Neue Rennserie: SuperTriples

Infos,Tipps,Termine,Berichte und Motorradsport kompakt!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 10325
#41Beitrag Do 5. Jan 2017, 17:10
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1894
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 101x in 90 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Danke Stego, Tom und Stefan.
Action Team ist nicht der "Zwischenhändler", sondern der Ausrichter der Challenge, das zur Info.
Bei BiPro wurde lediglich gefahren, das ändert sich dieses Jahr. Ansonsten wären die Cups schon jetzt tot.....
Und ja, weil die 28 Teilnehmer so wichtig sind, kämpfen wir tatsächlich jedes Jahr.....leider
Die Challenge ist mein Baby, deswegen bin ich da auch etwas dünnhäutig, ich gebs zu......
Nur, es ist doch eine wundervolle Meisterschaft, vielleicht zu vergleichen mit dem R6 Cup, nur wesentlich familiärer (Info eines Ex R6 Cup Fahrers der dieses Jahr auch Challenge fährt) ......bei einem Bruchteil der Kosten wohlgemerkt.
Der Knackpunkt ist und bleibt die Exklusivität.....wers noch nie erlebt hat, wirds vielleicht nie verstehen...
Durch das gegenseitige kennen der Fahrer kann man schon vom ersten Training an alles geben...man wird nicht behindert durch 1000er sondern kann sich gut am Vordermann orientieren....nur deshalb ist die Challenge so schnell geworden !! Das macht den Reiz aus...zudem ist die Klangkulisse eine sehr Gänsehautfördernde :)
Ok, der Preis.....ich habs schon angesprochen, es geht einfach nicht anders....andere Veranstalter machen sich nicht die Mühe solche Cups anzubieten, in der Form. Warum?? Das finanzielle Risiko....deshalb auch 28 Mindeststarter......der VA muss ja wenigstens etwas Geld verdienen, sonst wird der Laden zugesperrt.....
Denkt einfach in Ruhe drüber nach.....die Challenge ist auch eine Plattform um unser Lady Fähnchen ganz hoch in den Wind zu halten und auch das Forum als sehr aktiv zu präsentieren. ( eines der besten Foren übrigends....kaum böse Worte und blöde Diskussionen)

Grüßle Eure#13
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#42Beitrag Do 5. Jan 2017, 17:31
klie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 80
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kay
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Schön, das hier so eifrig diskutiert wird ;-)

Vielleicht hilft es ja, wenn ich als Threadersteller und vor allem langjähriger ProThunder-Serienstarter sowie TC-Gaststarter hier noch mal so das ein oder andere kommentiere:

Wirtschaftliche Aspekte:
Es war definitiv immer günstiger bei Art Motor zu fahren. Insofern ist dieser Preisvorteil nichts explizit Neues für die nächste Saison. Da auch Art Motor kaufmännischen Gesetzmäßigkeiten unterliegt, müssten die ja laut Ketchups Argumentation längst Pleite sein, wenn man minimal 40 Leute für exklusives Zeitfenster benötigt.
Ketchup, das Problem bei der TC ist, dass ihr mit eurem Nenngeld die weniger frequentierten Klassen des Action Teams wie die Trofeo Italiano und wohl auch den T-Cup subventionieren müsst. Den mittellosen Panigale-Fahrer freut das ;-)

Exklusivität
Bei ArtMotor hat es in den letzten zwei Jahren immer ProThunder-exklusive Zeitfenster gegeben, ich bin da nicht mit "irgendwelchen 1000ern" zusammen gefahren. In der kommenden Saison wird es übrigens bei Art Motor keine Vierzylinderklassen (SSP/SBK) mehr geben, die konzentrieren sich ganz auf die "Andersartigen" ;-)
Die TC ist kein Markencup. Auch da fährt der eine mit einer quasi serienmäßigen Mühle gegen obergetunte 30K Euro Kisten ála Walz oder ex IDM/BSB/SSP-WM-Dinger. Insofern ist das mit der Chancengleichheit ja dann auch so eine Sache...
Nächste Saison fahren die SuperTriples mit den SuperTwins zusammen. Das passt perfekt, da muss keiner Angst haben, dass er auf der Geraden gnadenlos versägt wird ;-) Nochmals: alles in exklusiven Zeitfenstern, nicht irgendwo bei der IBPM oder so.

