Neue Lichtmaschine wieder defekt?!

Fragen und Antworten zur Elektronik und Fahrzeugelektrik


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2083
RealRoadRacing Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 101
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
hatte eine wicklung bei der Lima eine verfärbung? ich glaube aber das in deinen Fall die Dioden im Gleichrichter/Regler was haben.
das würde zumindest erklären warum es beim Starten geht und wenn das Ding dann Temperatur abbekommt versagt. könnte auch eine erklärung sein für den abgerauchten Stecker zwischen Lima und Regler.

http://www.peterrausch.de/motorradelektrik.pdf
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1834
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 136x in 126 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Dann schaue ich mal ob ich da wen finde mit einem Stoßspannungsmessgerät, sonst melde ich mich bei dir :wink: .
Schon mal danke für das Angebot.

Nochmal blöde Frage: In der Anleitung von MTP-Racing steht ja dass ein Widerstand von 0,0 Ohm zwischen den Phasen ok sein soll (solange alle Widerstände gleich sind). Auf anderen Seiten finde ich jetzt aber wieder Angaben dazu dass kein Widerstand einen Wicklungsschluss bedeutet.
Kann mir hier irgendwer eine genauere Aussage zu machen oder was genau ist denn jetzt richtig?


Wicklung hat einen Widerstand, manchmal recht klein im Ohm oder mOhm bereich aber ein Widerstand sollte mit einem hochwertigen Multimeter immer messbar sein.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

bitman14 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 67
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Christian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
hatte eine wicklung bei der Lima eine verfärbung? ich glaube aber das in deinen Fall die Dioden im Gleichrichter/Regler was haben.
das würde zumindest erklären warum es beim Starten geht und wenn das Ding dann Temperatur abbekommt versagt. könnte auch eine erklärung sein für den abgerauchten Stecker zwischen Lima und Regler.

Habe die LiMa leider noch nicht ausgebaut um das zu überprüfen.
Aber hoffe auch nach wie vor dass es am Regler liegt.

Wicklung hat einen Widerstand, manchmal recht klein im Ohm oder mOhm bereich aber ein Widerstand sollte mit einem hochwertigen Multimeter immer messbar sein.

Nunja mein Multimeter würde ich nicht wirklich als hochwertig bezeichnen.
Hat ca. 17€ auf Amazon gekostet.
Kann das sein dass einfach mein Multimeter zu ungenau ist um einen so kleinen Widerstand zu messen?
Up

RealRoadRacing Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 101
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
und? weißt schon was los ist???
Up

TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1163
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 45x in 41 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich hab grad sowas ähnliches. Die Spannung an der Batterie fällt im Standgas bei eingeschalteten Fernlicht bis auf 12 Volt ab. Die Lima habe ich durchgemessen, liefert an allen 3 Phasen ~30 Volt im Leerlauf und steigt beim Gas geben auch schön an.
Regler habe ich nen anderen getestet, produziert aber die gleichen Werte an der Batterie. Kabel von der Lima zum Regler habe ich alle auf Durchgang gemessen und waren ok. Steckverbindungen sehen ebenfalls in Ordnung aus, sind also nicht korrodiert o.Ä.
Die Bauteile Lichtmaschine, Laderegler und die Verkabelung der beiden ist also anscheinend in Ordnung. Ich tippe hier auf ein Problem im Kabelbaum - ggf. Masseanschluss korrodiert oder einem Kabel sind mehrere Adern gebrochen oder irgendwie sowas.
Ich werd das schon finden, will hier aber als Denkanstoss loswerden, dass man sich nicht nur auf die Bauteile LiMa und Regler versteifen sollte. Es gibt noch genug andere Fehlerquellen, so langsam kommen unsere Schätzchen und auch ihre Kabel und Anschlüsse eben in die Jahre.
Beim Threadersteller würde ich mal auf was ähnliches tippen - womöglich ein Wackelkontakt irgendwo.
Up

Schweinemaier Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 912
Wohnort: 72639 neuffen
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 12x in 12 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Kann ein Wackelkontakt die Lima durchbrennen???
Ich fahr schnell, bin aber nicht der schnellste...
Ich fahr viel, aber nicht am meisten...
Ich fahr weit, aber nicht am weitesten...

Ich bin aber mit Abstand derjenige, der den meisten Spaß dabei hat!!!
Up

KaiHawaii Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 752
Wohnort: 76228 Karlsruhe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich würde sagen ja ... war zumindest bei mir so als ich eine Phase abgetrennt hatte und diese dann mit schlechtem Kontakt wieder verbunden habe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Harder, Better, Faster, Stronger ...
Up

Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1834
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 136x in 126 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Kommt eine Phase z.B. ans Gehäuse/Rahmen oder 2 Phasen aneinander gibt es einen Kurzschluss bei dem das schwächste Glied in der Kette nachgibt.
Da keine Sicherung zwischen Lima und Laderegler verbaut ist und die Kabelverbindung zwischen den beiden Komponenten zu dick ist wird aufgrund des hohen Stromflusses die Wicklung heiß. Folge ist dann ein Windungs oder Körperschluss. Mit anderen Worten kaputt.
Wer zuviel Zeit hat.....
Eine gute Beschreibung zum neu Wickeln Weizen1

http://www.wildstarfan.de/teile/lichtma ... ckeln.html
Zuletzt geändert von Sordo am Do 23. Nov 2017, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

RealRoadRacing Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 101
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
und????
läuft sie wieder?
Up

KaiHawaii Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 752
Wohnort: 76228 Karlsruhe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
RealRoadRacing hat geschrieben:
und????
läuft sie wieder?


Ich hätte noch ne Lima hier liegen, falls noch Bedarf besteht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Harder, Better, Faster, Stronger ...
Up

RealRoadRacing Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 101
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Bedarf ist da.....
hast eine PN.
Up

bitman14 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 67
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Christian
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
So... Sry dass ich solange gebraucht hab mich hier wieder zu melden.
Hatte nur vor dem Winter dann noch recht wenig bock dass mit meiner Maschine zu klären. Habe damals noch mit dem Thomas Danner geschrieben und er meinte auch dass das wahrscheinlich am Regler liegt. Daraufhin hab ich mir bei ihm einen neuen Regler schicken lassen und diesen vor ca. einem Monat endlich mal verbaut.
Damals lagen die die gemessenen Spannungswerte auch bei guten 14,4 V.

Bin seitdem auch schon ein bisschen gefahren und hab die Maschine auch mal gut getreten um zu sehen ob ich hier wieder Probleme bei höheren Temperaturen bekomme.
Bis jetzt soweit so gut allerdings habe ich beim letzten mal messen nur noch max. 14,05 V gemessen.
Sind das noch unbedenkliche Werte bzw woran liegt dass dass die Spannung soviel weniger geworden ist?
Up

Vorherige




Zurück zu "Die Elektrik"