
Up

#12Beitrag Fr 25. Okt 2013, 23:14
albi_back Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 136
Wohnort: Berlin-Kreuzberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: albi
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Hab jetzt n bursig und Ständer für vorne und hinten. Hat der Uwe schon recht: man kann nie wissen. ZentralStänder ist total toll. Bike tower genau so gut

Und das tolle, solltest du dein Hobby mal auf geben, kannst den Ständer fast zum neupreis wieder verkaufen.

Ist also gut angelegtes Geld und damit auch nicht teurer als Ständer für vorne und hinten.
Wollte mehr und fuhr ne R, nu is sie weg, fahr ich R6
Up

#13Beitrag So 27. Okt 2013, 21:29
kronkorken Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 7
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Bernd
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hi,
also ich habe mir einen EckART Montageständer gekauft. Reicht locker für kleine Schraub-Aktionen und zum überwintern allemal. Dazu noch preiswerter(110€ incl. Versand) als ein Bursig und nicht so wackelig wie ein oder zwei Achsheber. Einfaches Prinzip, für mich top!
Up

#14Beitrag Mo 28. Okt 2013, 16:28
D0M1N1K Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 386
Wohnort: 96355
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 6x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Dominik
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallöle :)

ich habe mir vor 2 Wochen diese hier gekauft und sie sind echt nicht schlecht. ;)

http://www.ebay.de/itm/RWSTVK-Montagest ... 1c36df1de5

Gruß
Dominik
Fahre nie schneller als es die StVO vorgibt ... und wenn doch, fahr schneller als der Tod!
Up

#15Beitrag Mi 30. Okt 2013, 20:00
Fello#81 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 194
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sven
Daytonafarbe: Diablo Red
Modellreihe: Bj. 13-...
Benutze auch die Ständer von Kern-Stabi. Sind super stabil und es gibt halt Unmengen an Zubehör. In Ebay Kleinanzeigen kriegt man die meist recht günstig hinterher geschmissen.
Wenn es klemmt, wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es eh erneuert werden müssen. [smilie=uglyhammer.gif]
Up

#16Beitrag Do 31. Okt 2013, 10:50
prince.carl Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 149
Wohnort: 22299 Hamburg
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Carlos
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Also ich hab mir auch erstmal die billigen Teile von Ricambi geholt (vorn+hinten). Für 40€ kann man erstmal nicht viel falsch machen. Aber ich werd mir wohl nochmal was anderes holen; Problem ist nämlich bei dem Frontständer, dass ich meine GSG-Achspads zum Aufbocken rausnehmen muss, da die Aufnahmen sonst nicht richtig passen. Übern Winter ist das natürlich egal, aber in der Saison will ich die nicht jedesmal rausschrauben müssen...
Up

#17Beitrag Do 31. Okt 2013, 12:50
Pille Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 497
Wohnort: Falkensee
Danke gegeben: 48
Danke bekommen: 15x in 15 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Andreas
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab ebenfalls zwei Ständer (vorn und hinten), hatte ich beim "Schotten" günstig geschossen.
War anfänglich nur für den "Winterschlaf" gedacht.

Den für die Front brauch ich seltener, aber hinten der ist unverzichtbar!!! (Schwinge mit Adapter)
Frontständer ist mit Lenkkopfaufnahme, ungünstig bei dem ist nur, Lenkradius ist stark eingeschränkt!!!!

Link als Beispiel(Preis ist top):
http://www.google.de/imgres?start=158&s ... s:200,i:16

Wenn du richtig Schrauben willst, kommst du um nen "Zentralständer" nicht drum rum.
haubdsache es reeschned nischBild
gallery/mopedgeschichte:album213
Up

#18Beitrag Do 31. Okt 2013, 13:11
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4124
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 28x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Pille hat geschrieben:

Wenn du richtig Schrauben willst, kommst du um nen "Zentralständer" nicht drum rum.


Sehe ich eigentlich anders.
Wenn ich richtig schraube, nehme ich immer mein Heckständer und vorne für Lenkkopfaufnahme.
Der Zentralständer ist auf der linken Seite dann nämlich öfter mal im Weg.

Den Zentralständer hab ich mir eigentlich nur für die Rennstrecke gekauft, damit man die Maschine schön drehen kann
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

#19Beitrag Do 31. Okt 2013, 21:19
Bodo Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 494
Wohnort: cap malheureux
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Aaron
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
prince.carl hat geschrieben:
Also ich hab mir auch erstmal die billigen Teile von Ricambi geholt (vorn+hinten). Für 40€ kann man erstmal nicht viel falsch machen. Aber ich werd mir wohl nochmal was anderes holen; Problem ist nämlich bei dem Frontständer, dass ich meine GSG-Achspads zum Aufbocken rausnehmen muss, da die Aufnahmen sonst nicht richtig passen. Übern Winter ist das natürlich egal, aber in der Saison will ich die nicht jedesmal rausschrauben müssen...


wenn du den frontständer mit flachen auflagen verwendest, muss du die achspads nicht ausbauen. so mach ich´s auch ;)
http://www.polo-motorrad.de/de/ersatzgu ... rkant.html
hält genauso gut!
Up

#20Beitrag Mo 10. Nov 2014, 19:52
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1957
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 139x in 129 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Ich hol das mal wieder aus dem Nirvana hervor,

bin gerade am überlegen welchen Zentralständer ich nehmen soll.....

Lohnt sich der Mehrpreis des Bursig gegenüber dem ConStands oder ist der Biketower das Non plus Ultra ?

kleiner Hinweis : meine Garage ist gepflastert und hat leichte Spurrillen von der Blechdose ( eventuell für die Qualität der Rollen wichtig )

Eventuell kann ja jemand von seinen Erfahrungen mit Zentralständern berichten.

Gruß Ralf
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

Nächste




Zurück zu "Tipps und Tricks"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

constands zentralständer ausrichten
cron