Rahmennummer

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 762
#1Beitrag Mi 12. Okt 2016, 14:20
rgv250 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerd
Daytonafarbe: Jet Black
Hallo Alle, ich hoff euch geht`s gut?

War schon lang nicht mehr hier, les aber ab und zu mal mit, und finds immer noch das beste Moppedforum das ich kenn (Umgangston Hilfe etc)....


Habe nen Problem und ev. kann hier jemand helfen....

Und zwar war ich bei der MFK (sowas wie Tüv Schweiz), und der aufmerksame Prüfer hat festgestellt das bei meiner VIN (Rahmennummer vorne am Steuerkopf)
die letzten 2 Ziffern nicht mehr lesbar sind, leider konnt ich das auch nicht durch Anti-Rost-Kur oder Polieren beheben...

Der Prüfer meinte das wär kein Problem, beim Händler einfach neu machen lassen...

Jetzt kommt mir aber der Händler und auch BMW-Schweiz nicht wirklich weiterhelfen, die meinten ich bräucht nen neuen Rahmen!!!!

Aber neue Rahmen kommen doch normal Blanko und werden vom Händler neu graviert oder was auch immer...

Wer kennt sich damit aus? sprich wer hat schon mal ne "alte" Rahmennummer in nen neuen Rahmen graviert oder was auch immer, und wie ging das? (offiziell)

Ich könnt ja meinen alten Rahmen als neuen neu gravieren oder was auch immer??

Bin verzweifelt am recherchieren und für jede Info dankbar...


Immer oben bleiben Gerd
---------------
Nuke the Whales
Up

#2Beitrag Mi 12. Okt 2016, 15:51
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 221
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Deine Fragen kann ich dir leider nicht beantworten.
Aber so als Vorschlag, vielleicht findet sich ja jemand, der nur Rennen fährt (da ist die Nummer ja egal) und der mit dir den Rahmen + Brief tauscht o.ä.

Ich hatte das Problem vor ein paar Monaten, als die beim TÜV-Bericht einen Zahlendreher drin hatten, dass die mir das Motorrad nicht zulassen wollten [smilie=wtf.gif] naja war ein junges Mädel und mit lieb gucken hat es funktioniert [smilie=bow.gif] Weizen1
Up

#3Beitrag Mi 12. Okt 2016, 15:59
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 828
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 27x in 27 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Schlagzahlen :twisted: Weizen1
Up
folgende User möchten sich bei Krmn bedanken:

#4Beitrag Mi 12. Okt 2016, 17:04
rgv250 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerd
Daytonafarbe: Jet Black
Schlagzahlen versucht, gilt als Manipulation geht nicht......

Rennen fahren wahrscheinlich nur wenige mit ner BMW F800GS....


aber war grad beim amt.... die letzten Zahlen neu einschlagen lassen (natürlich vom Händler mit Stempel...) und neu Vorführen damit das dann eingetragen werden kann...
---------------
Nuke the Whales
Up

#5Beitrag Mi 12. Okt 2016, 18:31
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 50x in 50 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Hi Gerd,
halt bei anderen BMW Händlern dein Problem kundtun und mit Geld locken.Warst du bei dem Händler der sie verkauft und vielleicht gewartet hatte?
Wenn keiner macht würde ich auch zu Schlagzahlen greifen oder eingravieren lassen ohne Bescheinigung.Will der TÜV Mensch eine Bestätigug sehen davon ,bei einem anderen TÜV vorfahren.
Willst den steinigen Weg gehen,dann einen anderen Rahmen besorgen für teures Geld.
Kannst vielleicht auch die Polizei deswegen mal fragen.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#6Beitrag Mi 12. Okt 2016, 18:44
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 50x in 50 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Gravur kann man nicht sichtbar machen mit Säure ,wie bei Schlagzahlen?
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#7Beitrag Mi 12. Okt 2016, 19:22
Mr. Bad Guy Benutzeravatar
Site Admin
Site Admin

Beiträge: 3930
Wohnort: 63755 Alzenau
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 30x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Flo
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Servus Gerd,

du bekommst hier nur Auskunft, wenn du nächstes Jahr zum Treffen kommst! ;-)

Ich weiß von einem Fall aus dem Bekanntenkreis, da wurde die Rahmennummer ebenfalls nachgeschlagen.
Dann musste er zur Rennleitung und die Nummer überprüfen lassen, ob der Bock auch nicht als geklaut gemeldet ist.
Dann zum Straßenverkehrsamt. Die haben nach Rücksprache mit der Polizei eine Bescheinigung ausgestellt. Diese hat dann der TÜV Prüfer bekommen und hat er folgendes eingetragen: Rahmennummer nachgeschlagen!
Hat glaub ich 25 Euro gekostet und du bekommst ne Bescheinigung für den Nachschlag!
Zuletzt geändert von Mr. Bad Guy am Mi 12. Okt 2016, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt!"
Up
folgende User möchten sich bei Mr. Bad Guy bedanken:

#8Beitrag Mi 12. Okt 2016, 20:36
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 50x in 50 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Er will nicht auf Treffen kommen,habe ihn auch schon deswegen angesprochen.Aber vielleicht überlegt er es sich ja doch noch. :wink:
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#9Beitrag Mi 12. Okt 2016, 21:47
sulpch Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 272
Wohnort: Kreis Limburg-Weilburg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Guden Mädels,

die richtige Vorgehendsweise bei einer Erneuerung der Fahrgestellnummer in Deutschland, eigentlich nur bei einer Reparatur mit einem neuen Rahmen oder Rahmen aus einen gebrauchten Fahrzeug vorkommend, ist folgende;

-Anbringung der Fahrgestellnummer durch einen IN DER HANDWERKSROLLE EINGETRAGENEN KFZ-BETRIEB mit entsprechender Bestätigung und dem Vermerk, dass das Altteil vernichtet worden ist.

-Bei Verwendung eines Gebrauchtfahrgestell muss die Nummer des Spenderfahrzeugs lesbar durchkreuzt werden, damit alles nachvollziehbar bleibt.

-Anschliessend wird auf der Zulassungstelle der Vorgang in den Fahrzeugpapieren vermerkt

-will man eine schlecht lesbare Nummer erneuern, sollte sie nach oben angegebener Vorgehendsweise zusätzlich angebracht werden,
da die alte nicht verändert werden darf und mit technischen Hilfsmitteln jederzeit reproduziert werden kann.
Up

#10Beitrag Do 13. Okt 2016, 07:40
rgv250 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerd
Daytonafarbe: Jet Black
Jo geht jetzt ja hoffentlich, mit dem neuen wisch vom Amt zum Händler der darf die letzten 5 ziffern daneben einschlagen, das Amt trägt mir das dann ein...

(konnte oder wollte mir keiner von 10 angerufenen Händlern sagen..... erst über ein Schweizer Forum bekamm ich erklärt wies gehen kann )

n neuen rahmen bei nem Töff mit 60tkm lohnt wohl nicht....

Meine berufliche, monetäre, und allgemeine Lage lässt ein anmelden ein jahr vor m Treffen grad nicht zu...

ev. komm ich euch Besuchen....

danke für die Ratschläge...
Zuletzt geändert von rgv250 am Do 13. Okt 2016, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.
---------------
Nuke the Whales
Up





Zurück zu "Triumph Probleme"

cron