Pipo´s 2ct nach 400km Autobahn eckig

Hier gibts die Grip Tipps und die Reifenempfehlungen


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1869
Maddin319 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 397
Wohnort: Elsenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Gude,

wie schon das Thema sagt hab ich ein kleines prob mit meinen 2cts. Bin zzt. auf einer ca 2000km tour mit der Tona richtung Alpen. Wir mussten ein kleines Stück von ca 400km auf der Autobahn fahren, dort hab ich den luftdruck vorne auf 2,55 und hinten so auf 2,85 erhöht. Ab und an ein bisl schlangenlinien gefahren doch das hat alles nichts genützt als ich in München angekommen bin war der Reifen ein wenig eckig. Sind jetzt 2 Touren gefahren mit je 350km (keine Autobahn) Alpenpässe etc. und da hab ich gemerkt das der Reifen echt unruhig liegt und einmal bin ich auch bei einer geringen Schräglage Vorne und Hinten weggerutscht. Von dort an ging mir ein wenig der Kackstift (auf Deutsch gesagt).

Achso Luftdruck hat ich direkt nach der Autobahnfahrt runter auf v 2,3 h 2,55

Als ich gemerkt hatte das nach den zwei Touren der Reifen immer noch eckig war hab ich den Luftdruck auf 2,1 und 2,3 abgesenkt. Bin mal 80km Schlangenlinien gefahren um den Reifen irgendwie wieder rund zu bekommen.


Hoffe ihr versteht was ich da schreib , bin grad bisl in eile , da wir heute wieder eine Tour fahren.

Hat irgendwer einen Tipp was ich machen kann um die wieder rund zu bekommen.
Bitte kommt jetzt nicht mit " mach dir einfach einen neuen drauf" weil irgenndwie muss er ja wieder grad werden [smilie=sleezy.gif]
mäh
Up

sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4485
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

1. Luftdruck kontrolliert man kalt, wenn Du direkt nach der Autobahnabfahrt abgesenkt hast, könntest Du jetzt zu wenig drin haben.
2. Der Rutscher muß ja nicht am Reifen gelegen haben
3. Zum rund werden hilft nur fahren. Hatte im Pipo auf der VFR auch eine leichte Kante, weil ich die ja fast nur noch in der Stadt fahre, war aber kaum spürbar und nach 2-300km flottem fahren auch wieder rund
4. Viel Spaß! Du Glücklicher. Kenny ;-)
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

Tobias Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 277
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste mal den Pilot Power ohne 2CT kaufen (wenn noch verfügbar).
Die 40 € mehr für den 2CT sind rausgeschmissenes Geld ;)
Up

Maddin319 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 397
Wohnort: Elsenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

@sid ja hab den Reinfendruck natürlich im kalten Zustand runtergesetzt

Also luftdruck v. auf 2,1 und hinten auf 2,3 lassen ist ok? und dann halt Kurven fahren denk ich oder?
mäh
Up

sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4485
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Ich fahr eigentlich immer 2,3 und 2,6, aber Dein Luftdruck sollte theoretisch auch passen, wenn man anständig Temperatur in den Reifen bringt. Kannst ja testweise mal nach oben korrigieren, ob's was ändert.

Welche Pässe fahrt ihr denn? Großglockner ist ja z.B. bekannt für seinen Schmierseifenasphalt.
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

Maddin319 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 397
Wohnort: Elsenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

test ich mal

sind gestern den Fernpass bei Leermoos gefahren...

naja mal schauen jetzt fahren wir von München nach Oy Mittelberg, und dann fahren wir da ein bisl herum.
Ich fahr schön Schlangenlinien und geb die Tage mal durch obs was gebracht hat-.
mäh
Up

sid Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4485
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Der Fernpass ist halt leider immer zugestaut, vor allem in der Urlaubszeit. Der Asphalt ist auch nicht der beste, zumindest war er das nicht, als ich zuletzt da war. Ich meid den wie die Pest, auch wenn einige Ecken theoretisch ok wären.

Und daß Schlangenlinien fahren was bringt, glaub ich kaum. Du brauchst Schräglage und Gas, damit Abrieb entsteht. ;-)
mein schwanz brennt!
sidmobil I , II , III , IV , V
Up

michieggers Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2517
Wohnort: 21039 Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
[smilie=m000.gif]

Mit den Schlangenlinien kommst du nicht wirklich weiter habs auch schon versucht aber als Nordi kann ich bestätigen es bringt nichts jedenfalls nicht genug.... [smilie=s014.gif]
Bin hier gestern mal 130 Km fast nur Passtrassen gefahren ganz locker und ich find der Reifen ist schon deutlich runder geworden. Hatte mit dem m5 gestern aber auch so einen Rutscher wie du ihn beschrieben hast und ich hatte auch das Gefühl als wenn es am Aspalt lag.
Up

Mugelinho Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1112
Wohnort: 85757 Karlsfeld
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Mugel
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Naja dass man sich auf ner zweispurigen Bundesstraße die den Ruf aller vereinigten Alpenpässe beschmutzt nicht gerade die Ecken wegfährt sollte ja soweit klar sein oder ?! ;-)

Ich denke mal du wirst halt einfach immer leicht über die Kante kippeln was eine leicht komisches Gefühl vermittelt!

