Rückrufaktion DaytonaR BJ 2013

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 3996
#1Beitrag Fr 19. Jul 2013, 07:59
mtzduc Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 31
Wohnort: 78266 Büsingen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Moin Gemeinde,
ich habe gerade vom freundlichen gehört es gibt eine Rückrufaktion für das 2013 Modell wg
der Züge der Auspuffklappe. Weiß jemand genaueres?

Gruß Peter
Up

#2Beitrag Fr 19. Jul 2013, 08:57
Benson Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 124
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Servus,

hab bis jetzt noch nichts von meinem freundlichen gehört... Steht das schon irgendwo offiziell ?
Up

#3Beitrag Fr 19. Jul 2013, 09:09
Stabby Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 26
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jannik
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich habe auch noch keine Nachricht bekommen.

Das mit der Auspuffklappe kann ich mir aber gut vorstellen. Die war bei mir nach 300km defekt.
Das normale verhalten ist ja folgendes:
[N]eutral Gang -> Klappe Zu (leise)
[1-6]ter Gang -> Klappe Offen (Rawwwrrrrrr!)

Bei mir war die Klappe dauerhaft offen und die Motorkontrolleuchte sprang munter gelb an.
Kein Leistungsverlust kein gar nix.

Das Ende vom Lied: Eine Mutter an der Drosselklappte hat sich losgerödelt. :wink:
Up

#4Beitrag Fr 19. Jul 2013, 09:38
Benson Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 124
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Bei mir wurden nur beim ersten Kundendienst also nach 800km die Züge eingestellt, zwecks zu locker/fest, das halt mit der Software am Computer. Aber da ich eh heute oder morgen hin fahr werd ich ihn mal fragen.
Up

#5Beitrag Fr 19. Jul 2013, 11:13
LostBoy Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 240
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Zwischen der FIN 564948 bis 586561 werden die Seilzüge getauscht...
Wenn es der Händler nicht schon vor Auslieferung erledigt hat, was ja
sehr wahrscheinlich ist, da es sich um die ganzen neuen handelt.
Carpe Diem
Up

#6Beitrag Mo 29. Jul 2013, 20:24
Kameltreiber Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 10
Wohnort: Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Sandro
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Bei mir war die Auspuffklappe ebenfalls nach ca. 500km kaputt.
Up

#7Beitrag Mo 5. Aug 2013, 08:55
mtzduc Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 31
Wohnort: 78266 Büsingen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Kurze Info zum Rückruf:
Die Bowdenzüge wurden gegen neue getauscht (Federbein oben lösen!!) Die neuen Züge haben in der Hülle oben einen
vorgegebenen Knick so das sie besser in die Richtung laufen. Schaun mer mal!

Gruß Peter
Up

#8Beitrag Do 8. Aug 2013, 11:55
Gugus Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 4
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Adrian
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Habe noch eine Ergänzung bezüglich Rückruf ... vielleicht ist das bei euch noch nicht durchgedrungen, aber beim 2013 Modell und der R-Version muss das ABS-Modul komplett ersetzt werden. Kostenpunkt 1600.- CHF! Anscheinend kann das Bremssystem auf einmal blockieren. Zum Glück kann man das ABS aber ausschalten ... lästig ist lediglich, dass es jedesmal nach einem Start wieder aktiviert werden muss. [smilie=1hammer.gif]
Up

#9Beitrag Do 8. Aug 2013, 13:12
Stabby Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 26
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jannik
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Gugus hat geschrieben:
Habe noch eine Ergänzung bezüglich Rückruf ... vielleicht ist das bei euch noch nicht durchgedrungen, aber beim 2013 Modell und der R-Version muss das ABS-Modul komplett ersetzt werden. Kostenpunkt 1600.- CHF! Anscheinend kann das Bremssystem auf einmal blockieren. Zum Glück kann man das ABS aber ausschalten ... lästig ist lediglich, dass es jedesmal nach einem Start wieder aktiviert werden muss. [smilie=1hammer.gif]


Ich frag mal ganz doof, woher hast die Information?
Weder Triumph Online (http://www.triumphmotorcycles.de/motorr ... hnik-infos) noch mein Händler wissen etwas davon.
Hast du eventuell noch Informationen welche Seriennummern betroffen sind?
Up

Benson Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 124
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Würde mich auch interessieren.
Hab auch noch keine Info bekommen und Händler weiss auch nichts.
Up

#11Beitrag Sa 17. Aug 2013, 15:42
spicox Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 4
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Modellreihe: Bj. 13-...
Also bei mir wurde gestern ebenfalls der Rückruf zum ABS-Modul durchgeführt, hat ca. 1h gedauert, laut Rechnung auch um die 1600€, aber Garantie :).

Meine Lady hab ich nun seit 1 1/2 Monaten, nur der Händler hat mir von der Rückrufaktion erzählt als ich zur Inspektion musste. :)
Mein Händler meinte, genau wissen sie auch nicht warum das getauscht werden soll.
Daytona 675, BJ 2013, Chrystal White / Sapphire Blue
Up

#12Beitrag So 18. Aug 2013, 22:05
pantah81 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 3
Wohnort: Kleinberghofen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Angeblich soll es eine formale Rückrufaktion über das KBA geben.

Auf der Seite von motorvision.de stehen Details.

