Supercorsa SP vorn nach 3000km platt

Hier gibts die Grip Tipps und die Reifenempfehlungen


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1365
grundspeed Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 741
Wohnort: 21279 Wenzendorf
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R

Moin,
prüfe mal ob Du in den Kurven den Lenker locker führst oder festhälst... zweiteres führt erheblich schnellerem Vorderreifenverschleiß... und irgendwann zu einer unfreiwilligen Bodenprobe.
Weiterhin habe ich mein R-Fahrwerk für die Landstrasse erheblich gesoftet. Speziell die Zugstufe war deutlich zu langsam.
Ausserdem ist die Öhlins Gabel der 2011/12 R gut 10mm kürzer als das Kayaba-Gegenstück der Nicht R. Was beim Einbiegen auf der Bremse Hilft sorgt im Gegenzug dafür, das die Vorderradlast permanent höher liegt. Hier bringt das Durchlassen der Gabel - bis die Verschlußdeckel bündig mit der Gabelbrücke abschließen- Besserung. Allerdings gibt es keinen Vorteil ohne Nachteil: Die hohen Federraten machen sich durch die geringere Vorderradlast noch stärker bemerkbar.
Wenn Du magst schaue ich mal Ob die Fahrwerk-Grundeinstellung für Dich passt. Melde Dich doch mal.
Gruß
Thomas
Up

Stabby Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 26
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jannik
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Moinsen,

ich besitze die 'R Variante 2013. Standardreifen ist auch der Supercorsa SP.
Der hintere schlappen hat knapp 4000 gehalten (dank einfahrphase von 1k km). Der Vordere war im gleichen zuge auch kurz vor ende (1-2mm von verschleißgrenze entfernt).
Der Vordere musste jetzt noch weitere 3000km halten zwecks urlaub. Jetzt hat er 7000 auf der Uhr und wird gewechselt. Der hat gefühlt die verschleißgrenze schon um 3mm versenkt.

Allgemein verschleißt der hintere bei mir aber wesentlich schneller (Tipp meines freundlichen: Einfach mehr auf dem Hinterreifen fahren Weizen1 ).
Wobei ich generell mit viel last auf dem Hinterrad fahre (Hang-off weit hinten sitzen, in Kurven auf zug halten).

Ein 1:1 Verhältnis kommt also schon gut hin. Hatte mich diesbezüglich auch schon fast gewundert. Aber ein 2:1 Verhältnis kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.
Up

ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo
Ich verstehe nicht warum Brauch Mann so ein Reifen auf der Straße hält nicht lang macht kein Spaß bei Regen und wenn er kalt ist rutscht er ist gut für die renne für Anfänger
Up

Stabby Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 26
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jannik
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
ICE hat geschrieben:
Hallo
Ich verstehe nicht warum Brauch Mann so ein Reifen auf der Straße hält nicht lang macht kein Spaß bei Regen und wenn er kalt ist rutscht er ist gut für die renne für Anfänger


Das kann verschiedene Gründe haben.

Bei mir: ist halt der serienreifen, wenn der runter ist kannste tauschen.
Bei Sod84 (so vermute ich): war der reifen warscheinlich vom vorbesitzer oder sonst was.

Was defakto genial an dem reifen ist, wenns warm ist grippt er unendlich gut. Bei Kälte und Regen hast du natürlich verloren.
Deshalb werde ich auch auf einen Sporttourer für die Landstraße umsteigen ála PiPo3.
Up

s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 318
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Stabby hat geschrieben:
Deshalb werde ich auch auf einen Sporttourer für die Landstraße umsteigen ála PiPo3.


PiPo3 Sporttourer??
Das ist ein Sportreifen, der wohl, auf der Landstraße mehr kann als 99% der Fahrer.

