Mopedtransporter - welcher soll es werden?

Infos,Tipps,Termine,Berichte und Motorradsport kompakt!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6257
PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 391
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Wollte mir den auch anschauen aber ist gerade in der Werkstatt da Bremsen etc. Nochmal gemacht werden.
Dagegen spricht nicht viel außer dass er schon gut außerhalb des Budgets liegt. Und der Verkäufer hat ihn ja bereits von 10k auf 8k gesenkt und es hört sich nicht so an als wolle er noch weiter runter.

Klar, beim anderen müsste ich auch nochmal reinstecken und wäre dann wohl in etwa beim gleichen Preis. Mhh. Nicht so einfach [emoji28]

Ich frage morgen erstmal bei ner Werkstatt nach was die Reparaturen beim T5 Kosten würden. Offiziell hab ich bis Montag Reservierungsrecht (aber klar, dass kann auch einfach Händlerdruck sein)


Sent from my iPhone using Tapatalk
Up

Micha-HH Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 33
Wohnort: 22455 Hamburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Micha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Der wäre auch meine erste Wahl. Platz kannst eh nie genug haben ;)
Bild
Bild
Meiner ist ein Renault Master in L3H2, bj 2011 mit damals 128000 km für glatte 8000 gekauft ;)
#515
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3027
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 37
Danke bekommen: 49x in 49 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
@PRoyal22: Bist Du den Bulli probegefahren? Achte UNBDEDINGT auf ein "singendes" Getriebe. Das hörst Du erst, wenn das Getriebeöl warm ist. Wenn das Getriebe "singt" dann kannst dir schonmal n neues Getriebe suchen. Mangelnde Qualität der Wellenlager des Getriebes.
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 391
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Bin ich ja. Hat sich nichts komisch angehört. Wobei ich natürlich auch nicht wirklich Erfahrung hab mit dem Sound bei T5s und mir wohl nur eklatante Probleme auffallen würden. Keine Ahnung wie offensichtlich das wäre, was du meinst Dennis.

Ich hab erstmal nicht zu gesagt bei dem Angebot, da mir 2 Werkstätten gesagt haben, dass der Lackschaden an der Tür teuer werden kann und augenscheinlich schon 1-2x ausgebessert wurde und sich als schlimmer herausstellen könnte, als es auf den ersten Blick aussieht.

Zusammen mit Reifen und nem Radio müsste ich wohl mit 1,5k -2k Investitionen rechnen.

Ich hab den finanziellen Suchradius mal nach oben vergrößert und bin auf dieses Angebot gestoßen: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... ntact-form
Ich wollte eigentlich nicht so viel Geld ausgeben. Der Wagen hat natürlich alles inkl. Sachen die ich eigentlich nicht brauche (Navi, Leichtmetallfelgen etc).
Andererseits 2 Felgensätze, alles sieht ordentlich aus und Kupplung, Getriebe und Zahnriemen sind neu.
Langen Radstand.
Wenn das alles so top ist wie es in der Beschreibung steht, wäre das natürlich ein anderer Ansatz: Mehr Geld in die Hand nehmen und etwas richtig solides kaufen, bei dem ich dann nichts mehr investieren muss an Inspektionen/Reifen etc.

Werd den mir die Tage mal anschauen und dann auch in einer Werkstatt durchchecken lassen.
Ist natürlich immer fraglich, warum so ein gutes Exemplar überhaupt verkauft wird.
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3027
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 37
Danke bekommen: 49x in 49 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hol dir die FIN, schick sie mir per PN und ich check die Karre mal.
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3027
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 37
Danke bekommen: 49x in 49 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Für alle T5 Interessenten: Grundsätzlich sollte bei jedem T5 Kasten folgende Dinge abgefragt werden:

- AGR Ventil bereits ersetzt? Kommt zu 100% irgendwann. Meistens um 150/200.000km Rep. Circa 1400-2000€
- Steckachsen vorn (meist rechts) bereits ersetzt? Fangen an Spiel zu bekommen, dann fängst iwann an zu klappern. Rep circa 1000€
- "singt" das Getriebe? Wenn ja, Wellenlager defekt. Getriebe überholen um 3000€
- rasselt die Kupplung im Leerlauf? Wenn ja, Zweimassenschwungrad defekt. Rep circa 900€
- Zahnriemen nach Intervallen gewechselt? Sollte penibel eingehalten werden. Nur Z-Riemen mit Rollen ohne Wapu um 700€