Es singt: das Niveau
Hier wurde ja so Einiges über die unterschiedlichen Leistungsstände der TC und PT spekuliert/diskutiert. Ich kenne ja nun beide Serien und maße mir da mal ein Urteil an.
Grundsätzlich gilt ja die alte Maxime, wenn Du schnell erscheinen willst, umgib dich mit Leuten die langsamer sind als Du ;-)
Im Vergleich zur TC war das Niveau der PT an der Spitze sicherlich niedriger. Wenn man in der PT ganz vorne mitgefahren ist hat es in der TC vielleicht für TopTen gereicht. Das man aber nur in einer schnellen Serie schneller wird halte ich für Quatsch. Ich persönlich habe meine Rundenzeit in der PT z.B. in OSL um 10 Sek verbessern können...
Ich fühle mich aber in beiden Serien wohl. Bei der TC wird vielleicht noch einen Tick intensiver gekämpft (gell Ketchup ;-) das ist bei der PT manchmal ein wenig entspannter...

Drumherum
Die TC hat da schon eine tolle Truppe beisammen, das macht richtig Spaß mit denen. Manchmal muss man aufpassen, das man vor lauter Kollegen-Geknudel nicht den Start verpasst ;-)
Für mich ist das essentiell, das kann die tollste Rennserie Welt sein, wenn der soziale Aspekt nicht passt, brauche ich das nicht.
Ist im Übrigen aber bei der PT nicht viel anders. Das klappt mit den Kollegen ebenfalls bestens, da sind viele Freundschaften entstanden die über die Rennerei hinaus gehen. Wie gesagt, sonst würde ich mich da auch nicht wohlfühlen...

All the best

Kay
Grau ist gut, grün ist schlecht...
Up
folgende User möchten sich bei klie bedanken:

#43Beitrag Do 5. Jan 2017, 17:37
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1894
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 101x in 90 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Kai !!!! <3
Das mit dem Start in Most war nicht gerade der Brüller....der lief sehr sehr schief :/
Auf dem Video vom Flip sieht man daß du sauber in mich reindonnerst...nur, nach rechts konnte ich nicht, da hat mir Pirmin eine in den Lnker gegeben....und gerade als ich wieder weiter wollte, ist mir ein Irrlicht ans Vorderrad gefahren und rechts im Kiesbett verschwunden....das war der wohl mieseste Start in der Challenge ever !!!!!!
Es tut mir sehr sehr leid, auch wenn ich nur sehr wenig dafür konnte....ich war eben da......

Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#44Beitrag Do 5. Jan 2017, 17:50
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1894
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 101x in 90 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Noch was.
Weder Trofeo noch Cup wurden von der Challenge mitfinanziert.
T-Cup hatte Sponsoren und somit mehr Spielraum was die Finanzen angeht
Trofeo wurde vom Action Team subventioniert
Die Challenge stand auf eigenen Füßen und hat sich selbst getragen

Wie Wolf das hinbekommt mit den Kosten ist mir schleierhaft...wenn es funktioniert, es sei ihm gegönnt.

Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#45Beitrag Do 5. Jan 2017, 18:33
klie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 80
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kay
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Kai !!!! <3
Das mit dem Start in Most war nicht gerade der Brüller....der lief sehr sehr schief :/
Auf dem Video vom Flip sieht man daß du sauber in mich reindonnerst...nur, nach rechts konnte ich nicht, da hat mir Pirmin eine in den Lnker gegeben....und gerade als ich wieder weiter wollte, ist mir ein Irrlicht ans Vorderrad gefahren und rechts im Kiesbett verschwunden....das war der wohl mieseste Start in der Challenge ever !!!!!!
Es tut mir sehr sehr leid, auch wenn ich nur sehr wenig dafür konnte....ich war eben da......

Grüßle !!


