PINLOCK Visier richtig reinigen

Ihr habt Fragen oder Infos zur Motorradbekleidung! Dann bitte hier!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 5692
#1Beitrag So 28. Jun 2009, 16:54
Thomson Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
habe heute das Visier von meinem S1 Pro nach Handbuch gereinigt und bin nicht wirklich zufrieden.
Empfohlen wird folgendes:
PINLOCK Visier (Außenvisier)
Visier-Außenseite
weichen Lappen und milde Seifenlauge, zum trocknen eine fusselfreies Tuch (klappt Problemlos)
Visier-Innenseite
ausschließlich mit einem, bei Bedarf leicht feuchten Tuch (empfohlen: Microfaser) reinigen, keine Reinigungsmittel.

Klarsicht-Visier (Innenvisier)
Visier-Außenseite (Welche ist das beim Innenvisier, die zur Helmaußenseite zeigt oder zum Helminneren? Wir reden hier ja von "Doppelverglasung", welche ja einen Innenraum zwischen zwei Visieren hat!)
weichen Lappen und milde Seifenlauge, zum trocknen eine fusselfreies Tuch
u]Visier-Innenseite[/u]
ausschließlich mit einem, bei Bedarf leicht feuchten Tuch (empfohlen: Microfaser) reinigen, keine Reinigungsmittel.

Mein Problem ist nun, das sich zum einen feine Kratzer gebildet haben (wahrscheinlich durch das empfohlene Microfaser-Tuch) und ich darüber hinaus Streifen/Schlieren zwischen den Visieren habe.

Hab das Visier auch nur zerlegt, da ich Insektenüberreste auf der Innenseite hatte (vom Fahren mit hochgeklapptem Visier) und kleine Kunststoff-Krümmel (keine Ahnung wo die herkommen - vielleicht von der PINLOCK Befestigung) zwischen den Scheiben.

Hoffe das jemand einen guten Tip hat.

Danke und Gruß
Thomas
Up

#2Beitrag So 28. Jun 2009, 17:22
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3526
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
das pinlock visier ist doch das innere visier und nicht umgekehrt?^^
Up

#3Beitrag So 28. Jun 2009, 17:36
Thomson Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Das ist wohl nur eine weit verbreitete Meinung, so meine Info.

PINLOCK bezieht sich auf die PINS im Außenvisier, welche die Vorraussetzung für die Verwendung eines Innenvisiers sind.

Um eine weiter Diskussion zu dem Thema zu vereinfachen, reden wir als von Äußerem- und Innerem-Visier!

Gruß
Thomas
Up

#4Beitrag So 28. Jun 2009, 18:49
Xylit Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 664
Wohnort: 27333 Bücken
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Eike
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

hm ...

Ich mach mir das etwas einfacher ...

aussen lege ich immer ein Küchentuch druff
richtig nass machen ... Scheibenklar drauf und ne viertel Std. weichen lassen
abwischen - aber niemals mit der gleichen Stelle des Tuches übers Visier - macht bei den verspiegelten übelste Kratzer rein

wenns mal sein muss mach ich das innen dann auch einfach nur mit nem nassen Küchentuch.
und mit selbigem auch wieder trocken
ganz selten mal mit nem Geschirr-Microfasertuch ...


ach ja ... und wenns kaputt ist ist es kaputt
dann gibts halt ein neues!
Bild
Up

#5Beitrag So 28. Jun 2009, 19:07
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3526
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich machs bisschen banaler ^^
wisch die nach gemachten fliegen ab und nimm meine flasche RainX (Glasreiniger) raus und besprüh den helm damit.
Dann können mücken und regen kommen...

Fals es dann ne fliege zerklatscht kannste sie einfach abziehen... wirklich wie eine beschichtung. TOP
Up

#6Beitrag So 28. Jun 2009, 19:14
Böhser Onkel Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 265
Wohnort: 93170 Bernhardswald
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Nur keinen Reiniger mit Spiritus nehmen, greift u. U. Kunsstoff an !

Nehme auch nasse Zewa und dann Helm/Visierreiniger.

