Funktionswäsche

Ihr habt Fragen oder Infos zur Motorradbekleidung! Dann bitte hier!


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1991
#21Beitrag Di 27. Mai 2008, 22:57
RonaN Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 350
Wohnort: Wiesbaden
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Also hab auch ein Einteiler von Rukka. Bin früher mit T.shirt gefahren und es war echt schwer die Kombi auszuziehen. Seitdem ich den EInteiler habe flutscht die Kombi nur so vom Körper. Auch der Schweis wird gut vom Körper weggeleitet. Kanns jedem nur empfehlen. PDT_Armataz_07
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.(Brecht)
Up

#22Beitrag Do 29. Mai 2008, 08:03
paula Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 24
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

...von der Funktionsunterwäsche von Polo, Louis und Co (Aldi...) kann ich nur abraten. Es lohnt sich mehr Geld auszugeben.
Odlo oder die von Globetrotter sind wirklich perfekt. Ein großer Unterschied zu den billigen Varianten. Auch bei 35 Grad im Schatten fahr ich nie ohne. Immer lang. Aber natürlich die spezielle Sommervariante. Die Kombi bleibt frei von Schweiß ;-)
lg paula
Up

#23Beitrag Do 29. Mai 2008, 09:52
Dodger79 Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1088
Wohnort: 21502 Geesthacht
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Da würden mich als bei dem Thema vollkommen Unbeleckten die Unterschiede schon interessieren, da die Preise ja gewaltig auseinandergehen (von 17€ für Shirt+Hose bei Lois bis zu 200€ für beides von X-Bionic), in der Produktbeschreibung allerdings bis auf die wirklich krass teuren Teile kaum Materialunterschiede erkennbar sind.
Up

#24Beitrag Do 29. Mai 2008, 18:45
Black675 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 809
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Dodger79 hat geschrieben:
Da würden mich als bei dem Thema vollkommen Unbeleckten die Unterschiede schon interessieren, da die Preise ja gewaltig auseinandergehen (von 17€ für Shirt+Hose bei Lois bis zu 200€ für beides von X-Bionic), in der Produktbeschreibung allerdings bis auf die wirklich krass teuren Teile kaum Materialunterschiede erkennbar sind.


Da wanderst Du jetzt aber auch zwischen den Extremen...
Die Teile von Tante Louise und Konsorten sind halt, so auch meine Erfahrung, nach einer Saison ein wenig aus der Form, müffeln auch nach zweimal Waschen immer noch ein bisserl und sind natürlich auch vom Schnitt recht simpel.
Nun bin ich kein Textilexperte, aber die Teile von X-Bionic sind wohl aus unterschiedlichen Fäden zusammengeklöppelt, damit belastungsgerechter und natürlich auch mit einer anderen Passform gesegnet.
Einfach mal in die Hand nehmen, anziehen und Du wirst wissen, was ich meine.

ABER: Wie immer liegt aus meiner Sicht die Wahrheit hier in der Mitte. 200 Flocken sind sicherlich ein wenig viel und der Mehrwert wird sicherlich nicht linear mit dem Preis steigen.
Drum nochmal meine Empfehlung: Die Teile von Rukka. Liegen bei 40 Mäusen und überleben auch mehr als einen Sommer.

Bunte Grüße
Black675
Up

#25Beitrag Do 29. Mai 2008, 20:59
wolf675 Benutzeravatar
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Beiträge: 1379
Wohnort: D 51373 Leverkusen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Wolf
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
RUKKA..... [smilie=clap.gif]

Stimmt, habe noch nen Satz Rukka Funktionsklamotten für kühlere Tage......
sind schon 5 Jahre alt, aber immer noch Tip-Top..... [smilie=wink.gif]

wolf
Steh immer einmal mehr auf als Du gefallen bist
Up

#26Beitrag Fr 30. Mai 2008, 12:43
Dodger79 Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1088
Wohnort: 21502 Geesthacht
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Black675 hat geschrieben:
Dodger79 hat geschrieben:
Da würden mich als bei dem Thema vollkommen Unbeleckten die Unterschiede schon interessieren, da die Preise ja gewaltig auseinandergehen (von 17€ für Shirt+Hose bei Lois bis zu 200€ für beides von X-Bionic), in der Produktbeschreibung allerdings bis auf die wirklich krass teuren Teile kaum Materialunterschiede erkennbar sind.


Da wanderst Du jetzt aber auch zwischen den Extremen...

Ähm, natürlich wander ich bei einer Betrachtung der Preise von-bis zwischen den Extremen, das heisst ja nicht, dass ich das Billigste direkt mit den teuersten Produkten vergleiche.

Naja, ich hab mich vorläufig erstmal für die billigste Variante entschieden, das "70 Jahre Lois"-Sonderangebot für 19€. Bin bisher ja eh nur mit T-Shirt gefahren, daher sind meine Ansprüche auch nicht so hoch und für den ersten Versuch, ob es für mich was taugt, wollte ich nicht gleich 60-80€ für Shirt und Hose ausgeben. Mal schauen, wie es sich morgen beim Kurventraining schlägt, da komme ich ja den ganzen Tag nicht aus der Kombi raus und bei Temperaturen um 30 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von über 40% hoffe ich mal, dass es was bringt. Der Tag in Bremerhaven war zwar nur mit T-Shirt, Unnerbüx und Kombi auch erträglich, aber das rausschälen am Abend war, nunja, mühsam...
Up

Vorherige




Zurück zu "Motorradbekleidung"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

zwischen ihren üppigen schenkeln strapshalter tante
cron