Motorschaden...

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2814
#1Beitrag Fr 10. Apr 2015, 20:50
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Nabend!

Heute ist´s auch mir passiert, bei knapp 240 auf der Autobahn plötzlicher Leistungsverlust und ein Geräusch als würden Münzen im Motor umher fliegen...
Naja Kupplung gezogen und ab auf den Standstreifen, dort ging dann auch die Öl-Lampe an. Hab mich dann knapp ne Stunde auf der Autobahn vergnügt bis ich
in die Werkstatt geschleppt wurde. Als ich dann in der Werkstatt war und die Lady vom Fachman nochmal gestartet wurde, hätte ich fast kotzen müssen.

Das schlagen war so laut, das es fast den Akrapovic übertönt hat [smilie=wtf.gif]

Wie dem auch sei, jetzt sitzt ich hier beim Pils und stöber durch das Forum was es denn nun sein könnte. Flüssigkeiten sind keine ausgelaufen und Öl war auch
genug drin. Steuerkette wurde bei 20t oder 22t gemacht. Jetzt hat die Dame knappe 27 auf der Uhr.

Jedoch hab ich schon von diesen wundersamen Glaskugeln gelesen die der eine oder andere zu Hause versteckt!

Spaß bei Seite, kenn mich mit der Mechanik nicht so aus. Gibts irgendwelche Krankheiten auf die diese Symptome zutreffen würden ?

Gruß aus dem Norden, euch noch einen schönen Frühling. Ich fahr dann wieder mit der Dose!
Up

#2Beitrag Fr 10. Apr 2015, 20:57
arndtst Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 213
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Ah, ein Spekulationsthread (wer den Schaden hat ...)

1. Idee: Ventil abgerissen (aber lief sie in der Werkstatt noch?)
2. Idee: Pleuellagerschaden
Up

#3Beitrag Fr 10. Apr 2015, 21:07
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ja ich weiß, ich hab auch hart mit mir gerungen einen auf zu machen. Aber nach dem 3ten Bier... Weizen1
Und wenn man selbst keine Ahnung hat dann sucht man sich Leute die welche haben. #

In der Werkstatt lief sie noch, jedoch war das Schlagen so dermaßen laut das der Mechaniker sie nach ein paar Sekunden gleich
wieder aus gemacht hat.
Up

#4Beitrag Fr 10. Apr 2015, 21:17
arndtst Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 213
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
O.K., dann ist mein Tipp eher Lagerschaden als Ventil.

Mein Beileid!
Up

#5Beitrag Fr 10. Apr 2015, 21:33
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1200
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 46x in 42 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Kann alles mögliche sein. Da sie noch lief würde ich nicht sagen, dass es jetzt unbedingt was an den "schlimmen" Motorbauteilen wie Kurbelwelle oder Ventile ist. Mit Glück ist nur die Kette der Ölpumpe gerissen.

Ich würde erstmal das Öl ablassen und den Sumpf abbauen und dann mal schauen, ob sich da schon ein Bauteil findet. Auf keinen Fall würde ich nochmal starten. Wenn sich da nix findet, ist das schon mal gut. Dann würde ich den Ritzeldeckel abbauen und den Motor mal von Hand drehen, evtl. lässt sich da schon genauer lokalisieren, wo es herkommt.
Wenn das auch nichts bringt, würde ich mal schauen, ob noch alle Kupplungsfedern da und auch ganz sind. Dann das Zahnrad der Ausgleichswelle begutachten und weiter gehts mit Ausbau der Ölpumpe.

Erst wenn das alles gecheckt wurde, würde ich mich langsam daran machen den Motor auszubauen und den Rest auseinander zu nehmen und zu prüfen. Je nachdem, wie sehr die Schrauberfahrung ist entweder selbst oder zu jemandem schicken der sich damit auskennt (z.B. Ketchup oder Sport-Evolution).
Oder man baut direkt nen guten Gebrauchten ein, wenn sich denn einer zu einem angemessenen Preis (1000-1200) findet.
Up

#6Beitrag Fr 10. Apr 2015, 21:45
cheFkocH Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 928
Wohnort: Kiel
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Modellreihe: Bj. 09-12
Moin,

schick mir doch erstmal deine Handynummer per PN, haben ne Whats app Gruppe aus Daytona Fahrern, alle aus dem Raum HH. (:

Auch mein herzliches Beileid! Ich kann MB Motorräder empfehlen die sind günstig und kennen sich mit Triumph aus. Ist bei Harburg auf der Ecke, sonst den Dennis oder Mich Eggers fragen.

