Reifenfragen Thema kalt/warm und soft/hart

Hier gibts die Grip Tipps und die Reifenempfehlungen


AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4540
daVogel Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1382
Wohnort: Kappelrodeck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Daniel
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

im Zweifelsfall einfach testen
I live with fear every day but sometimes she lets me race

Muss meine Werkstatt aufräumen ;)

http://www.birdy-ct.de
Up

pacman Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 384
Wohnort: wien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
zb:

Pirelli:
http://www.gp503.de/03c198a14c0e89602/index.html
da steht unten bei der einstzempfehlung vorne sc1 (soft) bei kalt am besten und hinten sc0 (soft) bei warm am besten

bridgestone:
http://www.gp503.de/000001985b0ce1e49/index.html
und wenn ich das da der grafik unten entnehme nehm ich vorne auch soft wenn kalt aba wenns wärmer wird soll man hinten auch einen härteren nehmen

michelin:
http://www.michelin-power.com/de/reifen
und beim michelin power slick im datenbaltt lese ich aus der grafik, wenn kalt vorne und hinten A (soft)
Up

pacman Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 384
Wohnort: wien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
ich selbst fahr übrigens den power slick und zwar so wies in der grafik steht und hat immer gut funktioniert
Up

Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
daVogel hat geschrieben:
im Zweifelsfall einfach testen


Das hab ich schon,dabei knittert ie Tona aber immer recht stark... :roll:

Die Pdf von Michelin kann ich leider nicht öffnen,aber allein Pirelli empfiehlt ja schon mal das Gegenteil von dem was ich bis jetzt immer gemacht hab...Vorne:kälter=softer!

Dunlop sagt ja Hinten:kälter=härter,macht zu Vorne aber keine Angaben,toll!

http://www.bike-promotion.de/pdf/reifen ... -03-31.pdf
Up

pacman Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 384
Wohnort: wien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
hm ja komisch... also nach wie vor große verwirrung ;)

tona treibe hätte das hier einen tag früher schreiben müssen...
am mittwoch war michelin-power-day am pannonia mit rat&tat von den michelinleuten.... vielleich hätt ich da was aus denen rauskitzeln können
Up

silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 961
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ein Reifenfred geht eigentlich immer so aus! :idea: Ist das Gleiche wie mit den Klicks nach da oder da, ist alles höchstens als grober Anhaltspunkt anzusehen. Jeder hat nen anderen Fahrstil bzw. Speed, da ändert sich beim gleichen Reifen manchmal so ziemlich alles. Wir haben letztens einen WP-Techniker dabeigehabt, der hat jeden erst mal nach seiner Rundenzeit gefragt, bevor er was gestellt bzw. beurteilt hat. Und selbst das ist erst mal die Basis, den Rest muß schon jeder selbst "erfahren".
Up

Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ja,magst recht haben,aber ich glaub so ziemlich alle die bis jetzt hier rein geschrieben haben sind relativ fix unterwegs.Also keine Reifenkaltfahrer :mrgreen:

Zusätzlich hat sich das vom ersten Post zumindest teilweise bestätigt und wird nicht mehr als absurd behandelt...umsonst wars also nicht!

(Hast due natürlich nicht gesagt,will dir da nix unterstellen,gell :!: )
Up

27! Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1284
Wohnort: 47051 Duisburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mu
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Äh...ist von Hersteller unterschiedlich! Man sollte immer das vom Hersteller empfohlene Gummi, im Idealfall noch mit Streckentipps, benutzen!!!

Ich kenn mich leider nur mit Conti und Pirelli/Metzeler aus.

Reifentemperatur IMMER SOFORT nach dem fahren messen.
Wenn es wärmer wird: Luft ablassen.
Wenn es kälter wird: Luft rein.

Mehr gibt es bei Reifen glaub ich nicht zu beachten.
Up

Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ähm,des wissen wir Alles schon!

Lies dir mal Seite 1 durch...
Up

27! Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1284
Wohnort: 47051 Duisburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mu
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Giovanni .. :evil: :twisted:

Kann ich mich noch aus der Affäre ziehen ?
Up

pacman Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 384
Wohnort: wien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
ich glaub wir sollten das hier mal sein lassen weil alle klarheiten beseitigt sind und scheinbar eh jeder so uuungefähr weis was er tut ;)


wird sonst a endlose geschichte :lol: :lol: :lol:
Up

Giovanni Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 536
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
27! hat geschrieben:
Giovanni .. :evil: :twisted:

Kann ich mich noch aus der Affäre ziehen ?


Nein! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Up

TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1120
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 40x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
pacman hat geschrieben:
ich glaub wir sollten das hier mal sein lassen weil alle klarheiten beseitigt sind und scheinbar eh jeder so uuungefähr weis was er tut ;)


wird sonst a endlose geschichte :lol: :lol: :lol:



Das "wie-ist-das-mit-dem-Druck-nun-richtig" haben wir geklärt. Aber wenn wir vom Heißdruck reden, hab ich noch nicht so richtig den physikalischen Grund fürs Handeln gefunden. Beim gestrigen Verwandschaftsfuttern hab ich mal meinen Vater gefragt. Wie gesagt, war er auch der Überzeugung, dass es umgekehrt sein müsste mit dem Druckangleich wegen des Walkens.
Am Ende haben wir uns darauf geeinigt, dass das Walken auf der Strecke keine so große Rolle spielt, weil der Reifen durch die Fahrweise (Beschleunigen, Bremsen, Umlegen) sowieso nach allen Regeln der Kunst durchgeknetet wird. Warum man denn jetzt einen Reifen durch verringern des Betriebs- oder auch Heißdrucks abkühlen kann, haben wir uns so erklärt, dass die Haftreibung durch Absenken des Drucks auf eine größere Aufstandsfläche verteilt wird und somit die entstehende Hitze besser verteilt und leichter kühlbar macht.
Ist aber auch nur so dahingeraten...