So mies war der Start gar nicht, bin eigentlich gut nach vorne gekommen. :D
Das Rennen war nur a bissle kurz ;-)
Grau ist gut, grün ist schlecht...
Up

#46Beitrag Do 5. Jan 2017, 23:21
FiZe Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 311
Wohnort: St. Georgen
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 8x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Finn
Daytonafarbe: Graphite
Männers leben und leben lassen :-)

Ach ja ich habe keine 30k Maschine und fahre vorne mit :-) am ende ist es doch der Fahrer der es kann oder nicht. Dieses Jahr wird der Florian uns zeigen was man mit einem Serien Moped machen kann.

Jede Serie hat ihre Vor- und Nachteile. Keiner von euch beiden verdient damit ihr Geld... jeder kann Werbung machen aber macht euch nicht gegenseitig fertig. Die Race Gemeinschaft ist zu klein für Feinde :-)
Up
folgende User möchten sich bei FiZe bedanken:

#47Beitrag Do 5. Jan 2017, 23:22
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1894
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 101x in 90 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

ich träume halt davon daß alle Daytona Fahrer Challenge fahren.....40 Starter...dann wäre auch ein Preis von 2000 Euro möglich.....
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#48Beitrag Fr 6. Jan 2017, 08:06
fsracingteam Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 728
Wohnort: 51597 Morsbach
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Franky
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(

Anmerkung...
euch ist schon klar daß da mit irgendwelchen Leuten im Kreis gefahren wird....
Art Motor ist ja eigentlich schuld daß es die Challenge gibt, so wie sie ist. Wir haben uns 2011 einmal untergemietet bei Wolf. Wir fuhren im "Resterennen" da waren 1000er dabei die wegen ihrer Zeit nicht in der Kiloklasse fahren durften, da waren Oldies dabei, Zweizylinder mit 500ccm und lauter so Zeuch.....
Das war der Ausschlag für das jetzige Format. Das war so grottenschlecht, daß jeder verfickte Euro für diese Veranstaltung, ein rausgeschmissener Euro war...
Sorry Frank , bei Wolf würd ich nichtmal mehr fahren wenn ich Geld dafür bekäme
Und seine Preise sind irgendwie unrealistisch...das kann nicht gut gehen....er verdient einfach zu wenig, fertig
Grüßle und nix für ungut....


Thomas,
du kannst dich aber auch erinnern, dass wir damals nur 12 Starter in der Challenge waren, oder?
Da war deine viel beschriebene exklusivität einfach nicht finanzierbar.
Die Supertriples werden überwiegend mit den Supertwins fahren und das verträgt sich von den Geschwindigkeiten und von den Linien sehr gut, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Wenn er 30 - 40 Starter mit den 4 Klassen (PT, PT Open, Supertwins, Supertriples) zusammenbekommt, dann ist er doch bei dem Nenngeld, was du ebenfalls als auskömmlich errechnet hast.
Wie gesagt, ich will die Challenge nicht kaputtreden, wozu auch, aber man muss einfach mal den Markt beobachten und feststellen, dass wenn ich mit ner 675 im Kreis fahren möchte, dies auch für einige hundert Euro günstiger tun kann. Und das bei nahezu ähnlichen Rahmenbedingungen.

Gruss, Franky
www.fsracingteam.de
Up

#49Beitrag Fr 6. Jan 2017, 11:52
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1894
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 101x in 90 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Frank,
wenn alle 675er in der Challenge fahren würde, wäre es besser bezahlbar, und exklusiv, also eigentlich der Idealfall, das ist mein Träumchen.....
Mehr nicht :) und ich träum gerne :)
und mit den 12 hats eben angefangen...exklusiv sind wir nicht gefahren, und das hat mich sehr gestört.......
Grüßle !!
Zuletzt geändert von ketchup#13 am Fr 6. Jan 2017, 11:57, insgesamt 2-mal geändert.
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#50Beitrag Fr 6. Jan 2017, 12:36
fsracingteam Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 728
Wohnort: 51597 Morsbach
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Franky
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(

Frank,
wenn alle 675er in der Challenge fahren würde, wäre es besser bezahlbar, und exklusiv, also eigentlich der Idealfall, das ist mein Träumchen.....
Mehr nicht :) und ich träum gerne :)
und mit den 12 hats eben angefangen...exklusiv sind wir nicht gefahren, und das hat mich sehr gestört.......
Grüßle !!


