Motorenöl Castrol/Motul usw.

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 2941
#1Beitrag Di 7. Nov 2017, 16:38
Jonas_675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 9
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jonas
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo zusammen,

bin aktuell am überlegen welches Öl für nächstes Jahr auf der Rennstrecke fahren sollte. Das leidige Thema an dieser Stelle.

Klar liest man überall Berichte und Tests über die einzelnen Öle und Vorteile.

Kann mir jemand aus eigener Erfahrung ein Öl empfehlen ? 8)

Grüße

Jonas
Up

#2Beitrag Di 7. Nov 2017, 19:12
jackherer Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 228
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ingo
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12-R
05.05.-06.05. Spreewaldring / Biketraining Nord
25.05.-26.05. Padborg Park / Ruser
04.06.-06.06. Poznan/ MM
07.07.-08.07. Groß Dölln / Trackdays4you
04.08.-05.08. Assen / Dannhoff
16.07.-18.07. Poznan / Zweirad Akademie
20.08.-21.08. Oschersleben / MM
Up

#3Beitrag Di 7. Nov 2017, 19:13
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3490
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 33x in 26 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Up

#4Beitrag Di 7. Nov 2017, 20:16
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 836
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 27x in 27 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
selbe wie Rob! ;)
Up

#5Beitrag Di 7. Nov 2017, 20:44
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1905
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 103x in 92 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Rob is the Man :)
In meine Motoren, auch in alle die ich gemacht habe, nix anderes....
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#6Beitrag Di 7. Nov 2017, 21:01
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3490
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 33x in 26 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
hehe der tip kam von dir aber danke für die Blumen Weizen1
Fahre auch nichts anderes mehr und der motor schnurrt wie ein kätzchen.
Up

#7Beitrag Di 7. Nov 2017, 21:13
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1885
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 138x in 128 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

ist das auch noch für den Mischbetrieb geeignet oder dort dann doch lieber ein 40 oder 50er?
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger 07 + 08.07.2018
OSL T-Callenge 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018
Up

#8Beitrag Di 7. Nov 2017, 21:23
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3459
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Soll nicht heißen das andere schlechter sind.
Wie schauts bei Hyperblades aus.Empfohlen wird da wegen rutschen halbsynthetik. :wink:
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#9Beitrag Di 7. Nov 2017, 21:34
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1905
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 103x in 92 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Ich fahr die Hyperplates mit Serienbelägen....no Problem....
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#10Beitrag Di 7. Nov 2017, 21:36
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3459
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ok,dann können wir noch den Yamaha Ölfilter erwähnen.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#11Beitrag Di 7. Nov 2017, 21:46
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1905
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 103x in 92 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Jaaaaaa :D
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#12Beitrag Mi 8. Nov 2017, 09:21
Jonas_675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 9
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jonas
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
wie oft würdet ihr so ein 10W60 Öl den wechseln?
was hat es denn mit dem Yamaha Ölfilter auf sich ? [smilie=confused.gif]
Up

#13Beitrag Mi 8. Nov 2017, 16:14
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3459
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ziiere mal ketchup :
Rowe 10w60 s/z, aber penibel warm laufen lassen, dazu den Yamaha Ölfilter 5GH-13440-20
UNSCHLAGBARE Kombination :wink:
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#14Beitrag Mi 8. Nov 2017, 16:40
Jonas_675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 9
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Jonas
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
okay verstehe nur nicht ganz den technischen Hintergrund. Was hat das mit der Kombi auf sich ...
Up

#15Beitrag Mi 8. Nov 2017, 17:22
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3490
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 33x in 26 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
wenn ich spekulieren darf: 10W60 ist zäh wie honig (also da sowieso ordentlich warmlaufen lassen).
könnte mir jedoch vorstellen, dass der serienfilter direkt auf überströmen geht (wenn nicht ordentlich warm) deswegen Weizen1

Fahre jedoch selbst den Champion Filter mit dem honig in der wanne und wie gesagt ohne Probleme
Zuletzt geändert von rob am Mi 8. Nov 2017, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Up

#16Beitrag Mi 8. Nov 2017, 19:28
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3118
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also ich habe wieder zum 15w50 Motul 300v gewechselt. Das Rowe mag gut sein, aber nach der Preiserhöhung liegt es auf dem Level anderer Premium-Markenöle. Ich frage mich halt auch wie der Honig sich auf den Verschleiß beim Kaltstart verhält. Ich könnte mir vorstellen das das 10W60 deutlich länger braucht um alle Ecken des Motors zu erreichen.
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#17Beitrag Mi 8. Nov 2017, 19:38
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3490
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 33x in 26 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
das kann gut sein, jedoch hinterlässt es auch einen "zäheren" ölfilm auf den bauteilen.
Da wir bei der Daytona offenbar ein Thermisches Problem im zylinderkopf haben denke ich dass man das risiko eingehen sollte.
Up

#18Beitrag Mi 8. Nov 2017, 20:05
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3459
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 53x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Kaltlaufeigenschaften halt nicht gut,bei hohen thermischen Belastungen dann halt besser.
Also gut für Renne.Wenige Kaltstarts aber hohe thermische Belastung.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#19Beitrag Mi 8. Nov 2017, 20:50
Daniel Weinzierl Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 59
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Daniel
Daytonafarbe: Caspian Blue
Modellreihe: Bj. 09-12
Wie oft wechselt ihr euer Öl dann ?
DaTona 707
Up

#20Beitrag Mi 8. Nov 2017, 20:55
schmatzke Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 14
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 06-08
Ist das 10w60 auch empfehlenswert für den normalen Straßenbetrieb oder reicht da 10w40?

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
Up

Nächste




Zurück zu "Der Motor"