Metzeler Racetec RR K3 Erfahrung?

Hier gibts die Grip Tipps und die Reifenempfehlungen


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8218
#1Beitrag Di 14. Apr 2015, 00:18
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Hi,

hat schon jemand Erfahrung mit dem Reifen?
Habe ihn mir mal bestellt. Bin gespannt.
Up

#2Beitrag Di 14. Apr 2015, 18:09
cheFkocH Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 880
Wohnort: Kiel
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Modellreihe: Bj. 09-12
Bitte berichten!

Schwanke noch zwischen dem und den M7RR

MfG
Alle guten Dinge sind 3 - Daytona Triple! <3
Up

#3Beitrag Di 14. Apr 2015, 19:35
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Kommt morgen an =))))
Up

#4Beitrag Fr 15. Mai 2015, 11:57
MadMax Benutzeravatar

...und? Was kann der Reifen?
Up

#5Beitrag Fr 15. Mai 2015, 14:05
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Keine Ahnung, auf der Straße bisher super:

http://imgur.com/1EZhKPD
http://imgur.com/aSNLccQ

Ist handlicher als mein alter S20. Grip ist aber bei beiden natürlich ausreichend. Sonst fährt es sich gleich würde ich meinen.

Am Donnerstag gehts nach Mettet mit der Pelle. Hoffe es bleibt trocken.

Jedoch bin ich nicht so der Top fahrer, dass ich über einen Reifen urteilen könnte 8)
Zuletzt geändert von Mark am Fr 15. Mai 2015, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
Up

#6Beitrag Fr 15. Mai 2015, 14:53
MadMax Benutzeravatar

Fahre derzeit den "normalen" K3 im Mischbetrieb.

Sachsenring, Mettet bei über 30° kein Problem.

Auf der Straße funktioniert er auch "einigermaßen". Ist halt kein reiner Straßenreifen.
Up

#7Beitrag Sa 23. Mai 2015, 19:12
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo.

War gestern in Mettet.
Bin Anfänger, erste mal Rennstrecke. Habe eine 1:23:2 laut Handy GPS Messung gefahren.

Hatte keinen einzigen Rutscher oder sonst was. Ob der Reifen nun was taugt oder nicht kann ich aber nicht beurteilen, dafür fahre ich nicht gut genug.
Ein Kollege mit einer 1:19 laut Handy GPS und einem S20EVO berichtete von mehr als 3 Rutschern.

Der Reifen sah nach dem 6. Turn so aus, falls es jemandem Hilft (Warm VA 2,25Bar, HA 2,2Bar):

Bild

Bild
Up

#8Beitrag Sa 23. Mai 2015, 20:45
MadMax Benutzeravatar

Wie fährt der sich den auf der Straße?
Up

#9Beitrag Sa 23. Mai 2015, 21:59
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Gut, hatte keine Rutscher Weizen1
Up

Yauz Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 47
Wohnort: 27239
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 06-08
Mit was für einen Reifendruck fährt man den Reifen auf der Straße?
Up

Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo,

nachdem ich Donnerstag und Freitag bei 36° Schattentemperatur den Racetec RR K3 den 2. bzw. 3. Tag auf der Rennstrecke in Mettet gefahren kann, kann ich ein weiteres Fazit ziehen.

Erstmal vor weg:
Ich bin Anfänger, beste Zeit war eine 1:16,8. Konstant bin ich 1:17 - 1:18 gefahren.

Zum Reifen:
Gefahren mit Reifenwärmern. Der Reifen hat jetzt ca. 800km auf der zügigen Landstraße runter, und 19 Turns in Mettet.

Trotz der exorbitanten Temperaturen hatte ich kein Schmieren, keinen Rutscher und auch sonst ist mir nichts unnormales aufgefallen. Auf der Straße hab ich das Teil mit 2,3V + 2,3H kalt gefahren.

Auf der Renne habe ich 2,2 Vorne und 1,9 Hinten heiß gehabt.

Für 19 Turns und die Landstraße hat der Reifen sich meines Ermessens nach gut gehalten. Da Mettet sehr Links-Lastig ist, bin ich jetzt links gerade so auf der Verschleiß makierung angekommen. Rechts geht noch was. Vor den letzten beiden Renntagen hatte ich aber links auch nur noch 1,5mm ca.

Kann die Pelle emfpehlen.

Offtopic:
An den drei Tagen habe ich 3 Lowsider mitbekommen, alle auf PiPo Weizen1

Hier lasse ich noch Bilder sprechen, falls jemand das gerne hätte:

vorne:
Bild
Bild

Hinten Tag 04.06:
Bild
Bild

Hinten Tag 05.06.
Bild
Bild
Bild


Gruß Mark
Up

MadMax Benutzeravatar

Hört sich ja echt gut an.
War mit dem Racetec K3 auch immer sehr zufrieden, werde den RR aber als nächstes antesten.
Up

Hausmaus Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 13-...
Hallo Mark, so trifft man sich wieder Weizen1 waren ein paar coole Runden hinter dir :D
Ich bin der Typ mit der Street triple. Ich bin an den selben Tagen auf Conti Raceattack comp. endurance unterwegs gewesen, sehr gutmütiger Reifen. Allerdings wage ich mal zu behaupten dass der K3 etwas besser mit der Temperatur klarkam, bin aber genauso unqualifiziert. Beim nächsten mal dann richtige Slicks. Zeit war 1'16,6

Gruss,
Hausmaus

Edit: wie ich sehe kommst du auch aus Aachen, na dann werden wir uns wohl noch ein paar mal über den Weg laufen
Zuletzt geändert von Hausmaus am Di 9. Jun 2015, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
Up

tonarob Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 79
Wohnort: 58640 Iserlohn
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Robin
Daytonafarbe: Tornado Red
Mahlzeit,
um daran mal anzuknüpfen....
ich war am 25.5. in OSL, dazu sei auch gesagt ich bin Anfänger (3. Mal Renne, 1. Mal OSL), und der RR K3 war eine Bank wie der Interact vorher auch! Reifenwärmer waren natürlich dabei und Temperatur war ca. 25 Grad.
In den letzten 2. Turns kam ich auf konstante 1:44 und meine beste war ne niedrige 1:43, dabei waren die Pneus absolut zuverlässig Weizen1 !