Habe meine Pinlockscheibe auch mal versucht innen zu reinigen, war ein fehler, habe jetzt auch viele kleine Kratzer drin [smilie=s012.gif]
Siegen, stürzen oder Defekt vortäuschen
Der
Reitwagen
Up

#7Beitrag So 28. Jun 2009, 19:49
Thomson Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für die schnellen Antworten,
betreffen jedoch leider nicht mein Problem, sorry. Außenvisier ist keine Problem, nasser Lappen drauf, einweichen lassen, trocken wischen - geht super.
Mir geht es vielmehr um die Innenseite und das Innenvisier. Alles was "aggressive" Reiniger betrifft ist nicht gut für die Anti-Fog-Beschichtungen (hierzu gehören auch so Sachen wie Rain-X in Verbindung mit der Anti-Fog-Beschichtung).

Habe vor dem Schuberth einen Arai RX7-XX gefahren, habe an dem immer noch das erste Visier dran (von 1997) ist noch tiptop in Schuss! Das ist aber auch nur ein einfaches, unbeschichtetes Visier. Mir geht es hier primer um das Thema Doppelvisier und Beschichtung und wie man die vernünftig sauber kriegt ohne das es verkratzt oder wirkungslos wird.

Nicht böse sein Leute, aber mir geht es nicht um die von Euch beschriebenen Lösungsvorschläge für die Außenseite. Hab halt gedacht das schon andere Ihre Doppelvisiere gereinigt haben und hier von Ihren Erfahrungen berichten können.
Werde morgen mal bei Schuberth anrufen und hören was die hierzu meinen. Ich habe ja schließlich nach deren Pflegeanweisung gereinigt und nun sind Kratzer drin. Eventuell bin ich ja auch nur zu pingelig und Euch würden diese feinen Schleifspuren gar nicht stören.

Werde auf jeden Fall berichten, was Schubert mir morgen mitteilt.

Schönen Abend noch

Thomas
Up

#8Beitrag So 28. Jun 2009, 19:52
Thomson Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Böhser Onkel hat geschrieben:
Habe meine Pinlockscheibe auch mal versucht innen zu reinigen, war ein fehler, habe jetzt auch viele kleine Kratzer drin [smilie=s012.gif]


Scheint ja dann echt an dem Material zu liegen. Wie hast du die denn gereinigt?
Up

#9Beitrag So 28. Jun 2009, 19:53
Xylit Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 664
Wohnort: 27333 Bücken
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Eike
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08

Xylit hat geschrieben:
wenns mal sein muss mach ich das innen dann auch einfach nur mit nem nassen Küchentuch.
und mit selbigem auch wieder trocken
ganz selten mal mit nem Geschirr-Microfasertuch ...


ach ja ... und wenns kaputt ist ist es kaputt
dann gibts halt ein neues!



auch bei ausgebauter Doppelverglasung zählt das bei mir so ...
Bild
Up

#10Beitrag Mo 29. Jun 2009, 23:20
Thomson Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
So, habe heute beim Customer-Service von Schuberth angerufen - war ein überwältigendes Erlebnis!

Nachdem ich dem Herrn am Telefon mein Problem beschrieben habe, fragte er nur mit leicht genervtem Tonfall "... und jetzt wollen Sie ein neues Visier?"
Darauf ich: "Eigentlich möchte ich erstmal wissen, wie man das Visier jetzt reinigt! Ich könnte mir Vorstellen, das die Kratzer wohl von dem Microfaser-Tuch kommen."
Er: " Dann war das zu hart!"
Ich: In Ihrem Handbuch steht nur Microfaser-Tuch, nicht Microfaser-Tuch von Hersteller XY!"
Er: "Also wIr nehmen hier auch Microfaser-Tücher!"
Ich: "Können Sie mir dann ein oder zwei Ihrer Tücher zuschicken?"
Er: "Nein, das dürfen wir nicht!"
Ich: "Können Sie mir dann den Hersteller ihrer Tücher nennen?"
Er: "Nein, das dürfen wir auch nicht!"
PAUSE
Er: "Was machen wir denn jetzt?"
Ich: "Ja, dann schicken Sie mir bitte ein neues Visier!"
Er: "Welches brauchen Sie denn?"
Ich: "Beide!"
Er: Das Äußere kann ich Ihnen kostenlos zuschicken, das Innere muss ich verrechnen!"
Ich: "Wie bitte? Ich reinige nach Ihrer Pflegeanweisung und soll dann noch was bezahlen?"
Er: "Das geht leider nicht anders!"
Ich: " Danke, dann wende ich mich erst einmal an meinen Händler bei dem ich den Helm gekauft habe. Schönen Tag noch!"

