Wo Reifen aufziehen und montieren lassen?

Hier gibts die Grip Tipps und die Reifenempfehlungen


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1047
darkman123 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 57
Wohnort: 35756 Mittenaar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Daniel
Daytonafarbe: SE Black
Hallo Leute,

Ich wollte mal fragen wo ihr immer neue Reifen aufziehen und Montieren Last?
Ich wollte das nächstes Jahr machen und habe deshalb mal bei Triumph in Ffm angerufen und gefragt was das kostet, die wollen 100 Euro dafür haben, ist das nicht ein bissi viel?

Wollte das nicht unbedingt bei irgendeinem Händler machen lassen weil die wahrscheinlich die ganze Geschichte ohne die vorgeschriebenen Drehmomente festziehen und ich habe auch ein wenig schiss das die Felgen zerkratzt werden :?

Ich dachte da an die Bridgestone BT016, ich fahre allerdings nicht auf dem Kringel, sondern nur Autobahn und Landstraße. Was meint ihr sind die in Ordnung für die Zwecke und dem Verschleiß, oder dann lieber die Metzeler M5 nehmen?

MfG Daniel
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Komische Frage.....die meisten lassen es bei einem montieren, der die notwendigen Werkzeuge dafür besitzt. In 95% sind das Werkstätten :D

Da Du erst nächstes Jahr wechseln willst :roll: , würde ich warten was da denn noch so an Neuerungen kommt. Vorbehaltslos für die Landstrasse kann ich die den Michelin PilotPower empfehlen. Wird schnell warm und hat auch bei Nässe gutes Feedback. Da fahre ich seit Jahren gut mit. Wenn man nicht übertreibt, reicht der auch für ein gemäßigtes Kurven-/Renntraining.

Metzeler siehe selbst: http://www.1000ps.at/testbericht-234783 ... Sportec_M5 , da kann ich keine Erfahrungswerte liefern.

Auch gut ( von den Tests her ), allerdings "Renn-lastiger": Bridgestone Battlax S20. Siehe hier: http://www.bikerszene.de/magazin/news/B ... 654-1.html

Hoffe, das ich helfen konnte und noch schönen Fersehnachmittag Weizen1

Denis
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

Liiva Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1420
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Timo
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Es wird ja wohl irgend ein Reifenhändler in deiner Nähe geben der dir die Reifen neu montieren kann.
Rechne mal mit so 40€ für alte Reifen runtermachen und neue draufmachen.
Die Entsorgung musst du auch noch bezahlen.

Ich würde mir eher Gedanken darüber machen ob die Reifen ordentlich ausgewuchtet werden.
Es gibt sehr viele die ohne exaktes Drehmoment die Achse festziehen.
Alles halb so wild.
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau
Up

Bodo Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 491
Wohnort: cap malheureux
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Aaron
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
ich baue die räder selber aus, fahre zum reifenhändler und schaue mir den reifenwechsel und auswuchten mit an damit ich gewissheit hab das die nicht pfuschen. kostet pro rad etwa 17€ incl. altreifenentsorgung.

einbau dann wieder selber. die drehmomente für hinter+vorderachse, achsklemmschrauben findet man im forum. Weizen1
Up

emrinal Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 53
Wohnort: 74223 Flein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Emrah
Daytonafarbe: "R" Crystal White
ich kann dir die Bridgestone BT016 PRO empfehlen! Die werden schnell warm und haben eine sehr gute Haftung (für die Landstraße)!
Up

Chris1985 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 165
Wohnort: xXx
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: xXx
Daytonafarbe: Eigene Kreation
https://www.mopedreifen.de/

120/70ZR17 (58W) TL BT016F PRO 89,99 €*

180/55 ZR17 (73W) TL BT016R PRO 121,49 €*

Testsieger Reifenmaster 2010 und MOTORRAD 11/2011, KEINE IMPORTWARE UND MIT BRIDGESTONE-FAHRSPASSGARANTIE

dann gucken wo dein nächster Servicepartner ist:

https://www.mopedreifen.de/V2/splash2/fs2_splash2.html

und wenn du magst direkt dort hin liefern lassen. Hinfahren, Montage, nach Hause fahren ;-)

Hab den BT016 PRO selbst drauf und bin bis jetzt sehr zufrieden!
Up

TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1120
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 40x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
100 Euro fürs Reifenwechseln ist schon arg viel, auch wenn man mit komplettem Motorrad kommt (also die Felge nicht selbst ausgebaut hat).

Beim Reifenwechsel braucht man nicht so die Angst vor Fehlern haben, solange man zu einer Motorradwerkstatt fährt. Das muss nicht unbedingt ne Triumph Werkstatt sein. Das ist für die Mechaniker kein besonders hoher Anspruch.
Ich hab auch schon mehrere Werkstätten ausprobiert hier in meiner Gegend und wenn man denen nur das Motorrad hinstellt, sollte man so zwischen 40-60 Euro rechnen - aber auf keinen Fall 100 !!

Wenn man die Felgen selbst ausbaut kommts dann nochmal etwas günstiger. Da schwanken die Preise dann so zwischen 10-20 Euro pro Rad.

Reifenempfehlungen sind immer schwierig. Reifen mit denen man nichts falsch machen kann sind auf jeden Fall Michelin Pilot Power.
Wovon ich dir auf jeden Fall abraten würde (egal was die Presse schreibt) ist Metzeler Z8 - ich hatte die und die sind einfach nur Mist für die Daytona. Falls sie dir jemand aufschwatzen will, denk an meine Worte und mach es NICHT ;) Sowieso wäre ich bei Reifen aus der Kategorie "Tourensport" immer sehr vorsichtig.

Kleiner Tipp noch: Lass dir Winkelventile verbauen, wenn du noch keine hast (5-10 Euro pro Rad extra). Erleichtert die Luftprüfung ungemein :)
Up

27! Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1284
Wohnort: 47051 Duisburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mu
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

60€ für einen Reifenwechsel...puh...das Tauschen der Felge dauert ca 5 Minuten...incl Bier ! Ich muss morgen früh eh die Felgen wechseln, ich stopp mal die Zeit :D
Up

sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4485
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

TonaTreiber hat geschrieben:
Kleiner Tipp noch: Lass dir Winkelventile verbauen, wenn du noch keine hast (5-10 Euro pro Rad extra). Erleichtert die Luftprüfung ungemein :)


Die hat die Daytona serienmäßig. :wink:
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up





Zurück zu "Die Reifen"

cron
web tracker