Motorschaden...

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2676
#21Beitrag Sa 18. Apr 2015, 00:32
vale46 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 444
Wohnort: Do wo isch daheem bin
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Quack_der_Bruchpilot
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Wir haben hier einen ähnlichen Fall. Werde bei neuen Erkentnissen mal berichten.
-Daytona 675. Sounds like a normal inline4 wich made too much party with a lot of cigarettes and alcohol. Typically british.-
Up

#22Beitrag Di 5. Mai 2015, 14:57
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ja, die Werkstatt hat eben angerufen. So wie es aussieht ist das Einlassventil abgerissen und hat den Zylinderkopf und Kolben gleich mitgenommen.
Das sind aber auch nur die Schäden bis jetzt, er hat die Lady wohl noch nicht ganz aufgemacht. Also was meint ihr ?

Lohnt sich der Wiederaufbau oder doch gleich anderer Motor ?

Ich geh mir jetzt mal Bier kaufen Weizen1
Up

#23Beitrag Di 5. Mai 2015, 15:27
Yauz Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 48
Wohnort: 27239
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 06-08
Bei mir ist auch ein Ventil im mittleren Kolben abgerissen. Ich habe den Motor von einem guten Fachmann mit neuen Teilen bestücken lassen, war aber preislich in etwa von einem gebrauchten Motor. So wusste ich aber, dass alle Teile in Ordnung waren und mir der Motor in nächster Zeit nicht wieder um die Ohren fliegt.
Up

#24Beitrag Di 5. Mai 2015, 16:12
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich würde erstmal nicht sagen das es die Lager sind, weil das klingt erstmal anders (Klackern wenn man eine Drehzahl hält) und Plötzlicher Leistungsverlußt hat garnichts mit den Lagern zutuen. Dass schlimmste was das eigentliche-Fahren bei einem fatalen, schon weit vorgegangenem Lagerschaden passieren kann, ist, dass beim Schalten, wenn wenig Schub und Zug auf dem Antrieb liegen der Motor ausgeht und blockiert.

Ich tippe wirklich auf ein Abgerissenes Ventil. Das ist laut und du hast Leistungsverlußt.

Je nach dem wie lange der Motor noch lief, kann Kolben, Zylinder und Kopf beschädigt sein.
Das ist eigentlich fast immer der Fall.

Aber dafür muss das Teil auf gemacht werden.


Weizen1

Also ich denke das lohnt sich preislich nicht.

Gebraucht hier für 1200€ VB, kriegst du villeicht auf 1100 oder sogar 1000 runter:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Wenn du deinen machen willst dann musst du, wenn du es richtig machen willst und nicht proschen:

-Alle 3 Zylinder aufbohren
-3x Übermaß Kolben kaufen
-Neuen Kopf kaufen (ich denke mal der ist nicht mehr zu retten)
-Neue Ventile kaufen

Dann kann die KW auch einen Weg haben wenn splitter zwischen die Lager und Zapfen kommen aber das müsste man gucken.

Selbst wenn die KW keinen schaden hat ist der Aufwand exorbitant.
Es kann dabei auch viel schief gehen als lass es vom Profi machen MIT RECHNUNG!!!

Selbst wenn du es selber machen kannst ist das fraglich ob es sich lohnt.

Wenn du den Motor von oben nimmst dann kannst du alle Deckel verkaufen, da kommen etwa 300€ zusammen, dann Krümmer inkl. Kat 150€, GGF. Getriebe oder du lässt es dir auf Lager. Kupplung und Lima ist auch nice2have oder wenn dir mal ne Schraube abreißt oder so.

Ich würde, wenn du kannst, auf jedenfall den Motor nehmen. Check aber trotzdem vorher bei dem alles ab, Lagerschalen, Steuerkette.
Up

#25Beitrag Mi 6. Mai 2015, 20:51
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Da lag deine Kristallkugel wohl richtig Weizen1

Ich denke es wird wohl auf einen neuen/alten Motor hi­n­aus­lau­fen. Wenigstens hab ich dann ein paar Ersatzteile und vielleicht brauch der
eine oder andere aus dem Forum ja auch noch was :mrgreen: Ist der Motor bei Kleinanzeigen zufällig von jemandem aus dem Forum ?
Und worauf sollte ich achten beim Kauf bzw. wie kann der Kilometerstand nachgewiesen werden ?
Up

#26Beitrag Do 7. Mai 2015, 14:51
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
KM Nachweisen wird schwierig werden.

Er hat reingeschrieben das er vor ort eingebaut werden kann und getestet werden kann.
Ich würde dem Sagen das du die Karre vorbei bringst, ihm 1100€ auf dem Tisch legst und er den Motor einbauen soll. Wenn die Fuhre dann läuft und du eine Test fahrt gemacht hast, lässte ihm die Kohle da liegen und bist Glücklich.
Wenn der nicht anspringt oder kaputt ist dann nimmste die Kohle wieder mit.

Trotzdem kann man nicht so einfach rein gucken.

Mein Motor hat 52000KM gelaufen und zieht noch super durch, deiner ging bei 27.000 über den Jordan. Es ist immer etwas Glück und Unglück dabei.

Wenn du eine Garantie haben willst dann ist ein gebrauchter Motor wohl nichts für dich.
Up

#27Beitrag Do 7. Mai 2015, 19:15
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1834
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 136x in 126 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Eventuell hat er ja noch das Checkheft oder den Tacho von der Unfallmaschine, mehr hinweise hat man bei einer normalen gebrauchten auch nicht.
Nebenbei gesagt hab ich schon schlechtere Motoren für mehr Geld gesehen.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

#28Beitrag Fr 8. Mai 2015, 00:16
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1163
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 44x in 40 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Der Motor ist ab 09. Geht zwar auch einzubauen, da der Krümmer ja dabei ist, aber Mapping anpassen sollte man dann nicht vergessen.
Up

#29Beitrag Mo 11. Mai 2015, 07:48
D.675 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 443
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Tobi
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat sich von euch jemand schon nen neuen Motor einbauen lassen ? Was kostet der Spaß?


Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild
Up

#30Beitrag Mo 18. Mai 2015, 14:46
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Aaaalso, der Motor ist gekauft und gerade eben hab ich ihn in die Werkstatt gebracht. Zu den Kosten über den Einbau konnte nur gesagt werden, das sie auf jeden Fall die
500€ Marke knacken werden. Damit hatte ich aber auch schon gerechnet. Nun hätte ich jedoch noch ein paar Fragen Weizen1

Gibt es sonst noch hindernisse die beim Einbau des ´09er Motors in die 06´er Lady beachtet werden sollte ?
Das Mapping wird man sich doch bestimmt gegen eine kleine Aufmerksamkeit bei Triumph aufspielen können ?
Wie sieht es mit dem Steuergerät oder sonstigen Teilen aus, muss irgendwas ersetzt werden ?


Ansonsten, solltet ihr demnächst irgendwelche Teile eines 06´er Motors benötigen ist da gerade was frisch eingetroffen! :mrgreen:
Up

#31Beitrag Di 26. Mai 2015, 14:06
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
So ich habe nun gerade mal Rücksprache mit Triumph gehalten zwecks des Umbaus und muss sagen das ganze scheint ja doch ziemlich Kompliziert zu sein...
Als erstes wurde natürlich betont das Triumph solche Umbaumaßnahmen nicht unterstützt, war ja aber auch schon zu vermuten. Als nächstes gibt es wohl probleme
mit dem Krümmerdurchmesser, die nicht kompatibel sind. Zum Glück ist der Krümmer noch an dem Austauschmotor Weizen1

Jedoch soll wohl auch das Steuergerät probleme verursachen können. Zwar soll es wohl auch fälle geben wo ein neuerer Motor mit einem alten Steuergerät läuft,
jedoch kann wohl auch gut das Gegenteil sein. Last but not least würde ich mir dann ein 09´er Steuergerät besorgen jedoch sagte der Mitarbeiter das es auch
bei dieser Variante keine Garantie gibt, das die Maschine läuft bzw. keine schäden davon trägt.... Normalerweise müsste man wohl jeden Sensor bzw. Meßgeber
mit dem Steuergerät abstimmen und nach der Kompabilität gucken [smilie=wtf.gif]

Also langer Text, kurzer Sinn. Hat jemand von euch erfahrung mit anderen Motoren ?
Was würden denn die Fachkundigen unter euch raten ?

Gruß aus dem Norden!
Up

#32Beitrag Di 26. Mai 2015, 15:12
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Sensoren abgestimmt werden müssen.

Warum lädst du nicht die 09er map auf das Steuergerät und lässt die Mühle mal laufen bevor du Geld ausgibst?
Was soll großartig passieren? :D So würde ich es machen.
Up

#33Beitrag Di 26. Mai 2015, 15:24
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 50x in 50 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Hat hier jemand schon gemacht,neuer Motor (ab 09 ) in alte Dona (bis 08) reingebaut.
Nur Motor und Krümmer wurden gewechselt.Also paßt alles.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#34Beitrag Do 28. Mai 2015, 19:10
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ja, ich denke auch an Try´n error Weizen1 Gibts denn jemanden im Norden der das Steuergerät notfalls auf die 09´er Version updatet ?
Ich hoffe Oliver hat recht und das Ding läuft so!
Up

#35Beitrag Do 28. Mai 2015, 19:20
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3074
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 42
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#36Beitrag Do 28. Mai 2015, 19:22
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3074
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 42
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ach sorry, hast schon den neuen Motor gekauft....tja, dann mal los ....
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#37Beitrag Do 18. Jun 2015, 14:16
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Sooo wird ja nun mal Zeit für ne kleine Rückmeldung!

Also der Motor ist eingebaut und tatsächlich war alles Plug´n Play. Zwischenzeitlich hatte ich für Informationen bei Triumph angerufen, diese haben mir allerdings
von dem Tausch abgeraten und erwähnt das sie diese art Austausch auch nicht unterstützen. Standardverfahren wäre Motorrad vorbeibringen, reparieren lassen, fertig.
Naja wie dem auch sei, der Mechaniker war erfreut über die "leichtigkeit" des einbaus und nun fährt die Daytona wieder als wäre sie Fabrikneu! Weizen1

Gekostet hat mich der spaß bummelig um die 1800€. Hatte sogar mit mehr gerechnet von daher Preis/Leistung für mich top!

Sollte jemand von euch Interesse an einem ´06er Motor mit Motorschaden haben schreibt ne PN. Der Motor wurde noch nicht geöffnet, das könnte man bei der
Besichtigung/Preisverhandlung zusammen machen. Momentan ist der Motor noch reserviert, sollte sich was ändern gibts ein Update!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

#38Beitrag Do 18. Jun 2015, 17:13
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
8)

Welche Steuergerät hängt denn jetzt dran?
Up

#39Beitrag Do 18. Jun 2015, 21:10
Alexander Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 130
Wohnort: 25335 Elmshorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ist beim alten geblieben und bis jetzt läuft er tadelos! Und der Krümmer musste getauscht werden, wie Oli schon geschrieben hat.
Aber ansonsten alles 1a Weizen1
Up

Vorherige




Zurück zu "Triumph Probleme"

cron