400km Anreise über die AB und dann noch B185,....oder wars 189, auch egal, da wird jeder Reifen mal eckig! [smilie=wink2.gif]

Gruß
Mugelinho
Verwendet Klopapier beidseitig und das Ergebnis liegt auf der Hand!
Up

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3145
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
glaube nicht das es an den reifen liegt,eher strassenbelag,bitumenflicken oder rutschig durch dreck...
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

Maddin319 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 397
Wohnort: Elsenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

So sind heute nochmal 300km gefahren.
Fazit: Schlangenlinien fahren bringt nix.
Ist zwar eine Kante drin aber stört mich nicht mehr beim Kurvenfahren
Also lag das am Fahrbahnbelag.
Hab ich mir wohl eingebildet das des mit dem eckigen Reifen zusammenhängt.
mäh
Up

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3145
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
zum Beispiel in den Dolos hast du das bei manchen Strecken da rutscht das Moped über beide Räder.
Aber nie Gefährlich.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

Romo Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1135
Wohnort: 77815 Buehl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Oliver hat geschrieben:
zum Beispiel in den Dolos hast du das bei manchen Strecken da rutscht das Moped über beide Räder.
Aber nie Gefährlich.


öhm, nö! [smilie=l010.gif]

Das mit nicht gefährlich nehm ich dir nicht ab, dafür hab ich zuviel stürze dort gesehen.
Ich hatte dort auch einige Rutscher mit dem komischen staubigen Asphalt und dazu kommen dann diverse Oldtimerrallys die dort ihre alten Ölschleudern bewegen [smilie=wink2.gif] .

Gruß
Romo


BTT: es ist doch bekannt das Autobahnfahrten das strapazierentste für einen Reifen sind.
Da hat der Tom auch mal was dazu geschrieben, er hatte sogar Messungen gemacht nachdenen
er schloss das die Temperaturen massiv ansteigen höher als auf der RS da nur in einem schmalen Bereich des Reifens gefahren wird.
"...wasch die bloß nicht, sonst gehen die ganzen Dekofliegen ab."
Up

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3145
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Romo hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
zum Beispiel in den Dolos hast du das bei manchen Strecken da rutscht das Moped über beide Räder.
Aber nie Gefährlich.


öhm, nö! [smilie=l010.gif]

Das mit nicht gefährlich nehm ich dir nicht ab, dafür hab ich zuviel stürze dort gesehen.
Ich hatte dort auch einige Rutscher mit dem komischen staubigen Asphalt und dazu kommen dann diverse Oldtimerrallys die dort ihre alten Ölschleudern bewegen [smilie=wink2.gif] .

Gruß
Romo



Liegt am Asphalt haben wir jedes Jahr dort es sind immer die gleichen Strecken.Hatte ich und die anderen (r1,10er Kavas.,Duke) ;-)
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

Maddin319 Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 397
Wohnort: Elsenfeld
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

So morgen ist die Heimreise
Sind heut noch ordentlich gefahren, leichte Ecken sind immer noch aber die Reifen sind eh fertig.

Das mit 2,55 v und 2,85 hinten für die 400km Autobahn fahrt sind doch ok oder?
mäh
Up

JJB Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 389
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
Ich glaub ich habe dich in den Dolomiten mal versägt, waren die letzten 12 Tage auch in den Dolomiten, allerdings mit der KTM.
Hast du eine schwarze mit goldenen Felgen?
Der Niggerpass und Karerpass sind zum Teil neu asphaltiert, da schmiert man in jeder Kurve fast ab. Grundsätzlich ist eine Supersportlerin in meinen Augen für die Dolos völlig ungeeignet, die Beläge sind oft rau und dreckig, der Asphalt oft auch aufgerissen usw. das merkt man mit der 950 Adv. dank Endurofahrwerk kaum und kann dementsprechend Kreise im die Sportler fahren.
400km Autobahn sind kein Thema für den 2CT, war nun schon 2 mal in München von Chemnitz aus und der Reifen ist auch nicht eckig deshalb. Vorn 2,4 und hinten 2,6 kalt, ansonsten 2,1 und 2,3.

MfG jjb
graphite Daytona 675 - der Avatar ist meine ehem. Daytona
Up

Ricky675 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 34
Wohnort: Mühlbach- Südtirol
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Rick
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08

kleiner OT:

Ich hab ne Schwarze mit goldenen Felgen und bin eigentlich immer in den Dolomiten unterwegs.. [smilie=thinking1.gif]

Alpenschlegel hat mich soweit i mi erinner net überholt.. [smilie=s014.gif]


ja Karerpass neu asphaltiert, aber besser als vorher ists allemal! Also meine liegt da schon viel ruhiger in den Kurven und man kann schöne(re) Linien fahren!

OT Ende :mrgreen:
Up

JJB Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 389
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
@Ricky675
War ein dt. Kennzeichen, du hast ja sicherlich so ein schönes kleines ital. Kennzeichen.
graphite Daytona 675 - der Avatar ist meine ehem. Daytona
Up

Frewapi Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 230
Wohnort: 32584 Löhne
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Fred
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
habe jedenfalls auch keine guten Erfahrungen mit den pipo s in den dolos gemacht.aber sie werden aber auch schnell wieder rund wenn man nur genug kurven zusammenbekommt, blos wenn man zu hause ist sind sie halt wieder eckig.wenn man ne lange anreise hat vielleicht auf conti roadatack 2 gehen.
Fred was sonst ?!
Up





Zurück zu "Die Reifen"

web tracker