Reifenbild nach STC

Hier gibts die Grip Tipps und die Reifenempfehlungen


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2535
#1Beitrag Di 16. Apr 2013, 08:15
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Guten Morgen :P ,

ist das Reifenlaufbild nach 2 Tagen STC normal? Die Reifen der anderen hatten nicht so ein Laufbild, die sahen gleichmäßiger aus. Ich habe die Brigdestone BT 003 R10R neu montiert. Kann es an dem Fahrwerk liegen oder dem Reifenluftdruck? Oder ist das bei einem rechstlastigen Kurs einfach so?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

#2Beitrag Di 16. Apr 2013, 08:55
marc675 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 593
Wohnort: CH-4203 Grellingen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Marc
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hi,

ich bin zwar kein Spezialist, aber normal / bzw. optimal würde ich das Reifenbild nicht nennen.

Auf Gaskrank.tv gibt es Videos von so nem australischen Fahrwerksguru, der Reifbilder erklärt. Sowas war da auch bei und ich meine, dass seinem Rat nach die zugstufe zu hart ist. Eventuell auch etwas zu viel Reifendruck.


Bin mal gespannt was die Spezialisten hier so dazu sagen.
Up

#3Beitrag Di 16. Apr 2013, 09:10
27! Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1284
Wohnort: 47051 Duisburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mu
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Ich behaupte mal falscher Luftdruck bzw ausserhalb des Temperatur Fensters.
Up

#4Beitrag Di 16. Apr 2013, 09:46
silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 961
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Gibt ja vorne nur eine Mischung, kannste ja nicht so verkehrt liegen. War ja auch nicht kalt am WE. Hast Du die Dinger vorgewärmt? Sieht jedenfalls nach Überlastung aus, evtl Fahrwerk zu hart. (Kann nat. auch die Zugstufe überdämft sein, so das der Bock zu tief in der Federung stecken bleibt) Was bist'n für Zeit gefahren?
Up

#5Beitrag Di 16. Apr 2013, 10:06
Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
So sah mein Vorer reifen auch ausals meine Gabel an ihr Limit gekommen ist und
der reifen zu viel Dämpfung übernehmen musste.
-Luftdruck?
-Rundenzeit?
-Restfederweg Gabel?
Up

#6Beitrag Di 16. Apr 2013, 10:27
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hmmm. @RacingJunkie: Rundenzeit war ne hohe 1:38 zum Schluss. Der Luftdruck war vorn kalt bei 1,8 bar. Den Restfederweg kann ich leider nicht sagen...ich hatte allerdings während des Fahrens NIE den Eindruck, das was mit dem Fahrwerk nicht stimmen konnte. Alles ruhig und klare Rückmeldungen. Die Reifen habe ich natürlich mit Reifenwärmern vorgewärmt.

Shit - was mach ich den nu - hat Hafeneger (da bin ich am WE in OSL) irgendwelche Fahrwerksprofis am Start, die sich das mal anschauen können?
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

#7Beitrag Di 16. Apr 2013, 10:36
Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Luftdruck kommt mir mit 1,8 ein bisschen niedrig vor,was ist denn Herstellerangabe!?
Geh mal nach dem Restfederweg schauen.Falls es daran liegt ,dass sie zu tief eintaucht gibts da noch ein paar Hausmittel!
Up

#8Beitrag Di 16. Apr 2013, 10:44
Enzi Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 492
Wohnort: 83435
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Michi
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also mir wurde damals kalt 2,0 empfohlen.
War aber auch nur von meinem Instruktor so als grober Wert vorgegeben.
Up

#9Beitrag Di 16. Apr 2013, 11:28
daVogel Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1382
Wohnort: Kappelrodeck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Daniel
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Evtl. Fährst du zu sehr übers Vorderrad. Lass den lenker locker in der Hand liegen ohne zu sehr dran zu reißen

Und bring mal ein paar mehr Infos.
Originale Gabel?
Zugstufe?
Druckstufe?
Vorspannung?
Restfederweg?

Reifendruck immer heiß messen und angeben. Da sollte er zwischen 2,1 und 2,4 liegen
I live with fear every day but sometimes she lets me race

Muss meine Werkstatt aufräumen ;)

http://www.birdy-ct.de
Up

#10Beitrag Di 16. Apr 2013, 11:35
silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 961
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Unter 1:40 ist ja schon gut, aber das Vorderrad sollte da noch nicht so aussehen, gerade am STC wo die Reifen eig. recht lange halten. Und nen 1/10 mehr oder weniger Druck kann das auch nicht sein. Lass den Reifen mal drauf und zeigs den Profis.
Up

#11Beitrag Di 16. Apr 2013, 11:39
xaus_fan Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 372
Wohnort: 14959 Trebbin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Rene
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(

Hi!

Ich vermute mal das da die Seriengabel verbaut ist. Die Gabel wird da nacher durch die progressive Dämpfung so hart das der Reifen teilweise die Arbeit der Gabel mit übernehmen muß und aufreisst.
Ist aber nur Vermutung..

Gruß Rene
Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen!
Up

#12Beitrag Di 16. Apr 2013, 12:23
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
daVogel hat geschrieben:
Evtl. Fährst du zu sehr übers Vorderrad. Lass den lenker locker in der Hand liegen ohne zu sehr dran zu reißen

Und bring mal ein paar mehr Infos.
Originale Gabel?
Zugstufe?
Druckstufe?
Vorspannung?
Restfederweg?

