Gewicht sparen Daytona

Infos,Tipps,Termine,Berichte und Motorradsport kompakt!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 467
#1Beitrag Sa 27. Jan 2018, 15:46
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
Moin zusammen,

Vorweg: Dies hier soll für andere als Anregung dienen und natürlich für mich um feedback und Meinungen zu bekommen.
hier in dem Thread würde ich gerne mal was neues anfangen da ich bislang noch nicht fündig wurde und würde auch einmal meine Ideen preisgeben.

Aufgebaut hab ich auf ne Serien Daytona 2015, daher mal ein kleiner Einblick was ich alles bislang gemacht hab und noch machen werde.
Also folgendes, ich suche nach teilen um die Daytona etwas abzuspecken. Aktuelles Kampfgewicht fast vollgetankt sind 170,2 kg.
Kit Teile, wie Kit felgen, Kühler, Lima, Kabelbaum Ecu usw fallen raus da es ein teuflisch teurer Aufwand ist. Kosten mäßig soll es wenigstens etwas im Rahmen bleiben Für die kommenden Umbauten bleiben.

Frage von mir an EUCH vorab, was kann man noch tuen?

Also,
gemacht ist:

- Straßen schnick schnack ist komplett raus, Incl. aller Kabel.
- Komplett Anlage Arrow Titan
- Rennverkleidung
- Bazzaz Komplett system (TC+Fuel+...)
- Rasten und Hebel komplett gewechselt
- Lenkerschellen
- Geweih, aktuell Alu und gfk. bislang nix gefunden aus Carbon fürs neue Modell
- Kühlerventilator Plastik ist nach Sturz rausgeflogen
- Andere Bremsscheiben vorne und Beläge
- Protektoren komplett
- SLS ausgebaut
- Luftfilter
- Große PUIG Racing Scheibe
- Original Kabelbaum ausgedünnt


Was noch kommt:
- Kühlflüssigkeitsausgleich Behälter (300ml)
- Carbon Rahmen und Schwingenschoner ( incl. Kettenschwert)
- Carbon Kotflügel vorn und überm reifen hinten
- Rennheck ALU (CnC Saller)
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#2Beitrag Sa 27. Jan 2018, 15:57
KaiHawaii Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 721
Wohnort: 76228 Karlsruhe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Coole Idee der Beitrag!
Meine bringt randvoll getankt 169kg auf die Waage. Hab etwa das gemacht was du schon aufgeführt hast.
Kühlflüssigkeitsbehälter hab ich schon nen Kleinen drin.
Alu Heck hab ich mir auch überlegt, man kann das originale aber auch erleichtern und neu Pulvern. Bringt auch was und kostet nicht soviel.
Weiß jemand wieviel kg das Alu Heck genau wiegt?
Was mir noch einfallen würde:
- Lima und Regler rausschmeißen
- Rotor bis auf Minimum für Pickup abdrehen und bei Exxi wuchten
- Racing LiFePo4-Batterie einbauen

Spart nicht nur Gewicht, sondern bringt auch Leistung [emoji38]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Harder, Better, Faster, Stronger ...
Up

#3Beitrag Sa 27. Jan 2018, 16:04
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
Oh hab ich ganz vergessen Lithium Ion. ist schon drin.
Orig. Heckrahmen zu Alu CNC Saller sind 1.1 kg nur der Rahmen selbst.
lima und Regler rauswerfen ist halt unpraktisch wenn sie nicht mehr von allein lädt, das wäre für mich jetzt keine Alternative.
Die Daytona mit Alu und Titan schrauben zu erleichtern und anderen Felgen wären auch Möglichkeiten sind aber absolut UNBEZAHLBAR.
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#4Beitrag Sa 27. Jan 2018, 17:50
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3430
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 28x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
da macht es doch mehr sinn bei rotierenden und ggf ungefederten massen
anzufangen. dann am fahrergewicht zu arbeiten?

wo lasst ihr die bikes so genau wiegen?
Up

#5Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:04
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1788
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 135x in 125 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Kit Felgen sind teuer aber der Björn hat seine Streety felgen bei den ebay kleinanzeigen, die passen 1:1
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 22-306-500

Zweiten Satz Felgen brauchst eh
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Platzhalter :-)
.
.
.
.
Up

#6Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:17
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3368
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 48x in 48 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
520er Übersetzung mit gelöchertem Ritzel (JT Sprockets ) und Alukettenblatt.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#7Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:20
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
Danke schonmal für die neuen Vorschläge.

Ich dachte vielleicht hat ja noch jemand einen Punkt den ich vergessen hab der wirklich was wiegt und unnütz ist. Eigentlich sowas wie das ABS aber leider lässt sich der Block ja nicht ausbauen ohne Kit Kabelbaum...
Aber womit kann man Gewicht sparen was wirklich etwas mehr ist? Hatte gehofft iwo noch sowas unnötiges wie den zu großen Kühlflüssigkeitsbehälter zu finden.

Felgen hab ich bereits 2 Sätze vorn liegen und 3 hinten. Da werde ich keine PVM Felgen vorerst kaufen, bis es auf die letzten zehntel geht ( Widersprüchlich mit dem restlichen Aufwand, ich weiß :D )
Aber ja über die Idee hab ich auch schon nachgedacht.
Habt ihr ne Idee für ungefederte Massen @Rob? Achsen austauschen und Titan schrauben oder wie ?
Wiegen tu ich die mit 2 baugleichen Badezimmer Waagen. Gleichzeitig draufstellen und selbe Höhe beachten, mehr brauchst ja nicht.