Aber der Pacman hat scho Recht. Merken wir uns halt je kälter es wird desto mehr Druck pumpen wir rein und umgekehrt und wenn der erste Schnee fällt, graben wir das Ding nochmal aus ;)
Up

TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1120
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 40x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Ok... Schnee ist noch nicht gefallen... aaaber hab was gefunden, was ich nicht vorenthalten möchte:

http://www.bike-promotion.de/pdf/Einsat ... 202013.pdf <- Metzeler
http://www.bike-promotion.de/pdf/Einsat ... 202013.pdf <- Pirelli

Kommt von dieser Seite: http://www.bike-promotion.de/teileshop/ ... reifen.php
Sind auch noch ein paar andere Luftdruckempfehlungen aber halt nicht so detailliert wie bei pirelli/metzeler

Vielleicht hilfts ja dem ein oder anderen mal :)
Up

Spinkser Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 123
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Kolja
daVogel hat geschrieben:

Mehr Luft bringt mehr Temperatur in den Reifen, weniger Luft macht weniger Temperatur.
Vorne wie hinten, das macht keinen Unterschied.



Sorry...aber das ist schlicht falsch. In der ganzen Diskussion werden die Kausalitäten völlig verdreht.

Die Luft bzw. der Luftdruck bringt zunächst mal überhaupt keine Temperatur in die Reifen.
Temperatur wird ausschließlich über mechanische Arbeit in die Reifen gebracht - also Reibung und Verformung ("walken")...
und natürlich über Heizdecken.

Das erhitzte Gummi erhitzt die Luft im Reifen - nicht umgekehrt. Je höher die Temperatur, desto höher der Druck. Ganz simpel.

Nun zu der Frage warum bei sehr hohen Temps der Luftdruck gesenkt werden muss (vor Allem hinten).

Neben dem idealen Temperaturfenster für die Gummimischung möchte man auch einen bestimmten "Ziel"-Luftdruck bei Betriebstemperatur haben, damit der Reifen die optimale Auflagefläche hat. Da, wenn die Außenbedingungen sehr heiß sind (Luft, Asphalt usw.) die Gesamttemperatur steigt würde logischerweise auch der max. Luftdruck steigen. Deshalb
reduziert man den Ausgangsluftdruck.

Heiß messen ist übrigens auch kokolores - weil Du niemals die Temperatur messen kannst, die der Reifen tatsächlich "in Action" hat. Bis Du na die Box gerollt bist und den Laser rausgeholt hast ist der Reifen eh schon etliche Grad abgekühlt.

Jeder Sportreifenhersteller gibt aber kkalt-Werte an. Falls man mal heiß (also mit Heizdecken drauf) nachfüllen muss kann man als Faustregel + 0,3 bar nehmen. Oder aber man misst das für seine Reifen einfach mal aus...erst kalt und dann nach einer Stunde mit Heizdecken...
Up

silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 961
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Spinkser hat geschrieben:
Heiß messen ist übrigens auch kokolores - weil Du niemals die Temperatur messen kannst, die der Reifen tatsächlich "in Action" hat. Bis Du na die Box gerollt bist und den Laser rausgeholt hast ist der Reifen eh schon etliche Grad abgekühlt.



Doch!http://me-mo-tec.de/de/Produkte/Zubehoer/Temperatur/Oberflaechen/IR-Reifentemperaturfuehler
Up

27! Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1284
Wohnort: 47051 Duisburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mu
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Oder die Runde schnell zu ende fahren und den Mechaniker messen lassen..präzise genug...
Up

Hoschi-675 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 156
Wohnort: Muri (AG) - CH
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marco
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
27! hat geschrieben:
und den Mechaniker messen lassen..



den hätt ich gerne!! :mrgreen:
Up

27! Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1284
Wohnort: 47051 Duisburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mu
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Bin, wenn n Kumpel im Gixxer Cup fährt, immer dabei. Letztes WE war ich Saufkumpane, Mechaniker und Krankenschwester :roll:
Up

Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4092
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 25x in 24 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Klinke mich hier mal kurz ein um Euer Wissen zu missbrauchen.
Wie siehts denn eigentlich aus, wenn ein reifen "aufgerissen "ist.
Kann der bedenkenlos weiterverwendet werden?
Frage deshalb: http://www.racing4fun.de/anzeigen/details/60125.html
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Die Reifen"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

bridgestone rennreifen reifendruck fluegel warum harte slicks bei kälte rennreifen vorne weich und hinten hart motorrad slick vorne soft welche mischung bei kalten temperaturen slick reifen wird zu warm Vorderreifen wärmer als hinten motorrad hinterreifen weniger luft wenn warm slik soft hinten wann warum wird strassenreifen nicht richtig heiß luftdruck bei reifen slicks und heißen außentemperatur reibwert slick soft shore reifen temperatur weiche reifenmischung luftdruck je wärmer je weicher der pneu racing4fun luftdruck kalt warm motorrad vorne slick soft oder Medium
web tracker