Ich bin echt enttäuscht von denen. Hab gedacht da kauft man auch einen gewissen Service, aber nix da.
Bin von dem Helm immer noch absolut überzeugt - einfach Top - aber was Service angeht, unter aller Kanone! Da kann ich Arai nur loben!!!

Werde euch auf dem laufenden halten.

Schönen Abend noch
Thomas
Up

#11Beitrag Di 30. Jun 2009, 01:33
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3526
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
hm, bekommste trotzdem das außenvisier? :lol:
Für deinen "reinigungsfimmel" Wie bekommst du dreck auf der innenseite vom visier?
Mein Tipp vorweg: Trenne, wenn nicht unbedingt nötig, das innen vom außenvisier nicht (dann hast da schonmal kein schmutz und keine kratzer zwischen den beiden.
Für Das reinigen der außenseite: Steht schon alles oben (kannst dir was aussuchen^^).
und für die innenseite (wo ich noch nie fliegen oder ähnliches hatte^^) nimmst halt einfach klares wasser?
Was treibst du mit deinem helm, dass er von innen "zuschmutzt"?
Up

#12Beitrag Di 30. Jun 2009, 08:26
Thomson Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Thomson hat geschrieben:
Hab das Visier auch nur zerlegt, da ich Insektenüberreste auf der Innenseite hatte (vom Fahren mit hochgeklapptem Visier) und kleine Kunststoff-Krümmel (keine Ahnung wo die herkommen - vielleicht von der PINLOCK Befestigung) zwischen den Scheiben.

Hab eigentlich echt keinen Putzfimmel aber bei Dreck/Kratzern auf Visier oder Sonenbrlile bin ich ein bisschen pingelig! [smilie=s006.gif] Kan man jetzt von halten was man will, ist aber so! :mrgreen:
Up

#13Beitrag Di 30. Jun 2009, 09:32
Synthetic Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 5205
Wohnort: Frauenfeld
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Fabian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hmm, sowas kennt man von Schuberth eigentlich nicht [smilie=thinking1.gif] Ich hab zwar selbt noch nie mit dem Service dort zu tun gehabt, aber in anderen Foren wird immer nur in höchsten Tönen darüber gesprochen.
Kluge Worte zu schreiben, ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren Bild
Up

#14Beitrag Fr 17. Jul 2009, 11:24
Manuel Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 213
Wohnort: Neubiberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Manuel
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 09-12

also ich hatte auch schon große probleme in verbindung mit polo und schuberth die sich nur mit druck meinerseits lösen ließen.
Up

#15Beitrag Fr 17. Jul 2009, 12:59
MindStormer Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1297
Wohnort: Bad Münder
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Matze
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Also ich find das Angebot gar nicht so schlecht aufgrund eines simplen Telefonats ein neues Visir raus zu schicken. Klar, ist nicht das was Du brauchst, aber die AntiFog dinger sind natürlich auch Anfällig, da würden die bestimmt nur neue rausschicken. Muss mir für meinen Sohei auch regelmäßig ein neues holen, können schon zwei pro Saison sein. Werd demnächst mal gucken was es da so an Chemie gibt zum drauf schmieren...
Wer kann schon von sich behaupten, eine nackte Engländerin zu reiten, die auf flotte Dreier steht...
Bild
YES, IT GOES FAST... NO, YOU CANT'T RIDE IT!
Up





Zurück zu "Motorradbekleidung"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

pinlock visier reinigen

pinlock reinigen

pinlock scheibe reinigen reinigung pinlock visier pinlockscheibe reinigen pinlock visier richtig reinigen pinlock innenvisier reinigen http:www.daytona-675.demotorradbekleidungpinlock-visier-richtig-reinigen-t3305.html Pinlock reinigen pinlock visier innen reinigen pinlock visier pflege pinlock visier zerkratzt pinlock visier anti fog reinigen pinlock visier reinigen shoei pinlock visier Pflege Pinlock Schuberth visier reinigung schuberth c3 pinlock reinigen wie kann man pin lock reinigen pinlock helm reinigen innenvisier saubermachen x-lite pinlock-visier reinigen pinlookvisier reinigen pinlock saubern Schuberth sr2 visier innen verkratzt
cron