langsame gasannahme und komisches geräusch

Hier wird über Technik und Probleme diskutiert


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 240
Sil Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 4
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: silvan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich hatte zuerst das Problem dass meine Daytona (2007) beim fahren während ich die Geschwindigkeit halte oder sie im Standgas laufen lies nicht sauber gelaufen ist.
Während der fahrt beim gas halten also nicht beim beschleunigen hat sie immer wieder geruckelt. Im Standgas ist sie manchmal ausgegangen. Das ganze wurde schlimmer wenn ich sie heiss gefahren habe.
Jetzt habe ich die Kerzen ausgetauscht(genau gleiche Kerzen einfach neu). Nun ging die Motorenleuchte an und man konnte so ein komisches Geräusch im Motor hören (eine Art Klopfen).
Ausserdem ist die Gasannahme jetzt verspätet. Beim Beschleunigen ist dann die volle Leistung erst bei hoher Drehzahl da.
Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte und ich nicht zum teuren Mechaniker muss.
Danke im voraus :D
Up

Fenix Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 155
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Mein Tipp sind 2 Standartsachen die bei der Tona auftreten:

1) Luftfilter nachsehen (niedrige Standgasdrehzahl)
2) häng mal die Seilzüge zur Auspuffklappe aus und arretiere die Auspuffklappe auf "offen" (Ruckeln, verspätete Gasannahme, Geräusche)
Zuletzt geändert von Fenix am Di 17. Apr 2018, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Up
folgende User möchten sich bei Fenix bedanken:

RealRoadRacing Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 101
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
hatte ich auch mal. da war aber nur der Schlauch von der Tankentlüftung geknickt. da hatte die Benzinpumpe ganz schön zu kämpfen das etwas nach kommt.
gewisse dinge sollte man halt nicht hektisch in der Nacht machen. Weizen1
Up
folgende User möchten sich bei RealRoadRacing bedanken:

Sil Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 4
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: silvan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also der Luftfilter ist fast neu. Aber die Kerzen die ich herausgenommen habe waren ziemlich verrust.
Kann es sein dass ich einfach nen ziemlich schlechten Luftfilter gekauft habe und da zu wenig Luft durch geht?
Das würde auch die verrusten Kerzen erklären oder sehe ich das falsch?
Up

TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1163
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 44x in 40 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Wenns rumruckelt kann ein TPS Reset helfen und der kostet zumindest erstmal nichts. Einfach per TuneECU mit der Kiste verbinden, im Menü "Anpassung zurücksetzen" wählen und Bestätigen. Danach im Stand laufen lassen (Gasgriff absolut überhaupt nicht berühren) und warten bis die grüne Lampe unten links im TuneECU leuchtet.

Hintergrund: Das Steuergerät "lernt" mit der Zeit die Gasgriffstellung bzw. Drosselklappenstellung. Heisst also wenn Dein Gasgriff nicht berührt wird = Drosselklappe 0%. Mit der Zeit kann sich das aber verstellen und dann "denkt" das Steuergerät du würdest Gas geben z.B. bei unberührtem Gasgriff = 2% statt eigentlich 0% geöffnet. Die Folge ist, dass die Einspritzmengen falsch gewählt werden und damit das Gemisch und auch die Übergänge nicht mehr so richtig stimmen. Damit ruckelts dann natürlich im Stand und auch beim Fahren.
Leider wissen selbst viele Werkstätten nichts von der Einstellung oder Software. Die schauen immer nur, ob was im Fehlerspeicher steht und wenn nicht fangen sie an Teile zu tauschen und zu tauschen und zu tauschen... Aber das ist ein anderes Thema.

Fehlerbild muss bei Dir jetzt nicht der Fall sein, aber wie gesagt, es ist schnell gemacht und kostet nichts. Daher bei solchen Problemen als erstes TPS Reset und dann kann man weiterschauen wenns nicht hilft.

Falls Dir TuneECU nichts sagt, such mal hier im Forum. Gibt einen RIESENThread drüber mit Kabelempfehlungen etc.
Up

ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1880
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 98x in 88 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Und wenn du schon Tune ECU hast, einfach mal schauen was die Ansauglufttemperatur sagt..logisch oder nicht... der Sensor sagt gern mal 7 Grad und man steht im T Shirt daneben und schwitzt :D
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

Sil Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 4
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: silvan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also das mit der Auspuffklappe auf offen stellen habe ich heute gemacht. Leider war aber keine Veränderung spürbar.
Mit der Tankentlüftung ist auch alles ok. Tune ecu habe ich nicht, werde mich aber mal darüber informieren.
Up





Zurück zu "Triumph Probleme"