Grüße
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#8Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:24
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
520er Übersetzung mit gelöchertem Ritzel (JT Sprockets ) und Alukettenblatt.


Ist schon geschehen, Alu Ritzel+Kettenblatt , Carbon Kettenschutz und 520er Kette.
Danke trotzdem,
Freut mich das der Beitrag unter den Rennfahrern angenommen wird.


Wo kauft ihr Alu Schrauben und Titan schrauben fürs Motorrad?
ProBolt oder gibt es was billigeres?
Hat hier schon jemand Kontakt mit leichteren Achsen gehabt?
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#9Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:30
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3368
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 48x in 48 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
"grüffelo77" aus dem Streety Forum und t5net-forum bittet Titanachsen für für glaube ich 275€ an.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#10Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:34
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3368
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 48x in 48 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ach ja ,du kannst deinen Rotor erleichtern unter beibehalt sämtlicher Funktionen.Kostet auch nicht viel.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#11Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:36
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1788
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 135x in 125 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Über Grundspeed kannst du ein Carbon Geweih beziehen oder eventuell direkt über Birdy

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 26477&_rdr



https://www.birdy-ct.de/produkte/daytona-675/
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Platzhalter :-)
.
.
.
.
Up

#12Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:36
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3430
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 28x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
@Paule danke für den Tipp.
War mehr allgemein gemeint. Den größten Punkt in Sachen ungefederte Masse
wären wirklich die Räder selbst. Die zählen auch wieder zu den rotierenden massen.
Möglich wäre auch ein leichterer dämpfer oder andere Bremssättel.
Im vergleich zu den Rädern ist das wohl eher ein geringer Anteil.

Es gibt hier leute welche die Ausgleichswelle raus werfen. Ggf das ein Ansatz?

Wenn du alle schrauben gegen Titan tauschst wird der effekt denke ich nicht
so krass ausfallen und du bist richtig asche los.

Berechnest du deinen notw. Tankinhalt vor dem fahren? ;)
Up

#13Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:45
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
Klärt mich mal auf was ihr mit Rotor meint? War vorhin schon am überlegen? aber nicht die Schwungmasse des Motors oder?

Dämpfer im Sinne von Gabel und Federbein möchte ich nicht anfassen, die beiden Federelemente sind komplett überarbeitet von vorne bis hinten. Innenleben Cartridge da ist nix mehr von Original.

Bin mit Motor umbauten etwas misstrauisch bei der Daytona auf Erfahrung anderer Challenge Piloten. Hatte letztes Jahr auch schon auf dem LSR einen Motorschaden, daher fummel ich nicht mehr dran herum...

Ja tankinhalt sind 10 Liter und nicht weniger oder mehr, das geht sich gerade so aus je nachdem wie lang die Turns sind. Also vorher auspumpen und wieder auffüllen.

Klingt als ob das alles hier tatsächlich auf die Felgen hinausläuft. Andernfalls bin ich natürlich offen für alles.
Grüße
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#14Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:47
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
Ah um mal überhaupt ne Idee zu vermitteln um welche Zeiten es geht. OSL unter 33 in Osl mit der Daytona zum Ende der Saison Pflicht, mit der Street bin ich 35 gefahren.
Cartagena 1:41
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#15Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:50
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3368
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 48x in 48 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Felgen bringt wirklich was.Je weiter Außen Gewicht gespart wird umso mehr macht sich das bemerkbar.Also entspricht in Wirklichkeit wesendlich mehr Gewichtseinsparung was mit steigender Geschwindigkeit zunimmt.
Es macht für mich gefühlt einen Unterschied zwischem leichtestem und schwerstem zu händelnen Reifenpärchen in der selben Größe.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#16Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:55
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3368
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 48x in 48 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Der Rotor sitzt auf der Kurbelwelle und dreht sich mit seinen Mangneten um die Lichtmaschine die im Lichtmaschinendeckel sitzt.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#17Beitrag Sa 27. Jan 2018, 18:59
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
Okay, werde dann wohl mal über Felgen nachdenken müssen. Je nachdem wie lang ich das Motorrad behalten wird das dann auch gemacht oder nicht.
Rotor wäre jetzt nichts für mich. Viel Aufwand und nicht gerade viel Gewicht..
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#18Beitrag Sa 27. Jan 2018, 19:06
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3368
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 48x in 48 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ja,ist alles relativ.
Es bringt auch was wenn du die Stummel weiter nach Außen drehst .Ist keine Gewichtseinsparung,Bringt aber auch was ,wofür du einige kg dein Mopped abspecken müßtest. :wink:
Zuletzt geändert von Oliver am Sa 27. Jan 2018, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#19Beitrag Sa 27. Jan 2018, 19:24
Paule12345 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Paul
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...
Aber spannendes Thema, die Alte Daytona soll ja nen ganzes Stück leichter sein als die Neue. Hab schon Zahlen vollgetankt um die 160 kg gehört. Bei der neuen vom Ole im Tuner GP waren es 166 voll getankt und die war einiges ordentlicher aufgebaut als die mit 160kg...
Triumph Challenge 2018

Insta: paulk49
Up

#20Beitrag Sa 27. Jan 2018, 19:27
tt59 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 31
Wohnort: 31582 Nienburg
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Warum willst Du die schnellste Daytona, die jemals in der Challenge gefahren ist, "verbessern"?
Up

Nächste




Zurück zu "Rennstrecke/Renntraining/Fahrtraining"