Das sind im Großen die Schwächen des T5. Die Preise sind Erfahrungswerte aus einer Vertragswerkstatt VW, es besteht jedoch kein Anspruch auf Richtigkeit;)
#612
MadMonday Challenge 2018
Up
folgende User möchten sich bei DenisS bedanken:

Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 806
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
AGR Ventil könnte man ja deaktivieren oder? ;)
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3027
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 37
Danke bekommen: 49x in 49 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Mach das mal :)
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1788
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 135x in 125 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Ich hab da noch einen interessanten gefunden, kein langer Radstand aber dafür Benziner

https://www.autoscout24.de/angebote/-c3 ... 7%C2%AC_01

Damit is man auch schneller an der Strecke :mrgreen:
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Platzhalter :-)
.
.
.
.
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 391
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
schaue mir morgen mal den o.g. VW an und fahr auch bei der Probefahrt zur DEKRA um ihn mal von unten checken zu lassen

Ich hab da noch einen interessanten gefunden, kein langer Radstand aber dafür Benziner

https://www.autoscout24.de/angebote/-c3 ... 7%C2%AC_01

Damit is man auch schneller an der Strecke :mrgreen:


"einzigartige Mittelsitzposition für den Fahrer" :mrgreen:
Up

baumaxe Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1560
Wohnort: 32758 Detmold
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marc
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
schaue mir morgen mal den o.g. VW an und fahr auch bei der Probefahrt zur DEKRA um ihn mal von unten checken zu lassen

Ich hab da noch einen interessanten gefunden, kein langer Radstand aber dafür Benziner

https://www.autoscout24.de/angebote/-c3 ... 7%C2%AC_01

Damit is man auch schneller an der Strecke :mrgreen:


"einzigartige Mittelsitzposition für den Fahrer" :mrgreen:


TOP das TEIL!
Und der Walter Röhrl hat ihn schon für dich getestet! :mrgreen:
https://youtu.be/5wjFROTXAvM
Gruß,
Marc
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 391
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Gerade die Kiste angeschaut:

https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.h ... medium=ios

Volkswagen T5 Transporter Kasten lang Klima Navi 8xRäder
First Registration: 11/2009
Mileage: 244,066 km
Fuel Type: Diesel

Steht schon gut da. Vor allem sieht er auch gut aus so komplett weiß ohne Plastik.

Leider hat auch der kleine Roststellen rechts an der Tür. Dazu ist das Flexrohr abgerissen + paar kleine weitere Details die von der Dekra festgestellt wurden. Ist wohl auch bissl rostig unten.

Hab mal 9500€ als meinen letztes Preis weitergeleitet. Kupplung, Getriebe und Zahnriemen neu.

Bild
BildBild
Bild



Sent from my iPhone using Tapatalk
Up

FiZe Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 309
Wohnort: St. Georgen
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 8x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Finn
Daytonafarbe: Graphite
Zu teuer, zu viel Km, Rost und der TÜV bericht sagt auch schon vieles...


hatte dasselbe Problem wie du welcher Transporter soll es werden, nach langem hin und her wurde es ein Renault Trafic mit dem 2l diesel mit 114ps, 100.000km für 8000€ BJ 2008. Bin in letzter Zeit viel mit einem T5 gefahren und muss sagen der der Renault/Opel Preis/Leistung einfach viel besser ist. Habe mich auch mit mehreren Leuten unterhalten (Tüvern/Kfzlern/Handwerkern) die sagen auch T5 ist halt geil, weil es VW ist aber Preis Leistung stimmt bei denen halt nicht mehr. Habe eigentlich immer ein T5 wollen sind ja auch geil, wenn man für lifestyle zahlen will, die Logische Überlegung für mich war dann der Renault.
Habe kein Rost, Motor läuft perfekt, Lautstärke im Innenraum ist nach etwas Überarbeitung was ich eh wegen dem Umbau machen musste auch sehr akzeptabel. Läuft ohne Problem 150km/h spitze 170 wenn man es eilig hat. Durchschnitt 7l/100km
Einziger Nachteil wo ich sehe ist die scheiß Musik Anlage aber da kann man leicht dagegen was machen.

