Tank rostet

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 1645
#1Beitrag Sa 4. Mai 2013, 12:54
Sash Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 371
Wohnort: 52525 Heinsberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo zusammen.

Mir ist beim letzten auftanken aufgefallen, dass ich ein kleines Problem habe.

Wie dem Bild zu entnehmen ist, fängt mein Tank an zu rosten. Ich konnte mal mit meinem Finger drüberreiben, kann man auch auf dem Bild erkennen, sieht an der Stelle etwas verwischt aus.

Tank - flugrost.jpg


Kennt Ihr das auch, oder habt Ihr sowas nicht?

Was kann ich dagegen unternehmen, bzw wie kritisch ist das ganze.

Jetzt bitte keine Moralpredigt: hätteste mal übern Winter Vollgetank, den dank dafür habe ich ja jetzt schon. :roll:

Danke

Gruß Sash
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besser gut gefahren...

...als schlecht gelaufen!
Up

#2Beitrag Sa 4. Mai 2013, 16:08
flip85 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 896
Wohnort: Freistadt, Oberösterreich
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 17x in 17 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also meiner sieht auch so aus. Denk mir aber nichts dabei 8)

Grüße
Up

#3Beitrag Sa 4. Mai 2013, 19:41
Sash Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 371
Wohnort: 52525 Heinsberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ok.

Danke. Dann bin ich etwas beruhigter.

Gruß Sash
Besser gut gefahren...

...als schlecht gelaufen!
Up

#4Beitrag Sa 4. Mai 2013, 21:19
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3468
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 33x in 26 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
meiner ist wie neu.
ist aber auch so gut wie immer voll... vor allem über den winter
Up

#5Beitrag Sa 4. Mai 2013, 21:29
Sash Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 371
Wohnort: 52525 Heinsberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
[smilie=blahblah.gif]

Den wink habe ich verstanden :P

Weizen1
Besser gut gefahren...

...als schlecht gelaufen!
Up

#6Beitrag Sa 4. Mai 2013, 22:07
Olympikuss Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 291
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Hey hol dir doch mal Kraftstoffsystemreininger bei Louis oder was bei dir in der nähe ist.

Hab es mir auch geholt aber fürs Auto und auch nicht weil ich Rost im Tank hatte, sondern weil mein Auto 15 Jahre alt ist und der Verbrauch so um die 9 Liter war. Hab 16€ bezahlt was für einen Tank beim Auto reicht(Moped 3 Tankfüllungen) und bin echt begeistert da mein Verbrauch jetzt bei 6,9 bis 8 Liter liegt, je nach Fahrweise halt.
War am Anfang echt Skeptisch aber vielleicht kann jetzt ja den Rost auch beseitigen, die 16 Euro würde ich investieren....

LG
Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam...
Up

#7Beitrag Sa 4. Mai 2013, 22:36
Sash Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 371
Wohnort: 52525 Heinsberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Das ist ne gute Idee.

Dankeschön
Besser gut gefahren...

...als schlecht gelaufen!
Up

#8Beitrag So 5. Mai 2013, 03:08
Yauz Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 48
Wohnort: 27239
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 06-08
Mein 2. Tank hatte auch dieses Problem, mit bisschen WD40 ging das komplette Flugrost weg und kam bis jetzt auch nicht wieder, aber da dein Tank montiert ist, würde ich ihn einfach, wenn das Motorrad länger nicht bewegt wird, komplett befüllen, dann kommt auch kein Rost.
Up

#9Beitrag So 5. Mai 2013, 09:40
Sash Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 371
Wohnort: 52525 Heinsberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich wollte den jetzt eh mal "leer" fahren, weil ich basteln muss, dann probier ich das ein oder andere mal aus.

Danke.

Gruß Sash
Besser gut gefahren...

...als schlecht gelaufen!
Up

#10Beitrag So 5. Mai 2013, 09:48
Olympikuss Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 291
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Dann viel erfolg, kannst ja mal berichten was am besten funktioniert hat!
Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam...
Up

#11Beitrag So 5. Mai 2013, 10:13
Sash Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 371
Wohnort: 52525 Heinsberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
werde ich machen

Weizen1
Besser gut gefahren...

...als schlecht gelaufen!
Up

#12Beitrag Fr 4. Sep 2015, 20:43
tox01 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 46
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 06-08
Hi Sash,

was ist denn bei deinem Tank nun rausgekommen? War das Rost?

Ich habe heute mal einen Blick in meinen Tank riskiert und folgendes vorgefunden:

Bild

Bild

Das sieht doch ähnlich aus wie bei dir, oder?
Ich kenne mich nicht besonders gut aus, aber für mich sieht das nicht nach Rost aus.
Ich habe das Bike im Juni 2015 gebraucht gekauft und habe mich daher gleich als ich es heute gesehen habe mit dem Händler in Verbindung gesetzt.
Der Händler meinte, dass das Ablagerungen seien und ich mal mit Super Plus und einem Additiv den Tank "durchpusten" soll.
Nach einem Alter von 5 Jahren sei das ein wirklich guter Zustand. [smilie=confused.gif]

Die Ablagerungen (siehe oberes Bild) lassen sich leicht wegwischen. Darunter kommt der glänzende Tank zum Vorschein.
Könnte der Händler mit seiner Aussage Recht haben? Was meint ihr?

Aber ich kann mir nicht erklären, was das auf der Unterseite des Tanks sein soll (siehe unteres Bild). Ebenfalls Ablagerungen? :shock:
Zuletzt geändert von tox01 am Fr 4. Sep 2015, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
Up

#13Beitrag So 6. Sep 2015, 11:28
tox01 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 46
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat keiner eine Idee was das sein könnte?
Up

#14Beitrag Fr 25. Sep 2015, 15:02
Flo Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 12
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Der Tank meiner vorigen Daytona BJ 2011 (sie ruhe in Frieden) hat genau so ausgesehen wie auf euren Bildern > wurde von Triumph im Rahmen der Garantie anstandslos getauscht.
Up





Zurück zu "Triumph Probleme"

cron