Anzeige der Wasser Temperatur

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2305
#1Beitrag So 23. Feb 2014, 17:04
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo ich brauche mal ein Rat war heute unterwegs und es lief alles gut bis zur einer gewissen zeit ich schaue auf das Cockpit und siehe da die Temperatur anzeige geht abwärts in Klartext von der normalen Temperatur auf Null und als Resultat der Motor dankt sie ist kalt und geht auf 2000 Umdrehung als Wehre sie kalt was aber nicht der Fall war weil ich ja schon ne ganze Weile unterwegs war [smilie=bow.gif]
Also es war kein Fehler angezeigt in Cockpit und als ich nach Hause kämm zirka die letzten 10 km war alles wieder ok als ich das Steuergerät zum Schluss ausgelesen habe war auch kein Fehler und es war alles bestens
Kann es sein das irgend eine Verbindung ne Wackler hat weil anderes kann ich mir es nicht erklären habt ihr sowas schon mal erlebt [smilie=wtf.gif] [smilie=wtf.gif] wie immer danke im Voraus
Up

#2Beitrag So 23. Feb 2014, 17:24
Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1685
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 22x in 22 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich würde mal den Kabeln bis zum Sensor nachgehen und an jedem Stecker bzw. am ganzen Strang rütteln.
Ich tippe aber ehger darauf,dass der Sensor selbst das Problem ist,denn würde eine Steckverbindung kurzzeitig
keinen Durchgang haben hättest du einen Fehler im Speicher.
Up

#3Beitrag So 23. Feb 2014, 17:30
silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 975
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Symtome sprechen für den Temp.Sensor, war bei mr genau so.
Up

#4Beitrag So 23. Feb 2014, 17:55
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Das macht vielleicht Sinn das der Sensor ein Weg hat was natürlich richtig fies wäre wenn im kabelbaum ein Kabel Bruch ist dann Musste ich ja jede Verbindung die für die Temperatur da ist durch messen und zum guten Schluss den Sensor mal durch messen pfui also dann erstmal in Handbuch schauen wo der Sensor sitzt
Up

#5Beitrag So 23. Feb 2014, 19:07
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ist es richtig das das der Sensor ist der neben den Wasser Thermostat sitzt also Mus die ganze Einspritzung runter und dann das Thermostat tauchen und hoffen das es das war
Up

#6Beitrag So 23. Feb 2014, 19:11
silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 975
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Richtig da isser. Wieso Thermostat tauschen, meinst sicher den Sensor. Ich hab damals die Einspritzung runtergenommen, soll aber auch nur der Leerlaufregler reichen.
TunEcu zeigt Dir die Motortemperatur an. Als bei mir der Sensor durch war, zeigte es -5°C bei betriebswarmen Motor an.
Up

#7Beitrag So 23. Feb 2014, 19:15
silvio Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 975
Wohnort: 15848
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Silvio
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
T-Teilenummer sollte T2100807 sein.(ohne Gewähr)
Up

#8Beitrag So 23. Feb 2014, 19:25
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ja das meine ich auch den Sensor gut ich werde ihn mal tauchen und schon wieder was zu basteln vielen vielen Dank
Up

#9Beitrag So 23. Feb 2014, 22:38
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Kann ich es einfach ausbauen oder Mus ich das kühl Wasser raus lassen und das Drehmoment war 10 Nm oder es Wehre natürlich Super wenn ich es nicht Ablässen Mus spart Arbeit und entlüften Mus ich dann auch nicht oder :shock: :shock:
Up

#10Beitrag Mo 24. Feb 2014, 15:16
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Kann zu alles geklärt
Up

#11Beitrag Mo 24. Feb 2014, 15:34
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4111
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 26x in 25 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Kann zu alles geklärt


Solche Threads werden nicht geschlossen. Kann ja sein, das irgendjemand anderes nen ähnliches Problem hat.
Dann muss er nicht extra was neues aufmachen
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

#12Beitrag Mo 24. Feb 2014, 16:27
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ok habe es verstanden [smilie=bow.gif] [smilie=bow.gif]
Up

#13Beitrag Fr 28. Feb 2014, 13:33
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Es war wirklich der Sensor der war platt vielen lieben dank für eure Hilfe [smilie=bow.gif] [smilie=bow.gif]
Up

#14Beitrag Fr 28. Feb 2014, 15:09
edwynhund Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 152
Wohnort: Baiersdorf (Franken)
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Micha
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
war es einfach den Sensor zu tauschen?