Für die 9500€ bekommst du einen deutlich besseren Trafic/Viano aber auch einen deutlich besseren T5 als den wo du angesehen hast, lass dich von dem weißen Plastik nicht blenden.

Grüße
Up

jackherer Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 194
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ingo
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
...
Bj 2012
130.000km
2,0 l Diesel
114 PS
1. Hand/Scheckhaftgepflegt
Beim Vertragshändler gekauft
TÜV/AU neu
Inspektion neu
Diverse teile neu (Bremsscheiben, Beläge, Ölwechsel, Getriebeöl neu, Keilrippenriemen und Spanner neu)
Anhängerkupplung hat er
Holzboden hinten
Profi-Paket, daher diverse Verzurrmöglichkeiten am Boden und auch an den Wänden


Ich sehe das ganz ähnlich wie Finn. Hier siehst du noch einmal die Eckdaten von meinem Vivaro. Absoluter Topzustand vom Händler mit 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie. Habe 8.500 EUR bezahlt. Bei deinem Budget bekommst du im Zweifelsfall nen guten Vivaro/Trafic/Primastar oder nen vergleichsweise alten, abgerockten T5 mit viel Kilometern. Würde ich mir echt überlegen ob es wirklich ein VW sein muss. Der ist mit Sicherheit gut, würde VW aber nur in richtig gutem Zustand nehmen. Und das bekommst du für dein Budget einfach nicht. Denn die Reparaturen bei VW hauen schon rein... (btw, der Vivaro hat Steuerkette, da hast du mit Zahnriemen nix am Hut). Der T5 fühlt sich halt schon mehr PKW mäßig an, der Vivaro ist eher das Malocherfahrzeug. Was aber, wie ich finde, auch seinen Charm hat. Wenn du mit dem ganzen Zeug hinten drin erst mal auf der Bahn Richtung Kringel bist und dir vielleicht noch nen Bierchen auf machst ist das vom Feeling her auch echt lässig Weizen1
05.05.-06.05. Spreewaldring / Biketraining Nord
25.05.-26.05. Padborg Park / Motorrad Ruser
04.06.-06.06. Most / Zweirad Akademie
07.07.-08.07. Groß Dölln / Trackdays4you
16.07.-18.07. Poznan / Zweirad Akademie
20.08.-21.08. Oschersleben / Motomonster
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 391
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Zu teuer, zu viel Km, Rost und der TÜV bericht sagt auch schon vieles...


hatte dasselbe Problem wie du welcher Transporter soll es werden, nach langem hin und her wurde es ein Renault Trafic mit dem 2l diesel mit 114ps, 100.000km für 8000€ BJ 2008. Bin in letzter Zeit viel mit einem T5 gefahren und muss sagen der der Renault/Opel Preis/Leistung einfach viel besser ist. Habe mich auch mit mehreren Leuten unterhalten (Tüvern/Kfzlern/Handwerkern) die sagen auch T5 ist halt geil, weil es VW ist aber Preis Leistung stimmt bei denen halt nicht mehr. Habe eigentlich immer ein T5 wollen sind ja auch geil, wenn man für lifestyle zahlen will, die Logische Überlegung für mich war dann der Renault.
Habe kein Rost, Motor läuft perfekt, Lautstärke im Innenraum ist nach etwas Überarbeitung was ich eh wegen dem Umbau machen musste auch sehr akzeptabel. Läuft ohne Problem 150km/h spitze 170 wenn man es eilig hat. Durchschnitt 7l/100km
Einziger Nachteil wo ich sehe ist die scheiß Musik Anlage aber da kann man leicht dagegen was machen.

Für die 9500€ bekommst du einen deutlich besseren Trafic/Viano aber auch einen deutlich besseren T5 als den wo du angesehen hast, lass dich von dem weißen Plastik nicht blenden.

Grüße


Hi Finn, danke für deine Meinung!

Der Rost macht mir auch am meisten Gedanken.
Die km jetzt eher weniger, die Dinger laufen doch locker 400/500 km (?). Auch wenn da jeder was anderes sagt. Ist dann quasi das zweite Leben und Getriebe, Kupplung etc sind ja auch neu.

Klar, die Optik blendet mich wohl schon bisschen. Finde den schon schick. Felgen sind natürlich auch nett. Sind natürlich alles Style Sachen, die man praktischerweise nicht bräuchte.

