Motoröl

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4569
#21Beitrag Mi 20. Apr 2016, 21:43
fightforlife Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 389
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
Ich meine ab 2008 gabs nen neuen (kürzeren) Ölstab. Also die 06er immer schön voll halten.
Up

#22Beitrag Do 21. Apr 2016, 06:05
Tim#49 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 120
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Wenn die Gleitlager zu schnell verschleißen, liegt das an den weichen Nockenwellen??? Junge, Junge.
Up

#23Beitrag Do 21. Apr 2016, 08:57
fightforlife Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 389
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
Entschuldige, Hauptschuldiger ist hier wohl das Schmiersystem bei den alten. (neuer Ölstab, neues Druckventil, neue Pumpe nach den ersten Modellen, 10W60 Empfehlung)
Wollte damit nur ausdrücken dass es viele Daytonas mit eingelaufenen Nockenwellenlagern gibt. Nicht extrem, aber deutlich mehr als bei Japanern. [smilie=bow.gif]
Mit einer angepassten Materialpaarung hätte man dem evtl entgegenwirken können.
Up

#24Beitrag Do 21. Apr 2016, 10:10
reinivandu Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 108
Wohnort: Salzburg, nahe Hallein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Reinhard
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
Mal eine frage an die ölscheichs hier:
Ich hab ne günstige bezugsqulle für Fuchs-Silikolene Öle,
Würd mir demnächst Öl für die nächsten 2 ölwechsel ordern..

jez wär ich auf das Racing ÖL SILKOLENE PRO 4 gekommen
wär also für den reinen Ringbetrieb das 10W60 am besten oder?

hab ja mit dem KOSO-Thermometer eh die öltemperatur im auge also vollgas erst ab 100°C Weizen1

Wäre für anregungen dankbar

grüße

Edit. wollte sagen: Hiflo HF204RC filter, kann man mit der normalen nuss anziehen, und lässt sich mit draht sichern
Zuletzt geändert von reinivandu am Do 21. Apr 2016, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
"auf der ISLE OF man haben wir auch einen Rekord aufgestellt, zweimal gestürtzt und wir leben noch"
Horst Saiger (Rundenrekordhalter Klasse Superstock auf der NW200 06/2014 ... nach seinem Sturz bei der SeniorTT)
Up

#25Beitrag Do 21. Apr 2016, 18:24
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1124
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 40x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich bin zwei Jahre Challenge und all meine Renntrainings (ca. 4000km) mit Fuchs Silkolene PRO 4 PLUS 15w50 bzw. 10w50 gefahren. Darunter Rennen in Hockenheim bei 40° im Schatten und auch Oschersleben Endurance (etwa 45 Minuten am Stück) bei 38° im Schatten. Keine Probleme damit gehabt.

Thomas Danner hat sich mit dem Thema Öl auch mal intensivst beschäftigt und das Öl als das beste am Markt von den Spezifikationen her angepriesen (es ist aber auch mit das Teuerste...). Der Post müsste auch noch irgendwo im Forum zu finden sein.

Ob es nun "das Beste" ist kann ich natürlich nicht sagen, aber falsch machen wirst Du damit sicherlich nichts. Und wenn Du dann auch noch günstig dran kommst, greif ruhig zu.
Up

#26Beitrag Do 5. Mai 2016, 18:27
Richie Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 29
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Is was an den Gerüchten dran, dass man bei ner 06er ruhig mehr Öl einfüllen kann? Mit Filterwechsel sollen ja lt. Handbuch 3,1 Liter sein. Zu mir meinte jemand ich soll 3,5 reinmachen.
Up

#27Beitrag Do 5. Mai 2016, 19:21
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 786
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 23x in 23 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
kipp 2,5 rein, schau aufn peilstab. dann kippst nach bis was siehst und dann bis an der oberen Markierung bist.
Rein geht leichter als raus ;)
Up

#28Beitrag Fr 6. Mai 2016, 09:57
reinivandu Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 108
Wohnort: Salzburg, nahe Hallein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Reinhard
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
der is gut, der spruch passt oft beim mopedfahren :D


Rein geht leichter als raus ;)


z.B.:
Hecke
Kiesbett
Delle im tank
Verkehrskontrolle
liste ist beliebig erweiterbar
"auf der ISLE OF man haben wir auch einen Rekord aufgestellt, zweimal gestürtzt und wir leben noch"
Horst Saiger (Rundenrekordhalter Klasse Superstock auf der NW200 06/2014 ... nach seinem Sturz bei der SeniorTT)
Up
folgende User möchten sich bei reinivandu bedanken:

#29Beitrag Fr 6. Mai 2016, 11:08
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1124
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 40x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Is was an den Gerüchten dran, dass man bei ner 06er ruhig mehr Öl einfüllen kann? Mit Filterwechsel sollen ja lt. Handbuch 3,1 Liter sein. Zu mir meinte jemand ich soll 3,5 reinmachen.


Ja, da ist was dran. Die Aussage kommt wahrscheinlich durch den zu kurz geratenen Peilstab. Ob es jetzt gleich 400ml mehr sein müssen vermag ich nicht zu sagen. Füll doch erstmal 3.1 rein und kipp analog zu der Methode von Peter nach.

Ich bin mit meinen 06ern immer gut damit gefahren den Ölstand zu messen ohne den Peilstab einzuschrauben. Den Ölstand dann im kalten Zustand auf max bringen und durch häufige Kontrollen auf diesem Level halten. So mache ich es auf der Rennstrecke und auf der Straße und ich habe weder viel Öl in der Airbox, noch hatte ich je ein zerfressenes Lager.
Up

#30Beitrag Sa 7. Mai 2016, 06:02
Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3388
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Is was an den Gerüchten dran, dass man bei ner 06er ruhig mehr Öl einfüllen kann? Mit Filterwechsel sollen ja lt. Handbuch 3,1 Liter sein. Zu mir meinte jemand ich soll 3,5 reinmachen.


tipps-und-tricks/faq-motorenole-t3712.html
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

Vorherige




Zurück zu "Der Motor"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

daytona 675 rowe öl
web tracker