Sporttourer von Michelin wäre dann der Pilot Road 3 und auch den kann man ohne Problem "auf Kante" fahren. Ich hab mal irgendwo eine Aussage eines Michelin Mitarbeiters gelesen, dass der Pilot Road 2/3 an den Flanken vom Grip her mit dem Original PiPo 1 zu vergleichen ist. Und der war vor ein paar Jahren der Top Sportreifen und ist auch heute noch top.

Der Supercorsa SP ist halt ein Rennreifen mit Straßenzulassung. Passt damit zwar super zur Tona hat meiner Meinung nach aber nichts auf der Landstraße zu suchen
Up

Stabby Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 26
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jannik
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
s0nic hat geschrieben:
PiPo3 Sporttourer??
Das ist ein Sportreifen, der wohl, auf der Landstraße mehr kann als 99% der Fahrer.


Verzeihung ich meinte uach den PiRo3 :wink:
Der PiPo3 ist genau so wirtschaftlich wie der Supercorsa, da kannste auch bei dem bleiben. Die Aussage mit den 99% kann ich ebenfalls unterschreiben.

Was wirklich nervig am Supercorsa ist, dass man auf der Land bei nicht so schönem Asphalt und engen kurven böse rutscht. Das nervt
Up

Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4091
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 25x in 24 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
sod84 hat geschrieben:
Ich hatte auch schon über ein 2. paar Felgen/Reifen ( nur dann würde später auch Verkleidung folgen...) nachgedacht aber ich finde das lohnt alles nicht für 4x im Jahr.

Falsch nachgedacht. lohnt defenitiv. Hatte es am Anfang genauso wie Du gemacht.
Dann nen 2ten Satz Felgen besorgt, das man echte Rennreifen raufziehen kann.
Und ne Rennverkleidung sollte sowieso pflicht sein.
Möchte nicht Deine Tränen in den Augen sehen, wenn Du das erste Mal gerutscht bist :roll:
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

grundspeed Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 741
Wohnort: 21279 Wenzendorf
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R

Bremser hat geschrieben:
Falsch nachgedacht. lohnt defenitiv. Hatte es am Anfang genauso wie Du gemacht.
Dann nen 2ten Satz Felgen besorgt, das man echte Rennreifen raufziehen kann.
Und ne Rennverkleidung sollte sowieso pflicht sein.
Möchte nicht Deine Tränen in den Augen sehen, wenn Du das erste Mal gerutscht bist :roll:


Die "Karriere" läuft irgendwie doch bei allen gleich ab, oder? :D
Erst mit dem Strassenmöpp, dann wird mit Rennverkleidung und Radsatz aufgerüstet. Nur um schließlich doch bei 'nem Renner zu landen Weizen1
Gruß
Thomas
Up

Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4091
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 25x in 24 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
grundspeed hat geschrieben:
Bremser hat geschrieben:
Falsch nachgedacht. lohnt defenitiv. Hatte es am Anfang genauso wie Du gemacht.
Dann nen 2ten Satz Felgen besorgt, das man echte Rennreifen raufziehen kann.
Und ne Rennverkleidung sollte sowieso pflicht sein.
Möchte nicht Deine Tränen in den Augen sehen, wenn Du das erste Mal gerutscht bist :roll:


Die "Karriere" läuft irgendwie doch bei allen gleich ab, oder? :D
Erst mit dem Strassenmöpp, dann wird mit Rennverkleidung und Radsatz aufgerüstet. Nur um schließlich doch bei 'nem Renner zu landen Weizen1
Gruß
Thomas


Es gibt Dinge, die sind einfach vorherbestimmt :mrgreen:
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Na gut dann kann Mann sie auch über das ganze Jahr fahren das stimmt
Up

Böhser Onkel Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 265
Wohnort: 93170 Bernhardswald
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Vorderreifen waren auch vor den hinteren platt. Mit dem Wechsel auf andere Marken war es dann ungefähr gleich
Siegen, stürzen oder Defekt vortäuschen
Der
Reitwagen
Up





Zurück zu "Die Reifen"

cron
web tracker