Schwierigkeiten beim schalten vom 3. in den 4.

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1125
MadMax Benutzeravatar

Gewinde brauchst Du nicht bohren. Einfach die alten Kugelköpfe aus der Schaltklaue und dem Fußhebel schrauben und die Gelenkköpfe mit einer M6 Schraube fest schrauben. Ich habe die Schrauben mit Loctite gesichert.
Up

Vorherige




Zurück zu "Der Motor"

web tracker