the all new BRIT BIKE TROPHY 2018

Infos,Tipps,Termine,Berichte und Motorradsport kompakt!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3030
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1843
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 89x in 79 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

In den langsameren Gruppen? Ständig :mrgreen:
Aber hier sind ja eher die erfahren Fahrer angesprochen.

Ich seh das eher wenn man die letzten Zehntel sucht und jede Art von Blockade ( in kurvigen Abschnitten) dir die Möglichkeit raubt schneller zu fahren......
Die Kilos überholen dich auf der Geraden und bremsen einfach zu früh für dich selber..wohlgemerkt in der schnellen Gruppe..Tim, ich rede von Leuten die ähnlich schnell sind wieich, also um die 1,35...vorbei kommt man nur, wenn man seine Gesundheit riskiert....und dafür bin ich zu alt....
Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up
folgende User möchten sich bei ketchup#13 bedanken:

FiZe Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 309
Wohnort: St. Georgen
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 8x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Finn
Daytonafarbe: Graphite
Hallo zusammen,

ich finde die Idee von Chriss sehr gut. Das Motorrad Action Team hat es schleifen lassen dieses Jahr und das haben alle gemerkt, hoffe das Chriss die Leute wieder zusammen führen kann und dann einen neue Rennserie aufbauen kann wo alle Daytonas fahren. Wenn es den Leuten hier wichtig wäre das alle zusammen fahren dann würden sie mal über den Tellerrand schauen aber ich glaube das erledigt sich von selber, wie im wahren leben der mit dem besseren Konzept setzt sich durch.

Off Topic:
Zu den bösen 1000ern ( hab jetzt auch eine) das ist blödes Stammtisch geschwätz.... lieber fahre ich in einer gruppe wo +-3 sekunden gefahren wird, dann lässt man halt die 200ps Maschiene mal eine halbe Runde fahren und fährt dann seine schnelle Runde. Wenn ich mir die Rundenzeiten in der Challenge ansehe dann sind das bei manchen Fahrern 15 sekunden pro Runde zur spitze, das ist viel gefährlicher als eine S1000RR in der Gruppe wo ähnlichen speed fährt. Ich bin nicht zu alt für den scheiß aber ich habe genau so wenig lust mich zu verletzen.

Ich sehe die BritBike positiv und denke das sich diese Serie durchsetzt wird weil da noch Herzblut vom Organisator reingesteckt wird und nicht immer vom fehlenden Geld gesprochen wird.

Grüße und Guten Ruscht
Up

tt59 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 31
Wohnort: 31582 Nienburg
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Danke Finn!
Up

klie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 77
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kay
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Tja liebe Leute, das ist ja schön, das es immer mehr Rennserien/Wertungen gibt, wo man mit unseren alten Eimern fahren darf.
Leider wird der Kuchen dadurch aber nicht größer. Marktwirtschaftlich nennt sich das Verdrängungswettbewerb. Ob man da als Anbieter teilnehmen möchte, bleibt einem ja schlussendlich selbst überlassen, das wirtschaftliche Risiko hat man im Vorwege ja sicherlich bewertet...
Aus Sicht der Konsumenten (also uns) läuft man aber Gefahr, dass hier eine Kanibalisierung beginnt die in Marginalisierung endet.
Das Ganze hat Ketchup so ja auch schon angemerkt...

T-Cup/Challenge, SuperTripples, Brit Bike Trophy, ganz schön viel Angebot für eine schrumpfende Zielgruppe.
Wirtschaftlich hat der Chris das noch am besten gelöst, wenn bei dem nur 5 Hansel nennen, dann fährt die Bipro SSP trotzdem. Bei den Anbietern mit eigenem Zeitfenster sieht das da deutlich anders aus...

Für mich wäre das jetzt keine Alternative, da hätte ich schon Jahrelang BiPro SSP fahren können.
Michael D. versucht die siechende SSP (die in letzter Zeit so schwach war das sie z.T. mit den 1000ern mitgefahren sind) am Leben zu erhalten und Chris bringt dafür vielleicht ein paar neue Leute.
Der Mehrwert, den man für die Extrakohle als "Brit Biker" bekommt ist im Wesentlichen ChiChi (Bridgestone ist ja bei BiPro eh vor Ort). Ein bisschen T-Shirt hier und Aufkleber dort, wer es mag...
Aber warten wir erst mal die endgültigen Ausschreibungen von allen Serien ab und schauen mal...

Gruß
Kay
Grau ist gut, grün ist schlecht...
Up

Foley Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 24
Wohnort: Frankfurt am Main
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Axel
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Moin,

auch wenn es vielleicht niemanden interessiert - ich habe lange mit der Überlegung gekämpft, wo ich in 2018 starten werde.

Ich habe mich für Chris und die Brit Bike Trophy entschieden und auch bereits genannt.