Ja klar, aber das kann doch dann damals Artmotor nicht angelastet werden, wenn wir froh waren überhaupt irgendwo mitfahren zu dürfen mit einer eigenen Wertung.
Das dies nun aufgrund der deutlich gestiegenen Mehrteilnehmer nicht mehr nötig ist, ist doch toll.
Aber für damals Artmotor an die Wand zustellen ist nicht nett.

Das Artmotor nun versucht dem Actionteam im 3 Zylinderbereich ein wenig Konkurrenz zu machen, nachdem das Action Team mit der Trofeo versucht hat Teilnehmer von Artmotor weg zu ziehen, ist doch nun wirklich kein Wunder. Insbesondere wenn ganz aggresiv einzelne Teilnehmer umworben wurden. So üppig ist die Teilnehmerschaft in diesem Nischensegment nun auch nicht, das die paar Hansel sich nun auch noch auf 2 Meisterschaften aufteilen sollten. Das Schrotti das dann aber auch noch so darstellt, als hätte Artmotor mit dem Thema jetzt angefangen(von wegen Fehdehandschuh hingeworfen) ist fiese Stimmungsmache, die du sonst doch auch sehr verurteilst.

Leben und leben lassen. Darauf sollten sich doch alle verständigen. Aber Ursache und Wirkung ist manchmal nicht einfach auseinander zu halten.
Gruss, Franky
www.fsracingteam.de
Up

#51Beitrag Sa 7. Jan 2017, 12:20
tripletreiber Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 3655
Wohnort: Raum Bad Camberg
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 43x in 42 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Markus
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Dann oute ich mich mal.

Ich bin ein Fan der Challenge und bin seit 2011 immer mal wieder als Gaststarter oder Serienstarter dabei.
Die Challenge hat mich definitiv schneller gemacht und die abende in der Box / Zeltlager sind etwas worauf ich mich wochenlang drauf freue!

Aber

dieses Jahr komm ich echt in Schwierigkeiten mit den Terminen

Entweder den Lausitzring (nicht meine liebste Strecke) oder Forumstreffen im Schwarzwald...
Wenn ich Most überhaupt machen kann (beruflich) müsste ich Sonntags mittags los damit ich montags in Hannover sein kann...
Auch keine geile Idee zum Saisonabschluss...

Da passen die Termine mit Art Motor deutlich besser,
Schleiz steht eh auf meiner ToDo Liste...
für den günstigeren Preis wäre dein Gaststart in der Challenge zusätzlich machbar.....


Bin echt am überlegen dieses Jahr mal fremd zu gehen....
TRIUMPH CHALLENGE 2014 - Done P24
TRIUMPH CHALLENGE 2015 - Done P21
TRIUMPH CHALLENGE 2016 - 2 Gastsarts - Done P30
ART MOTOR SUPER TRIPLES 2017 - Done P7
und nun?????????? DLC??

Bild
Up
folgende User möchten sich bei tripletreiber bedanken:

#52Beitrag Sa 7. Jan 2017, 16:33
klie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 80
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kay
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Dann oute ich mich mal.

Da passen die Termine mit Art Motor deutlich besser,
Schleiz steht eh auf meiner ToDo Liste...
für den günstigeren Preis wäre dein Gaststart in der Challenge zusätzlich machbar.....

Bin echt am überlegen dieses Jahr mal fremd zu gehen....