MfG Sascha
Alle guten Dinge sind 3 - Daytona Triple! <3
Up

#7Beitrag Fr 10. Apr 2015, 21:57
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Michael hat die Steuerkette letztes Jahr gemacht, auch auf deine Empfehlung :mrgreen: Hoffen wir mal das es die nicht ist Weizen1
Was das Schrauben angeht hab ich 2 linke Hände, Verkleidung und Kleinteile ist kein Ding aber alles tiefere sind für mich böhmische Dörfer.

Habt ihr denn irgendeinen Tipp was Austauschmotoren angeht ? Wenns nicht gerade welche im Forum oder in der Bucht gibt ?
Up

#8Beitrag Fr 10. Apr 2015, 22:00
cheFkocH Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 928
Wohnort: Kiel
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Sascha
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Modellreihe: Bj. 09-12
Das will ich nicht hoffen. Aber da kann man nicht viel falsch machen denke ich. Hielt ja auch ne Weile, dass jetzt was kaputt geht und dann bei Vollgas klingt nach Lager schaden. Bald wirst du Gewissheit haben.

Hoffe alles ist bald heile und kannst dann mal ne runde ballern mit uns ;)

MfG
Alle guten Dinge sind 3 - Daytona Triple! <3
Up

#9Beitrag Sa 11. Apr 2015, 09:04
harry22 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 484
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: harald
Modellreihe: Bj. 06-08
hallo

so wie ich das lese steht sie doch in der werkstatt ??
was sagt denn der mechaniker dazu denn der hat sie ja vor ort ??

gruss harry
Up

#10Beitrag Sa 11. Apr 2015, 09:31
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3148
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Warte erstmal ab. Grundsätzlich würde ich erstmal Michael anrufen, der kann deine Kiste auch abholen. Und dann weiß er, was er macht. Wenn er dann sagt, das der Motor platt ist kannst dir immer noch Gedanken um einen Ersatz machen. Wenn Du Glück hat, ist es tatsächlich nur der Antrieb für die Ölpumpe.

Dann bekommst Du auch relativ einfach einen Motor bis 09. So selten sind die nicht. Aber warte erstmal ab....

Ach ja - hol die Daytona da weg wo sie steht. Wenn Du dem Mechaniker gesagt hast was passiert ist, und er den Bock trotzdem nochmal anschmeisst.... [smilie=confused.gif] .....
Zuletzt geändert von DenisS am Sa 11. Apr 2015, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#11Beitrag Sa 11. Apr 2015, 13:29
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1914
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Nochmal anmachen ist normal....viel Kunden hören Flöhe husten. Oder es kann ein Prallblech im Auspuff sein...alles schon gehabt.....
Und kaputt ist er sowieso, da kommts nimmer drauf an....

Grüßle!!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#12Beitrag Sa 11. Apr 2015, 14:37
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also im Moment seht sie bei einem Ducati Händler auf dem Hof, hat regional auch einen ganz ordentlichen Ruf.
Nur sind die zur Zeit so überlaufen mit Aufträgen das es vor 14 Tagen wohl nichts wird. War mit Michael auch immer
super zufrieden, nur hat mir die Strecke auf dauer zu viel Zeit gekostet. Und auch im Schadensfall wie jetzt, hätte ich sie nicht
auf den Hof stellen können (Kein Anhänger).

Habt ihr denn vielleicht irgendwelche Zahlen im Kopf was die Überholung des Motors angeht ?
Ich weiß natürlich hängt das davon ab was alles beschädigt ist, hätte nur gern eine grobe Richtung auf die ich mich
einstellen könnte damit ich nicht völlig blauäugig an die Geschichte rangehe.

Gruß!
Up

#13Beitrag Sa 11. Apr 2015, 15:50
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1200
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 46x in 42 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Da man absolut nicht sagen kann, was eigentlich kaputt ist, kann man wohl maximal eine Spannweite angeben. Ich denke mal, wenn Du es einfach in die Werkstatt stellst und sagst "mach mal", wirst Du am Ende zwischen 300 und 2000 Euro irgendwo landen.
Die große Frage ist halt, muss der Motor ausgebaut werden und aufgemacht oder kann er drinbleiben und es ist nur was "drumrum" kaputt. Diese Frage wird grob nen 1000er Unterschied in den Reparaturkosten machen...