Was rein logisch dafür spricht ist der doppelte Felgensatz, das eben genannte neue Getriebe + Kupplung und der gute Zustand des Laderaums.
Andererseits sind Bremsen bald fällig und der Preis generell eben...

Wenn ich mir den hole, werd ich den wohl auch nicht nochmal verkaufen sondern fahren bis er quasi Schrott ist. Daher die Frage, ob der km Stand so wichtig ist. Mhh
Bei allem unter 200k stehen dann gleich die ganzen "großen" Inspektionen an (Zahnriemen, Getriebe etc).
Da hätte ich zwar irgendwann nochmal nen Wiederverkaufswert aber die Frage ist eben, ob ich den überhaupt haben möchte.
Wenn ich das so schreibe, erscheint mir dieser Punkt eigentlich immer wichtiger. Brauch ich wirklich einen mit < 150k km? Will ich den überhaupt nochmal verkaufen? (unabhängig von diesem Angebot hier jetzt)

PS: Was mir ziemlich aufm Sack geht ist diese Anschauerei und das dafür immer so viel Zeit drauf geht und Gelaber nötig ist. Tjaja, so oft kauft man aber halt eben auch kein Auto :roll:
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 391
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
...
Bj 2012
130.000km
2,0 l Diesel
114 PS
1. Hand/Scheckhaftgepflegt
Beim Vertragshändler gekauft
TÜV/AU neu
Inspektion neu
Diverse teile neu (Bremsscheiben, Beläge, Ölwechsel, Getriebeöl neu, Keilrippenriemen und Spanner neu)
Anhängerkupplung hat er
Holzboden hinten
Profi-Paket, daher diverse Verzurrmöglichkeiten am Boden und auch an den Wänden


Ich sehe das ganz ähnlich wie Finn. Hier siehst du noch einmal die Eckdaten von meinem Vivaro. Absoluter Topzustand vom Händler mit 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie. Habe 8.500 EUR bezahlt. Bei deinem Budget bekommst du im Zweifelsfall nen guten Vivaro/Trafic/Primastar oder nen vergleichsweise alten, abgerockten T5 mit viel Kilometern. Würde ich mir echt überlegen ob es wirklich ein VW sein muss. Der ist mit Sicherheit gut, würde VW aber nur in richtig gutem Zustand nehmen. Und das bekommst du für dein Budget einfach nicht. Denn die Reparaturen bei VW hauen schon rein... (btw, der Vivaro hat Steuerkette, da hast du mit Zahnriemen nix am Hut). Der T5 fühlt sich halt schon mehr PKW mäßig an, der Vivaro ist eher das Malocherfahrzeug. Was aber, wie ich finde, auch seinen Charm hat. Wenn du mit dem ganzen Zeug hinten drin erst mal auf der Bahn Richtung Kringel bist und dir vielleicht noch nen Bierchen auf machst ist das vom Feeling her auch echt lässig Weizen1


Hi Jack,

ja genau das ist eben die Zwickmühle. Wie stehts bei den Vivaros, steht da auch so viel "neu" an ab 200k km? Dann wäre ich ja am Ende bei den gleichen Kosten etwa.
Das ist auch in etwa die Problematik die ich im Post vorher angesprochen habe. Einen kaufen mit <150k km bei dem dann in 2-3 Jahren alles "neu" ansteht oder einen bei dem das "zweite" Leben quasi schon "gemacht" wurde? mhh

Achja, Gebrauchtwagengarantie gäbe es NICHT, da er Händler nur vermittelt und es dann quasi ein Privatkauf wäre.

Ich will den Wagen btw auch nicht nur für Renne verwenden sondern damit auch in Urlaub fahren (Bett, Fahrrad, etc.)