Moin Markus,

da würde ich mich echt aber wirklich freuen, wenn Du dabei wärst! :D :D :D
Wir rocken dann mal Schleiz, da fährst Du mir bestimmt um die Ohren, das kann ich nur halbwegs, wenn es nass ist ;-)

Gruß
Kay
Grau ist gut, grün ist schlecht...
Up

#53Beitrag Sa 7. Jan 2017, 23:44
tripletreiber Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 3655
Wohnort: Raum Bad Camberg
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 43x in 42 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Markus
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Hi Kay

Schauen wir mal..... Weizen1
TRIUMPH CHALLENGE 2014 - Done P24
TRIUMPH CHALLENGE 2015 - Done P21
TRIUMPH CHALLENGE 2016 - 2 Gastsarts - Done P30
ART MOTOR SUPER TRIPLES 2017 - Done P7
und nun?????????? DLC??

Bild
Up

#54Beitrag So 8. Jan 2017, 14:19
FiZe Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 311
Wohnort: St. Georgen
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 8x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Finn
Daytonafarbe: Graphite
Wir werde da auch bei 1 oder 2 Termine sein, bissel Trainieren :) Dann sieht man sich ja mal wieder Kai, freuen uns schon :)
Up

#55Beitrag So 8. Jan 2017, 17:56
Fetzi87 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 726
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ferdi
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Hi, ich bin auch mit am Start. Jahresnennung bei ArtMotor ist raus. Endlich die erste "richtige" Saison :D

Einer muss ja nach hinten absichern...
2018
Super Gravity NRW Cup
Up

#56Beitrag So 8. Jan 2017, 18:24
klie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 80
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kay
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Wir werde da auch bei 1 oder 2 Termine sein, bissel Trainieren :) Dann sieht man sich ja mal wieder Kai, freuen uns schon :)

Familie Z. ist natürlich hochwillkommen, werde mich sehr gern als Sparingspartner anbieten ;-)
Freue mich auch schon auf ein Wiedersehen! :D


Fetzi87 hat geschrieben:
Hi, ich bin auch mit am Start. Jahresnennung bei ArtMotor ist raus. Endlich die erste "richtige" Saison :D

Einer muss ja nach hinten absichern...

Super Ferdi, ich bin begeistert! Die Hintenabsicherung ist eine ganz wichtige aber oft unterschätzte Aufgabe :lol:
Wirst schon sehen, das geht ganz schnell mit dem schneller werden! :wink:
Grau ist gut, grün ist schlecht...
Up

#57Beitrag Fr 20. Jan 2017, 21:58
KingdaKa Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1589
Wohnort: 51381 Leverkusen
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 18x in 18 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Der ein oder andere Challengeteilnehmer erkennt mich vielleicht noch wieder. :-P
Ich hatte die wirklich (und das meine ich ernst) große Ehre, letztes Jahr die Challenge Live miterleben zu können. Jeder der dort war, weiß was mir passiert ist und ich muss bis heute sagen, dass ich so ein übermenschliches Verhalten niemals erwartet hätte. Wenn ich noch heute daran zurück denke, könnte ich vor Freude, Dankbarkeit und Respekt euch gegenüber wirklich eine Träne los lassen.

Jetzt ist es in meinem Fall nun mal so, dass ich wie viele von euch nicht auf eine 10/20/30 Jährige Rennstreckenerfahrung zurückgreifen kann und ich sicherlich noch Zeit brauchen werde, um meinen persönlichen Weg fest zu legen. So lange probiere ich halt aus.

Entgegen meiner Aussagen das Jahr 2017 ohne feste Planung angehen zu lassen, habe ich mich nun doch für die Jahresnennung der Super Triples entschieden. Zum einen möchte ich damit meinen Erfahrungswert wachsen lassen und damit meine ich nicht unbedingt nur Rundenzeiten und Fahrtechnik. Zum anderen gefallen mir die Strecken in diesem Fall auch einfach besser. Ich habe auch noch den Vorteil das ich bedeutend näher an den Strecken wohne die gefahren werden. Das Wiederum wirkt sich Positiv auf meine Urlaubsproblematik aus, welche ich mit meinem Arbeitgeber für diese Termine gut regeln konnte. Und überhaupt, wer sagt mir, dass die Super Triples der Challnge in irgendetwas nachstehen? Meine Erfahrung wird es mir dann beantworten.

Es ist nun mal wie immer in der Wirtschaft. Irgendwer macht irgendetwas mit dem sich sein Kühlschrank füllen lässt und der nächste springt mit auf. Und das ist auch gut so!