Warum? Weil Chris großes Engagement zeigt und mit Herzblut dabei ist. Ich bin der Meinung (Meinung = persönliches Gefühl / Einschätzung), dass dies beim MAT fehlt.
Des Weiteren bin ich der Meinung, dass die Organisation bei BiPro besser abläuft als beim MAT.

Zum Thema Online Präsenz und "neue" Medien: Ohne Ketchup ginge die Präsenz der T-Challenge im Internet gegen Null. Kein Wunder, dass man mit dieser Performance Sponsoren verliert und nicht in der Lage ist neue zu finden. Ich habe immer noch die Aussage aus Stuttgart im Ohr "Wir brauchen kein Instagram - wir haben ja Björn Gramm." Ich lass das mal unkommentiert so stehen....

Kurzum, ich bin mir sicher, dass Chris und sein Team eine tolle Serie organisieren werden und habe mich deshalb für die BBT entschieden.

Für alle, die 2018 noch nicht dabei sind - ich habe das Gefühl, dass wir spätestens in der Saison 2019 wieder zusammen fahren werden....

Schönen Gruß

Axel #71
Up

chriss Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 24
Wohnort: Fulda & Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Christoph
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Servus ihr lieben Leute,

in den letzten Tagen, gefühlt für den ein oder anderen aber auch in den letzten Wochen, ist es zugegebener Maßen etwas ruhig geworden. Zumindest haben wir uns hier etwas zurück gehalten, neue Informationen zu streuen. Denn letztlich war auch immer alles, was es neues gab im Facebook zu sehen.
Jetzt wollen wir das Thema hier aber nochmal beleben.

Einer derjenigen, der hier mit in der Diskussion unterwegs war, hatte gefragt, was die BBT denn nun zu bieten hat. Und jemand anderes kam dann wohl mit dem Fazit, dass es noch zu wenig sei.
Nun ist zwischenzeitlich viel passiert, und dieses "die BBT hat noch zu wenig zu bieten", können wir so nun nicht mehr ganz stehen lassen. Nicht zuletzt weil auch Aussagen anderer Anbieter nicht ganz der Realität entsprechen, wenn es da heißt, sie seien der günstigst Cup-Anbieter. Aber nun erst nochmal zu den Dingen, die ihr im Rahmen der BBT erwarten könnt.....

- DUNLOP als Reifenpartner
- Frühbucherrabat reduziert das Startgeld um etwa 250 € auf etwa 2200 €
- Jede vollwertige Nennung erhält einen Reifensatz geschenkt (Wert etwa 300 €)
- garantierte Fahrzeit von mindestens 6 x 20 Minuten + 2 Rennen (Lausitzring wird beispielsweise 9 x 20 Minuten bieten) an Samstag und Sonntag
- breites Sponsoring-Angebot (inkl. Triumph Rheinhessen) von bis zu 25 % auf manche Teile
- Support vom exklusiven Verkleidungshersteller SCR in Höhe von 15%
- Der wohl beste Veranstalter Bike Promotion als Host für die Durchführung von der Trophy
- Zusätzlich buchbar der komplette Freitag als weiteres Training mit 6 Turns über BiPro
- Teilnahme an der Langstreckenmeisterschaft (Dauer 2 Stunden je Rennen) von BiPro für 75€ am Freitag Nachmittag (Bsp. 3 köpfiges Team - je Person 25 €) [EXTREM HOCHWERTIGE ZUSÄTZLICHE FAHRZEIT]
- Möglichkeit zur Wahl aus 2 Zahlungsplänen, siehe News auf der Website www.bbt-racing.com
- Reifenservice vor Ort kostenfrei

Dazu kommt ein entsprechend umfangreiches Merchandising. Eine zentrale Anlaufstelle (Pavillon) im Fahrerlager exklusiv nur für BBT-Starter zum Grillen, Feiern oder einfach nur Rumhängen. Ein Fotoshooting organisiert durch eine exklusive Fotografin von BMW und Audi -Motorsport, um die Fahrer der BBT zu promoten in den sozialen Medien. Video- und Fotoerstellung versteht sich von selbst. Und dazu eine etwas strengere Siegerehrung, um verwertbares Bildmaterial für die sozialen Medien zu erhalten.

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an der Ausschreibung. Dazu erhalten wir sogar schon in den nächsten Tagen die Zeitpläne für die komplette Saison!!! ja richtig ...Zeitpläne jetzt schon, für die komplette Saison! :)

Und jetzt wollen wir gerne nochmal von euch Input bekommen. Was fehlt euch.... Was braucht ihr.... Was wünscht ihr euch?