Ich werde mal in der kommenden Woche mit meinem Händler sprechen.
Up

#13Beitrag Mo 19. Aug 2013, 08:59
Benson Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 124
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ben
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Bei meiner muss nun auch das Modul gewechselt werden.
Up

#14Beitrag Mo 19. Aug 2013, 15:10
Stabby Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 26
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jannik
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Vielen Dank für den Hinweiß!

Meine ist auch betroffen. Auf anfrage beim Händler kamen die mir mit:
"Äh ja deine ist wohl auch betroffen". Schön sowas zuerst von einem Forum zu
erfahren und nicht vom vertrauenswürdigen Händler (trotz nachfrage!) :evil: .

Gerade bei einer komponente wie dem ABS könnte ich das ko**** bekommen. Argh!
Alle anderen die auch noch eine neue haben: fragt bei eurem händler nach.

Gerade wenn man sich dann mal aufs ABS bei nasser fahrbahn verlässt kann es sonst eine böse überraschung geben :?
Up

#15Beitrag Sa 31. Aug 2013, 12:34
Fello#81 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 194
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sven
Daytonafarbe: Diablo Red
Modellreihe: Bj. 13-...
War gestern auch bei meinem Händler da die Motorkontollleuchte munter strahlte. Waren auch die Seilzüge. Wurden aber nur nachgestellt und nicht ausgetauscht. Mein Händler meinte das das nach 7100 km schon mal sein kann. Als ich ihn dann wegen der Rückrufaktion zum ABS befragte meinte er das Sie sowas ja checken. Komisch nur das Er nix weiter dazu gesagt hat und dann aber heute der Brief vom Amt kam zwegs ABS Rückruf. Also ich hab auch besseres zu tun als meine Zeit ständig beim Händler zu verbringen [smilie=angry-smiley-055.gif]
Wenn es klemmt, wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es eh erneuert werden müssen. [smilie=uglyhammer.gif]
Up

#16Beitrag Sa 31. Aug 2013, 13:28
Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3442
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Bei Triumph scheint einiges im Argen zu liegen, weshalb ja auch
einige engagierte Triumph Händler das Handtuch geworfen haben.
Entweder bekommen die von der Zentrale keine Infos, oder den
Händlern vor Ort Interessiert es schlichtweg einfach nicht,
hauptsache die Kasse stimmt und die Macher sind zufrieden.

Zitat:

Triumph ist weltweit betroffen
Triumph muss gleich zwei seiner Modelle in die Werkstätten zurückholen. Die Street Triple und ihre R-Versionen aus dem Juli 2012 sind betroffen genauso wie das Modell Daytona 675 und Daytona 675 R, die Herbst 2012 bis Sommer 2013 produziert worden sind. Der Hersteller rechnet mit 1.000 Fahrzeugen im deutschsprachigen Raum, bei denen Triumph die ABS-Druckmodulatoren wechseln muss. In denen USA sind es 1 887 Zweiräder, die in die Werkstatt gehen.


Zitat Ende

http://www.motothek.de/rueckrufaktion-b ... -probleme/
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

#17Beitrag Sa 31. Aug 2013, 15:12
Thomsen459 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 80
Wohnort: 33415 Verl
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich habe heute ebenfalls Nachricht vom Kraftfahrt-Bundesamt bekommen,
dass mein ABS Druckmodulator getauscht werden muss. Die Daytona ist
ja bereits in der Werkstatt, da können die das gleich mit machen.
Gruß
Thomas
Up

Jochen_675 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 267
Wohnort: 33129 Nähe Bilster Berg
Danke gegeben: 97
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Jochen
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 13-...
Ich habe heute ebenfalls Nachricht vom Kraftfahrt-Bundesamt bekommen,
dass mein ABS Druckmodulator getauscht werden muss. Die Daytona ist
ja bereits in der Werkstatt, da können die das gleich mit machen.


Am Samstag kam der Brief vom KBA bzgl. Rückruf wegen Austausch des ABS Modulators. Der Freundliche meinet ganz lapidar, das sei nur eine Vorsichtsmaßnahme und man könne problemlis weiterfahren... Toll, der sitzt ja auch nicht auf dem Bock. Werde bis zum Austausch mit abgeschaltetem ABS fahren. Ich habe dem Händler schon mal vorsichtshalber eine mögliche Wandlung des Kaufvertrags angekündigt.
Up

Gary Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 63
Wohnort: Andernach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Pascal
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...
Jochen_675 hat geschrieben:

Ich habe dem Händler schon mal vorsichtshalber eine mögliche Wandlung des Kaufvertrags angekündigt.


Warum das wen man fragen darf?
-----OFFIZIELLER SPONSOR DER BUßGELDBEHÖRDE-----
Up

Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3442
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Gary hat geschrieben:
Jochen_675 hat geschrieben:

Ich habe dem Händler schon mal vorsichtshalber eine mögliche Wandlung des Kaufvertrags angekündigt.


Warum das wen man fragen darf?


Ansprüche die dem Käufer im Rahmen eines Kaufvertrags zustehen,
bei dem der Verkäufer eine mangelhafte Ware oder Sache geliefert hat.... zb. :wink:
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

Nächste




Zurück zu "Triumph Probleme"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

street triple r motorkontrollleuchte street triple gelbe motorkontrollleuchte triumph street triple motorkontrollleuchte triumph daytona 675 bj 2013 Probleme content daytona 675 6ter gang