Freu mich drauf!
Zuletzt geändert von KingdaKa am Fr 20. Jan 2017, 22:01, insgesamt 2-mal geändert.
Wer rechts dreht, wird Sturm ernten!
Up
folgende User möchten sich bei KingdaKa bedanken:

#58Beitrag Fr 20. Jan 2017, 23:25
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1894
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 101x in 90 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Moin Fabian!!
Schmerzt mich doch etwas, aber ich wünsch Dir ne geile Saison!!
Bleib sitzen und geb alles , und wirr sehen uns 2018 in der Challenge, sicher :)
Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#59Beitrag Sa 21. Jan 2017, 10:45
Nice Vibe Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 239
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich hatte irgendwie schon anfangs ein komisches Gefühl im Bauch.
So was ähnliches hab ich in einem anderen Motorsport Bereich miterlebt, es haben sich zwei Serien ein Battle geliefert und sich dann die Fahrer abgeluchst. Klar gibt es für die Fahrer Gründe wie Strecken, Nenngelder etc. um sich für eine Serie zu entscheiden.
Beide Serien waren nicht bereit miteinander den Sport größer zu machen, weil “der hat ja das gesagt“ und “der ist ja sowieso blöd“.
Einer von beiden “verlor“ dann den Kampf nach drei Jahren letztendlich, krebste dann mit den letzten Euros noch umehr.

Ende vom Lied, jetzt arbeiten sie doch zusammen. Geld haben beide verloren (unnötig), zumal es den Stress nicht wert war.

Bitte dieses Beispiel nicht auf eure Serien beziehen, möchte damit auch keinen von euch irgendwie in Bezug bringen! Für einen Vergleich fehlt mir Backround und das steht mir auch gar nicht zu.
Kam mir nur bekannt vor.

Zum anderen, durfte ich schon mal bei der Challenge Mäuschen spielen, ganz ohne Daytona, dafür mit Kamera. Finde es dort sehr nett.

Somit hoffe ich doch das die Serien sich nicht in die Wolle bekommen. Weizen1
~ Our Border is Horizon ~
Up
folgende User möchten sich bei Nice Vibe bedanken:

#60Beitrag Sa 21. Jan 2017, 15:58
klie Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 80
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kay
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Entgegen meiner Aussagen das Jahr 2017 ohne feste Planung angehen zu lassen, habe ich mich nun doch für die Jahresnennung der Super Triples u wirst sehenentschieden. Zum einen möchte ich damit meinen Erfahrungswert wachsen lassen und damit meine ich nicht unbedingt nur Rundenzeiten und Fahrtechnik. Zum anderen gefallen mir die Strecken in diesem Fall auch einfach besser. Ich habe auch noch den Vorteil das ich bedeutend näher an den Strecken wohne die gefahren werden. Das Wiederum wirkt sich Positiv auf meine Urlaubsproblematik aus, welche ich mit meinem Arbeitgeber für diese Termine gut regeln konnte. Und überhaupt, wer sagt mir, dass die Super Triples der Challnge in irgendetwas nachstehen? Meine Erfahrung wird es mir dann beantworten.

Es ist nun mal wie immer in der Wirtschaft. Irgendwer macht irgendetwas mit dem sich sein Kühlschrank füllen lässt und der nächste springt mit auf. Und das ist auch gut so!

Freu mich drauf!


Hallo Fabian,
prima, dass Du dabei bist! 8) Wir werden eine Menge Spaß haben, das ist schon mal sicher!
So langsam aber sicher füllt sich ja auch das Starterfeld, mit dir sind wir alleine schon mindestens 10 Daytonas bei den SuperTriples :D :D :D
Davon wirklich viele Neueinsteiger, echt klasse!

Also, wer noch Lust hat, bis Ende des Monats gelten noch die Sonderkonditionen :wink:
Bei Fragen könnt ihr euch gerne auch direkt an mich wenden...

Alles Gute
Kay
Grau ist gut, grün ist schlecht...
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Rennstrecke/Renntraining/Fahrtraining"