Erstes mal Mettet (mit Zwiebeln)

Infos,Tipps,Termine,Berichte und Motorradsport kompakt!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2969
#1Beitrag So 3. Jul 2016, 00:17
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Nabnd,

Wie schon der Titel sagt werde ich das erste mal in Belgien die Rennstrecke besuchen.
Jetzt stellt sich mir die Frage ob es auch da Streckenabschnitte gibt, bei denen besondere Vorsicht geboten ist.
Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps, um die Strecke gut zu überleben ? :D

Gruß


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Mr. Bad Guy am Fr 8. Jul 2016, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Up

#2Beitrag So 3. Jul 2016, 00:50
madix61 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1677
Wohnort: 47661 Issum-Sevelen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dirk
Hi,
schau dir Videos an.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Up

#3Beitrag So 3. Jul 2016, 07:44
ACEERZ Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 18
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Matt Phantom Black
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Wann bist du da? bin am 5+6.07 vor Ort.
Eigentlich sagen Videos ziemlich viel, da gibts ne kleine Corkscrew wo man die Linie treffen sollte :-D
Ansonsten muss man sagen das ich aus Erinnerung 2015 sagen kann, das es 2 Tage lang keinen Unfall gab
seitens Schülern nur 2 Instruktoren die sich wegen irer Bummelei abgeschossen haben...
Up

#4Beitrag So 3. Jul 2016, 11:33
Smie#13 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 32
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Timo
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Hi,

da es ja eine recht kurze Strecke ist hat man den großen Vorteil
das man sie flott "auswendig" kann und du somit dich nicht den ganzen Tag mit dem Strecken Layout auseinander setzen musst.

Ich finde die erste rechts etwas kritisch, eine schöne flotte kurve. Hier ist Vorsicht durch kalte Reifenflanke geboten da es die erste rechts nach einigen links kurven ist.
Sonst eine tolle Strecke!!
Grüße aus dem Münsterland!

Timo

MSC Münster -HCR- Hoodie Club Racer |Davert - Motorcycles|
Up

#5Beitrag So 3. Jul 2016, 17:04
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich bin am 13,14/7 vor Ort. Streckenbeschaffenheit ist überall gleich also nicht irgendwie stellen wo der Asphalt weniger Grip hat?
Mir stellt sich auch die Frage ob Mettet die Reifen auf einer Seite besonders belastet. Ich setz gleich mal von meinem Vorderreifen ein Bildchen dazu.
Ist nämlich das erste mal das ich den Racetec K3 fahre und ich das Profil nicht einschätzen kann wie schnell das runter ist.

Gruß
Zuletzt geändert von D.675 am So 3. Jul 2016, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Up

#6Beitrag So 3. Jul 2016, 17:18
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Bild
Wegen des Hinterreifens mach ich mir weniger Sorgen weil der Profilindikator auch noch nicht angeschrabbelt ist. Meint ihr ich schaffs trotzdem noch 2 Tage Mettet damit zu fahren?

Beim Vorderreifen mach ich mir mehr sorgen weil vorne der Indikator schon so gut wie erreicht ist. Bild
Allerdings weiss ich ja auch nicht wie viel effektives Profil noch auf den Flanken ist und am Vorderreifen ists ja nicht ganz an der Flanke.

Der Reifensatz hat bisher 2 Tage Bilster Berg und ich schätz mal 1-1,5k km Straße runter.
Strasse kann auch ein bisschen weniger sein. Draufgezogen wurd er erst Anfang Mai.
Vielleicht gibts hier ja jemanden der den Reifen etwas besser kennt und mir was dazu sagen kann. [emoji37]

Gruss


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild
Up

#7Beitrag So 3. Jul 2016, 17:34
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2007
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 139x in 129 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Wenn du Dir einen Kopf machst ob das Profil noch gut ist, mach lieber gleich einen neuen drauf dann hast den Kopf frei für andere Sachen.
Alternativ pack einen neuen ein (is ja nicht weg) und Wechsel dann bei bedarf vor Ort, Reifendienst sollte jeder Gute Veranstalter dabei haben.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

#8Beitrag So 3. Jul 2016, 18:25
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 855
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 28x in 28 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Die mindestprofiltiefe ist doch nur für die Straße? Ich würde den Reifen auf der Renne schon weiter runter fahren
Up

#9Beitrag Di 5. Jul 2016, 06:48
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Okay danke dann werd ich mir erst nach Mettet einen neuen Satz bestellen. Vorne nehm ich für den Notfall vllt nen alten gebrauchten mit.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild
Up

#10Beitrag Mi 6. Jul 2016, 19:23
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Da fällt mir grade noch ein, ist in Mettet schonmal jemand die Stage 3 Anlage mit Killer gefahren und gab es da Probleme ?