Komplettrevision mit Einbau der Racing Lagerschalen kostet bei Franzen übrigens 1800 € - siehe hier: http://www.se-performance.de/html/motor2.html
Zuletzt geändert von TonaTreiber am Sa 11. Apr 2015, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Up

#14Beitrag Sa 11. Apr 2015, 18:02
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1914
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Motor muss immer raus.....und bei den 1800 war der Motor vorher gut...ne Welle schlägt gleich mal mit 750 zu Buche und Pleuel braucht man auch vielleicht. Wie dem auch sei...zerlegen lassen und Kostenvoranschlag machen lassen....Ausbau und Zerlegung muss man auf alle Fälle zahlen....der Händler erbringt ja auch eine Leistung.

Grüßle!!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#15Beitrag Sa 11. Apr 2015, 20:08
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich würde erstmal nicht sagen das es die Lager sind, weil das klingt erstmal anders (Klackern wenn man eine Drehzahl hält) und Plötzlicher Leistungsverlußt hat garnichts mit den Lagern zutuen. Dass schlimmste was das eigentliche-Fahren bei einem fatalen, schon weit vorgegangenem Lagerschaden passieren kann, ist, dass beim Schalten, wenn wenig Schub und Zug auf dem Antrieb liegen der Motor ausgeht und blockiert.

Ich tippe wirklich auf ein Abgerissenes Ventil. Das ist laut und du hast Leistungsverlußt.

Je nach dem wie lange der Motor noch lief, kann Kolben, Zylinder und Kopf beschädigt sein.
Das ist eigentlich fast immer der Fall.

Aber dafür muss das Teil auf gemacht werden.
Up

#16Beitrag Mo 13. Apr 2015, 12:28
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1914
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

"Plötzlicher Leistungsverlußt hat garnichts mit den Lagern zutuen."
Na...ist Dir schon mal ein Motor hoch gegangen beim fahren???? Da fehlt aber plötzlich dermassen Leistung.....kannst mir glauben!!

Grüßle!!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#17Beitrag Mo 13. Apr 2015, 14:49
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich würde mal bei so einer Beschreibung sagen: Um das aufmachen des Motors wirst du nicht drum rumkommen. Wieso also spekulieren?

Ansonsten kann ich nur sagen: herzliches Beileid. So einen Schaden wünsche ich niemandem.
Zuletzt geändert von DonArcturus am Mo 13. Apr 2015, 14:50, insgesamt 2-mal geändert.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

#18Beitrag Mo 13. Apr 2015, 16:13
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
"Plötzlicher Leistungsverlußt hat garnichts mit den Lagern zutuen."
Na...ist Dir schon mal ein Motor hoch gegangen beim fahren???? Da fehlt aber plötzlich dermassen Leistung.....kannst mir glauben!!

Grüßle!!


Ja, mehrere.
Mit Lagerschalen hast du kein Plötzlichen Leistungserlußt, und erstmal klackert das derart laut, dass der TE schon viel früher ein Thema aufgemacht hätte :D

Abgesehen vom dem klacken, ist das schlimmste, dass die Lager blockieren. Fast immer während des schaltens und wenn die wirklich bei langer zeit Vollgas plötzlich klemmen während man am Gas ist, dann würde das Hinterrad blockieren.

Ich gebe dir recht, wenn wir von einem Abgerissenem Ventil reden, das ist auch meine Vermutung und würde zu den Symptomen passen.
Up

#19Beitrag Di 14. Apr 2015, 20:51
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1914
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Moin!!
Wir reden hier schon vom 4 Takter.....bevor da die Welle blockiert reisst das Pleuel ab (und wenn das ab ist, geht auch Leistung verloren :D )..Leistungsverlust kommt von der erhöhten Reibung und der wenigen Verdichtung...Beim 2 Takter siehts anders aus...Kugellager können fressen, Kolben klemmen.....kenn ich auch, deswegen hab ich heut noch die Finger an der Kupplung beim fahren :)

Grüßle!!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up
folgende User möchten sich bei ketchup#13 bedanken:

#20Beitrag Fr 17. Apr 2015, 23:16
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1200
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 46x in 42 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Wie siehts eigentlich aus hier? Gibts was Neues? Bin neugierig...
Up

Nächste




Zurück zu "Triumph Probleme"

cron