Ich hatte letztes Jahr in Most das gleiche Problem...

Wassertemperaturanzeige ausgefallen und Motor gleichzeitig keine Leistung mehr...
zurück zu Box... ausschalten & anmachen... dann war alles wieder ok.

Werde bei meinen Wartungsarbeiten den Sensor vorsorglich mal tauschen.

Gruß
Micha
2006er Renndaytona #417 & 2003er R1 mit SBK-Lenker für die Straße
RennstreckenTermine 2017:
01.06. - 02.06. Most mit Bike Promotion
05.08. - 06.08. OSL mit dem R1-Club
Triumph-Challenge
Up

#15Beitrag Sa 1. Mär 2014, 21:53
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Also so habe ich es gemacht
Tank runter
Air box runter
Und die rechte Seiten Verkleidung abbauen
Ich habe die einspritz' Anlage abgebaut so kommst du ganz leicht an den Sensor und Bevor du den Sensor Ausbaus ein mal kurz den kühler Deckel auf machen damit der Druck raus kann und dann wieder zu machen (natürlich alles im kalten Zustand) den Sensor bekommst du am besten mit einer langen 19 mm Nuss ab die normale ist zu kurz dann habe ich mir ein Tuch drunter gelegt für die Flüssigkeit aber es kam fast nichts raus alter Sensor raus und neuer rein das geht sehr schnell und dann wieder alles zusammen bauen
Up
folgende User möchten sich bei ICE bedanken:

#16Beitrag Di 4. Apr 2017, 17:18
Patrick#89 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 32
Wohnort: Bergkamen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab seit meiner letzten Tour ein ähnliches Problem?!

Die Anzeige geht nicht über einen Strich hinaus [smilie=confused.gif]

Könnte das auch der Sensor sein ?
Und muss ich damit schnellst möglich in die Werkstatt und das machen lassen ?!

Gruß
Patrick
Up

#17Beitrag Di 4. Apr 2017, 17:40
sBullet Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 333
Wohnort: Bruck/Leitha
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 09-12-R
Wird ziemlich sicher der Sensor oder eins der 2 Kabeln sein. Bei einem Defekt des Tempfühler(veränderbarer Wiederstand) zeigt dieser in der Regel seinen Min oder Max Wert an.

Wär schon gut möglichst bald damit in die Wkst zu fahren. Nicht nur du sondern auch dein Steuergerät will wissen wie warm dein Motor ist.

gruss
Up

#18Beitrag Di 4. Apr 2017, 18:15
Patrick#89 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 32
Wohnort: Bergkamen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Update:

Zu heiß geworden kühler ist übergekocht :cry:
Jetzt geht's mit dem ADAC nach Hause ...

Morgen bei Triumph anrufen neuen bestellen -.-
Up

#19Beitrag Di 4. Apr 2017, 19:51
DIDO Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 50
Wohnort: Eichstätt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo

wenn noch irgendwas angezeigt wird ist der Sensor normalerweise nicht kaputt, da reicht es den sauber zu machen.

Am besten mit TuneEcu schauen welche Temperatur angezeigt wird, müsste weniger als Kühlwassertemperatur sein.
Dann erstmal abstecken sollte dann ziemlich viel minus Grad anzeigen. (-30°C oder so)
Ein bisschen Kontaktspray oder WD-40 in den Stecker reinsprühen, und dann ein paar mal ein und wieder ausstecken.
Das reicht normal. Wenn das nicht funktioniert kannst auch den Sensor ausbauen und mit einem Spülschwamm sauber machen.
Up

#20Beitrag Di 4. Apr 2017, 20:08
Patrick#89 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 32
Wohnort: Bergkamen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo

wenn noch irgendwas angezeigt wird ist der Sensor normalerweise nicht kaputt, da reicht es den sauber zu machen.

Am besten mit TuneEcu schauen welche Temperatur angezeigt wird, müsste weniger als Kühlwassertemperatur sein.
Dann erstmal abstecken sollte dann ziemlich viel minus Grad anzeigen. (-30°C oder so)
Ein bisschen Kontaktspray oder WD-40 in den Stecker reinsprühen, und dann ein paar mal ein und wieder ausstecken.
Das reicht normal. Wenn das nicht funktioniert kannst auch den Sensor ausbauen und mit einem Spülschwamm sauber machen.



Ich werde mich morgen da mal dran machen
Leider hab ich kein tuneecu
Bzw nen Diagnose Stecker
Up

Nächste




Zurück zu "Der Motor"

web tracker