Beste Grüße :D
BBT rockt :D
Up

roesi Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 48
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Dirk
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 06-08
Chris,
Du hast HSR vergessen! Rechnet die 300€ für den Reifensatz ab, seit ihr schon unter 2k. Jetzt muss der Ketchup noch 2019 kommen und alles wird Gut. Gutes Gelingen...drück Euch die Daumen!

Gruß,
Dirk




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Up

chriss Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 24
Wohnort: Fulda & Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Christoph
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
..da hast du vollkommen recht :D

Wir haben jetzt auch endlich den Sponsoring-Bereich auf der Webseite mal ausgebaut.
Hier finden sich jetzt alle Sponsoring-Umfänge für die BBT 2018: http://bbt-racing.com/?page_id=397

Und unter Riders>Lineup findet Ihr jetzt auch eine Übersicht zu den Leuten, wie sie genannt haben: http://bbt-racing.com/?page_id=733


Beste Grüße
Chriss#55
Up

edwynhund Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 156
Wohnort: Baiersdorf (Franken)
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Micha
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
so bin wenigstens ins Brünn als Gaststarter dabei. Weizen1
2006er Renndaytona #417 & 2003er R1 mit SBK-Lenker für die Straße
RennstreckenTermine 2018:
T-Challenge 2018
09.04. - 12.04. Rijeka mit Dreier (4 Tage open Pitlane)
06.08. - 07.08. OSL Hafeneger
29.09. - 30.09. Gaststart BBT Brünn
Up

Sonic675R Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 556
Wohnort: 78...
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Yannick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Muss sagen die Website ist echt gelungen :D
To finish first you first have to finish ;)
Up

chriss Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 24
Wohnort: Fulda & Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Christoph
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
...Männers, die Ausschreibung ist online >>> www.bbt-racing.com.
Ich denke, dass Argument, die BBT hätte nicht genug zu bieten, zählt jetzt nicht mehr :P :D

Also wir würden uns freuen, wenn es ein wenig Resonanz gibt. Oder schreibt uns direkt über Facebook an bei Fragen. Und vor allem: meldet euch für die Saison 2018 an :D

Beste Grüße
chriss#55
Up

Stego Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 2824
Wohnort: Kiel
Danke gegeben: 30
Danke bekommen: 53x in 51 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Christian
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08

Da bei den Super Triples schon die Idee einer Zusammenlegung aller drei Serien (BBT, Challenge, Super Triples) überlegt wurde, hier mal ein eigener Thread um die Idee mal weiter zu konkretisieren

rennstrecke/brit-triple-challenge-2019-t18559.html
Nichts ist unmöglich! DAYOTA!!

Bild Bild
Up

wilma Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 17
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Wilma
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich kann leider an zwei Terminen nicht! Finde das Angebot sonst ganz gut. Überlege einen Gaststart in der T Challenge und einen hier zu machen.

LG Wilma
Up

Svenni67 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 796
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Morgen Männers,

hier ist ja was los, 3 Rennserien gibt es jetzt für die 675er Garde, Wahnsinn, da wünsche ich allen viel Erfolg!!!

Ich denke aber, jetzt ist es bald vorbei mit der Geschichte. MAT hat es ab 2016 versaut. 2017 war die Stimmung im Fahrerlager unter aller Sau, was ich jedenfalls mitbekommen habe.
Ob es Sinn macht 3 Veranstalter zu haben, die T-Rennen anbieten, sehe ich als Blödsinn an.
Bei Futz fahren ja auch noch 5 oder 6 675er rum. Und ehrlich gesagt, da war es einfach organisatorisch am Schönsten.
Aber dies ist nur meine Meinung.

Allen eine geile Saison 2018!!!

Wir wandern mit unseren Katis in Kroatien, tiefenentspannt und entschleunigt Weizen1
Up

tractioncontrol.de Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 15
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Karsten
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Svenni67, da ärgere ich mich,
erinnerst Du Dich als ich Dir nach dem letzten Rennen 2016 noch ein paar Sachen abgekauft habe?
Da hast Du auch gesagt wie miess alles sei, wir haben uns gewundert und Dich gefragt was denn? denn schliesslich haben wir an der gleichen Serie teilgenommen und das nicht so empfunden?Deine Erklärung kam nicht, ihr wolltet los.
2017 war die Stimmung also unter aller Sau? Bitte um klare Antwort in Zahlen bei wie vielen 2017er Cahllenge Rennen Du dabei warst.
Ich möchte eigentlich jetzt hier nicht der Verteidiger des AT sein, aber hier lesen Leute mit die sich ein Bild machen wollen, und die haben neutrale Aussagen verdient, nichts geschöntes und kein planloses Gemaule,
wenn, dann konkrete Kritik, vielleicht sogar konstruktiv, aber das kann ja kaum jemand.....

Gruß,
Karsten
Up

ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1843
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 89x in 79 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Danke Karsten........
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

Vorherige




Zurück zu "Rennstrecke/Renntraining/Fahrtraining"