Reifendruck immer heiß messen und angeben. Da sollte er zwischen 2,1 und 2,4 liegen


Am Lenker reißen ... muss ich mal drauf achten - eigentlich aber eher nicht.

Die Gabel ist Original. Zugstufe 8 Klicks / Druckstufe 7 Klicks ( Eine Empfehlung aus der PS für die Tona aus Juni 2012 glaube ich ... )

Restfederweg kann ich nichts zu sagen ... muss ich mal in OSL sehen ...

Fahrwerkstechnisch bin ich der absolute Rookie und für jeden Tipp dankbar :!:
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

#13Beitrag Di 16. Apr 2013, 12:41
Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Wie weit die Gabel eintaucht kannst du meistens auch ohne Spion (kabelbinder) erkennen,
kommt drauf an wie sauber dein Motorrad ist ;-)

Falls dies dein Problem ist hast du auf der Druckstufe noch massig Spielraum (8 Klicks) um dem entgegenzuwirken.

Die Empfehlung von PS is auch eher für Landstrassenbetrieb,oder?
Meine Druckstufe war im Serienzustand max. 4 Klicks offen,als ich schneller wurde komplett geschlossen!
Ich glaub wir sind hier auf der richtigen Spur...
Up

#14Beitrag Di 16. Apr 2013, 13:05
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Naja, grundsätzlich immer sauber (Mist :lol: ) ... Ok - meinst also, das es daran liegt? Wieviele Klicks soll ich denn mal "zumachen" ? Was wäre dein Tipp? Wiege mit Kampfmontur geschätzt schlappe 90 KG :roll: - dann kann ich das mal in OSL ausprobieren. Wenn es daran gelegen hat sollte sich das Reifenbild dann doch eigentlich verbessern?
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

#15Beitrag Di 16. Apr 2013, 13:16
Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also erstmal checken wie weit die Gabel eintaucht und nix blind einstellen!
Vom Gewicht her lassen sich meine Daten ca auf dein Moped übertragen,da es aber
in erster Linie vom Fahrstil abhängig ist würde ich davon abraten das einfach so zu übernehmen!

Wenn du nicht am Zielstrich schon zu bremsen beginnst sondern deine Bremspunkte schon halbwegs da sind wo sie hingehören und in anbetracht deines Gewichts möchte ich behaupten die gabel ist viel zu weich.

ABER: Wie geasgt erstmal checken wie weit die Gabel eintaucht,vorher kann man nix aussagekräftig beurteilen!!!

Edit:Erwarte nicht,dass sich das Reifenbild des aktuellen Reifens wieder bessert!Um zu sehen on neue Einstellungen was bringen brauchst du einen neuen oder gbrauchten Reifen mit gutem Laufbild!
Up

#16Beitrag Di 16. Apr 2013, 13:41
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ok ... dann werde ich nu erstmal n Kabelbinder um die Tauchrohre machen und schauen wo das Ding nach dem ersten Turn hängt und eventuell "weiter zu machen". Bis hierher schon mal vielen Dank an alle! Werde dann berichten woran es lag/liegt.
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

#17Beitrag Di 16. Apr 2013, 18:01
marc675 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 593
Wohnort: CH-4203 Grellingen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Marc
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Racing Junkie hat geschrieben:

Edit:Erwarte nicht,dass sich das Reifenbild des aktuellen Reifens wieder bessert!Um zu sehen on neue Einstellungen was bringen brauchst du einen neuen oder gbrauchten Reifen mit gutem Laufbild!



Hi,

auch wenn ich mich schon als nicht-spezialist geoutet habe, möchte ich hier widersprechen. Wenn man die Ursache gefunden hat und somit an der richtigen schraube dreht, sollte sich der reifen schon noch etwas erholen.
Up

#18Beitrag Di 16. Apr 2013, 18:23
Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1673
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Je nachdem wie fertig er ist hast recht,allerdings fährt man damit dann noch
eine halbe Ewigkeit durch die Gegend ohne zu wissen ob das neue Setup funktioniert!

Um bei den wenigen Terminen im Jahr die wir Hobbyfahrer hinbekommen würde ich raten einen Neuen aufzuziehen und nicht 1 oder 2 Tage mit dem Fragezeichen ob denn Alles funktioniert durch die Gegend zu gurken ohne sich dabei wohlzufühlen!
Obs dann passt ist bei einem nicht vorbelasteten Reifen besser bzw. überhaupt erst ersichtlich!

Es is aber nicht unmöglich den Reifen wieder "schönzufahren",haste völlig Recht!
Up

#19Beitrag Di 16. Apr 2013, 19:21
docvale846 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 720
Wohnort: 10249 Berlin
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 15x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Andre
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Philipp H. kann dir sicher den einen oder anderen Tipp geben - ist ein recht auskunftsfreudiger Typ.

Kabelbinder würde ich übrigens nicht nehmen. Damit kann man sich schon mal die Gabeldichtungen beschädigen. Nimm was weicheres, z.B. nen normalen Haushaltsgummi.
Up

#20Beitrag Di 16. Apr 2013, 21:03
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Wie schon geschrieben, ich habe mich zu keinem Zeitpunkt unwohl auf der Tona gefühlt ... Muss ich den Reifen tauschen? Gibts da sonst Grip-Probleme?
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

Nächste




Zurück zu "Die Reifen"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

stc bei reifen
web tracker