Argh, irgendwas ist bei jedem Angebot^^ Und dabei muss man auch irgendwie noch die Vorfreude kontrollieren bzw. aufpassen, dass man sie vor lauter checken und suchen nicht verliert.
Up

jackherer Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 194
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ingo
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Tja, bin jetzt auch kein Experte aber was ich so gehört und gelesen habe ist bei nem Vivaro normalerweise nicht viel zu machen. Bei älteren Modellen gab es wohl verstärkt Probleme mit der Kupplung, das ist aber ab 2009 wohl nicht mehr so.
Ich glaube den T5 muss man einfach gut finden und haben wollen. Die Fakten bzw. Preis/Leistung sprechen für Opel/Renault. Ist wie mit der Daytona, da gibt's in der Klasse auch günster was aber manchmal will man sich halt auch mal was gönnen :mrgreen: Musst du wissen, da kann dir so richtig niemand helfen.
Wobei ich dir voll und ganz zustimmen kann ist, dass die Suche, anschauen, probefahren etc. echt zum kotzen sind! Ich wünsche dir daher, dass du bald fündig wirst...
05.05.-06.05. Spreewaldring / Biketraining Nord
25.05.-26.05. Padborg Park / Motorrad Ruser
04.06.-06.06. Most / Zweirad Akademie
07.07.-08.07. Groß Dölln / Trackdays4you
16.07.-18.07. Poznan / Zweirad Akademie
20.08.-21.08. Oschersleben / Motomonster
Up

jackherer Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 194
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ingo
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
... Bei älteren Modellen gab es wohl verstärkt Probleme mit der Kupplung GETRIEBE, das ist aber ab 2009 wohl nicht mehr so....
05.05.-06.05. Spreewaldring / Biketraining Nord
25.05.-26.05. Padborg Park / Motorrad Ruser
04.06.-06.06. Most / Zweirad Akademie
07.07.-08.07. Groß Dölln / Trackdays4you
16.07.-18.07. Poznan / Zweirad Akademie
20.08.-21.08. Oschersleben / Motomonster
Up

PRoyal22 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 391
Wohnort: Jena und Lichtenfels
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 18x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich denke echt seit Tagen an nichts mehr anderes. T5 oder Renault/Opel? Das nervt ganz schön. :?

Heute morgen ist mir dann bewusst geworden, dass ich im Kopf einfach nicht an die Renaults/Opels rankomme. Nicht nur, dass mit der normale T5 schon gefällt, das Inserat oben ist natürlich nochmal schicker.
Und ja, ich bin wohl kein reiner rationaler Autokäufer sondern mir muss der Wagen auch einfach gefallen.
Sicher, ein Renault für 8k (gestern stand einer drin mit nur 23k km) hätte einen weitaus besseren Kosten/Nutzen Wert. Aber ich mag auch einfach ein Auto haben, dass mir gefällt und das ich gerne fahre.
Ich habe nicht vor in den nächsten Jahren den Wagen wieder zu verkaufen. Ich will ihn einrichten und fahren, bis er eben schrottreif ist.

Mit etwas Glück, dem neuen Getriebe/Kupplung/Zahnriemen etc. schaff ich das auch problemlos. Mit etwas Pech gehen mir viele Kleinigkeiten kaputt in nächster Zeit. Aber dann ist das eben so.
Ich würde glaub ich nur darüber nachdenken, warum ich keinen T5 hab wenn ich mir nen Renault/Opel kaufe. Jedesmal wenn ich nen T5 vorbeifahren sehe :mrgreen: Ist schon gut so.

Wichtig ist, dass technisch soweit alles in Ordnung ist, er nen langen Radstand hat und einige Dinge neu sind. Ich kann ihn ausbauen und mich freuen.
Und ich freu mich jetzt schon viel mehr endlich wieder an die Ausbaupläne zu denken als weiterhin diesen Konflikt im Kopf zu haben, welchen Wagen ich kaufen soll.

Jackherer hats ja ganz gut ausgedrückt - Daytona fahren ist auch keine Kosten/Nutzen Entscheidung, da gibts andere Marken die billiger sind.

In dem Sinne hoffe ich, dass er ein paar Jahre fährt und mich einige Zehntausend Kilometer weit bringt, bedanke mich bei allen Mitgliedern, die sich ihre Finger wund getippt haben und mir Tipps gegeben haben und lasse noch ein paar Bilder hier :)

Bild
Bild
Bild
Bild
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3027
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 37
Danke bekommen: 49x in 49 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Haste richtig gemacht! Immer auf den Bauch hören. Hab ich Heute auch so gemacht. Morgen hol ich meinen neuen Bulli auch ab! Von PSA und MB war ich dann doch auch schnell weg. Mann braucht halt ein Herzensauto :)

Bild
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Rennstrecke/Renntraining/Fahrtraining"