Meine Empfehlung gibts auf jeden Fall!
Up

nemoclan Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 8
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dave
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Sali Zämä

Kann mich meinen Vorredner nur anschliesen:
Absolute Empfehlung!
Hab etwa 600Km auf der Strasse und anschliesend ein wettertechnisch sehr gemischten Tag AdR(Am Morgen noch nasse Strecke bei ~16Grad und am abend ~30Grad - ohne Reifenwärmer) auf den Racetec RRK3 genissen dürfen [smilie=bow.gif]
Es war eine freude zu sehen das der Reifen sowohl bei kühlen Temperaturen rasch auf temperatur gekommen ist und gut funktioniert hat
als auch bei heissen temperaturen extrem gut funktioniert hat und nie geschmiert oder sonst was hat.

[smilie=bow.gif] Metzler Racetec RR K3 !

Gruss
Zuletzt geändert von nemoclan am Fr 21. Aug 2015, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Bin ihn selber mal 2 Turns gefahren - ist aber schon bisschen her. Ich kann da nichts gutes sagen. Wenig reserven, wenig Rückmeldung. Beim reinbremsen wird er unruhig. In Most hat sich mein Boxennachbar beim reinbremsen mit den Dingern abgelegt. Die V01/V02 sind mit Sicherheit auch keine Offenbahrung aber um Welten besser.
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

nemoclan Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 8
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dave
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Bin ihn selber mal 2 Turns gefahren - ist aber schon bisschen her. Ich kann da nichts gutes sagen. Wenig reserven, wenig Rückmeldung. Beim reinbremsen wird er unruhig. In Most hat sich mein Boxennachbar beim reinbremsen mit den Dingern abgelegt. Die V01/V02 sind mit Sicherheit auch keine Offenbahrung aber um Welten besser.

Redest du von K1 und K2? Die hätten aber keine Strassenzulassung oder?
Up

DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2857
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 42x in 42 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Uhhh mann....ja. Gut wenn ma alles aufmerksam liest und dann seinen Mist einfach dazuschreibt. Macht man weiter :mrgreen: :::Soorrry:::

Ich lese nur Metzler und laufe weg :roll: .
#612
2017 Race-Sabbatical
Up

Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Habe den Reifen letztens in Zolder gefahren.
Erste mal Zolder. Anfänger. Zeiten war 1:55.
Es war der heiße Tag, 38° draußen und Strecke gemessen auf der Ideallinie war 60° :D

20 Min knallgas, wieder kein Rutscher, kein Schmieren. Super.

Ist aber jetzt tot. Hat 4000KM gehalten, davon 4 Tage Rennstrecke, a 6 Turns. Straße fahre ich sehr sportlich sage ich mal. Da war der aber echt bis anschlag runter :D
War so zufrieden das ich ihn wieder gekauft habe. Nach wie vor Empfehlung
(Racetec RR K3 ;) )
Up

DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 645
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 33x in 32 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Kleines Resumé:
fahre den Racetec RR K3 noch nicht so lange (weniger als 500 km).
Bei den etwas niedrigeren Temperaturen bin ich zwar noch etwas vorsichtig unterwegs, auch weil noch zuviel Dreck auf den Straßen ist, aber bis jetzt hab ich den Reifen nicht aus der Ruhe gebracht! Brutales Herausbeschleunigen aus der Kurve -> kein Mucks! Das Teil klebt wie Sau!

Lenkverhalten ist im Gegensatz zum Vorgänger (Dunlop Roadsmart 2) agiler, in Schräglage aber wunderbar stabil (so wie es sein sollte!). Grenzverhalten kann ich noch keine Aussage treffen, da ich nach dem Wechsel neu Motorrad fahren lernen darf :lol:
Ich muss echt sagen: ich verliebe mich grade neu in das Motorrad! Weizen1
Zuletzt geändert von DonArcturus am Mo 18. Apr 2016, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

Nächste




Zurück zu "Die Reifen"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

metzeler racetec rr erfahrungen

metzeler racetec rr k3 luftdruck

metzeler racetec rr luftdruck

metzeler racetec rr k3

luftdruck metzeler racetec rr k3

metzeler racetec rr k3 laufleistung

metzeler racetec interact k3 Verschleiß metzeler racetec rr k3 rennstrecke metzeler racetec k3 luftdruck reifendruck metzeler racetec rr metzeler racetec rr racetec rr k3 auch für die rennstrecke racetec rr k3 erfahrung metzeler racetec rr k3 erfahrungen metzeler racetec rr landstraße racetek rr k3 luftdruck strasse racetec interact k3 luftdruck reifendruck metzeler racetec rr k1 reifenluftdruck racetec rr metzeler racetec rr laufleistung metzeler racetec rr reifendruck racetec rr erfahrung metzeler racetec rr haltbarkeit racetec rr landstraße metzeler racetec rr erfahrung
web tracker