Gruß
Bild
Up

#11Beitrag Mi 6. Jul 2016, 19:33
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4124
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 28x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Nimm Dir für die Phonmessung nen bischen Stahlwolle mit, stopfe das in den Endtopf, dann den Killer rein.
Nach der Prüfung Killer raus, Mopped anwerfen und die Wolle fliegt raus.
Killer wieder rein und beim Fahren sollte es dann gut sein
So hat´s funktioniert.
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up
folgende User möchten sich bei Bremser bedanken:

#12Beitrag Do 7. Jul 2016, 03:10
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Vielen Dank! Probier ich
Bild
Up

#13Beitrag Do 7. Jul 2016, 19:01
KingdaKa Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1592
Wohnort: 51381 Leverkusen
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 18x in 18 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Mettet ist verdammt streng.. Pass da auf.. Fahr auf jeden Fall bei Start Ziel nicht an der Mauerseite, da steht der freundliche mit seinem Gerät.. Stage 3 mit Killer... Hm...:/ könnte schon knapp werden..
Wer rechts dreht, wird Sturm ernten!
Up

#14Beitrag Fr 8. Jul 2016, 08:57
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Gibt es da sonst noch Messpunkte auf der Strecke? Mauerseite ist auf der Start/Ziel gemeint? Wird dann wohl n Gang höher werden und nicht umbedingt bis auf 14k rpm.
Bild
Up

Hausmaus Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 13-...
In Mettet misst ein älterer Herr noch persönlich mit dem Messgerät an der Boxenmauer. Man kann dort problemlos etwas mehr Abstand halten, und es gibt keine anderen Messstellen.
Up

#16Beitrag So 10. Jul 2016, 20:26
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Scheint mit der Stahlwolle wohl echt super zu funktionieren! Ich habs grade mal ausprobiert und sie ist gleich viel leiser! Jetzt muss es nurnoch auf der Strecke im Rahmen bleiben und alles ist tacko.

Vielen Dank an dieser Stelle!!
Bild
Up

#17Beitrag Do 14. Jul 2016, 19:46
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab übrigens ohne Killer mit der Arrow Stage 3 Komplettanlage 106,4 dB gemessen bekommen. Erlaubt war 101, mit Killer hat er nicht gemeckert.
Gang höher gings aber auch ohne. Lauter macht aber ja bekanntlich auch nicht schneller :)

Gruß


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild
Up

#18Beitrag Di 20. Dez 2016, 16:03
Patrick#89 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 36
Wohnort: Bergkamen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Und wie war's ?

ich plane dort nächstes Jahr ende Juni hin zu fahren, und dann in der Anfängergrp.

Gruß
Patrick
Up

#19Beitrag Mi 21. Dez 2016, 13:03
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Strecke ist meiner Meinung nach echt schön, aber leider etwas kurz/klein - dafür aber sehr übersichtlich und sehr gut zu lernen. Wie ich finde hat die Strecke auch einen tollen Grip, allerdings sollte man nach der 3-Fach links in der ersten rechts und danach der 180Grad rechts sehr gut aufpassen und vorsichtig sein. Da kann man sich schnell mal verbremsen und die Flanken sind schnell nichtmehr auf der richtigen Temperatur. Hab sich da schon einige ablegen sehen.
Wenn man anfängt die Linie zu treffen wird man hier in kurzer Zeit sehr schnell - hatte ich den Eindruck!
Empfehlen kann ich Dunn-Racing mit Instruktorführung - ein Traum! Gruppe mit den wenigsten Teilnehmern und wenn man sehr zügig ist fährt man auch öfter mal zu zweit hinter nem Instruktor her. Diese sind auch sehr gut auf mich und meinen Dad einzeln eingegangen. War einfach super.

Nächstes Jahr werd ich auch wieder mit meinem Dad da fahren, müssen nurnoch buchen. :D

Gruß Tobi

Ps: Absätze gibts auf dem Handy nicht :p


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild
Up

#20Beitrag Mi 21. Dez 2016, 13:25
s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 369
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 26x in 26 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Dunn ist pleite :D
Up

Nächste




Zurück zu "Rennstrecke/Renntraining/Fahrtraining"