Ventilspielkontrolle - 5 von 6 AV außer Toleranz

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1368
IZ675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Ulm
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Julian
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo alle,

habe heute mein Ventilspiel kontrolliert und dabei sehr erschrocken festgestellt,
dass 5 von 6 Auslassventilen weit außerhalb der Toleranz sind.
(ca. 0,25 mm Spiel; hab eine 09er mit FIN411246 d.h. Spiel sollte zw. 0,325 - 0,375 liegen)

Wie ist sowas möglich kann das eine größere Ursache haben? Würde gern mal eure Meinung dazu hören.

Im Anhang die Werte.

Grüße Julian

Ventilspielkontrolle_160515.xls
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1681
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 22x in 22 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Wow,diese Akribie!!!Ein Schierzettel und ein Kulli hättens auch getan Weizen1

Wie lange ist das letzte Mal Ventile einstellen denn her?
Up

roman173 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 198
Wohnort: bei Nürnberg
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Roman
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo Julian,

das wird wohl das erste mal Ventilspielkontrolle sein oder? Sooo sehr schlimm ist das Mass doch auch nicht bei gut 20tkm. Immerhin sind alle etwa gleich. Und dann rentiert es sich wenigstens auf der Auslassseite :wink:
Ich würde das unter normal verbuchen. Neue Shims, wenn gerade sowieso dabei noch die Steuerkette ansehen und wieder zu - fertig.
Was tankst Du denn? E10 etwa könnte etwa durch den höheren Bioethanolanteil und der damit verbundenen etwas höheren Verbrennungstemperatur den Prozess der Ventilspielverringerung beschleunigt haben. Muss aber nicht.
Mach Dir keine grossen Sorgen und stell das Spiel ordentlich ein.

Grüße und viel Spass!

Roman
Up
folgende User möchten sich bei roman173 bedanken:

IZ675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Ulm
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Julian
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
Gut dann beruhige ich mich jetzt mal wieder :)

Ja ist das erste mal einstellen bei 21 tkm

War gerade beim Freundlichen der hat mir neue Shims im Tausch sogar für nur 2,50 € verkauft war ganz überrascht Weizen1

Schmiert ihr die Nocken usw mit Mos2 ein oder reicht da ein bisschen Öl?
In meinem ich machs mir selbst Buch steht 50/50 Mos2/Öl Mischung auftragen :roll:

Danke für die schnellen Antworten
Up

IZ675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Wohnort: Ulm
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Julian
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
Was meint ihr zu den Riefen an der Nockenwelle?
Bild
Up

roman173 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 198
Wohnort: bei Nürnberg
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Roman
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Die Nockenwellen sehen nach den allgemeinen Erfahrungen hier wohl nie richtig traumhaft aus...... Etwas riefig ist bei den meisten angesagt. Aber unbedenklich. Mancheiner gibt sie schnell mal zum Läppen bei einem Dienstleisterbetrieb. Kann man machen wie man will - wenn Zeit und Pedantismus da ist würde ich sie läppen lassen. Ist aber praktisch nur für gute Gewissen :wink:
Und ich habe den Einbau noch nie anders gemacht, als mit Zuhilfenahme von reichlich Motorenöl.

N'abend!

Roman
Up
folgende User möchten sich bei roman173 bedanken:

duplo850 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Eichenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Manfred
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Ich hallo das Thema hier mal hoch, da ich auch gerade dabei bin und den Motor offen habe. Ventilspiel ist ein Thema dabei.

Wie ist denn das normale Verhalten des Ventilspiels und wie sollte dementsprechend eingestellt werden.
Wird es in der Regel kleiner und sollte möglichst an max eingestellt werden
oder
Wird es in der Regel größer und sollte möglichst an min eingestellt werden
Up

Patty Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Bonn
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ventilspiel einstellen ohne WHB?
Da sich die Ventile in den Sitz einarbeiten wird das Ventilspiel mit der Zeit kleiner und muss daher wieder vergrößert werden, sprich dünnere Shims einsetzen.
Up

duplo850 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 85
Wohnort: Eichenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Manfred
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Ventilspiel einstellen ohne WHB?

Die Anleitung die ich habe, hat leider Beispiele gewählt, wo ein zu großes Spiel auf den Max Toleranzwert korrigiert wird. Das hat mich leicht irritiert. Daher wollte ich mal nachfragen.
Mit Deiner Antwort stimmt mein technisches Weltbild wieder.
Danke.
Up





Zurück zu "Der Motor"

web tracker