Helm richtig Reinigen, aber wie?

Ihr habt Fragen oder Infos zur Motorradbekleidung! Dann bitte hier!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1607
michieggers Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2522
Wohnort: 21039 Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
rob hat geschrieben:
michieggers hat geschrieben:
ad89 hat geschrieben:
Umluft nicht vergessen und Finger weg von der Grill-Funktion :roll:


Bei der Reinigungsfunktion is alles da was geht...^^ aber das stinkt glaub ich ziemlich auf dauer


ich hoffe du hast keine frau daheim :D
die wird dich treten nach dem ofen-stunt


Ich glaub garnicht mal das dem Ofen das so viel ausmacht :lol: :lol:
Up

Acid_INergy Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 428
Wohnort: Ingolstadt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Naja man wird dann nur wahrscheinlich gezwungen den Ofen mit einer Zahnbürste wieder auf Neuzustand zu bringen...
[smilie=wink.gif] Grüße Acid [smilie=wink.gif]

I gonna go ma way!
Up

michieggers Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 2522
Wohnort: 21039 Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ok das könnte passieren :lol:
Up

#44Beitrag Mo 13. Apr 2009, 08:34
Frewapi Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 230
Wohnort: 32584 Löhne
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Fred
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Also aussen glasreiniger am besten küchenkrepp richtig einschmaddern drauflegen etwas warten abrubbeln und mit sauberen küchenkrepp noch mal hinterher und dann hartwachs übernlack .innen futterraus in helmbeutel und waschmaschiene und wenn trocken wieder rrein. visier von innen nicht mit wasser
Fred was sonst ?!
Up

Vorherige




Zurück zu "Motorradbekleidung"